Russland - Schweden, 18.6., 20:45 - wettforum.info
  • Kontakt Letzte Beiträge:
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Russland - Schweden, 18.6., 20:45

    NEU DIE REPORT FUNKTION
    Diese Funktion kann jeder User nutzen um den Admins und Mods löschenswerte Postings mitzuteilen.
    Per Klick auf das Rufzeichen rechts oben im Posting.


    Postingsohne jeglicheInformation(alsoz. B. "Ich tippe auf Unentschieden beiSpielXXX" oder"Was meintihr zudiesem Spiel?") werden gelöscht.

    Gern gelesen werden Beiträge mit eigenen Meinungen, Analysen, Zahlen, Daten, Fakten ...

    Weiterhin beim Zitieren von längeren Texten nur Teile zitieren und nicht alles, damit die Übersicht nicht verloren geht.

    Danksagungen,die nicht als solchebeim Abschicken der Nachricht markiertwurden,werden gelöscht. Die Danke-Funktion ist nur für Danksagungen zuverwenden und nicht für diversen Smalltalk - dieser gehört in denLiveordner.
    Grundsatzdiskussionen sind in den entsprechenden anderen Foren zu halten.

  • #2
    Russland-Schweden 2 @ 2,6 bah , 2,7@bet365 u.a.

    Das Gruppenfinale um den zweiten Platz hinter Spanien.

    Die Ausgangslage ist einfach. Schweden reicht ein Remis, Russlnad benötigt einen Sieg für das Viertelfinale. Das Spiel Spanien-Griechenland ist völlig bedeutungslos.

    Die Russen begannen naiv gegen Spanien und zahlten beim 1:4 Lehrgeld. Gegen Griechenland wirkte das Team besser, zeigte aber große Schwächen im Torabschluss und auch einige im Spielaufbau.

    Schweden mit schwachem Start gegen Griechenland, allerdings einem effektiven Sturm, der die wenigen Chancen nutzt. Gegen Spanien steigerte sich das Team immer mehr und gab den schon sicher geglaubten Punkt nur durch einen individuellen Fehler noch weg.

    Insgesamt wirkten die Schweden kompakter in der Abwehr und durchschlagsstärker im Angriff.

    Die Ausgangslage zwingt sie nicht das Spiel zu machen. Das sollte ihnen sehr entgegenkommen.

    Obwohl das Spiel insgesamt offen ist, gebe ich den Schweden daher mindestens 40-45 %.
    Eine 2,6 ist daher spielbar.

    Mit 3/10 bin ich dabei.

    • #3
      Frei nach der Devise: Kleinvieh macht auch Mist, denke ich, dass < 1,5 locker zu spielen ist. Schweden-Russland dürfte ähnlich engagiert abgehen wie Türkei-Tschechien und Italien-Frankreich. bwin gibt für mehr als 1 erzieltes Tor 1,40, sportingbet 1,35 ...
      Sportlicher Gruß mit musikalischer Zugabe

      http://de.youtube.com/watch?v=Wotxd2uqP1c

      • #4
        Für mich ist heute Russland leichter Favorit, und ich gebe zu hauptsächlich deshalb weil Guus Hiddink noch nie (!) in der Vorrunde eines großen Turniers ausgeschieden ist. Letzte WM hat er sogar Australien ins Achtelfinale geführt. Hinzu kommt, dass Arshavin wieder mit von der Partie ist, was die Offensive der Russen zusätzlich stärken wird (und die war bisher auch schon nicht schlecht...).
        Bei Schweden kann Ibrahimovic nur unter Schmerzen spielen, das wird wohl höchstens für 60 min reichen.

        Pinnacle gibt für Sieg Russland eine 2,75, da kann man nicht meckern.
        Und bei Bet365 gibt's das AHC 0 Russland für 1,975. Auch keine schlechte Wahl zumal Schweden ja ein Punkt zum Weiterkommen reicht und deshalb mit einem Unentschieden zufrieden wäre.

        • #5
          Russland - Schweden

          Siegen oder fliegen heisst es für die Russen....nach dem doch recht ansehnlichen Spiel gg die Spanier,welches aber leider viel zu naiv und euphorisch gespielt wurde und 1:4 verloren wurde konnte man sich gg die Griechen defensiv solide halten und ein relativ souveränes 1:0 einfahren...Doch die Griechen als Maßstab zu nehmen wäre wohl falsch,denn sie haben sich erschreckend präsentiert...

          Schweden nach dem 2:0 Auftakterfolg gg das harmlose Griechenland mit einem recht ansehnlichen Spiel gg die Spanier was unglücklich in der Nachspielzeit noch mit 1:2 verloren ging...

          Bei den Russen kehrt heute Arshavin zurück ein großes Plus für die Offensive

          Bei den Schweden ist Zlatan I. fraglich,doch rechne ich fest damit das er aufläuft

          Ich erwarte heute abend ein offenes Spiel ...die Russen haben mir bisher spielerisch gut gefallen...man will heute abend offendsiv auftreten und mit dem zurückkehrenden Arshavin hat man einen weiteren offensiven Pluspunkt...

          Schweden präsentierte sich als Einheit ,auch die Skandinavier sind vorne stark besetzt und immer brandgefährlich....

          Gehe von einem torreichen Spiel aus,Rus muss gewinnen und Schweden kann sich nicht auf das unentschieden verlassen...Wenn ein relativ frühes Tor fällt (bis zur 30 min ) geht es hier auf jeden Fall ab...
          Aufgrund der spielerischen und offensiven Stärken beider Teams und der Ausgangslage nehme ich das over 2,5 etwas grösser mit....

          Hab eine Quote von 2,3 auf das over bei meinem lokalen Bookie gefunden ,das spile ich mal 6/10 an


          Tip: Over 2,5 6/10 2,3 (lokaler Bookie)


          allen viel Glück und einen schönen Fussballabend...

          • #6
            Von mir mal was anderes. Russland in beiden Spielen mehr Ballbesitz gehabt. Sogar gegen Spanien mit 54%-46%. Spielen einen sehr technisch versierten Stil und sind vor allem sehr Ballsicher. Arshavin passt genau in die Kategorie ist jetzt wieder dabei.
            Schweden in beiden Spielen weniger BAllbesitz gehabt, gegen Spanien gar 38%-62% und der einzige wirklich Ballsichere Offensivspieler mit Zlatan ist angeschlagen ausgewechselt worden gegen Spanien.

            Schweden genügt hier ein Remis, die werden nen Teufel tun und hier das Spiel machen. Schweden wird auf ihre Abwehr setzen, die Russen spielen lassen und hinten die Räume eng machen. Denke ne 1,6 auf mehr Ballbesitz der Russen bei Interwetten ist ne gute GEschichte.
            Einziges Problem könnte ne frühe Führung der Russen sein, glaube aber nicht das sie sich wiederum dann hinten reinstellen.

            Russland mehr Ballbesitz 1,6@Interwetten 6/10
            Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.

            Es gibt immer Mittel und Wege oder anders gesagt, wer mir dumm kommt, dem komm ich noch dümmer.


            http://ostseestadion.files.wordpress...gif?w=160&h=90

            • #7
              Zitat von olliveira
              Von mir mal was anderes. Russland in beiden Spielen mehr Ballbesitz gehabt. Sogar gegen Spanien mit 54%-46%. Spielen einen sehr technisch versierten Stil und sind vor allem sehr Ballsicher. Arshavin passt genau in die Kategorie ist jetzt wieder dabei.
              Schweden in beiden Spielen weniger BAllbesitz gehabt, gegen Spanien gar 38%-62% und der einzige wirklich Ballsichere Offensivspieler mit Zlatan ist angeschlagen ausgewechselt worden gegen Spanien.

              Schweden genügt hier ein Remis, die werden nen Teufel tun und hier das Spiel machen. Schweden wird auf ihre Abwehr setzen, die Russen spielen lassen und hinten die Räume eng machen. Denke ne 1,6 auf mehr Ballbesitz der Russen bei Interwetten ist ne gute GEschichte.
              Einziges Problem könnte ne frühe Führung der Russen sein, glaube aber nicht das sie sich wiederum dann hinten reinstellen.

              Russland mehr Ballbesitz 1,6@Interwetten 6/10
              ich bin seit rund 2 std dabei das spiel zu zerpflügen, wette ist astrein und ich werde sie 9/10 spielen, einzig der schachter ist mir zuvor gekommen. gründe sind aufgeführt, statistik spricht auch eindeutig bände.

              klein werde ich auch folgendes spielen:

              Unibet, mehr als 54 % Ballbesitz Rußland zu 1,95 2/10

              ebenfalls Kopfzerbrechen bereitet mir die Gelbe Karten Statistik, eigentlich eine Big-Bet auf Under 5,5 bei Nordicbet, bis zur Schiri-Ansetzung sowas von eindeutig und ich habe bereits die Dollarzeichen gesehen (trotz "Endspiel-Charakteur"), aber der Belgische Schiri sehr Kartenfreudig. Zuletzt geleitet hat er DEU-CRO, Gesamt 6 Karten.
              Bei der WM immer über 3 Karten, aber auch nur 2 mal über die 5,5...

              werde es ebenfalls mit 2-3/10 mal mitnehmen
              Г л у б б

              • #8
                Die Russen überzeugend gegen Griechenland, einzigst die Chancenverwertung war sehr schwach. Gegen die Spanier haben sie mir eigentlich auch gut gefallen, ausser natürlich die schwache Abwehr.

                Schweden gegen Griechenland eines der langweiligsten Spiele. Durch die individuelle Klasse von Ibrahimovic und einem Glückstor halt doch gewonnen, Griechen aber auch einfach zu schwach.
                Gegen die Spanier "unglücklich" verloren , hätte meiner Meinung nach auch höher ausfallen können.

                Ibrahimovic immer noch angeschlagen, wird wohl wieder keine 90min spielen können.
                Dazu Arshavin zurück bei den Russen, endlich ein Stürmer der auch die Chancen reinmachen wird. Die Abwehr der Russen sah gegen Griechenland um einiges besser aus, wobei man natürlich sagen muss, das die Griechen sehr schwach im Angriff sind.

                Wie gesagt, Chancen hatten sie auch gegen Spanien bereits einige, und heute haben sie auch einen der diese reinmacht
                Der schwedische Angriff dagegen gefiel mir bisher nicht, bis auf Ibrahimovic doch sehr ungefährlich.
                Für mich sind die Russen hier Favorit und sie werden sich auch durchetzen.



                Russland @ 2,80 Betsson 6/10
                Russland gewinnt zu Null @ 4,00 Bwin 2/10


                edit: Danke für den Hinweis, shaq.

                • #9
                  Russland - Schweden


                  Voraussichtliche Aufstellungen:

                  Akinfeev - Anyukov, Ignashevich, Kolodin, Zhirkov - Semak, Semshov - Zyryanov, Arshavin, Bilyaletdinov - Pavlyuchenko

                  Isaksson - Stoor, Mellberg, Hansson, M. Nilsson - Elmander, D. Andersson, A. Svensson, Ljungberg - Ibrahimovic, H. Larsson


                  Russland hofft im dritten Anlauf darauf endlich die Gruppenphase zu überstehen und ins Viertelfinale einzuziehen. Mit einem Sieg über Schweden würde der Traum Wirklichkeit werden. Und nur ein Sieg zählt, da Schweden ein Tor mehr erzielte und bei einem Remis durch wäre. Siegreich waren sie gegen die schwedische Nationalmannschaft bisher jedoch noch nicht. In der bisherigen Gruppenphase zeigte das Team von Guus Hiddink bisher offensiven Fußball und auch gegen Schweden kündigt Hiddink eine offensive Ausrichtung an. Gegen Spanien wurde dies mit einem 4:1 bestraft, jedoch hätte das Spiel bei besserer Chancenverwertung auch anders ausgehen können. Gegen Griechenland hatten sie auch zahlreiche Chancen, die ungenutzt blieben und ihnen daher nur ein 1:0 bescherten. Spielmacher Arshavin ist nach 2 Spielen Sperre auch wieder einsatzbereit, sein Einsatz ist jedoch noch fraglich. Schweden wird wohl auf die Startelf setzen, die gegen Spanien in letzter Minute noch verlor. Bis in die Nachspielzeit der regulären Spielzeit stand es 1:1, doch dann nutzte Villa einen Abwehrfehler zum entscheidenden 2:1-Siegtreffer aus. Entäuschendes Endergebnis nach einer kämpferischen Partie. Die Ausgangssituation gegen Russland wäre nach einem Unentschieden deutlich anders, da sie um die Tabellenführung gespielt hätten. Nun spielen sie um Rank 2 und Stürmerstar Ibrahimovic leidet unter Kniebeschwerden, dürfte jedoch zum Einsatz kommen.

                  Mein Tipp: Over 1.5 Tore für 1.47 (medium-big)


                  Im letzten Vorrundenfinale geht es nochmal um Alles und auch hier gehe ich von mehreren Toren aus. Russland kann sich nur mit einem Sieg für die K.O.-Runde qualifizieren und kündigt Powerplay von der ersten Minute an an. Ich spiele daher das Over 1.5 Tore für 1.47. Bei dem 1x2 will ich mich prematch nicht festlegen, jedoch tendiere ich, nicht nur aufgrund der Motivation und des Offensivdrangs, sondern auch aufgrund der erhöhten Prämie für den Viertelfinaleinzug (auf 300.000€! pro Spieler) ,zu Russland. Dies werde ich jedoch Inplay angehen, je nach Spielverlauf.

                  • #10
                    EURO 2008: 24. Gruppenspiel (Gruppe D)

                    Russland vs. Schweden, 18.06.2008, 20.45 Uhr (kick-off)
                    Competition: Europameisterschaft 2008 (Endrunde)
                    Austragungsort: Österreich / Schweiz
                    Eröffnungsspiel: 07. Juni 2008, 18.00 Uhr (Basel)
                    Endspiel: 29. Juni 2008, 20.45 Uhr (Wien)
                    Stadion: Tivoli Neu (Innsbruck)
                    Schiedsrichter: Frank de Bleeckere (Belgien)

                    Kurzanalyse:
                    aktuelle Tabelle:
                    Spanien, Sp. 2: g. 2 / 6:2 Tore, 6 Pkt.
                    Schweden, Sp. 2: g. 1, u. 0, v. 1 / 3:2 Tore, 3 Pkt.
                    Russland, Sp. 2: g. 1, u. 0, v. 1 / 2:4 Tore, 3 Pkt.
                    Griechenland, Sp. 2: g. 0, u. 0, v. 1 / 0:3 Tore, 0 Pkt.

                    Ausgangslage:
                    Beide Teams haben - nach einer Niederlage gegen Spanien und einem Sieg gegen Griechenland - drei Punkte auf ihrem Konto. Aufgrund des besseren Torverhältnis der Schweden, muss Russland heute unbedingt gewinnen, um noch ins Viertelfinale der EURO 2008 einziehen zu können. Russland überzeugte sowohl gegen Spanien (phasenweise) als auch gegen Griechenland mit technisch sauberem Fußball. Auch das Zweikampfverhalten sowie die taktische Grundausrichtung gibt momentan keinen Grund zur Kritik! Bei der Elf von Lagerbäck hingegen hängt das Spiel zu sehr von der Achse Mellberg, Ljungberg, Ibrahimovic / Larsson ab. Zwar konnte man den Spaniern eine Zeit lang durchaus die Stirn bieten, aber dies nur, weil man mit 8-9 Mann hinten verteidigte und Spanien viel zu selten über die Außenbahn kam. Ob Top-Star Ibrahimovic (Knieprobleme) überhaupt auflaufen kann, ist außerdem noch fraglich, denn der Spieler vom Inter Mailand musste im 2. GS zur HZ ausgewechselt werden. Ein großer (psychologischer) Vorteil der Russen liegt dagegen in der Rückkehr ihres Kapitäns Arshavin, der in den ersten beiden Gruppenspielen noch gesperrt war. Zwar hält sich Hiddink noch ein wenig bedeckt, ob es für Arshavin schon von Beginn an reicht, aber auch wenn er anfangs nur auf der Bank sitzt, gibt das dem Team viel Sicherheit und Selbstvertrauen. Ich denke, wir werden heute offensiv agierende Russen sehen, die um jeden Preis versuchen werden, ein frühes Tor zu erzielen. Sollte dies gelingen, wird man die Führung verwalten und sich aufs Kontern beschränken. Die Schweden werden ohnehin defensiv agieren und darauf hoffen, den ein oder anderen Konter zu fahren. Daher gehe ich nicht von einem torreichen Spiel aus. Heute treffen zwei völlig verschiedene Systeme aufeinander, die sich völlig neutralisieren können. Spielerisch sowie physisch sehe ich aber das Team von Hiddink ein wenig im Vorteil, weshalb ich auf die Russen gehen werde!

                    Mein Tipp: 1 @ 2.60 partybets
                    Mein Tipp: under 2, 5 @ 1.60 partybets

                    • #11
                      Zitat von darkviper3
                      ...
                      Ich denke, wir werden heute offensiv agierende Russen sehen, die um jeden Preis versuchen werden, ein frühes Tor zu erzielen. Sollte dies gelingen, wird man die Führung verwalten und sich aufs Kontern beschränken. Die Schweden werden ohnehin defensiv agieren und darauf hoffen, den ein oder anderen Konter zu fahren. Daher gehe ich nicht von einem torreichen Spiel aus. Heute treffen zwei völlig verschiedene Systeme aufeinander, die sich völlig neutralisieren können. Spielerisch sowie physisch sehe ich aber das Team von Hiddink ein wenig im Vorteil, weshalb ich auf die Russen gehen werde!

                      Mein Tipp: 1 @ 2.60 partybets
                      Mein Tipp: under 2, 5 @ 1.60 partybets
                      rusia - suecia
                      also ich sehe es ungefähr gleich, jedoch mit einem anseren ausgang, weil mir russland zu naiv erscheint, wie hier schon mehrmals gesagt. gegen spanien haben sie zu "weich" gewirkt, gegen griechenland hab ich nicht so mitverfolgt. schweden auch recht schwach, aber kompakter. ich glaube russland wird aus diesem grund heute wollen, aber nicht können. und schweden wird mit dem konter oder der ein oder anderen chance das tor/die tore machen.
                      rusia . suecia 2 @2.80 10bet 4/10
                      rusia - suecia 2 (-1.5) @6.50 bet365 1/10
                      both to score @1.95 bet365 2/10
                      22-62-0 -64,63
                      ...the show must go on!

                      • #12
                        istanbul22

                        das spiel russland-schweden ist für mich kein over spiel ,weil die werden erstmal beide defensiv spielen russsland muss gewinnen schweden reicht ein remis falls russland auf macht werden sie auch das bereuen beide müssen mit voller konzentration spielen russland will das erste tor machen und hinten zu machen schweden wird auf gute konterchancen warten und sogar versuchen das spiel torlos zu beenden.für mich eine unter mit quoten 1,7nehme ich auf jeden fall mit zum spiel grichenland-spanien sage ich auch ein unter spanien mit viel ersatz und die griechen spielen ja immer ein ofensives fussball quoten auch 1,7 --- also beide tipps under von mir viel glück leute!

                        • #13
                          Nur kurz da kaum noch Zeit....

                          Schweden und Russland spielen um Platz 2, wobei Schweden ein UE reichen würde.Denke aber nicht das sie auf das X spielen werden.SIe achten nur darauf das sie nicht verlieren werden.So stehen die Defensiv-Strategen Tunotskorson und Willnotwinsson in der Startelf.
                          Russland für mich Spielstärker und vielleicht mit bisschen mehr Potential.Habe trotzdem das gefühl das es einen Sieg für Schweden gibt, denn von den Russen habe Ich eigentlich mehr erwartet.Schweden zeigte gute Leistungen gegen Spanien und hoffe mal das sie so weiter machen.Ich denke es wird auch ein etwas kampfbetontes Spiel und rechne schon in der 1.HZ mit 2 Min NSZ.

                          NSZ 1. Hälfte 2 Min @3,8 Unibet 2/10
                          Unter 2 Tore @ 2.19 Pinnacle 3/10

                          • #14
                            Zitat von Nyze_2oo8
                            Nur kurz da kaum noch Zeit....

                            Schweden und Russland spielen um Platz 2, wobei Schweden ein UE reichen würde.Denke aber nicht das sie auf das X spielen werden.SIe achten nur darauf das sie nicht verlieren werden.So stehen die Defensiv-Strategen Tunotskorson und Willnotwinsson in der Startelf.
                            Russland für mich Spielstärker und vielleicht mit bisschen mehr Potential.Habe trotzdem das gefühl das es einen Sieg für Schweden gibt, denn von den Russen habe Ich eigentlich mehr erwartet.Schweden zeigte gute Leistungen gegen Spanien und hoffe mal das sie so weiter machen.Ich denke es wird auch ein etwas kampfbetontes Spiel und rechne schon in der 1.HZ mit 2 Min NSZ.

                            NSZ 1. Hälfte 2 Min @3,8 Unibet 2/10
                            Unter 2 Tore @ 2.19 Pinnacle 3/10
                            NSZ 1. Hälfte 2 Min @3,8 Unibet 2/10

                            Unter 2 Tore @ 2.19 Pinnacle 3/10 MIT ZIEMLICH VIEL GLÜCK CASHBACK

                            • #15
                              Zitat von olliveira
                              Von mir mal was anderes. Russland in beiden Spielen mehr Ballbesitz gehabt. Sogar gegen Spanien mit 54%-46%. Spielen einen sehr technisch versierten Stil und sind vor allem sehr Ballsicher. Arshavin passt genau in die Kategorie ist jetzt wieder dabei.
                              Schweden in beiden Spielen weniger BAllbesitz gehabt, gegen Spanien gar 38%-62% und der einzige wirklich Ballsichere Offensivspieler mit Zlatan ist angeschlagen ausgewechselt worden gegen Spanien.

                              Schweden genügt hier ein Remis, die werden nen Teufel tun und hier das Spiel machen. Schweden wird auf ihre Abwehr setzen, die Russen spielen lassen und hinten die Räume eng machen. Denke ne 1,6 auf mehr Ballbesitz der Russen bei Interwetten ist ne gute GEschichte.
                              Einziges Problem könnte ne frühe Führung der Russen sein, glaube aber nicht das sie sich wiederum dann hinten reinstellen.

                              Russland mehr Ballbesitz 1,6@Interwetten 6/10
                              gefühlt 80-20, laut UEFA 56-44 für die Russen. Saustark die Jungs, Spiel genauso wie erwartet
                              Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.

                              Es gibt immer Mittel und Wege oder anders gesagt, wer mir dumm kommt, dem komm ich noch dümmer.


                              http://ostseestadion.files.wordpress...gif?w=160&h=90

                              Wettanbieter Erfahrungen

                              Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

                              Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

                              Sportwetten Links

                              Aktuelle Bonusangebote:
                              • Betano: 100% Startbonus bis zu 100 Euro
                              • bwin: 100 Euro Joker-Wette
                              • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                              • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
                              • Sky Bet: 100% Bonus bis zu 100 €
                              • wirwetten: 100 Euro Bonus mit Code WETTFRM
                              • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
                              (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                              Lädt...
                              X