X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61

    Basketball Rio 2016 - Seite 5 von 5

    Zitat von basketking Beitrag anzeigen
    Big-Analyse

    Spanien (D)-Türkei(D) DI 19:30

    Hallo zusammen,

    ich werde heute das Viertelfinalspiel zwischen Spanien under der Türkei analysieren. Es ist überhaupt keine Überraschung beide Mannschaften im Viertelfinale zu sehen. Bei den Frauen haben wir auch in diesen Olympischen Spiele keine großen Überraschungen gesehen bisher.



    Spanien :

    Die Spanische Basketball Mannschaft der Damen gehört zu den stärksten der Welt. Sie sind auch momentan auf der Nummer 3 der FIBA Weltrangliste. In den letzten 10 Jahren haben sie fast in jedem Turnier gute Ergebnisse geholt. Natürlich sollte man die EM 2011 nicht vergessen. In diesem Turnier haben sie den 11. Platz geholt. In der Hauptrunde hatten sie im entscheidenden Spiel gegen Kroatien verloren.

    Spanien hatte 2001/2003/2005/2009/2015 in der EM Bronze geholt. Sie haben auch meistens im Halbfinale gegen Frankreich verloren. Doch 2013 haben sie den großen Durchbruch geschafft. Im Finale gegen Frankreich gewonnen und Gold geholt.

    Bei den letzten Olympischen Spiele dürfen sie nicht mitspielen, weil sie 2011 EM den 11. Platz geholt haben. Deswegen ist die Motivation diesmal sehr groß. In Peking ( 2008) hatten sie den 5. Platz geholt. Im Viertelfinale gegen Russland verloren.


    Turnierverlauf :

    Spanien hat 5 Spiele bei den Olympischen Spiele gemacht. Sie haben nur gegen die USA verloren. Im 1. Spiel gegen Serbien mit 65:59 gewonnen. Im Entscheidungsspiel für den 2. Platz gegen Kanada mit 73:60 gewonnen.


    Kader :


    MONDELO Lucas betreut diese Mannschaft. Ein Trainer der schon seit 4 Jahren im Amt ist. MONDELO Lucas ist ein sehr erfahrenen Trainer. Er ist auch meiner Meinung nach aktiv der beste Trainer in Europa. Mondelo hat in der WCBA 3 Jahre gearbeitet. Seit 2015 betreut er die Russische Mannschaft Krusk.

    Sie spielen meistens mit einer Rotation von 8 Spielern. Alba Torrent ist meiner Meinung nach die wichtige Spielerin.
    Alba hat in diesem TUrnier durchschnittlich 18 Punkten und 4 Rebounds geholt.
    Sancho Lyttle spielt nicht mehr für Spanien. Doch dafür haben sie Ndour geholt. Sie hat auch
    bisher guten Basketball gezeigt. Sie hat durchschnittlich 18 Punkte erzielt und 4 Rebounds geholt.
    Anna Cruz( Aktiv in der WNBA) ist natürlich auch dabei. Laura Nicholls, Silva Dominguez und Marta sind
    ebenfalls wichtige Spielerinnen.



    Spielweise :

    Spanien ist nach Brasilien die schlechteste Mannschaft hinter der 3er Linie. Sie haben durchschnittlich 3/12 geworfen. Das ist natürlich Katastrophe. Dementsprechend kommt der Ball meistens direkt zum Center spieler. Sie haben dort eine Wufquote von durchschnittlich 25/55. In der Verteidigung spielen sie meistens Mann gegen Mann.
    Außerdem beginnen sie im 2. und 3. Viertel meistens mit einer sehr aggressiven
    Pressing-Verteidigung.

    Spanien ist eine sehr clevere Mannschaft. Wenn sie mal in der Offensive Probleme haben, könnensie sehr schnell zur Freiwurflinie kommen. Es sollte keine Überraschung sein, wenn sie heute
    15-16 Freiwürfe werfen mit einer Wurfquote von 80-85%. Das ist natürlich extra sehr wichtige
    Punkte. Die Leistung von Alba und Ndour werden die Sache entscheiden. Doch die 60-65 Punktemarke
    werden sie mit Sicherheit erreichen.





    Türkei:


    Die Türkei hatte sich bis 2003 nie für eine EM qualifiziert. In den letzten 13 Jahren haben sie jedoch eine sehr gute Bilanz.

    2005 8. Platz
    2007 9. Platz
    2009 9. Platz
    2011 2. Platz
    2013 3. Platz
    2014 WM : 4. platz
    2015 5. Platz

    Doch die Goldene Generation geht mit diesem Turnier zu Ende. Es werden vermutlich 4-5 Spielerinnen ihre Nationalmannschaftskarriere beenden.


    Turnierverlauf:

    Die Türkei hat in der Gruppenphase 5 Spiele gemacht. Sie haben die
    ersten beiden Spiele verloren und die letzten drei Spiele gewonnen.
    Das 1. Spiel haben sie gegen Frankreich mit 55:39 verloren. Sie hatten sehr stark gegen Frankreich angefangen und das 1. Viertel mit 16:8 gewonnen. Doch im 2. Viertel nur 3 Punkte erzielt und im 4. Viertel nur 4 Punkte erzielt.
    Ich kann das auch nicht akzeptieren, dass man in 10 Minuten nur 3 Punkte erzielt.
    Das 2. Spiel haben sie gegen Australien mit 61:56 verloren.
    Im 3. spiel gegen die Japaner mit 76:62 gewonnen. Ich hatte einen Sieg von Japan erwartet.
    Denn die Japaner haben eine sehr gute Entwicklung gemacht. Das haben sie
    noch einmal im letzten Gruppenspiel gegen Frankreich gezeigt.
    Die Türkei hat in den letzten beiden Gruppenspielen Belarus und Brasilien geschlagen.


    Kader:

    Ich hatte das Gruppenspiel der Türkei gegen Frankreich analysiert. Trotzdem werde ich den Kader noch einmal kurz fassen. Sie kommen mit einer sehr erfahrenen Spielergruppe. Diese Mannschaft hat auch 2010 bei den Olympischen spielen mitgespielt.
    Nevriye ist eine sehr wichtige Spielerin. Sie hat in diesem Turnier 17 Punkte
    durchschnittlich erzielt. Lara hat durchschnittlich 22 Punkte erzielt.
    Das sind auch die beiden einzigen Offensivspielern. Ich habe gelesen, dass beide
    sehr müde sein sollen. Das kann ich auch den Gruppen Statistiken bestätigen. Denn
    beide haben fast 40 Minuten durchgespielt. Nevriye ist auch schon 36 Jahre alt.


    Sie haben ebenfalls wie Spanien einen sehr guten Trainer. Er hat mit Galatasaray die Euroleuge-Women gewonnen. Dennoch ist er meistens auch überfordert in diesem Wettbewerb. Denn aus der Bank kommt überhaupt nichts. Deswegen muss er Nevriye,Lara und Isil meistens über 36 Minuten Spielen lassen.


    Spielweise:

    In der Offensive spielen sie genau wie Spanien. Sie werfen selten sehr früh. Wir werden auch in diesem Spiel sehen, dass Mannschaften 18-20 Sekunden für einen Angriff brauchen werden.
    Sie sind auch eine sehr schlechte Mannschaft hinter der 3er Linie. Deswegen wird meistens unter dem Korb gespielt. Das sieht man auch an den Statistiken von Nevriye (Center) und Lara(PF) . Beide Spielerinnen haben durchschnittlich fast 40 Punkte erzielt. Die Türkei wirft durchschnittlich in einem Spiel 55-57 Punkte Das macht 68 % aus.
    Ich möchte mich hier noch einmal wiederholen. Nevriye und Lara sind sehr müde. Wie soll die Türkei mit dieser Spielweise auf über 58 Punkte werfen ?????? nahja

    In der Defensive spielen sie meistens Zone. Diese Taktik werden wir sehr oft sehe heute. Denn Spanien kann man nur mit dieser Spielweise vielleicht stoppen. Zone hat den Nachteil, dass die Gegner viele freie 3er kriegen. Doch Spanien ist hinter der 3er Linie sehr schwach. Deswegen kann man das heute riskieren. Die Türkei ist auch die stärkste Mannschaft bei der Zone-Verteidigung nach der USA.



    Direkter Vergleich:

    Spanien hat 7-mal gegen die Türkei gespielt und immer gewonnen. Die Türkei hat in diesen 7 Spielen nur einmal über 58,5 Punkte erzielt. Sehr interessante Statistik.


    Empfehlung:

    Spanien geht hier als Favorit rein. Die Quoten sind jedoch sehr schlecht und überhaupt nicht fair. Denn die Türkei kann mit ihrer Zone-Verteidigung heute eine Überraschung machen. Ich erwarte, dass die Türkei in der Offensive sehr viele Probleme kriegen wird. Sie haben auch in den letzten beiden verlorenen Spielen keine 59 Punkte erzielen können. Sie hatten gegen Frankreich 39 Punkte erzielt und gegen Australien 55 Punkte. Ich empfehle auf jeden Fall eine Unter-Wette zu nehmen.

    Wette .




    Türkei wird keine 59 Punkte erzielen. under 58,5 Punkte Türkei 9/10 Quote 1,95 tipico/1xbet
    under 59 Punkte Türkei Quote 1,87 Bestsson

    Dieser Tipp ist nicht gekommen. Eigentlich habe ich mir den Spielverlauf genauso vorgestellt. Die Türkei hat in der 1.Hz nur 25 Punkte erzielt. Die Buchmacher haben live in der Pause eine 53,5 Wette aufgemacht. Doch die Türken haben einen sehr guten Start in die 2. Hz gemacht. Im 3. Viertel sogar 22 Punkte erzielt. Das hatten sie soweit ich mich erinnern kann in diesem Turnier bisher nicht geschafft. Trotzdem war der Tipp immernoch drin. Am Ende hat die Türkei auch nur 62 Punkte erzielt. Also im letzten Viertel nur 15 Punkte.

    sehr schade.
    Analysen bei

    bettingexpert.de
    dort wettgenie

    https://tipsters99.blogabet.com/

    Kommentar

    Wettanbieter

    Aktuelle Bonusangebote:
    • Sekabet Asian Betting: Einsätze von 100 - 20.000€
    • BetOlimp: 100% Bonus bis 100 Euro
    • Tiplix: 100 Euro Freebet für Neukunden
    • William Hill: Bis zu 100 Euro Gratiswetten
    • Tipico: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis maxi­mal €100
    • Bet3000: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis €150
    • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
    • bwin: Hole dir bis zu 100 Euro Freebet
    (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
    Lädt...
    X