Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
Einklappen

Hehe ...

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hehe ...

    Die beiden Europacup-Newsletter waren ja ein voller Erfolg.

    Empfohlen wurden: Juventus (2.1 BackTwoBet), Liverpool (4.65 Expekt), Sevilla X (4.0 Pinnacle) - (sowie Parma 7.6 Unibet).

    Seit unserer weihnachtlichen money-back-Garantie bei beiden NLs ca. 150% ROI. Geld wirds also aller Voraussicht nach nicht von Soccerratings, sondern nur von den Wettbüros geben ...

    Wer sich durch destruktive Zwischenrufe nicht beirren hat lassen, hat gut verdient. [[sabber]]

    On we go!!!

    #2
    Zitat von TheOne!
    sie saugen.... und wenn sie saugen, warum sie saugen kann ich nicht sagen....
    Vielleicht wollen sie uns Männern einfach eine Freude machen?

    Love and money, Mike

    Kommentar


      #3
      Zitat von TheOne!
      Wieso gab es zu Beginn dieser Saison Abweichungen nach unten, wieso soll es aufeinmal anders sein....Das sieht alles nicht konstant aus, was wieder für natürlich spricht?
      Ich rechne damit, daß Mikes Berechnungen gerade jetzt gut abschneiden.
      Meine Vermutung ist, daß etwa im dritten Viertel einer Saison die Bedingungen am Konstantesten sind.

      1. Der "Bookiealgorithmus" zur Quotenerstellung schwankt nicht mehr so stark nach ein, zwei Überraschungen - man kann sich also besser auf die Buchmacherquoten "verlassen"
      2. Die Form der Teams steht endlich, der Trainer hat die Idealaufstellung gefunden usw.
      3. Die Motivationsgrundlage ist endlich klar, bisher unterbewertete Teams kneifen die "A..Backen" zusammen, überbewertete Mittelständler nehmen so langsam die Füße hoch, weil "die paar Punkte zum Klassenerhalt" kommen noch irgendwie
      4. physische oder personelle Verschleißerscheinungen lassen sich besonders bei kleineren Kadern nicht mehr problemlos überspielen, schon gar nicht über mehrere Wochen
      5. Die Bodenverhältnisse werden wieder normal

      Das sind jedoch nur mehrjährige Beobachtungen, die ich nicht mathematisch verifizieren kann.
      LiL Ist Zeitverschwendung.

      Kommentar


        #4
        Es ist schon schön wenn man 100% mit einem Rating erreicht, aber sollte nicht 100+X das Ziel sein? Wenn man noch die Kosten für Internet und den Newsletter abzieht ist man doch im Minus oder?

        Kommentar


          #5
          Hi!

          Also das find ich cool, dass du dir extra wegen den Soccerratings ein Internet anschaffst!

          Ansonsten kann ich nur wiederholen: die Ratings sind nur ein Faktor von vielen. Bei einer Wette geht es doch immer darum, dass mehrere Umstände zusammentreffen, die einen insgesamt überzeugen. Niemand spielt eine Wette NUR wegen einer guten H2H-Statistik, oder NUR weil bei einer Mannschaft ein Spieler ausfällt, oder NUR weil der gegnerische Tormann ein Fliegenfänger ist. Unter hunderten Wettmöglichkeiten jeder Woche wählt man doch normalerweise die (wenigen) aus, wo ein paar Faktoren in die gleiche Richtung weisen.

          Und da sollen die Ratings ein Anhaltspunkt für die Form der Teams und daher für einen von mehreren Entscheidungsgrundlagen sein. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

          Kommentar


            #6
            servus love and money man

            mit grossen interrese habe ich eben deine soccerratingseite besucht, home, prinzip, anwendung, bilanz

            gruss
            EWF

            Kommentar

            Meiste Beiträge

            Einklappen

            der letzten 30 Tage

            Meiste Beiträge in Analyseforen

            Einklappen

            Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
            Lädt...
            X