Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

BETFAIR

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    BETFAIR

    Folgendes ist mir unklar bei Betfair:

    1) Was bedeutet beim Norwegen 2-Spiel Hödd-Aalesund "Back" und "Lay"?

    Und was bei "Aalesund" die Quoten mit den angeführten Eurobeträgen:

    1,01 (€148)
    1,15 (€ 7)
    1,85 (€ 106)

    Was soll das?

    Wenn ich z.B. Sieg Aalesund spielen will, was für eine Quote bekomme ich? 1,85????? Das wäre doch die höchste Quote überhaupt von allen Bookies.

    2) Die Quoten machen dort Privatpersonen?

    3) Wer kontrolliert die Transaktionen und Konten?

    4) Kann man dort auch nur wetten oder muß man auch anbieten?

    5) Was macht man als Österreicher bei rechtlichen Problemen?

    6) Gibt es wirklich keine Einsatzlimits? Kann man also (nur Beispiel!!) Aalesund zu 10.000 Euro spielen?


    Bitte um Antworten!

    Danke!

    #2
    Re: BETFAIR

    (Doppelte Versendung gelöscht, Beitrag siehe unten -- ComissionTwo)
    Power to the Punter!

    Kommentar


      #3
      Re: BETFAIR

      Zitat von Irontown
      Folgendes ist mir unklar bei Betfair:

      1) Was bedeutet beim Norwegen 2-Spiel Hödd-Aalesund "Back" und "Lay"?
      2) Die Quoten machen dort Privatpersonen?
      3) Wer kontrolliert die Transaktionen und Konten?
      4) Kann man dort auch nur wetten oder muß man auch anbieten?
      5) Was macht man als Österreicher bei rechtlichen Problemen?
      6) Gibt es wirklich keine Einsatzlimits? Kann man also (nur Beispiel!!) Aalesund zu 10.000 Euro spielen?
      Also mal Betfair im Telegrammstil:

      ------------------- Back --------------- Lay
      Hodd----------- 3.75(176) --------- 5.9(35)
      Aalesund------- 1.85(106) ---------- 2.3(212)
      The Draw-------- 3.75(28) ----------- 6.2(38)

      "Back" heißt, Du kannst auf den Eintritt des angegebenen Ereignisses den angegebenen Betrag zu der angebenen Quote setzen.

      "Lay" heißt, Du kannst gegen den Eintritt des angegebenen Ereignisses setzen, wobei Du Deinem gegnüber den angegebenen Betrag zu der angebenen Quote anbietest.

      "Back" ist (fast) dasselbe wie das Wetten beim Buchmacher, die Erkärung für "Lay" versteht kein Anfänger: Lies bitte zuerst weiter.

      Beispiel:
      Back Aalesund 1.85 (106) = Es können 106 EUR zur Quote von 1.85 darauf gesetzt werden, daß Aalesund gewinnt

      Lay Aalesund 2.30 (212) = Daß Aalesund gewinnt, wird zum Einsatz von 212 EUR und zur Quote von 2.30 angefordert, .
      Nehme ich die Anforderung an, wette ich darauf, daß Aalesund nicht gewinnt.
      Die Wette kostet mich 212 EUR * (2.30 - 1.00) = 275.60 EUR.

      Hilfreich beim Verständnis ist folgende Vorstellung:
      Quote Back 1.85 heißt: Ich setze 1 EUR, mein gegenüber setzt 0.85 EUR.
      Quote Lay 2.30 heißt: Mein gegenüber hat 1 EUR gesetzt, ich setze 1.30 EUR dagegen.

      --> Probiere unbedingt mit kleinen Einsätzen aus, wie das funktioniert, damit Du verstehst, was Du machst ! Die hinter Back / Lay stehende Denkweise ist Händlern klar, bisher passiven (Buchmacher-) Konsumenten aber nicht.

      2) Ja. Es sind ausschließlich Privatpersonen bei Betfair, keine Buchmacher.

      3) Betfair wickelt als Vermittler Transaktionen und die Kontenverwaltung ab.

      4) Man kann anbieten und kaufen -- wetten und gegenwetten -- und soll auch beides machen. Wenn Du es verstanden hast, wirst Du wissen, daß eine Wette durch Angebot und Kauf zustande kommt.

      5) Welche Probleme ?

      6) Es gibt kein Einsatzlimit. Du kannst Aaalesund zu 10.000 EUR spielen. Es müssen sich lediglich genügend Leute finden, die zu Deiner Quote gegen Aalesund spielen.

      Mit freundlichen Grüßen
      ComissionTwo
      Power to the Punter!

      Kommentar


        #4
        Re: BETFAIR

        [quote="ComissionTwo"]
        Zitat von Irontown
        F2) Ja. Es sind ausschließlich Privatpersonen bei Betfair, keine Buchmacher.

        ComissionTwo
        glaubst des wirklich ?

        Kommentar


          #5
          Gut erklärt
          DISPZIPLIN DER WEG ZUM ERFOLG-REICH
          ES GIBT KEIN ZUFALL SONDERN NUR UNWISSENHEIT

          100% RAPID

          Kommentar


            #6
            Eigentlich ist das ein armseliges Schauspiel, das hier geboten wird, und es ist eine Zumutung, dass die user dieses Forums - die, das kann man wohl sagen, zu den qualifiziertesten gehören, die es gibt - hier zu Zaungästen einer inszenierten Doppelconference gemacht werden.

            Wie zufällig wird hier ein Frage-Antwort-Spiel von Leuten, die gerade mal ein halbes Dutzend Postings geschrieben haben, aufgezogen, und von den Lesern verlangt, dies tatsächlich ernstzunehmen.

            Und nicht genug damit, werden auch noch glatte Lügen verbreitet, insbesondere das mit den "ausschließlich" Privatpersonen. Das Gegenteil ist (natürlich) der Fall.

            Dass Betfair so eine lächerliche Komödie notwenig hat - erstaunlich.

            Aber vielleicht können die beiden Herrschaften auch ein paar kritische Fragen beantworten:

            1. Stimmt es, dass - vor dem Hintergrund einer bereits bestehenden EU-weiten Finanzämtervernetzung - der britische Finanzminister Gordon Browne Betfair und die dortigen Konten besonders genau unter die Lupe nehmen wird? (Quelle: Fachmagazin "Inside Edge")

            2. Stimmt es, dass Betfair Wettdaten seiner Kunden an verschiedene Institutionen weitergibt, und wurde diese Weitergabe eingeführt, weil man sicher sein will, dass der Kunde keinen Wettbetrug begeht?

            3. Wenn ja, treffen diese Punkte nur auf Betfair zu, oder auch auf Betdaq, Betsson und Back2Bet? Wenn nein, warum handelt man dort anders?

            Übrigens sind unsere beiden Schauspieler nicht die einzigen in diesem Forum, einen hab ich vorerst noch:

            Punter

            Antworten: 4
            Aufrufe: 183
            Forum: Sonstiges Verfasst am: Di Mai 11, 2004 13:22 Titel: Wettskandal
            solche Infos brauchen wir VORHER und nicht NACHHER

            Sieht man meistens bei Betfair

            Thema: Sure bet Betfair - Back2bet
            Punter

            Antworten: 19
            Aufrufe: 559
            Forum: Exchange-Section Verfasst am: Di Mai 11, 2004 11:51 Titel: Sure bet Betfair - Back2bet
            Wie herby ja schon vor einigen Monaten messerscharf in der Exchange-Section analysiert hat, werden die Quoten bei Betfair immer schlechter

            So ein Schwachsinn.

            Das Buch liegt bei fast 100%...


            Unglaublich, eigentlich ...

            Kommentar


              #7
              Re: BETFAIR

              Zitat von ComissionTwo
              Du kannst Aaalesund zu 10.000 EUR spielen.

              Mit freundlichen Grüßen
              ComissionTwo
              Jetzt fehlt nur noch, dass jemand behauptet, dieser Betrag wurde vom Aalesund-Tormann Olav Kahnson gelegt. Dann simma wieder dort, wo wir vor ein paar Monaten schon einmal waren ....

              Kommentar


                #8
                Mike Bet du hast nen Schaden, nur weil dein Back2bet nicht funktioniert musst nicht die bessere Konkurenz schlecht machen!

                Wir werden niemals einer Meinung sein.....

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Bookie-Insider
                  Mike Bet du hast nen Schaden, nur weil dein Back2bet nicht funktioniert musst nicht die bessere Konkurenz schlecht machen!

                  Wir werden niemals einer Meinung sein.....
                  Ich muß ehrlich sagen, es gibt Dinge, über die ich mich mehr kränke.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Mike Bet

                    1. Stimmt es, dass - vor dem Hintergrund einer bereits bestehenden EU-weiten Finanzämtervernetzung - der britische Finanzminister Gordon Browne Betfair und die dortigen Konten besonders genau unter die Lupe nehmen wird? (Quelle: Fachmagazin "Inside Edge")

                    2. Stimmt es, dass Betfair Wettdaten seiner Kunden an verschiedene Institutionen weitergibt, und wurde diese Weitergabe eingeführt, weil man sicher sein will, dass der Kunde keinen Wettbetrug begeht?

                    3. Wenn ja, treffen diese Punkte nur auf Betfair zu, oder auch auf Betdaq, Betsson und Back2Bet? Wenn nein, warum handelt man dort anders?

                    Ich glaub nicht, daß sie ne neue Steuerklasse aufmachen für Wettgewinne, aber was schon interessanter sein könnte ist, daß das Finanzamt ja alles mögliche weitergeben muß an die Sozialbehörden (w/ Sozailhilfe, Arbeitslosenhilfe, BaFög)
                    Also Leute, lieber ehrlich sein

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Mike Bet
                      ... inszenierten Doppelconference ...
                      Wie ich über den www-Button unter Deinen Beiträgen festgestellt habe, bist Du kommerziell tätig.
                      Deine Unterstellungen lassen keine Rückschluß auf meine Stellung zu, sondern nur Zweifel daran aufkommen, wie es mit der Neutralität Deiner Beiträge bestellt ist.

                      Ich bin nicht-kommerzieller Amateur, und Amateure liefern schon mal bessere Beiträge als Profis.

                      Meine Informationen ziehe ich aus dem, was ich in Artikeln und Beiträgen im Internet gelesen habe.
                      Anhand derer kann ich Dir auch Deine Fragen beantworten; meine Antworten sind meine persönliche Meinung und haben keinerlei offiziellen Charakter.

                      Also, zur Frage "Privatpersonen":
                      Die Antwort darauf ergibt sich schon bei der Bezeichnung von Betfair als P2P-Wettbörse. P2P heißt "Peer to Peer" (Gleich zu Gleich) oder auch Person-to-Person, womit bereits ausgedrückt wird, daß dort Privatpersonen gegeneinander wetten und Betfair die Vermittlung betreibt.
                      Buchmacher müssen sich in der Anmeldung kenntlich machen. Ein Buchmacher ist keine Privatperson, sondern eine Geschäftsperson: Die Geschäftsperson ist steuerpflichtig, die Privatperson nicht.
                      Ob eine Privatperson nun noch zusätzlich Buchmacher ist oder nicht, ist für den Wetter nicht wichtig.
                      Für den Wetter ist wichtig, daß die Wette aller Privatpersonen finanziell gedeckt ist. Das ist der große Sicherheitsvorteil der Wettbörse. Bei einem Buchmacher ist die Wette im allgemeinen nicht gedeckt.

                      1) "Gordon Brown -- Betfair -- Inside Edge" :
                      Der britische Finanzminister hat zu dem neuen Gesetzentwurf für Glücksspiele gesprochen. Das ist in England ein großes Thema, das außerhalb praktisch keinen Niederschlag findet.
                      Die von mir ausgegoogelten Artikel kann ich allerdings nicht mit Deiner Fragestellung in Einklang bringen.

                      2) Betfair hat mit verschiedenen Sport-Aufsichtsorganisationen eine MoU (Memorandum of Understanding) abgeschlossen, z. B. mit dem englischen Jockey-Club.
                      Kürzlich zeigt sich der erste große Erfolg:
                      Als gegen ein Pferd mehr als 200.000 Pfund gewettet wurden und den Kurs von 2 auf 20 hochtrieben, meldete Betfair dies und das entsprechende Rennen wurde genau beobachtet.
                      Das Pferd wurde während des Rennens reiterlos. Die Aufsichtsorganisation kam zu dem Schluß, daß unsportliches Verhalten vorlag und sperrte den Jockey, den Besitzer und den Hufschmied ( auf dessen Konto war bei Betfair gewettet worden).
                      Dies war der erste Fall einer Verurteilung der sportlich Beteiligten. Zwar gibt es eine endlos viele Geschichten von Betrugsfällen bei Buchmachern. Die Buchmacher haben aber die Aufsichtorganisationen nie informiert, so daß mutmaßlich Verdächtige nie belangt werden konnten.
                      Betfair hat damit für die Sauberkeit des Sports in kurzer Zeit mehr getan als alle Buchmacher in Jahrzehneten vorher.

                      3)Betfair ist Marktführer bei den Wettbörsen. Die anderen Wettbörsen können sich den MoU anschließen und haben das zumeist bereits getan.

                      Mit freundlichen Grüßen
                      ComissionTwo
                      Power to the Punter!

                      Kommentar


                        #12
                        Moin zusammen,

                        ich habe gestern Abend zum ersten Mal über Moneybookers eine Auszahlung bei Betfair veranlasst.

                        Heute morgen kam dann eine Email das die Auszahlung seitens Betfair abgelehnt wurde. Eine Begründung habe ich vergeblich gesucht (das Wettkonto bei Betfair ist ausreichend gedeckt), hoffe das sich deren Support zügig bei mir meldet oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen warum die Auszahlung abgelehnt wurde?
                        Gruß
                        Alemanne

                        Kommentar


                          #13
                          wenn du mit kreditkarte eingezahlt hast, muss zuerst der über kk eingezahlte betrag abgedeckt werden, (auf die kk zurückgebucht, erscheint als plusbuchung auf deiner nächsten abrechnung), erst dann können andere auszahlungsarten verwendet werden.

                          beispiel:
                          einzahlung visa 1000
                          kontostand 5000
                          auszahlungswunsch 3000

                          --> 1000 im auszahlungsfenster auf visa auszahlen lassen, (dann am besten ca. einen tag warten, bis das system dort es auch sicher gecheckt hat,), am nächsten tag 2000 per mb anfordern.

                          dies gilt laut support auskunft von vor ca. 3-4 wochen allerdings nicht für mastercard. hier ist es möglich (mit ausnahme britischer karten?), sofort den gewünschten betrag auszahlen zu lassen.

                          der support wird sich SICHER nicht von selbst bei dir melden. check mal, ob das mit der kk auf dich zutrifft, wenn nicht, muss du selber anrufen bei bf und fragen, was los ist.
                          .
                          Der Motor der Konsumgesellschaft
                          ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von joker
                            ...
                            der support wird sich SICHER nicht von selbst bei dir melden. check mal, ob das mit der kk auf dich zutrifft, wenn nicht, muss du selber anrufen bei bf und fragen, was los ist.
                            Ich hoffe doch das der Support sich meldet, hab denen ja schließlich ne Email mit ner Frage geschickt.

                            Mit Kreditkarte trifft bei mir nicht zu, von daher dachte ich ich hätte irgendetwas falsch gemacht da ich zum ersten Mal mit Moneybookers rumhantiere.

                            Naja, mal sehen was der Support sagt.
                            Gruß
                            Alemanne

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo,


                              ich hab heute folgende mail von betfair bekommen:

                              -----------------------------------------------------------------------
                              Dear Customer,

                              You recently received an email requesting identification documentation necessary for our security and anti-fraud safeguards. Unfortunately we have yet to receive this information, and would like to remind you that it is essential you provide these documents in order to continue using befair.



                              Unfortunately, unless you provide these details we will have no alternative but to suspend your account in 7 days time. To avoid this can you please send through copies of the front and back of your registered credit card and 100 points made up by any of the following documents:



                              - Passport
                              70 points

                              - Birth certificate
                              70 points

                              - Citizenship certificate
                              70 points

                              - Australian driver's license
                              40 points

                              - Social security card
                              40 points

                              - Tertiary education ID
                              40 points

                              - Credit cards
                              25 points

                              - Medicare card
                              25 points

                              - Electricity or gas bill
                              25 points

                              - Council rate notice
                              25 points

                              - Telephone account
                              25 points

                              - Foreign driver's license
                              25 points



                              You can send your identification by any of the following methods but please include your account Username so that we can process your documents as quickly as possible.

                              by fax: 00 11 44 20 8834 8011

                              or scan and email to verification@betfair.com

                              or by post:

                              Client Operations
                              betfair.com
                              Waterfront
                              Hammersmith Embankment
                              Chancellors Road
                              London
                              W6 9HP
                              UK

                              As you will appreciate, if we do not receive your documents within a reasonable time period, we may regrettably have to restrict or suspend your account until such time that verification can be completed.

                              If you have any questions, please don't hesitate to contact us at info@betfair.com or call the Helpdesk on 00 11 44 870 0110 444

                              Regards

                              betfair verification team
                              ------------------------------------------------------------------

                              ist das normal?
                              ich habe dort noch nie auszahlen lassen, immer nur eingezahlt, also was soll das?
                              irgendwer ähnliches bekommen?

                              gruß,
                              ph

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              bwin600x400
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.