widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

bet365-Auszahlung

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    bet365-Auszahlung

    Die ersten Auszahlungen bei den ganzen Bookies habens ja in sich...
    Nachdem ich schon eine Kopie meiner Visa und meine Handyrechnung hingemailt habe, wollen die nun auch meinen Führerschein und ein "authorisation statement " von meiner ersten und bisher einzigen Einzahlung sehen. Was isn das? Muß ich denen nun meine Visarechnung schicken, wo aufscheint, daß ich dort eingezahlt habe?

    #2
    Re: bet365-Auszahlung

    Zitat von Flo
    ..."authorisation statement "....Was isn das?...

    Jau, das isses. Vielleicht reicht ein Screenshot vom Online-Kreditkarten-Banking, sofern Deine Visa sowas anbietet.

    Führerschein? Hm.......liegt vielleicht daran, dass es in manchen Ländern keinen "richtigen" Ausweis gibt, z.B. in den USA. Dein Perso oder Dein Pass(-port) wird ausreichend sein.

    Witzig: Im Gala Casino in London UK kannten die den Deutschen Perso nicht, ich kam da nicht rein! Die wollten unbedingt den Pass haben, den hatte ich nicht mit. Im Nachbarcasino (Golden Nugget - Piccadilly Circus) reichte der Perso aus...seltsam.

    UK ist sowieso Banane, selbst das Schengener Abkommen gilt dort nicht: Ausweiskontrolle bei der Einreise..u.s.w.

    Dann dieses blöde Gelutsche mit Überweisungen aus Kontinetaleuropa: IBAN, BIC und so weiter, alles Fremdworte.

    Wenn dann bei Online-Verfügungen beim Bookie über die CC noch in GBP gecharged wird, fallen nochmals Bankgebühren an.....


    Ich wollte vor Wochen auch bei bet365 einzahlen, aber es gab von "Olga" noch blöde Antworten...dann eben nicht.


    UK ist die europäische Hochburg fürs Zocken, aber irgendwie haben die nen totalen Inselstatus, die interessiert es einfach nicht, was auf Kontinentaleuropa so abgeht.



    Lisa-M.
    Datt is Schalke!

    Kommentar


      #3
      Danke!
      Reisepass würd auch gehn....aber ich finds trotzdem a bissl übertrieben, was die alles verlangen.
      Was geht die Leute meine Visarechnung an? Da muß i extra alle andren Summen wegradieren, denen kann das herzlich egal sein, wo ich wieviel einzahl.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Flo
        ...
        Was geht die Leute meine Visarechnung an? ...




        Nachtclub Penelope 380 EUR
        Gaytreff Club David 499 EUR
        Betandlose Wien in Australien 20 EUR
        12-er Pack Gummis von Beate Uhse 4.99 EUR







        Lisa-M.
        Datt is Schalke!

        Kommentar


          #5
          Is das eigentlich bei andren Bookies auch üblich, daß man die CC-Rechnung schicken muß? bzw. hat das schon jemand bei bet365 so machen müssen?

          Kommentar


            #6
            Zitat von Flo
            Is das eigentlich bei andren Bookies auch üblich, daß man die CC-Rechnung schicken muß? bzw. hat das schon jemand bei bet365 so machen müssen?
            bei bet365 wette ich nicht - hab aber eine CC-Rechnung bei Playit, Centrebet & Canbet schicken müssen, sonst fällt mir eigentlich kein bookie ein, der das verlangt.


            Mike1969

            Kommentar


              #7
              Re: bet365-Auszahlung

              Zitat von Flo
              Die ersten Auszahlungen bei den ganzen Bookies habens ja in sich...
              Nachdem ich schon eine Kopie meiner Visa und meine Handyrechnung hingemailt habe, wollen die nun auch meinen Führerschein und ein "authorisation statement " von meiner ersten und bisher einzigen Einzahlung sehen. Was isn das? Muß ich denen nun meine Visarechnung schicken, wo aufscheint, daß ich dort eingezahlt habe?

              Kann es sein, dass die "Deposit Authorisation" gemeint ist? Man muss bei bet365 unerfreulicherweise bei JEDER CC-Einzahlung ein Authorisierungs-Formular unterschreiben und zurückschicken bzw. -faxen. Ziemlich übertrieben, finde ich - andere verlangen das auch nicht, und die Zahlung wird ja über die Online-Abfrage an das Karteninstitut bereits bestätigt. In der Regel muss man den ganzen Kram (CC-Kopie etc.) bereits mit der ersten "Deposit Authorisation" einreichen und sollte dann eigentlich Ruhe haben. Hast Du vielleicht das unterschriebene Formular noch gar nicht gefaxt?

              Diese Personalausweis- und CC-Rechnungs-Nummer usw. gibt's übrigens bei 'ner ganzen Menge Bookies - sind wohl tatsächlich v.a. die britischen (u.a. Hill). Als Kunde ist man ja normalerweise froh über Sicherheitsvorkehrungen, aber wieso man so konkret nachweisen muss, dass einem die Karte überhaupt gehört, verstehe ich auch nicht. Wäre sie geklaut, wäre sie wohl schon längst gesperrt, und der Weg zum evtl. Betrüger ist über die vorhandenen Daten (Name, Kontoverbindung, auf die die Kohle überwiesen wird) für die ermittelnden Behörden ja ohnehin kinderleicht nachzuvollziehen.

              Kommentar


                #8
                Öha, das könnt stimmen!
                "the outstanding authorisation statement for your deposit made on" heissts in deren Mail. Aber was is das für ein Formular, wo bekomm ich das her (habe noch nichts hingefaxt)?
                Finde das alles wie gesagt auch total übertrieben, is doch reine Schikane...
                Vielleicht bekomm ich das Geld via Surebet ja weg von dort, dann kann ich mir die ganze Schickerei sparen.

                Kommentar


                  #9
                  Unmittelbar nach der Einzahlung solltest Du eine Mail mit dem Betreff "Deposit Authorisation" bekommen haben. Diese musst Du ausdrucken, Namen, Datum und Unterschrift eintragen und zurückschicken bzw. -faxen. Schau doch einfach mal, wann Du die Einzahlung gemacht hast, vielleicht findest Du die Mail ja zu dem Datum (oder 1 Tag später) in Deinem Posteingang.

                  Ansonsten viel Erfolg beim Surebet-Suchen!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von The Greatest
                    Unmittelbar nach der Einzahlung solltest Du eine Mail mit dem Betreff "Deposit Authorisation" bekommen haben. Diese musst Du ausdrucken, Namen, Datum und Unterschrift eintragen und zurückschicken bzw. -faxen. Schau doch einfach mal, wann Du die Einzahlung gemacht hast, vielleicht findest Du die Mail ja zu dem Datum (oder 1 Tag später) in Deinem Posteingang.
                    Auweh, des schaut ned gut aus. Immer wenn man einmal im Jahr alle geklschten Mails entgültig entfernt, kommt man nachher drauf, daß vielleicht doch noch ein paar wichtige dabei waren.

                    Ansonsten viel Erfolg beim Surebet-Suchen!
                    Heute wars fast soweit, hab aber zu lang mit der Wettabgabe gezögert und weg war die Quote.

                    Danke für deine Erklärungen! Bisher hatte ich mit solchen Authorisationen nix zu tun...

                    Kommentar


                      #11
                      Es ist immer mal das erste Mal Flo auch du bist keine Ausnahme,weil sie dich ja nicht kennen !

                      Ciao und gruß Roter 96
                      Ohne Glück geht im Leben + im Spiel garnichts,egal wie gut und schlau man sein mag.

                      Kommentar

                      Ähnliche Themen

                      Einklappen

                      Meiste Beiträge

                      Einklappen

                      der letzten 30 Tage
                      1
                      883
                      2
                      335
                      3
                      331
                      5
                      231

                      Meiste Beiträge in Analyseforen

                      Einklappen

                      Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                      Meiste erhaltene Danke

                      Einklappen

                      der letzten 30 Tage
                      18 Plus Icon
                      Wettforum.info
                      Lädt...
                      X