Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Kann man mittlerweile getrost auf Mybet spielen?

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kann man mittlerweile getrost auf Mybet spielen?

    Hi Freunde,
    wie der Titel oben schon beschreibt ist meine Frage ob man mittlerweile ohne Sorgen über Mybet spielen kann?Bin dort nämlich wieder aktiv,aber es kam noch zu keiner Auszahlung oder so,deshalb die Frage.
    Ich freue mich auf eure Antworten und danke euch schon mal.

    #2
    Vor paar Wochen dort mit Paypal eingezahlt. 5x5-Freebet und die Gratiswetten beim 5k-Wettbewerb mitgenommen. Geld gewonnen. Musste mich dann verifizieren (dauert 2-3 Tage). Auszahlung per Bank beantragt, da Paypal nicht mehr verfügbar war (nur noch auf Paypal.de) und das Geld dann auch problemlos erhalten.

    Kommentar


    • ponyhof8787
      ponyhof8787 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Eine Auszahlung bestätigt keinen seriösen Anbieter, eine Nichtauszahlung jedoch den unseriösen Anbieter! Es wurden tausende Kunden bei der Insolvenz geprellt und ich habe schon mehrfach von Nichtauszahlungen beim "neuen" mybet Anbieter erfahren.

    • ponyhof8787
      ponyhof8787 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Der Anbieter ist in jedem Fall durch, da kann man keinen Euro mehr guten Gewissens überweisen.

    #3
    Zitat von Akatsuki Beitrag anzeigen
    Vor paar Wochen dort mit Paypal eingezahlt. 5x5-Freebet und die Gratiswetten beim 5k-Wettbewerb mitgenommen. Geld gewonnen. Musste mich dann verifizieren (dauert 2-3 Tage). Auszahlung per Bank beantragt, da Paypal nicht mehr verfügbar war (nur noch auf Paypal.de) und das Geld dann auch problemlos erhalten.
    Was wurde zur Verifizierung angefragt? Hier gab es vor einigen Monaten Berichte, dass völlig abstruse Dinge angefragt wurden.

    Kommentar


    • Akatsuki
      Akatsuki kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Kontoauszug und Personalausweis.

    #4
    Zitat von Akatsuki Beitrag anzeigen
    Vor paar Wochen dort mit Paypal eingezahlt. 5x5-Freebet und die Gratiswetten beim 5k-Wettbewerb mitgenommen. Geld gewonnen. Musste mich dann verifizieren (dauert 2-3 Tage). Auszahlung per Bank beantragt, da Paypal nicht mehr verfügbar war (nur noch auf Paypal.de) und das Geld dann auch problemlos erhalten.
    2-3 Tage wären schön, warte inzwischen schon eine Woche...

    Kommentar


      #5
      Im Chat gewesen und Verifiziert (Über Onlinebanking sowie Personalausweis)
      Anschliessend eine Auszahlung beantragt.
      Auszahlung wurde nun gute 24h später abgelehnt. Grund: Verifizierung ??
      Jetzt werden Dokumente gefordert weswegen ich extra am Tag davor gefragt hatte...

      Gibt genug gute Sportwettenanbieter, meiner Meinung nach gehört mybet nicht dazu.

      Kommentar


      • DaseR92
        DaseR92 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Nach 7 Tagen eine Rückmeldung erhalten.
        Der Screenshot meines Kontoauszug hätte eine schlechte Qualität und wurde abgelehnt.
        Dieses Dokument wurde Problemlos von zig anderen Wettanbietern annerkant.. Reine Hinhalte-Taktik hier von Mybet.

      • dimsx
        dimsx kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        das selbe liest man von denen Casinopartnerseiten Wunderino und Hyperino. Für mich sind das unseriöse Machenschaften. Persönlich also ein echter Blacklist Kandidat.

      #6
      Ja dem kann ich nur zustimmen. Die ganze Rhinoceros Operations Ltd Gruppe ist nicht gerade zu empfehlen.

      Witzige ist, hatte die gleichen Dokumente vor ein paar Wochen bei Wunderinosport eingereicht. Damals ohne Probleme akzeptiert 😂

      Kommentar


        #7
        Ist immernoch der größte Dreck!!
        Werben mit bis zu 250€ Bonus. Gestern dann für den ersten Bonus eingezahlt, am Nachmittag war dieser storniert. Im Live Chat sagte man, ich hätte diesen storniert (ist klar!). Mir dann statt dem zweiten möglichen Bonus 100% gewährt, aber meine Einzahlung auch in Bonusgeld verwandelt (lächerlich). Mir gesagt, dass ich aber Bonus 3 und 4 normal nutzen kann, solle mich dann im Live Chat melden.
        Heute dort gemeldet, zuerst sagt man mir ich solle einzahlen für den Bonus, paar Sekunden später zitiert man die AGBS und sagt mir, ich sei ausgeschlossen vom Bonus und verlässt den Chat einfach so. Weitere Mitarbeiterin mir dann gesagt, ich sei vom System dafür ausgeschlossen. Also von wegen ich habe den gestern storniert. Insgesamt also 20€ Bonus bekommen.
        Drecksladen mit miesen Lügnern!
        Ahh come gioca Del Piero! 289 Gol x Juventus!

        Kommentar


          #8
          Der Bonus ist in mehreren Stufen aufgeteilt und habe Bonus1 und Bonus2 mitnehmen dürfen. Danach wurde ich für alle weiteren Boni gesperrt, ohne das ich etwas gewonnen habe.

          Von anderen habe ich gehört, dass diese direkt nach Neuanmeldung gesperrt waren.

          Lächerlich dieser Laden.

          Kommentar


            #9
            Nach den ersten beiden Boni wurden mir auch die weiteren Angebote mit Verweis auf die AGB gestrichen. Wahrscheinlich, weil ich mit dem ersten Bonus bereits einen vierstelligen Betrag gewonnen habe. Verifizierung hat ein paar Tage gedauert (es wurden Vorder- u. Rückseite vom Personalausweis sowie ein Selfie mit selbigem und einem Zettel mit heutigem Datum + Mybet drauf gefordert), aber danach konnte ich ohne weiter Probleme auszahlen und das Geld war nach jeweils weniger als 15 Minuten auf dem Paypal Konto.

            Kommentar


              #10
              Ich wollte den 4. Bonus beanspruchen, nachdem ich mit den anderen Boni vorher verloren habe. Nachdem ich eingezahlt habe wurde mir der Bonus storniert. Im Chat wollte mir keiner helfen, ich habe insgesamt mit 3 verschiedenen Mitarbeitern geschrieben. Nachdem ich mein Problem geschildert habe haben mir alle 3 jeweils nur geschrieben, dass der Bonus storniert wurde und sie mir keine weiteren Infos geben mit Verweis auf die AGB. Danach wurde der Chat von den Mitarbeitern direkt geschlossen, also auch keine Möglichkeit noch mal nachzufragen. Das ist der schlechteste Kundenservice, den ich bisher bei einem Wettanbieter erlebt habe. Ich kann nur jedem von Mybet abraten...

              Kommentar


                #11
                Hab mich dort angemeldet aber keine Bestätigungsmail bekommen, der Support kann mir nicht helfen und meint ich soll mir mal ne neue Mail erstellen :D
                Dann halt nicht, muss doch möglich sein mich da freizuschalten oder die Mail neu rauszuschicken.

                Kommentar


                  #12
                  Ich kann nur jedem von den Laden abraten!

                  Seit 1 1/2 Jahren halten die knapp 1k€ von mir fest und zahlen diese nicht aus. Ich habe weder gegen ABGs o.ä. verstoßen.
                  Vom Support kommt tatsächlich bis heute nicht die Aussage "Das Konto muss genauer überprüft werden".

                  Das Wahnsinnige an dem ganzen ist ja, dass die anscheinend damit durchkommen. Denn weder EADR, MGA, IBAS will/kann mir helfen.

                  Unglaublich.....

                  Kommentar


                    #13
                    Muss mich den Erfahrungen leider anschließen. Die ersten 2 Boni konnte ich beanspruchen, beide leider verloren. Heute den 3. Bonus beansprucht, wurde auch gutgeschrieben, aber dann einfach storniert. Im Live Chat behauptete die erste Mitarbeiterin in miserablem Deutsch, ich hätte den Bonus selbst storniert. Die 2. Mitarbeiterin war dann wenigstens so ehrlich zuzugeben, dass sie meinen Bonus storniert haben (mit Verweis auf die AGB):

                    5.10 Wir behalten uns das Recht vor, Bonusangebote zu verweigern oder zu stornieren, sofern eine Verletzung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen vorliegt.

                    Auf Nachfrage, welche Verletzung der AGB vorliegen soll, wurde ich darauf verwiesen, dass es ja auch noch 5.11 gibt:

                    5.11 Wir behalten uns das Recht vor, einen Spieler von künftigen Bonusangeboten auszuschließen, wenn der Großteil der Einzahlungen des Spielers im Laufe der Zeit in Verbindung mit Bonusangeboten erfolgte.

                    Nach meinem Hinweis, dass dort "künftige Bonusangebote" steht und der fragliche Bonus ja bereits mit meiner Einzahlung gewährt und erst im Nachhinein storniert wurde, hat die Mitarbeiterin große Kompetenz bewiesen und den Chat einfach beendet.

                    Mybet schafft es also nicht mal, diese fragwürdigen Methoden mit ihren AGB zu belegen.
                    Ich habe meinen Einzahlungsbetrag umgehend wieder auszahlen lassen und bin mal gespannt, ob mybet jetzt mit irgendwelchen Einzahlungsumsätzen oder Verifizierungs-Schikanen um die Ecke kommt. (Konto ist bereits voll verifiziert und eine kleinere Auszahlung ging vor ein paar Tagen bereits durch)

                    Hoffentlich habe ich mit dem Verein keinen weiteren Ärger und kann mit dem Bericht dem einen oder anderen den Ärger ersparen. Gibt genug andere Buchmacher mit besseren Quoten und vor allem mehr Ehrlichkeit.

                    Kommentar


                      #14
                      Update:
                      Mybet(rug) zieht jetzt tatsächlich das ganze Verifizierungs-Schikanen-Programm durch. Auszahlungsanfrage trotz voll verifiziertem Konto abgelehnt und per Email die Aufforderung, Pass, Adressnachweis sowie Selfie mit Pass und Zettel, auf dem "mybet" steht, einzusenden.
                      Außerdem schreiben sie, dass sie von mir einen kompletten Kontoauszug der letzten 90 Tage benötigen, dazu seien sie gesetzlich verpflichtet. Wie bitte? Ich leg doch vor so einem Verbrecherverein nicht meine Kontoumsätze offen. Auf welcher Gesetzesgrundlage ist mybet(rug) denn bitte dazu berechtigt geschweige denn verpflichtet? Kann mir jemand sagen, ob die da tatsächlich irgendeine Berechtigung haben?
                      Die Begründung für die erneute Verifizierung ist laut Email übrigens, dass sie wollen, dass ich mich bei mybet(rug) sicher fühle. Ich hab das sichere Gefühl, dass man dort betrogen und verarscht wird.

                      Kommentar


                        #15
                        Zitat von Josh10 Beitrag anzeigen
                        Update:
                        Mybet(rug) zieht jetzt tatsächlich das ganze Verifizierungs-Schikanen-Programm durch. Auszahlungsanfrage trotz voll verifiziertem Konto abgelehnt und per Email die Aufforderung, Pass, Adressnachweis sowie Selfie mit Pass und Zettel, auf dem "mybet" steht, einzusenden.
                        Außerdem schreiben sie, dass sie von mir einen kompletten Kontoauszug der letzten 90 Tage benötigen, dazu seien sie gesetzlich verpflichtet. Wie bitte? Ich leg doch vor so einem Verbrecherverein nicht meine Kontoumsätze offen. Auf welcher Gesetzesgrundlage ist mybet(rug) denn bitte dazu berechtigt geschweige denn verpflichtet? Kann mir jemand sagen, ob die da tatsächlich irgendeine Berechtigung haben?
                        Die Begründung für die erneute Verifizierung ist laut Email übrigens, dass sie wollen, dass ich mich bei mybet(rug) sicher fühle. Ich hab das sichere Gefühl, dass man dort betrogen und verarscht wird.
                        Selfie etc. ist ja noch ok, das ist zwar läszig, aber noch im Rahmen.
                        Dein Kontoauszug geht die nichts an, da gibt es auch null Grundlage für. Was sie ggf. dürfen ist die Einzahlung ebi Mybet auf dem Kontoauszug, wenn per Bank eingezahlt hast. Sonst gibt es keine Grundlage für einen 90 Tage-Auszug. Kanst die ja mal Fragen, dass sie Dir dan $ und das Gestz nen mögen, auf den Sie sich beziehen.

                        Kommt sicher nix, an Text.

                        Kommentar

                        Sportwetten Newsletter

                        Einklappen
                        Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                        Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                        Ausblenden
                        18 Plus Icon
                        Wettforum.info
                        Lädt...
                        X
                        bwin600x400
                        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.