Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Tipico Probleme mit Einzahlungsbonus

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tipico Probleme mit Einzahlungsbonus

    Servus.
    Ich habe vor knapp 4 Wochen einen Einzahlungsbonus von Tipico in Anspruch genommen. Spiele dort schon einige Jahre, war daher auch nicht der erste Bonus den ich in Anspruch genommen habe. War bisher auch nie ein Problem.
    Aber dieses Mal wollen Sie mich bei den Umsatzbedingungen linken. Ich muss 1800 EUR umsetzen und habe mittlerweile schon fast 3000 EUR umgesetzt. Sie rechnen mir aber nur ca. 1200 EUR an.
    Habe mich da letzte Woche schon im Chat beschwert und denen klar gemacht, dass ich die Mindestquote erfüllt habe und auch keine Systemwetten gespielt habe. Die haben sich aber nur auf doof gestellt.
    Deshalb eine E-Mail an den Kundendienst geschrieben. Dort eine ausführliche Aufstellung meiner Umsätze angehängt aus der hervorgeht, dass ich entsprechende Umsätze getätigt habe.

    Daraufhin nur folgender Auszug aus den Bonusbedingungen:
    "Um die Bonus-Umsatzbedingungen zu erfüllen, kann ausschließlich Bonus-Guthaben verwendet werden. Dabei wird bei Abgabe von bonusrelevanten Wetten mit korrekter Mindestquote immer zuerst verfügbares Bonus-Guthaben eingesetzt. Sie finden eine Übersicht über verfügbares Bonus-Guthaben unter "Mein Konto"."

    Daran kann es in meinen Augen aber auch nicht liegen. Habe mir die einzelnen Tage noch mal durchgeschaut. Seit ich den Bonus gezogen habe, habe ich mit meinen Wetten eine positive Bilanz, kann also nie weniger als 300 EUR Bonus-Guthaben auf dem Konto gehabt haben. Ergo hätte das Bonus-Guthaben zuerst in Anspruch genommen werden müssen und somit alles längst umgesetzt sein.

    Wie mach ich da jetzt weiter?
    Habe ich einen Denkfehler?
    Wäre die MGA die übergeordnete Instanz? Haben die deutschsprachigen Support?

    Vielleicht hatte ja jemand ein ähnliches Problem. Danke vorab!

    #2
    Ohne eine genaue Übersicht von deinen Wetten und Einsätzen ist es unmöglich zu sagen ob das alles so korrekt ist.
    Hast du mit eingerechnet, dass falls dein Bonus-Guthaben voll eingesetzt wurde alle anderen Wetten in der Zwischenzeit nicht zu den Umsatzbedingungen zählen?
    Ich will die Spucke!!!

    Kommentar


      #3
      Hatte auch mal sowas ähnliches, problem war bei mir das. Wen ich jetzt zb 1000€ guthaben habe, davon 300€bonus und 700€ echtgrld. Ich eine wette mit 300€ mache, 300€ zum bonus gezählt werden, jedoch muss man dan warten bis diese wette auch abgeschlossen ist, und dan ist wieder eine wette für den umsatz möglich.

      Kommentar


        #4
        Ging mir genau so. War letztendlich mein Fehler. Wird bei OP wahrscheinlich genau so sein. Da muss man aufpassen. Nur dadurch, dass man insgesamt im Plus ist, ist nicht automatisch sichergestellt, dass jederzeit ausreichend Bonus Guthaben vorhanden war. Tipico weist das Bonusguthaben meines Wissens auch aus.

        Kommentar


          #5
          Danke schon mal für eure Antworten.

          Das mit dem Bonus im Einsatz habe ich schon bedacht. Da ich nur an sehr wenigen Tagen (und an diesen auch zeitlich versetzt) mehr als 300 EUR gesetzt habe, ging ich davon aus, dass alles im Lot ist.

          Das muss ich noch mal genauer prüfen. Auf den ersten Blick war ich der Meinung, dass ich da nicht drüber gestolpert bin.

          Irgendwie kann ich mir keinen rechten Reim darauf machen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von vfl1949 Beitrag anzeigen
            Danke schon mal für eure Antworten.

            Das mit dem Bonus im Einsatz habe ich schon bedacht. Da ich nur an sehr wenigen Tagen (und an diesen auch zeitlich versetzt) mehr als 300 EUR gesetzt habe, ging ich davon aus, dass alles im Lot ist.

            Das muss ich noch mal genauer prüfen. Auf den ersten Blick war ich der Meinung, dass ich da nicht drüber gestolpert bin.

            Irgendwie kann ich mir keinen rechten Reim darauf machen.
            Bei 1800€ dürfte der Bonusbetrag 300€ gewesen sein. Wenn du jetzt die erste Wette z.B. mit 250€ verlierst, bleiben nur noch 50€ Bonusguthaben. Bei der nächsten Wette werden also auch nur die 50€ für den Umsatz gezählt und das geht immer so weiter, bis der Bonus verloren wurde. Weiterhin muss die Einzahlung mindestens einmal umgesetzt werden. Ich gehe stark davon aus, dass Tipico hier im Recht ist, auch wenn das Vorgehen alles andere als offensichtlich ist.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Duo42 Beitrag anzeigen

              Bei 1800€ dürfte der Bonusbetrag 300€ gewesen sein. Wenn du jetzt die erste Wette z.B. mit 250€ verlierst, bleiben nur noch 50€ Bonusguthaben. Bei der nächsten Wette werden also auch nur die 50€ für den Umsatz gezählt und das geht immer so weiter, bis der Bonus verloren wurde. Weiterhin muss die Einzahlung mindestens einmal umgesetzt werden. Ich gehe stark davon aus, dass Tipico hier im Recht ist, auch wenn das Vorgehen alles andere als offensichtlich ist.
              Ja, genau das muss ich jetzt noch genauer prüfen. Eine 250 EUR Wette habe ich nicht getätigt. Setze in der Regel 20 EUR auf Quoten >= 3,00. Darum war ich mir recht sicher, dass ich gut dabei bin.

              Seit sie die Site überarbeitet haben, kann man es halt auch alles nicht mehr so schön nachvollziehen wie vorher. Die wissen schon, was sie tun...

              Kommentar


                #8
                So, gerade die Antwort auf meine letzte E-Mail bekommen. Jetzt liegt es plötzlich nicht mehr daran, dass ich nicht mit Bonus-Guthaben gewettet hätte. Jetzt werden Einzelwetten als Systemwetten deklariert. Heißt, sobald ich 2 oder 3 verschiedene Einzelwetten gespielt habe, diese aber über die Drop-Down-Auswahl "Einzel" spiele, werden Sie als System gewertet. Schon ein Witz und früher (bin ich mir sehr sicher) anders.

                Lustigerweise hat mir ein Chatmitarbeiter letzte Woche noch geschrieben, dass das Problem nicht wäre, dass ich keine Einzelwetten gespielt habe. Sind ja auch Einzelwetten.

                Ist auch in den AGB nicht definiert, zumindest finde ich es nicht.

                Dachte immer, die wären seriös. Am Ende drehen sie es sich auch nur so hin wie sie es brauchen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von vfl1949 Beitrag anzeigen
                  So, gerade die Antwort auf meine letzte E-Mail bekommen. Jetzt liegt es plötzlich nicht mehr daran, dass ich nicht mit Bonus-Guthaben gewettet hätte. Jetzt werden Einzelwetten als Systemwetten deklariert. Heißt, sobald ich 2 oder 3 verschiedene Einzelwetten gespielt habe, diese aber über die Drop-Down-Auswahl "Einzel" spiele, werden Sie als System gewertet. Schon ein Witz und früher (bin ich mir sehr sicher) anders.

                  Lustigerweise hat mir ein Chatmitarbeiter letzte Woche noch geschrieben, dass das Problem nicht wäre, dass ich keine Einzelwetten gespielt habe. Sind ja auch Einzelwetten.

                  Ist auch in den AGB nicht definiert, zumindest finde ich es nicht.

                  Dachte immer, die wären seriös. Am Ende drehen sie es sich auch nur so hin wie sie es brauchen.
                  Tipico sind seriös. So ein paar Bonus-Euros interessieren die nicht, dafür würden die niemals anfangen zu manipulieren.
                  Da läuft alles automatisch ab. Plausibel ist, dass die (neue?) Software solche Einzelwetten als System klassifiziert. Und streng nach Definition ist das glaube ich sogar richtig.

                  Jetzt kann man argumentieren "hey, wtf, ob ich ich die Einzelwetten nacheinander oder gleichzeitig abgebe, ist ja wohl Latte".
                  Nur dann kommt der nächste an und sagt: "Ob ich ein 2/3 System spiele oder einzeln drei Zweier-Kombis, ist ja wohl genauso Latte".

                  1/3 System ist erlaubt, 2/3 System ist es nicht?

                  Klingt für mich aber nach einem typischen Kulanzfall. Erklärt man das höflich, dazu Verweis auf die Fehlinformation des ersten Mitarbeiters und hat man kein Image als Bonushure, sollte man normalerweise was Geld bekommen.

                  Und allgemein, wenn man auf solche Boni spielt, sollte man in der Kontoübersicht vorher nachprüfen, ob der Umsatz so hoch angezeigt wird, wie man das denkt.

                  Kommentar


                    #10
                    Seriös ist zumindest das Hin und Her der Chat-Mitarbeiter und des Support bezüglich der Begründungen in meinen Augen nicht. Meine Anfrage läuft jetzt eine Woche. Wenn man mir das vor einer Woche mit der jetzigen Aussage mitteilt, kann ich noch gegensteuern. Wenn die Info aber ca. 16 h vor Ablauf des Bonus kommt, hat das einen faden Beigeschmack.

                    Klar hat es Tipico nicht nötig, weil die genug verdienen. Aber man darf als langjähriger Kunde erwarten, dass man bei einer Anfrage entsprechende Auskunft erhält.

                    Zitat von Andy80 Beitrag anzeigen

                    Und allgemein, wenn man auf solche Boni spielt, sollte man in der Kontoübersicht vorher nachprüfen, ob der Umsatz so hoch angezeigt wird, wie man das denkt.
                    Gebe ich dir Recht. Bei Tipico war ich da nicht so dahinter, weil das bisher aufgrund des Umsatz immer ein Selbstläufer war. Letzte Woche habe ich mich dann gewundert, weil der Bonus immer noch nicht durch war. Eigentliches Ärgernis --> siehe oben.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Andy80 Beitrag anzeigen

                      Tipico sind seriös. So ein paar Bonus-Euros interessieren die nicht, dafür würden die niemals anfangen zu manipulieren.
                      Da läuft alles automatisch ab. Plausibel ist, dass die (neue?) Software solche Einzelwetten als System klassifiziert. Und streng nach Definition ist das glaube ich sogar richtig.

                      Jetzt kann man argumentieren "hey, wtf, ob ich ich die Einzelwetten nacheinander oder gleichzeitig abgebe, ist ja wohl Latte".
                      Nur dann kommt der nächste an und sagt: "Ob ich ein 2/3 System spiele oder einzeln drei Zweier-Kombis, ist ja wohl genauso Latte".

                      1/3 System ist erlaubt, 2/3 System ist es nicht?

                      Klingt für mich aber nach einem typischen Kulanzfall. Erklärt man das höflich, dazu Verweis auf die Fehlinformation des ersten Mitarbeiters und hat man kein Image als Bonushure, sollte man normalerweise was Geld bekommen.

                      Und allgemein, wenn man auf solche Boni spielt, sollte man in der Kontoübersicht vorher nachprüfen, ob der Umsatz so hoch angezeigt wird, wie man das denkt.
                      Ich hab grad mal auf der Tipico Homepage geschaut wie es aussieht, wenn man mehrere Tipps auswählt und als Einzelwette abgibt:


                      Man muss schon extra "Einzel" wählen und die Tipps sind klar als mehrere Einzelwetten deklariert, ein 1/3 System gibt es nicht. Da ist es eigentlich egal was in ihr System intern definiert - dem Kunden kann man da eigentlich keinen Vorwurf machen.
                      Die Schwierigkeit liegt wie du schon andeutest darin dem first-level Support klar zu machen, dass da ein Fehler im Tipico Bonussystem vorliegen könnte. Sobald die Hürde genommen wurde bin ich mir auch recht sicher, dass da eine manuelle Korrektur vorgenommen wird - nur komm erstmal über den first-level Support hinaus. Gerade wenn es schon mal "geprüft" wurde wird man oft genug "abgebügelt" und der Sachverhalt gar nicht mehr gecheckt.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Dede Beitrag anzeigen

                        Ich hab grad mal auf der Tipico Homepage geschaut wie es aussieht, wenn man mehrere Tipps auswählt und als Einzelwette abgibt:


                        Man muss schon extra "Einzel" wählen und die Tipps sind klar als mehrere Einzelwetten deklariert, ein 1/3 System gibt es nicht. Da ist es eigentlich egal was in ihr System intern definiert - dem Kunden kann man da eigentlich keinen Vorwurf machen.
                        Die Schwierigkeit liegt wie du schon andeutest darin dem first-level Support klar zu machen, dass da ein Fehler im Tipico Bonussystem vorliegen könnte. Sobald die Hürde genommen wurde bin ich mir auch recht sicher, dass da eine manuelle Korrektur vorgenommen wird - nur komm erstmal über den first-level Support hinaus. Gerade wenn es schon mal "geprüft" wurde wird man oft genug "abgebügelt" und der Sachverhalt gar nicht mehr gecheckt.
                        Danke, damit ist mein Problem am besten beschrieben ;-)

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von vfl1949 Beitrag anzeigen
                          . Meine Anfrage läuft jetzt eine Woche. Wenn man mir das vor einer Woche mit der jetzigen Aussage mitteilt, kann ich noch gegensteuern. Wenn die Info aber ca. 16 h vor Ablauf des Bonus kommt, hat das einen faden Beigeschmack.
                          .
                          Da gebe ich Dir komplett recht.

                          Wenn du das während der Bonus-Phase angefragt hattest und durch eine Fehlinformation beeinflusst wurdest, liegt der Fehler eindeutig auf Seiten Tipicos.
                          Das Mindeste wäre den Zeitraum des Bonus um eine Woche aufzuschieben, aber jeder gute Buchmacher sollte in dem Fall eigentlich den Bonus werten.

                          Vielleicht kannst Du es ja mal über Telefon probieren, so dass Du an andere Mitarbeiter kommst?


                          Edit:
                          Grade Dedes Post gesehen und selber probiert. Dort steht bei Wettauswahl in der Tat "Einzel" bei 1/3 und "System" bei 2/3.
                          Damit war meine erste These falsch und Du hast 100% Recht imo.
                          Zuletzt geändert von Andy80; 23.06.2020, 11:44.

                          Kommentar


                            #14
                            Zwischeninfo.

                            Auf meine letzte Anfrage habe ich noch keine Antwort bekommen. Der Bonus ist mittlerweile runtergebucht vom Konto.

                            Habe jetzt mein restliches Guthaben ausbezahlt und mitgeteilt, dass ich unter diesen Umständen nicht mehr Kunde von Tipico sein möchte. Mal sehen, ob noch was kommt.

                            Kommentar


                              #15
                              Also, die sind knallhart. Lassen absolut nicht mit sich reden. Klar, ich hätte besser aufpassen müssen. Ärgerlich finde ich es trotzdem, dass bei denen im Support (Chat wie E-Mail) scheinbar nur Leute sitzen, die einzig darauf gepolt sind Beschwerden abzuwürgen.

                              Wenn man mir von Anfang an gesagt hätte, wo der Fehler liegt, hätte ich den Bonus locker noch umsetzen können. Aber die kennen sich halt selbst nicht aus oder wollen sich nicht auskennen.

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.