Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Wettbetrug beim Tennis?

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wettbetrug beim Tennis?

    Ist da was dran...?


    Vorwürfe Der "Sunday Telegraph" behauptet: Topspieler geben Spiele ab.

    ...
    erschütterten Miles und seine Führungscrew Verdächtigungen über einen Wettskandal im Internet unter vermeintlicher Beteiligung von Trainern und Spielern.

    Die Vorwürfe, dass sich selbst Trainer oder andere Vertraute aus dem Umfeld von Profis ihre Insider-Informationen in Internet-Spielbüros versilbern, sind noch nie so ausführlich aufgezeigt worden wie in einem Bericht des Londoner "Sunday Telegraph" vom Wochenende. Selbst in Wimbledon soll danach ein Trainer Wetten auf die Matche seines eigenen Spielers abgegeben haben, die Buchmacher seien der unheiligen Liasion allerdings auf die Schliche gekommen.

    ...
    Als letztes Beispiel für die Merkwürdigkeiten der letzten Monate gilt in Buchmacherkreisen das Match zwischen dem Spanier Fernando Vicente und dem ehemaligen Weltranglistenersten Jewgeni Kafelnikow in der Vorwoche in Lyon, bei dem weltweit hohe Wetten auf einen Sieg Vicentes abgegeben wurden, obwohl der Spanier seit Juni kein einziges Match mehr gewonnen hatte.

    Vicente siegte später zwar auch gegen den mit dauernden Verletzungen kämpfenden Russen, doch die Wettbüros hatten rund sechs Stunden vor Beginn der Partie die Wette annulliert und Einsätze allein bei einem Veranstalter von mehr als 140 000 Euro zurückgegeben. Die zweifelhaften Wettvorgänge konzentrieren sich zunehmend auf unscheinbare Erstrunden-Matche, an denen, wie ATP-Insider zugeben, Spieler beteiligt seien, die sich ohnehin keine großen Hoffnungen auf einen längeren Turnierverbleib machten oder sich eine Spielpause verschaffen wollten. Die Option, vorsätzlich zu verlieren, sei demnach verlockend: Der Gewinn durch eine wie auch immer lancierte Wette auf die eigene Niederlage wiege den Verlust durch entgangene Preisgelder auf. Die aufgeschreckten Spielmacher haben auf die Zwischenfälle reagiert und teils bereits ihre Wettprozeduren verändert. Skybet kündigte an, keine Wetten mehr auf Erstrunden-Matche bei kleineren Turnieren zuzulassen. Das Wettbüro Betfair, das der ATP nach einem inzwischen geschlossenen Abkommen Einsicht in Kundenunterlagen gewährte, modifizierte sein Regelwerk insoweit, als künftig mindestens ein Satz für eine gültige Wette gespielt werden muss. Gibt ein Spieler bereits im ersten Satz eines Matchs auf, wird die Wette gestrichen. Tennis-Funktionäre fordern: Ab sofort keine Einzelwetten mehr auf ein Tennismatch.



    gesehen bei: http://www.isa-casinos.de/articles/4632.html



    Lisa-M.
    Datt is Schalke!

    #2
    Die Meldung ist schon recht alt! Kann mir aber gut vorstellen, dass da was wahres dran is!

    Kommentar


      #3
      >Das Wettbüro Betfair, das der ATP nach einem inzwischen >geschlossenen Abkommen Einsicht in Kundenunterlagen gewährte...

      Wie bitte?

      Kommentar


        #4
        Zitat von dC
        >Das Wettbüro Betfair, das der ATP nach einem inzwischen >geschlossenen Abkommen Einsicht in Kundenunterlagen gewährte...

        Wie bitte?



        Ist ja mal echt ein HAMMER!




        Lisa-M.
        Datt is Schalke!

        Kommentar


          #5
          das memorandum of understanding zwischen Betfair und atp ist bereits einige wochen alt - nachzulesen auf der bf seite unter chatback - Betfair announcements..

          ähnlich wie bei den pferden hat sich bf verpflichtet/bereit erklärt, "verdächtige" konten und wettbewegungen der atp zu melden- sprich diejenigen, die bereits am anfang von verdächtigen matches hoch setzen bzw. in einem match plötzlich ein vielfaches ihres "normalen" einsatzes...
          .
          Der Motor der Konsumgesellschaft
          ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

          Kommentar

          Ähnliche Themen

          Einklappen

          Sportwetten Newsletter

          Einklappen
          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
          Ausblenden
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          bwin600x400
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.