Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Nordicbet

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nordicbet

    Hi Leute,

    bin auf der Suche nach nem neuen Bookie fündig geworden und habe mich bei Nordicbet mal angemeldet.

    Gewundert hat mich, daß ich keine "Begrüßungsmail" bekommen habe(nicht das ich sowas bräuchte). Naja, auf jeden Fall wollte ich dann per Überweisung bei denen mal Kohle einzahlen, aber leider habe die für ihr finnisches Konto nur die IBAN angegeben und nicht die BIC(kann man sich zur Not auch selbst suchen). Somit habe denen mal ne Mail zwecks BIC geschrieben, aber habe bisher(3 Tage) noch keine Antwort bekommen.

    Naja, jetzt bin ich halt etwas stutzig geworden und wollte mal wissen was ihr für Erfahrungen mit Nordicbet hattet bzw. ob ihr mir den Bookie empfehlen könnt.

    Gruß
    Keegan

    #2
    nordicbet kann reinen gewissens ausdrücklich empfohlen werden.

    mehr als überdurchschnittliches angebot, akzeptabler Quotenschlüssel, prompte abrechung, schnelle und zuverlässige auszahlung, freundlicher und kompetenter englischer support.

    wer das berühmte haar in der suppe sucht, findet es vielleicht bei den einzahlungsgebühren per cc - 1,5%.
    .
    Der Motor der Konsumgesellschaft
    ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

    Kommentar


      #3
      Re: Nordicbet

      Zitat von Keegan
      Hi Leute,

      bin auf der Suche nach nem neuen Bookie fündig geworden und habe mich bei Nordicbet mal angemeldet.

      Gewundert hat mich, daß ich keine "Begrüßungsmail" bekommen habe(nicht das ich sowas bräuchte). Naja, auf jeden Fall wollte ich dann per Überweisung bei denen mal Kohle einzahlen, aber leider habe die für ihr finnisches Konto nur die IBAN angegeben und nicht die BIC(kann man sich zur Not auch selbst suchen). Somit habe denen mal ne Mail zwecks BIC geschrieben, aber habe bisher(3 Tage) noch keine Antwort bekommen.

      Naja, jetzt bin ich halt etwas stutzig geworden und wollte mal wissen was ihr für Erfahrungen mit Nordicbet hattet bzw. ob ihr mir den Bookie empfehlen könnt.

      Gruß
      Keegan
      War bei mir genau so - habe zwar schon mal auf das finnische Konto einbezahlt aber die BIC wieder vergessen und meine Mailanfrage nach der BIC wurde auch ignoriert.

      Habe dann halt auf das norwegische Konto eingezahlt, aber das hat mich 30 Euro (bei 1.000 Einzahlung) gekostet (also CC wäre da eindeutig billiger gewesen) - kann man eh nix machen.... - wenn wer geduldiger ist, dann läßt sich die BIC vom finnischen Konto sicher rausfinden....

      Aber sonst sind die OK - Auszahlungen waren bei mir immer sehr schnell da (2-3 Tage)

      Kommentar


        #4
        .

        das grössere Haar in der Suppe sind die Einsatzlimits: Zumeist ist bei 200-300 Euro Schluss.

        Kommentar


          #5
          Danke!!

          @All

          Danke für die Infos.

          NB hat mir zwar noch immer nicht geantwortet, aber die BIC für das finnische Konto ist OKOYFIHH

          Kommentar


            #6
            Re: .

            Zitat von herby
            das grössere Haar in der Suppe sind die Einsatzlimits: Zumeist ist bei 200-300 Euro Schluss.
            stimmt. zwar schon gehört, dass ein bisserl mehr geht, wenn man fragt.

            hab allerdings schon mal gefragt, die antwort war - jetzt leider noch nicht, weil wir sind jung und kommen zwar, aber seriös und wenn ma so hoch, könnts leicht passieren.. und das woll ma ned, weil ma so seriös sind, usw. der übliche marketingscheiss halt.

            trotzdem empfehlenswert imho.
            .
            Der Motor der Konsumgesellschaft
            ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

            Kommentar


              #7
              mit nordicbet hatte ich bisher nur gute erfahrungen gemacht, die auszahlung war auch sehr schnell da. jetzt hatte ich eine einzahlung bei denen getätigt und hatte mich dann gewundert, warum nix auf dem wettkonto erschien. dann habe ich bemerkt, dasz meine bank mist gebaut hatte mit meiner wettkontonummer (haben ne falsche hingeschrieben). diesen fall hab ich nordicbet vorgetragen, die haben auch gesagt, sich drum zu kümmern. und dann passierte nix. also hab ich heute nochmal höflich nachgefragt und siehe da, ein mitarbeiter konnte meine einzahlung finden und zum dank für die längere wartezeit haben se mir noch zusätzlich 5 euro gratis mit gutgebucht. ist doch nett von denen oder?
              Habt Mitleid...

              Spezistand (27.06.2008):
              Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

              Kommentar


                #8
                Zitat von joker
                wer das berühmte haar in der suppe sucht, findet es vielleicht bei den einzahlungsgebühren per cc - 1,5%.
                habe laut meiner Visa-abrechnung neben den 1,5% noch 1% für "Auslandsgebühr" berappen dürfen=2,5%

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Wettfuxx
                  Zitat von joker
                  wer das berühmte haar in der suppe sucht, findet es vielleicht bei den einzahlungsgebühren per cc - 1,5%.
                  habe laut meiner Visa-abrechnung neben den 1,5% noch 1% für "Auslandsgebühr" berappen dürfen=2,5%
                  Auslandsgebühr bei CC-Einzahlungen?!?
                  Aktuelle Wettbonusangebote

                  Folge dem Wettforum auf Twitter: twitter.com/wettforum

                  Abonniere Wettforum auf Telegram: t.me/wettforuminfo

                  Kommentar


                    #10
                    Ich war eigentlich mit Nordicbet immer sehr zufrieden und es ist fraglos eine durchaus seriöse Seite. Überhaupt gefällt mir so ein layout (wie auch bei Expekt), gerade weil es eher einfach ist, besser als z.B. der neue Centrebet-Schnickschnack.

                    Die Limits werden allerdings immer niedriger. Hatte gerade eine Gruppenwette betr. EM, Quote 1.35, und das Einsatzlimit war 120 Euro. Das ist ja wohl ein Scherz, bei 42 Euro Gewinn zudrehen.

                    Was mir trotzdem noch gefällt, ist, dass sie, was heutzutage selten ist, zu vielen Ereignissen eine eigene Meinung haben und durchaus vom Quotenmainstream abweichen. Außerdem sehr kreativ bei diversen Spezialwetten.

                    Insgesamt also durchaus empfehlenswert, mit Abstrichen wegen der niedrigen Limits.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Flo
                      Zitat von Wettfuxx
                      Zitat von joker
                      wer das berühmte haar in der suppe sucht, findet es vielleicht bei den einzahlungsgebühren per cc - 1,5%.
                      habe laut meiner Visa-abrechnung neben den 1,5% noch 1% für "Auslandsgebühr" berappen dürfen=2,5%
                      Auslandsgebühr bei CC-Einzahlungen?!?
                      Die dürfte allerdings vom CC-Anbieter erhoben worden sein und hat nix mit Nordicbet zu tun. Die zahlst Du auch, wenn Du Dir mit der Kreditkarte in Zürich eine Pulli kaufst.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Mike Bet
                        Was mir trotzdem noch gefällt, ist, dass sie, was heutzutage selten ist, zu vielen Ereignissen eine eigene Meinung haben und durchaus vom Quotenmainstream abweichen. Außerdem sehr kreativ bei diversen Spezialwetten.
                        sowas fiel mir auch schon auf im eisschnellaufen, wo die den favo richtig eingeschätzt hatten, während andre Buchmacher sich total verschätzt hatten, wobei diese Buchmacher aufgrund ihrer quoten-ähnlichkeiten wohl gegenseitig abgeschrieben hatten (war bei den meisterschaften so in bezug auf Unibet, expekt und centrebet, wo nordicbet bei gleicher paarung ganz anders quotiert hatte und im endeffekt meistens richtig, is schwer, bei nordicbet mal einen ausreisser zu finden) und sie haben desöfteren sportarten drin, von denen andre noch nich mal wissen, dasz es das gibt (grand prix frauenskispringen z.b.).
                        Habt Mitleid...

                        Spezistand (27.06.2008):
                        Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von The Greatest
                          Zitat von Flo
                          Zitat von Wettfuxx
                          Zitat von joker
                          wer das berühmte haar in der suppe sucht, findet es vielleicht bei den einzahlungsgebühren per cc - 1,5%.
                          habe laut meiner Visa-abrechnung neben den 1,5% noch 1% für "Auslandsgebühr" berappen dürfen=2,5%
                          Auslandsgebühr bei CC-Einzahlungen?!?
                          Die dürfte allerdings vom CC-Anbieter erhoben worden sein und hat nix mit Nordicbet zu tun. Die zahlst Du auch, wenn Du Dir mit der Kreditkarte in Zürich eine Pulli kaufst.
                          hmm,weiss ich jetzt nicht...
                          Fakt ist,dass ich so ziemlich bei jedem gängigen bookie per CC einzahle,und hab immer monatliche Umsätze von 3000 bis 5000 Euro.
                          Aber nur bei EZ zu Nordicbet wird diese "Gebühr für Auslandseinsatz erhoben"

                          Werde aber mal VISA kontaktieren und nachfragen..

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Wettfuxx
                            Werde aber mal VISA kontaktieren und nachfragen..
                            Ja bitte!!

                            Wollte eigentlich zur EM eine größere Summe bei NB einzahlen, 2,5% sind dann aber doch bissl viel...
                            Aktuelle Wettbonusangebote

                            Folge dem Wettforum auf Twitter: twitter.com/wettforum

                            Abonniere Wettforum auf Telegram: t.me/wettforuminfo

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Flo
                              Zitat von Wettfuxx
                              Werde aber mal VISA kontaktieren und nachfragen..
                              Ja bitte!!

                              Wollte eigentlich zur EM eine größere Summe bei NB einzahlen, 2,5% sind dann aber doch bissl viel...
                              So,habe gerade mit der GEZ telefoniert.Dort wurde mir bestätigt,dass die Auslandsgebühr jeweils von der kartenausgebenden Bank erhoben wird.
                              D.h. meine Hausbank verdient anscheinend net genug an mir und muss sich auf diese Weise an mir bereichern.
                              Erhoben wird diese Gebühr wohl fast von jeder Bank,und bezieht sich auf Transaktionen zu Banken,die in Nicht-EU-Ländern sitzen.
                              Entscheidend ist aber wohl eher,wo diese EU-fremde Bank ihre Abrechnungsstelle hat.
                              Denn meine Transfers zu Eurobet oder zum Chandler werden mir net belastet.

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              bwin600x400
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.