Wetten von Amerika aus platzieren - wettforum.info
  • Kontakt Letzte Beiträge:
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wetten von Amerika aus platzieren

    Hey, ich werde bald für einige Monate nach Amerika gehen (Los Angeles) wegen Studium, und habe mich gefragt, ob ich von dort aus weiterhin Wetten platzieren darf auf tipico, bwin, etc...

    Glücksspiel ist ja soweit ich weiß nicht erlaubt in den USA.

  • #2
    Nein darfst du nicht nur in LV dürftest du wetten. Ich würde es auch nicht mit einem VPN probieren die Amis sind da sehr streng.
    Meine Mutter ist besser als deine!

    • #3
      Mit Las Vegas alleine ist nicht mehr richtig. Atlantic City ist mittlerweile auch erlaubt. Einige der engl. Bookies haben sogar eine Lizenz für Atlantic City. Z.b. William Hill. Aber klar, in den meisten amerik. Staaten ist nicht erlaubt.

      • #4
        am besten einfach per VPN oder Proxy ne deutsche IP nehmen, dann sollte das kein Problem sein.

        • #5
          Also wenn du VPN verwendest und erwischt wirst (was nicht unwahrscheinlich ist), dann wird dein Account mit ziemlicher Sicherheit gesperrt. Der Anbieter macht sich nämlich strafbar. Allerdings geht es hier auch nur um Anbieter, die keine Kunden aus den USA annehmen. Ich nehme mal an, dass sind die meisten europäischen. Zumindest die, die in UK lizenziert sind.

          Mit asiatischen Bookies könnte das anders aussehen und auch Bovada könnte US-Punter bedienen .. idk, da musst du recherchieren. Wenn diese den US-Markt bedienen, dann wirst du auch ohne VPN Zugriff bekommen. Nur mit ein- auszahlen wird es evtl. schwer. Auf Skrill & Neteller (ehrlich gesagt atm keinen Plan, ob sie wieder in den USA aktiv sind) oder US-Banken würde ich mich nicht verlassen.

          Bleibt die Frage, in wie weit du dich strafbar machst. Ich kenne nur Beispiele aus dem Pokerbereich. Hier war jedoch das Problem, dass du von den USA aus, nicht ein- oder auszahlen durftest. Sportwetten verstoßen jedoch gegen den Wire Act, was wieder eine andere Geschichte ist.

          Einziges prominentes Bsp. mit Sportwetten, wäre Paul Phua (vgl: Highstakes Poker | Paul Phua bald frei? | PokerFirma). Aber da ging es in erster Linie darum, dass er Wetten für andere abgeben hat und eben auch enorme Summen gesetzt hat ... und dass die Staatsanwaltschaft eher ihren Hintern hoch bekommt, wenn es viel zu beschlagnahmen gibt, ist bekannt ^^

          @ QuotenPapst: Mit New Jersey stimmt das so nicht.

          Chris Christie (Gouverneur) hat zwar Sportwetten erlaubt, aber die fünf großen Ligen haben sofort geklagt und Recht bekommen. Der Professional and Amateur Sports Protection Act of 1992 ist einfach ein großes Hindernis.

          Im Übrigen war das ganze war auch nur ein Versuch B&M Wetten zu erlauben (in erster Instanz). William Hill war imo als Partner für eine Race Track geplant, um die SPortsbar zu managen. Aber es gibt keine Lizenzen, schon gar nicht für Online Anbieter (zumindest nicht für Bookies).

          Ich habe das schon länger nicht mehr verfolgt, von daher darfst du mich gerne eines Besseren belehren.

          Auch in Las Vegas gibt es meines Wissens gibt keine Online Buchmacher. Es kann nur sein, dass du bei manchen Casinos bspw. vom Hotelzimmer aus setzen kannst. Kann mich da aber auch irren.

          Unter dem Strich sieht es also schlecht aus. Außer du fährst von LA nach Sin City und setzt vor Ort oder du spielst auf 'illegalen' Websites.

          • #6
            Dann wettet man solange man in Amerika verweilt eben bei Pinny und 5Dimes...sollte bei den beiden Anbietern ja wohl kein Problem sein
            Zitat von k1ng
            Ich kann auch nicht jede Wette gewinnen. Man muss zur Show auch mal welche verlieren, bevor es zu auffällig wird ;)

            • #7
              Was natürlich in dem Zusammenhang auch sehr interessant ist:

              Bei welchen Buchmachern wetten eigentlich die ganzen Amerikaner? Ich lese immer von asiatischen und europäischen Buchmachern, was sind denn die "amerikanischen" Buchmacher?

              • #8
                pinnacle ist nicht möglich.

                u.a. bei 5dimes, betonline, bovada, gtbets, sportsbook, heritagesports, betus, justbet kann man sich als us bürger online anmelden.
                noddsefootball.com
                @twitter.
                @blogabet.

                • #9
                  Zitat von FreddydieFliege Beitrag anzeigen
                  Dann wettet man solange man in Amerika verweilt eben bei Pinny und 5Dimes...sollte bei den beiden Anbietern ja wohl kein Problem sein
                  Pinnacle geht nicht, hab letztens nicht nachgedacht und wollte mich einloggen. Sofort Konto gesperrt...

                  • #10
                    Als ich letztes Jahr in den Staaten war, klappte bei mir betathome ohne Probleme. Was nicht heißen soll das ich dort gern Wette..

                    • #11
                      Zum Tipp vom QuotenPapst: Atlantic City bringt leider nicht viel, wenn man in LA ist.

                      Ich würde allerdings auch von Rumspielereien mit VPN, IP etc. absehen. Die Kontrollen sind ziemlich scharf und mir wäre es den Ärger am Ende nicht wert.

                      Dann lass lieber jemanden von Deutschland aus deine Wetten platzieren.

                      • #12
                        Hallo, gibt es da irgendwas Neues zu berichten, hat sich was geändert? Geht mir vor allem darum, dass ich gerne von „drüben“ online wetten möchte..
                        vielen Dank vorab!
                        "Jetzt wechselt Jamaika den Torhüter aus"

                        • #13
                          Der US Supreme Court hat das Wettverbot von 1992 vor wenigen Wochen gekippt, damit ist der Weg frei für sämtliche Bundesstaaten(bisher nur in Delaware, Montana, Nevada und Oregon erlaubt) für legale Sportwetten.

                          • Nixblicker
                            Nixblicker kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Danke erstmal!Also verstehe ich das richtig, dass ich dort ganz normal wie hier auch über Handy/Laptop meine Wetten verlieren darf??

                          • Lonnie Earl
                            Lonnie Earl kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Online Sportwetten sind in den Staaten illegal, daran hat sich bislang auch noch nichts geändert.

                        • #14
                          Viele Amis wetten bei Bovada.

                          Bei Auszahlungen bekommt man dann halt einen Scheck aus Asien oder sonstwo, und die Banken schauen dich schräg an. Muss man halt sagen man hat irgendwelche Export-Geschäfte getätigt oder Webseiten programmiert, oder so ähnlich.

                          • #15
                            VPN haben ja bereits viele vorgeschlagen, dürfte wohl das einfachste sein. Man sollte sich eben ausnahmslos eben immer mit diesem einloggen. Wieso sollte der Bookie das merken? Würd mich nur mal technisch interessieren.

                            edit: Hab jetzt erst gesehen, dass das Thema ja bereits schon vor 3 Jahren erstellt wurdet, macht doch nächstes mal einfach ein neues Thema auf. Frage würd mich aber trotzdem interessieren :)
                            Zuletzt geändert von Abcasher; 13.06.2018, 10:45.
                            #freeroxxas #freecurio

                            • Nixblicker
                              Nixblicker kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Habe gegoogelt und kam dann prompt wieder ins WF in diesen Thread ;-). Ich glaube ich relekse dann halt einfach nur und schaue US-Girls hinterher

                          Wettanbieter Erfahrungen

                          Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

                          Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

                          Sportwetten Links

                          Aktuelle Bonusangebote:
                          • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
                          • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
                          • bwin: 100 Euro Joker-Wette
                          • Sky Bet: 100% Bonus bis zu 100 €
                          • Betano: 100% Startbonus bis zu 100 Euro
                          • wirwetten: 100 Euro Bonus mit Code WETTFRM
                          • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                          (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                          Lädt...
                          X