Neuling sucht Rat Seite 2 von 2 - wettforum.info
  • Kontakt Letzte Beiträge:
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16

    Neuling sucht Rat - Seite 2 von 2

    Bin auch ein Anfänger, habe ab und zu gewettet möchte es aber nun öfter mit kleineren Beträgen versuchen. Ich lese viel von Wissen, welches Wissen benötigt man? Recherche wer im Kader steht und spielt oder nach was haltet ihr denn ausschau? Danke

    • #17
      Zitat von Maiken07 Beitrag anzeigen
      Bin auch ein Anfänger, habe ab und zu gewettet möchte es aber nun öfter mit kleineren Beträgen versuchen. Ich lese viel von Wissen, welches Wissen benötigt man? Recherche wer im Kader steht und spielt oder nach was haltet ihr denn ausschau? Danke
      Wissen ist immer gut nur weiß jeder auch der Bookie von dir genannten Fakten
      Du musst schauen wie viel % du dem genannten Ereignis gibst dieses dann wieder in ne Quote umwandeln (1/Prozentsatz) und schauen ob deine Quote höher (dann nicht spielen) oder niedriger (dann spielen) ist.
      Jetzt kannst du sagen ob einer Abweichung von 0,1 spiele ich die Quote vorher nicht.

      Grundsätzlich beim Einschätzen gilt die Denkweise "ach es sind die Bayern/Real/Barca/Juve die werden schon iwi gewinnen" abzugewöhnen.
      Wenn du Kombis spielen willst versuch sie moderat zu halten und nicht ach noch nen Spiel und noch eins nur weil die Quote suggeriert da kann nichts schief gehen.
      Meine Mutter ist besser als deine!

      • #18
        Zitat von Maiken07 Beitrag anzeigen
        Bin auch ein Anfänger, habe ab und zu gewettet möchte es aber nun öfter mit kleineren Beträgen versuchen. Ich lese viel von Wissen, welches Wissen benötigt man? Recherche wer im Kader steht und spielt oder nach was haltet ihr denn ausschau? Danke
        Faktoren:
        - grundsätzliche Mannschaftsstärke + home/away
        - Form und deren Besonderheiten
        - Genaue Personalsituation
        - Motivation und Bedeutung des Spiels
        - Grundsätzliche taktische Ausrichtung und evtl. Änderungen
        - Allgemeine Stimmung im Team, evtl. Verhältnis zu den Fans
        - Platzverhältnisse und Wetter
        - Duellhistorie und evtl. Besonderheiten
        - Serien und Serienreißer, mögliche Rekorde
        - Alles, was die Statistik sonst noch hergibt, vor allem Besonderheiten

        Nach Berücksichtigung von genannten Faktoren solltest Du in der Lage sein, die Frage beantworten zu können, ob die Quote des Buchmachers sich mit Deinen Erwartungen und Einschätzungen deckt und je nach Abweichung, kannst Du dann einen Einsatz tätigen. Es bringt schon sehr viel einfach erst mal wirklich alles genau anzuschauen, denn für die meisten Quoten gibt es, wenig überraschend, gute Gründe. Vor allem so kleine Details wie "Team X hat seit 10 Jahren auswärts nicht mehr gegen Team Y" verloren, können bei der Einschätzung viel wert sein und dürfen nicht unterschätzt werden. Die richtige Gewichtung der Faktoren ist natürlich enorm wichtig und braucht Erfahrung. Persönlich finde ich, sind in großen Ligen die Personalien/Verletzten oft überschätzt, weil gleichwertige Ersatzleute nur darauf warten, zu spielen. In kleineren Ligen kann das Fehelen von zwei Schlüsselspielern das ganze Team herunterziehen. Aber das ist nur meine persönliche Meinung, ich kenne mich in den unteren Liga zu wenig aus. Am besten ist es halt, wenn man ohne irgendeine Information und ohne irgendeine Quote gesehen zu haben ein Spiel "auf den ersten Blick" beurteilt. Wenn man dann recherchiert fällt einem oft auf wie viel man nicht richtig in Erinnerung hatte und wie sehr sich die Ersteinschätzung nach der Recherche verändert hat. Man darf nicht denken, dass das genaue Anschauen der einzelnen Faktoren überhaupt nichts bringt weil das ohnehin schon in der Quote beinhaltet ist, denn genau das ohne zu recherchieren drauf los zu tippen, ist es doch, das die Buchmacher fett macht.

        Edit: Wenn ich das durchlese, muss ich denken, dass das irgendwie schon alles stimmt aber halt auch eine gehörige Portion Bauchgefühl und vor allem Erfahrung dabei ist, das man nicht erklären kann.
        Zuletzt geändert von Briskeby; 04.06.2018, 21:19.

        • #19
          Zitat von Joji1909 Beitrag anzeigen
          Hallo erstmal! :)

          Ich bin neu angemeldet hier und auch an Sportwetten bin ich erst seit einem Monat interessiert. Wollt erstmal alle hier begrüßen und im gleichen Atemzug nach Rat Fragen. Ich habe bereits die zahlreichen Tipps für Anfänger gelesen, auch über MM und mehrere Strategien habe ich bereits einiges gelesen.

          Meine konkrete Erwartung an Sportwetten ist es ein kleines Taschengeld nebenbei zu verdienen, da ich Student bin. Ich habe in der ersten Woche aus einem kleinen Gutschein sofort 100€ gemacht, bin aber mittlerweile wieder abgerutscht. Also hab ich schon mal etwas Bekanntschaft mit der Gier und mit Misserfolg gemacht. Zurzeit probiere ich einfach irgendwelche Wetttipps ausm Internet nachzutippen, das funktioniert einen Tag ganz gut, einen anderen mal wieder schlecht, also insgesamt wird das so keine rentable Sache werden denk ich.

          Ich würde nun gerne wissen ob es für blutige Anfänger wie mich irgendwelche sinnvollen Strategien gibt um die Materie besser kennenzulernen. Bevorzugt würde ich vielleicht sogar einem der Tipster hier aus eurem Forum nachtippen. Ist das eine gute Idee oder begebe ich mich damit auf dem Holzweg? Könnt ihr mir einen guten Rat mit auf den Weg geben? Ich wäre euch sehr dankbar. :) Vielen Dank schon im Voraus!


          PS: Registriert bin ich derzeit bei Bwin, Interw, Tipico
          1. Auf die Quote kommt es an
          2. Darauf ob Infos überbewertet wurden
          3. Konzentriere dich auf Wettbörsen / asiatische Buchmacher.

          Mein Tipp, Kauf dir nen Fernseher + guten Stream, schau 2-3 Jahre abends Tennis / Fußball und mach dir zu jedem Spiel Notizen.
          Du wirst sehen - vieles was du geschaut hast ist überhaupt nicht in den Odds drin und führt zu teils lächerlichen Spielverläufen.

          Wenn du dann trotz Job und einer Freundin, Hobbys noch Zeit hast zahl 2-5000€ bei ner Wertbörse / Asiaten drauf und geh schön Quoten shoppen.
          Du musst abschätzen können wann ne 2.1 auf 1.5 fällt und dich dann ggf. mit nem Plus von 4-7% rauskaufen etc.
          Unter 1000€ Kapital und viel Erfahrung im Sport durch Spielverfolgung total sinnlos.
          Die Zeiten wo du 4-5% ROI mit simplen Stats rausgrinden konntest sind schon lange vorbei - klar kannst Abweichungen vom Closingpreis spielen aber dank Steuer und Marge schwerer geworden, vor allem für dich als Student den Zeitaifwand nicht wert.

          Will dich nicht entmutigen, aber richtiges Wetten hat mit dem was ich so kennengelernt hab 0 zu tun lol
          Die die Cashcows anbieten in Form von Tuts etc. und was dafür wollen könnens idR au net - keiner der EV+ spielt und 7 Stellig im Jahr setzt hat Zeit für sowas.


          Alles andere - Fische anlocken.


          Mach mal deine eigenen Erfahrungen mit hoffentlich nicht zu viel Lehrgeld 🙃🙂



          • #20
            Was vielleicht auch noch wichtig sein könnte: Sei nicht zu gierig. Wenn es gut läuft ist es manchmal besser aufzuhören als am Ende wieder mit leeren Händen dar zu stehen. Ich finde Geduld+Konsistenz sind zwei der wichtigsten Eigenschaften um erfolgreich zu sein.

            Wettanbieter Erfahrungen

            Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

            Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

            Sportwetten Links

            Aktuelle Bonusangebote:
            • Sky Bet: 100% Bonus bis zu 100 €
            • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
            • wirwetten: 100 Euro Bonus mit Code WETTFRM
            • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
            • bwin: 100 Euro Joker-Wette
            • Betano: 100% Startbonus bis zu 100 Euro
            • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
            (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
            Lädt...
            X