• Kontakt Letzte Beiträge:
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurioses und Lustiges aus der Fussballwelt - Seite 25 von 25


    GattiGoal was musste ich lesen



    Ach kiek mal an, der Facebook-Account des SV Babelsberg 03 wurde geknackt, schoss es am Montagabend durch den Kopf.

    Um das, was dort zu lesen war, konnte es sich schließlich nur um einen schlechten Witz handeln. Beim Klick auf den Link kam dann aber die Erkenntnis:

    Halt dich fest, das ist kein Witz! Das ist ernst gemeint! Der SV Babelsberg 03 hat RB Leipzig dazu ermuntert, zu einem Benefizspiel anzutreten.

    Mein lieber Scholli, fährt es nun durchs Hirn! Wie tief kann man sinken, um RasenBallsport Leipzig aus dem Hause Red Bull ins Karl-Liebknecht-Stadion einzuladen?!

    Das ist ja auf gut Deutsch gesagt ein Schlag in die Fresse all der anderen deutschen Fanszenen, die sich seit Jahren mit aller Macht gegen die in der Messestadt installierte Kapitalgesellschaft auflehnen.

    Ein brachialer Querschuss in Richtung 50plus1bleibt-Kampagne. 99 Prozent der RasenBallsport Leipzig GmbH gehören der Red Bull GmbH mit Sitz in Fuschl am See.

    Also quasi Dietrich Mateschitz persönlich. Was bei Hannover 96 droht / droht, ist bei RB Leipzig praktisch gelebte Realität.

    Es ist nicht zu begreifen. Von Freiburg bis Bremen wird sich in den Kurven eine Platte gemacht, wie Protest gegen Red Bull bestmöglich aufzuziehen sei

    (unvergessen auch die Salzburger Geschichte im Jahr 2005) - und in Babelsberg holt man sich diesen Verein einfach mal so in die Filmstadt.

    Dort in der Nordkurve hängt Karl-Liebknecht über einem Schild, dort unten auf dem Rasen läuft das Großkapital auf. Da kannste echt nur den Kopf schütteln.


    Die „Roten Bullen“ zu Gast im KarLi. Andere Vereine lassen bei Pflichtspielen bewusst das Logo auf Anzeigetafel und in Programmheften weg - der SV Babelsberg 03

    wirbt indes mit fröhlichen Fanfotos und dem Bullen-Logo. Wo ist sie geblieben, die Aufruhr der 90er Jahre? „Der General putzt fürs Kapital!“, hieß es mal einst an maroden Friedrichshainer Hauswänden.


    Nun werden die Klinken geputzt fürs österreichische Großkapital. Bitte hinein spaziert! Das Deckmäntelchen der Kampagne ist in diesem Fall einfach zu arg dünn,

    um den Babelsberger Image-Schaden auszugleichen. Und RB Leipzig? Kann einfach nur gewinnen.

    Wie immer eigentlich, wenn Red Bull als solches oder die angegliederten Kapitalgesellschaften heiß im Gespräch sind.

    • GattiGoal
      GattiGoal kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Abgesagt ;) Leider alleingang unseres Präsis ohne Rücksprache mit sämtlichen Vereinsgremien. Wird netter Spießrutenlauf bei den nächsten heimspielen für ihn

    • SantaLe
      SantaLe kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      gut so

Wettanbieter Erfahrungen

Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

Sportwetten Links

Aktuelle Bonusangebote:
  • bwin: 100 Euro Bonus
  • Nightrush: 100 Euro Bonus für Neukunden
  • Bethard: 100% Bonus
  • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
  • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
  • Cashpoint: 100 Euro Willkommensbonus
(Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
Lädt...
X