Gute Dokumentationen, Vorlesungen, etc. Seite 7 von 7 - wettforum.info
  • Kontakt Letzte Beiträge:
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #91

    Gute Dokumentationen, Vorlesungen, etc. - Seite 7 von 8

    Zitat von tradition stirbt nie Beitrag anzeigen
    Ohne das Video gesehen zu haben - habe den Thread gerade erst entdeckt - danke ich für Deinen Beitrag. Scheint in die richtige Richtung zu gehen! Mehr als hin und wieder eine Info kann man den Schäfchen nicht geben... aktuell fügen sich die Puzzlestücke reihenweise ein!
    Von dir hab ich nichts anderes erwartet

    • #92
      Sorry, aber wer jemandem Glauben schenkt, der in seinen Videos mit "chemtrail.de" wirbt, sollte sich seinen Aluhut aufsetzen und meinetwegen dran glauben. Aber wieso muss man immer andere von Verschwörungstheoretischen Gedanken überzeugen? Unter "Gute Dokumentationen, Vorlesungen" läuft das, was er alte Zauselbart da palabert jedenfalls nicht

      • #93
        How to fix a football match

        viel bekanntes, aber dennoch interessant.
        #freefriedrichnietzsche #freeamigo #freerenne

        • #94
          Hier auch noch ein Video zu einer ziemlich interessanten Doku über die Wettmafia, dass ich mir vorhin reingezogen habe: https://www.youtube.com/watch?v=er3v0HaXiik

          • #95
            Dienstag, 07. Juni 2016 20:15 Uhr ZDFinfo Skandal! Große Affären in Deutschland Dokumentation*D*2016*45 Min.*Original-Titel: Skandal! Große Affären in Manipulierte Spiele in der Bundesliga - man hat es fast vergessen, aber schon in der Saison 1970/71 kam es zum ersten Mal zu kriminellen Machenschaften bei Bundesliga-Spielen. Es ging um 1,1 Millionen D-Mark Schmiergeldzahlungen. 52 Spieler, zwei Trainer und sechs Funktionäre wurden bestraft. Ein Film über den zunehmenden Einfluss des Geldes im Fußball und Skandale, die so oder so ähnlich bis heute passieren.

            • #96
              Zitat von DriveBy Beitrag anzeigen
              Wir können uns gerne privat treffen und diskutieren. Alleine schon der erste Satz "die Flüchtlingsströme sind von irgendjemandem initiiert" und dieses ganze Geschwafel davon, dass Europa geschwächt werden soll reicht mir. Habe des öfteren mit solchen Verschwörungstheoretikern und/oder Neurechten zu tun, da muss ich mir diesen Schmarrn nicht auch noch komplett anschauen. Habe nur eine letzte Frage dann bin ich raus. Glaubst du an Chemtrails?
              in aller kürze: es fällt mir leicht Dich hier zu zerpflücken
              ad0) das mit dem privat treffen kannst Du dir abschminken, mit solchen Wesen wie Dir will ich nichts zu tun haben. Du bist durch dein eigenes Wort gerichtet und jeder Leser kann sich anhand der Fakten orientieren die nachstehend genannt werden, damit jeder der sinnerfassend lesen kann weiss, WER denn hier die Wahrheit spricht !


              ad1) diskutieren tust nur Du hier!
              der Thread ist dazu gedacht, Videos die gut und treffend sind, vorzustellen. bevor du dahergekommen bist, war es immer in diesem Thread so, dass man Inhalte entweder nicht gemocht (und dementsprechend übergangen) hat oder dass man was nützliches daraus mitgenommen (und sich allenfalls mit einem Danke, dass jetzt Like heisst, bedankt hat).

              ad2) Du hast also, wie das von Desinformanten des Tiefen Staates ("Systemtrolle") üblich ist, nicht nur obige Regel gebrochen, das Video zu ignorieren sondern - ebenfalls - Achtung, Verschwörungstheorie! - Alles getan, was die Systemtrolle üblicherweis so tun. Gleich mal meine Reputation versucht in den Schmutz zu ziehen (Zitat"...hätte mir mehr von Dir erwartet Bagger...") und dann gleich mal mit üblichen inhaltslosen Phrasen die Wahrheit geleugnet.
              für JEDEN überprüfbar. Du hast das nicht nur deshalb getan, weil Du glaubst, der Videoinhalt wäre Müll, sondern eben weil Du ganz genau weisst, dass die Kerne der angesprochenen Themen ALLESAMT der Wahrheit entsprechen, Du bist also als Stalking- und Systemtroll entlarvt!

              weitere Beweisführung:
              ad3) Altnickel war bei Greenpeace und ist ein Truther, ist von daher in etwa so gern bei denjenigen die Verschwörungspraxis ausüben so gern gesehen wie meinereins. Dass Du ausgerechnet mit Psiram als "vertrauenswürdige" Quelle antanzt um Herrn Altnickel anzupatzen find ich als Eingeweihter echt prima, wirft nur die Frage auf was wäre die Nächste Quelle von Dir ? Allmystery.de?!?
              Diese ganzen Desinfoseiten wie Piram & Co sind, von Brüdern im Geiste von Dir erstellt, sie verpacken an sich halbwegs der Wahrheit entsprechende Dinge, reissen sie aus dem Zusammenhang und mischen das dann noch mit komplettem Unsinn, nur damit Wahrheitssuchende, die nicht so viel von den unterschiedlichen Materien verstehen, aufgrund der Unzahl an vorhandenen Fake- und Desinfo-Seiten nicht mehr in der Lage sind, den Wald vor lauter Bäumen zu sehen. Und sich dann eben auch denken "ach, is ja nix dran, alles nur Verschwörungstheorie...",

              ad4) zitat :
              Zitat von DriveBy Beitrag anzeigen
              ... Alleine schon der erste Satz "die Flüchtlingsströme sind von irgendjemandem initiiert" ...

              Danke für die Steil-Vorlage Du Wicht ! Wie war das noch mit Wikileaks? War da nicht mal was?
              Gabs da nicht mal einen Julian Assange? Wurde der nicht verfolgt? Von den sich achso gern als Menschenrechtschützer auftretenden US-Behörden, solangs um andere , nicht mit ihnen Verbündete Länder geht?!?
              Ja, da war doch was: denn der Herr Assange hatte da doch glatt Depeschen der diversen US-Botschaften hochgeladen gehabt auf Wikileaks. Was hatten die zum Inhalt, dass man ihn gleich mal wegen Gefährdung der nationalen Sicherheit verfolgt hat? Und ihn gleich mal so gegangstalked hat?!? (Anm für Nichtwissende : Assange wurde auf Druck der Schattenmächte wegen Vergewaltigung angeklagt - als Vergewaltigung wird dort aber einvernehmliches Poppen bezeichnet, wenn der Mann dabei kein Kondom verwendet! Wer mehr drüber wissen will, einfach aufs alles-schall-und-rauch-blog gehen und dort oder wo anders informieren!)
              Was stand denn nun in einem Teil der Depeschen drin dass das so gefährlich war für die USA?
              Richtig, es ging darum dass die Inhalte von einigen Nachrichten bewiesen haben , dass der Flüchtlingsstrom von Asien nach Europa von den USA aus gelenkt wird!

              ad5) bzgl Chemtrails: welche meint der Fragesteller denn?
              diejenigen, die im 2.Weltkrieg schon eingesetzt wurden um den Wirkungsgrad vom gegnerischen Radar zu schwächen?

              um die, die die Amerikaner in Vietnam eingesetzt haben ("Agent Orange") um Land und Leute zu verderben und gleichzeitig die Bäume zu entlauben?

              oder um die Chemtrails, die fürs Geo-Engineering eingesetzt werden? ich hab selbst schon Chemtrailsvideos gemacht und wer die Trails nicht von Kondensstreifen unterscheiden kann, der möge sich bitte mal ein entsprechendes Lehrvideo angucken.

              wandle deine Werte Driveby, entscheide dich statt für die Schattenseite für das Licht der Wahrheit anstatt zu verdunkeln! guck dir die Welt an, wohin sie driftet - nicht zuletzt wegen Leuten wie Dir !
              :)

              „Wenn ich [wie Jesus] über’s Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker: Guck, nichtmal schwimmen kann er!“ Hans-Hubert "Berti" Vogts

              • #97
                Erstmals äußert sich im Zuge der "CumEx-Files" einer der Hauptbeschuldigten ausführlich zu der Cum-Ex-Maschinerie. Er ist Kronzeuge im größten Steuerermittlungsverfahren, das diese Republik je geführt hat.

                https://youtu.be/J1XA320LiUk

                mega interessant

                • #98
                  https://www.youtube.com/watch?v=fW5fofv9BAo

                  Sehr interessant!

                  • #99
                    Jaaa, noch eine öffentlich-rechtlich finanzierte Doku über Sportwetten in Zusammenhang mit Kriminalität. Wann immer über Sportwetten berichtet wird, geht es entweder um Manipulation oder Sucht. Der Erkenntniszugewinn nach der x-ten Doku über manipulierte Spiele ist gering. Es geht um Geld, es wird manipuliert. Wow. Also wie in jedem anderen Geschäftsfeld, wo es um Geld geht. Dafür wird einmal mehr Sportwetten in seiner Gesamtheit in die unterste aller gesellschaftlichen Schubladen gesteckt. Praktisch kein Klischee wird ausgelassen.

                    Wer überhaupt soll "DIE Wettmafia" sein? Als gäbe eine riesige Organisation, die weltweit alle Fäden in der Hand hält. Tatsächlich handelt es sich fast immer um lokale Phänomene und kleine Gruppen und nur sehr selten um weltumspannende Netzwerke. Im Beitrag wird ein Bild gezeichnet, das den Ausnahmefall als Regel erscheinen lässt. Camorra, Triaden...Buzzword-Bingo vom feinsten.

                    9:05 "Zugegeben, auch mir tun millionenschwere Wettkonzerne nicht leid." - Was bitte ist das für eine Aussage von einer öffentlich-rechtlichen Journalistin? Interessante Auffassung von Rechtsstaatlichkeit. Solange es sich also um einen Konzern handelt, noch dazu aus der Wettbranche, ist es nicht so schlimm, wenn er bestohlen wird. Einen Satz später schwadroniert sie über Fairness und Integrität...

                    Dann noch ein Interview mit einem Proll-Youtuber aus Berlin-Neukölln und auch das letzte Stereotyp des degenerierten Sportwetters wäre bedient. Am Ende alles in einen Topf werfen, einmal kräftig umrühren und heraus kommt dieser dünnflüssige Klischeebrei, serviert als leicht verdaulicher 25-Minuten-Happen. Bildungsauftrag adé.
                    Zuletzt geändert von Lonnie Earl; 13.11.2018, 22:36.

                    • Duffman
                      Duffman kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Ihre Gebühren bei der Arbeit.

                    • hensev
                      hensev kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      schön auch, dass direkt beim intro schon Waffen zu sehen sind...

                  • Dir tun Bookies tatsächlich leid, wenn sie Geld durch gefixte Spiele verlieren? Kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Bin da auch eher auf Seiten der Journalistin.
                    Finde es eher problematischer für die "normalen" Wetter, die aufgrund anscheinend falscher Quoten dann auf diesen Sportler wetten.

                    Es ist eben eine Doku explizit über Wettbetrug bei den Sportwetten, da gibt es eben nicht so viel Positives zu berichten .

                    #freeroxxas #freecurio

                    • Zitat von Abcasher Beitrag anzeigen
                      Dir tun Bookies tatsächlich leid, wenn sie Geld durch gefixte Spiele verlieren? Kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Bin da auch eher auf Seiten der Journalistin.
                      Ich finde die persönliche Meinung der Redakteurin in dem Kontext einfach deplatziert. Sie befasst sich das allererste Mal in Ihrem Leben mit Sportwetten und trifft dann eine solche Aussage. Was haben ihr die Wettkonzerne getan, dass sie so eine schlechte Meinung über sie hat? Der Subtext, der bei dieser Aussage mitschwingt, trieft einfach vor Vorurteilen.

                      Zitat von Abcasher Beitrag anzeigen
                      Finde es eher problematischer für die "normalen" Wetter, die aufgrund anscheinend falscher Quoten dann auf diesen Sportler wetten
                      Zum Beispiel. Eine andere Konsequenz daraus ist ja auch, dass faire Spieler oder Spiele unter Generalverdacht genommen werden, sobald sich die Quoten zu stark zu Gunsten des Spielers entwickeln. Unter dem Vorwand "Spiel steht unter Manipulationsverdacht" werden nachträgliche Wettstornierungen begründet oder Wettkonten mitsamt des Guthabens monate- oder jahrelang eingefroren. Trifft es kleinere Buchmacher, verringert sich deren Liquidität und damit die Auszahlungswahrscheinlichkeit für alle anderen Spieler. Bei Spielmanipulationen sind einzig und allein die an der Manipulation Beteiligten an den Pranger zu stellen. Wozu im Nebensatz noch auf den Wettanbieter draufhauen?

                      Zitat von Abcasher Beitrag anzeigen
                      Es ist eben eine Doku explizit über Wettbetrug bei den Sportwetten, da gibt es eben nicht so viel Positives zu berichten .
                      Bei dieser einen Doku über Sportwetten wird es aber auch bleiben.

                      Warum nicht mal eine Doku über Sportwetten und Mathematik? Oder die Vergleichbarkeit von Sportwetten mit konventionellem Finanzinvestment? Warum nicht mal eine andere Seite beleuchten, anstatt den hundertsten Aufguss über kriminelle Machenschaften in der Wettbranche zu produzieren? Würde sich wahrscheinlich nicht so gut klicken oder? Oder würde nicht so gut zur Agenda passen, die beinhaltet, dass man die Wettbranche und seine Teilnehmer möglichst negativ darstellt.

                      Ich erwarte vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk einfach mehr als vorurteilsbehaftete Reportagen auf Bild-Niveau.

                      • Also bei der Redakteurin bleibe ich bei meiner Einschätzung, sie hat ja auch nicht gesagt, dass sie sowas gutfindet, sondern sie erwähnt ja auch mehrfach, dass das kriminell ist.

                        Ansonsten stimme ich dir aber zu, ein paar neutrale Dokus über Sportwetten wären mal interessant, hier in dem Fall haben sich eben zwei kleine Hansel von der "Wettmafia" (oder wie man das auch immer nennen mag) gemeldet, da müssten sich eben mal ein paar professionelle Sportwetter melden bzw. in die Öffentlichkeit mit ihrer Story :)
                        Aber ich hab nicht viel Hoffnung, dass sich groß was an der öffentlichen Meinung gegenüber Sportwetten ändert, denn das was die Leute sehen sind meistens Wettbuden, in denen teils merkwürdige Leute den halben Tag abhängen und eben tatsächlich Glücksspiel betreiben.
                        Zuletzt geändert von Abcasher; 14.11.2018, 19:03.
                        #freeroxxas #freecurio

                        • Habt ihr schon mal eine Mail oder Kommentar an Redakteure, Journalisten, Politiker geschickt die subjektiv über Sportwetten berichten? Ich mache es immer wieder und je mehr Feedback sie bekommen desto eher wird es vielleicht irgendwann auch einen objektiveren Artikel oder Bericht geben. Vor allem wenn aus dem öffentlich rechtlichen Bereich so eine Stimmungsmache kommt ist es ziemlich ärgerlich.

                          • Zitat von Abcasher Beitrag anzeigen
                            denn das was die Leute sehen sind meistens Wettbuden, in denen teils merkwürdige Leute den halben Tag abhängen und eben tatsächlich Glücksspiel betreiben.
                            Und eben die prägen das öffentliche Bild, das durch Dokus wie diese bestätigt wird.


                            Zitat von Flo Beitrag anzeigen
                            Habt ihr schon mal eine Mail oder Kommentar an Redakteure, Journalisten, Politiker geschickt die subjektiv über Sportwetten berichten? Ich mache es immer wieder und je mehr Feedback sie bekommen desto eher wird es vielleicht irgendwann auch einen objektiveren Artikel oder Bericht geben. Vor allem wenn aus dem öffentlich rechtlichen Bereich so eine Stimmungsmache kommt ist es ziemlich ärgerlich.
                            Ja, in geschätzt 8-9 von 10 Fällen habe ich keine Antwort bekommen. Auch nicht von der Uni Potsdam beispielweise, die ja diese Studie im letzten Jahr durchgeführt hat, zu der du die Umfrage hier im Forum verlinkt hattest: https://www.wettforum.info/forum/div...Cr-sportwetten

                            Da hatte ich einen ausführlichen Kommentar hinterlassen und um Kontaktaufnahme gebeten, wenn Interesse besteht. Passiert ist nichts.

                            Oder das andere "Forschungsprojekt", das herausfinden wollte, inwiefern Fachwissen beim Wetten eine Rolle spielt, aber in der ganzen Umfrage das Wort Wettquote nur einmal erwähnt und überhaupt mehr Suchtfragen als Fragen zu anderen Aspekten des Wettens gestellt und keine Möglichkeit geboten hat, einen Kommentar zu hinterlassen: https://www.wettforum.info/forum/div...schungsprojekt

                            Es gibt Dissertationen, die behaupten, langfristig profitables Sportwetten sei unmöglich: http://www.shaker.de/de/content/cata...1-1&search=yes

                            Weder Forschung, noch Medien scheinen ernsthaft daran interessiert, andere Aspekte des Wettens als Sucht oder Manipulation zu beleuchten.
                            Zuletzt geändert von Lonnie Earl; 14.11.2018, 16:49.

                            • Da gebe ich dir recht. Vielleicht werden wir in den nächsten Monaten ein paar Medien kontaktieren und uns als Interviewpartner anbieten. Falls von euch jemand Interesse hat kann er sich gerne bei mir melden zwecks Weitergabe der Kontaktdaten.

                              Der Verantwortliche von der Uni Potsdam wollte sich dieses Jahr bei mir melden wenn er mit der Dissertation fertig ist - noch hat er ein paar Wochen Zeit.

                              • Lonnie Earl
                                Lonnie Earl kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                kommt auf das Medium und die Umstände an, aber prinzipiell gerne

                            Wettanbieter Erfahrungen

                            Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

                            Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

                            Sportwetten Links

                            Aktuelle Bonusangebote:
                            • bwin: 100 Euro Joker-Wette
                            • wirwetten: 100 Euro Bonus mit Code WETTFRM
                            • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                            • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
                            • Sky Bet: 100% Bonus bis zu 100 €
                            • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
                            • Betano: 100% Startbonus bis zu 100 Euro
                            (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                            Lädt...
                            X