widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Weniger Champions League

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Weniger Champions League

    Quelle: orf.at

    Nach Jahren schier ungebremster Expansion soll das Millionenspiel namens Champions League ab kommender Saison durch ein schlankeres Format an sportlicher Attraktivität gewinnen. Mit der Abschaffung der Zwischenrunde zu Gunsten eines K.o.-Achtelfinales hat die UEFA ein Signal der Vernunft gesetzt.

    Die UEFA in Nyon gab damit immer lauter gewordenen Stimmen der Vereine nach, die angesichts der enormen Belastungen für ihre Akteure eine Reduzierung der Spieltage gefordert hatten.


    125 statt 157 Partien


    Vier Runden weniger als bisher und nur noch 125 statt 157 Partien sind nötig, ehe der Meister der Meister ermittelt sein wird. Das Endspiel 2004 wird "AufSchalke" in Gelsenkirchen über die Show-Bühne gehen.


    "Ich bin ein absoluter Befürworter dieser Reform. Die zweite Gruppenphase war des Guten zu viel, auch wenn das mancher Verein aus wirtschaftlichen Gründen anders sieht", urteilt der deutsche Teamchef Rudi Völler stellvertretend für viele.


    Enorme Belastung


    Bisher musste jeder Klub 16 Spiele absolvieren, um das Endspiel zu erreichen. Qualifikanten mussten noch häufiger ran. Die Folgen von Belastung und Stress für die Topspieler wurden spätestens während der WM-Endrunde 2002 in Japan und Südkorea offenkundig, als keiner der Favoriten Frankreich, Italien, Spanien oder England das Halbfinale erreichte.


    Im Interesse aller Beteiligten


    "Die Straffung des Bewerbs dient langfristig dem Interesse aller Beteiligten - den Klubs, Spielern, Fans, TV-Anstalten, Sponsoren und dem europäischen Fußball allgemein", hatte UEFA-Präsident Lennart Johansson nach der auch unter dem Eindruck des WM-Ausgangs getroffenen Entscheidung der Exekutive am 11. Juli vorigen Jahres verkündet.


    Dafür erntete der Schwede breite Zustimmung, auch wenn die Gelder durch den Dachverband nach der fünften Champions-League-Reform innerhalb von elf Jahren nicht mehr ganz so üppig fließen dürften wie bisher.


    Platini fordert Rückbesinnung


    Die Champions League hat sich in den vergangenen Jahren zu einem elitären Zirkel der Reichen und Mächtigen entwickelt.


    Mit der Aufstockung auf 32 Mannschaften hatte die UEFA 1999 nicht zuletzt dem Druck der "G-14"-Klubs nachgegeben, die sich für die Einführung einer Europaliga stark gemacht hatten. Eine Rückbesinnung auf die Wurzeln des 1955 gegründeten Landesmeister-Cups, wie ihn unlängst Michel Platini gefordert hat, ist daher schon aus ökonomischen Gründen undenkbar.


    Der französische Europameister von 1984, der in drei Jahren Johansson als UEFA-Chef beerben möchte, sieht in dem Wettbewerb nur noch einen "geschlossenen Zirkus. Je mehr Spiele du hast, desto sicherer ist, dass die Großen gewinnen."


    In den jüngsten zehn Jahren seien nur 32 europäische Städte in der Champions League vertreten gewesen. Das habe mit der völkerverbindenden Idee des Fußballs nichts mehr zu tun. Visionär Platini: "Auch Bayern München muss mal wieder auf Malta spielen."

    #2
    .

    Ja ist echt zum

    Kommentar


      #3
      Mir wäre der "echte" Meistercup auch lieber, dass die CL nicht mehr abgeschafft wird ist aber auch klar...

      Kommentar


        #4
        .

        Jedenfalls 32 Spiele weniger heisst 32 interessante Spiele weniger zum anschauen und vor allem 32 Spiele weniger Wettmöglichkeiten

        Kommentar

        Neue Artikel im Sportwetten Magazin

        Einklappen

        • Hertha - Frankfurt Wett-Tipp 25.9.2020 Fußball Bundesliga
          von DirkPaulsen
          Am 2. Spieltag der Bundesliga sehen wir besonders in diesem Spiel wieder Potential für eine gute Leistung des Auswärtsteams. Die Hertha wird nach dem 4:1 Sieg in Bremen hoch gehandelt und gegen Eintracht Frankfurt als Favorit gesehen. Die hier vor dem ersten Bundesliga Spieltag geäußerte Skepsis bezüglich des Konstrukts konnten sie, zumindest ergebnistechnisch, erst einmal mächtig ins Wanken bringen. Wobei es eben weiterhin nach hier vertretener Ansicht dabei bleibt: Leistung ist wichtiger als ...
          23.09.2020, 17:16
        • Wett Tipp Wolfsburg - Leverkusen 20.9.2020 Fußball Bundesliga
          von DirkPaulsen
          Die Frage am ersten Bundesliga Spieltag lautet also immer wieder: was hat sich geändert das eine Wette wert wäre? Man könnte natürlich auch so fragen: wie wäre die Wettquote „eigentlich“ gewesen, wenn die Saison mit diesem Spiel und somit dem 35. Spieltag fortgesetzt worden wäre? Man findet überall ein paar Antworten, die einem weiterhelfen könnten. Erstaunlich aber, dass man die Fragestellungen gar nirgends vorfindet? Wir begeben uns dennoch auf die Suche. VfL Wolfsburg - Bayer Leverku...
          16.09.2020, 15:43
        • Wett Tipp Frankfurt - Bielefeld 19.9.2020 Fußball Bundesliga
          von DirkPaulsen
          Erneut muss man als hauptsächliches Argument für einen Wett-Tipp auf den Außenseiter, hier Arminia Bielefeld, angeben: die Bundesliga Aufsteiger sind es, die immer wieder für die großen Überraschungen sorgen, zumindest zum Saisonauftakt. Insofern wäre hier die gleiche Überlegung wie in der Saisonvorschau mit Langzeitwetten, scherzhafterweise, mit hinzugefügt: wie könnte ein wiederkehrendes Phänomen als Auslöser für eine Überraschung herhalten? Wenn etwas öfter passiert handelt es sich um...
          16.09.2020, 11:19
        • Bayern München Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
          von MaxRadowsky
          News zu Bayern München in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

          FC Bayern Transfers 2020


          Leroy Sané kommt als Top-Neuzugang von Manchester City an die Isar. Torwart Nübel kommt von Schalke genauso ablösefrei zu den Bayern wie Verteidiger-Talent Nianzou von PSG. Fein kehrt nach Leihe vom HSV in den Kader zurück. Auf der Seite der Abgänge haben die Bayern den Abgang von Perisic, Coutinho und Odriozola zu verkraften,...
          13.09.2020, 08:04
        • BVB Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
          von Juan
          News zu Borussia Dortmund in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

          BVB Transfers 2020


          Der BVB blieb sich treu und verpflichtete auch in dieser Transferperiode mit Reinier (18) und Bellingham (17) zwei hochveranlagte Talente. Der Brasilianer Reinier ist in der Offensive flexibel einsetzbar und wurde für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen - er könnte die Rolle vom immer wieder von Verletzungen geplagten Marco Reus...
          12.09.2020, 10:58

        Meiste Beiträge

        Einklappen

        der letzten 30 Tage

        Meiste Beiträge in Analyseforen

        Einklappen

        Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

        Meiste erhaltene Danke

        Einklappen

        der letzten 30 Tage
        18 Plus Icon
        Wettforum.info
        Lädt...
        X
        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.