Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

TV/12.6.: "Faszination Sprint"

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    TV/12.6.: "Faszination Sprint"

    SWR BW

    23.15

    Do.
    12. Juni

    Auslandsreportage

    Menschen und Straßen
    "Faszination Sprint oder: Von der Mühe, die Zeit zu schlagen"

    Die Sache als solche ist nicht wirklich wichtig. Aber sie fasziniert die Menschen; Jahr für Jahr sitzen weltweit Millionen Menschen vor den TV-Geräten und warten auf die Beantwortung der banalen Frage: "Wer ist der schnellste Mensch der Welt?! Auf 100 Metern, schnurgeradeaus, zwischen zwei weißen Linien, ohne Hindernisse. Außer einem: "Die Uhr ist der Boss. Du kannst sie nicht schlagen", sagt Linford Christie, Olympiasieger im Sprint, einer der ganz Großen der Zunft. Er erzählt in dem Feature von dem, was passiert, wenn man da unten steht, in einem großen Finale. Wenn man weiß, dass binnen knapp zehn Sekunden entschieden wird, ob jahrelanges Training belohnt wird; durch den Triumph, der erste am Zielstrich zu sein. Durch die Millionen Dollar, die dem Champion winken; an Verträgen, Startprämien. Christie gibt eine Innenansicht preis, die so noch nicht zu sehen und zu hören war. Er beschreibt die Rituale vor dem Start, die Angst vor dem Versagen. Und er gibt eine ebenso simple wie verblüffende Antwort auf die Frage, weshalb noch nie ein weißer Sprinter schneller als 10,00 Sekunden gelaufen ist: "Für uns Schwarze ist es eben schwieriger, einen Job bei der Bank von England zu bekommen." Linford Christie ist der Erzähler, der den Zuschauer hinter die Kulissen eines Gewerbes blicken lässt, das mit allen Mitteln versucht, der Zeit ein Schnippchen zu schlagen. Seit mehr als 100 Jahren; 100 Jahre, in denen der Weltrekord gerade um etwas mehr als eine Sekunde verbessert wurde. 100 Jahre, in denen der Mensch verbissen um Hunderstelsekunden ringt: durch neue Starttechniken, Schuhe, Biomechanik, Doping.

    Ein Streifzug durch Geschichte, Geheimnisse. Probleme einer Leichtathletik-Übung, die die einfachste zu sein scheint - und die den Sprintern immer wieder ihre Grenzen aufzeigt. Denn: "Wenn Du in den Block gehst, dann hast Du schon verloren" (Linford Christie).

    Menschen und Straßen - Auslandsreportage Donnerstag, 12.06.2003
    Beginn: 23.15 Uhr Ende: 00.15 Uhr Länge: 60 Min.

    VPS: 23.15

Sportwetten Newsletter

Einklappen
Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
Ausblenden
18 Plus Icon
Wettforum.info
Lädt...
X
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.