Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Bundesland Bayern will BAW Werbespots verbieten

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bundesland Bayern will BAW Werbespots verbieten

    Naja, mich nervt diese duselige gelbe Werbung auch...bin mal gespannt, wie es weiter geht. Glücksspielrecht ist in Deutschland Länderrecht und Sachsen ist eben nicht Bayern:


    "Unser Ziel ist es, gegen illegale Sportwetten überall vorzugehen", sagte der bayerische Innen-Staatssekretär Georg Schmid der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagausgabe). Insofern sei auch die Werbung für solche Angebote im Fernsehen zu unterbinden.

    Das Innenressort ist dem Blatt zufolge über die für die Medienpolitik zuständige Staatskanzlei an die Bayerische Landesmedienzentrale (BLM) herangetreten, die das Privatfernsehen kontrolliert. Außerdem habe Schmid das Wissenschaftsministerium eingeschaltet, dem die Rechtsaufsicht über die Landeszentrale obliegt. Die BLM solle die Werbung für die sächsisch-österreichische Firma Betandwin im DSF verbieten.

    Ein BLM-Sprecher sagte unter Hinweis auf Urteile des Bundesgerichtshofes und anderer Kammern, dass private Sportwetten erlaubt seien. Allerdings handele es sich um eine komplizierte Materie. Deshalb wolle man bei einem neutralen Experten ein Gutachten in Auftrag geben.

    DSF-Chef Rainer Hüther will indes weiter Werbung für Betandwin machen. Sein Sender handele "korrekt" und verwahre sich gegen solche Angriffe. (ddp)

    Quelle? Guckstu hier




    Lisa-M.
    Datt is Schalke!

    #2
    Und ich bin es leid, mich von diesen bescheuerten Arschlöchern ewig bevormunden zu lassen, und das nur mit dem Hintergrund an mein Geld zu kommen.

    Ob Versicherungen (staatlich), Rente, Arbeitsmarkt etc.... ständig wird man bevormundet als wenn man zu blöd und zu dämlich ist sein Leben und seine Finanzen selber regeln zu können.

    Es ist freie Marktwirtschaft, und wenn eine Firma meint viel Geld für Marketing ausgeben zu müssen, dann bitte, sollen sie es tun. Es bleibt immer noch meine Entscheidung, mit solch einer Firma Geschäft zu machen, oder nicht.

    Aber nein, der Hintergund ist doch ein anderer, Oddset Einnahmen gehen rapide zurück. Toto auch, und folglich werden auch Gelder beim Lotto eingespart werden.

    Besteht nicht bei Oddset noch eine viel größe Abzockerei?

    Eine verlogene und heuchlerische Politikerbande ist hier am Werk, mit dem einzigen Ziel noch mehr abzocken zu können.

    Nächste Woche sollen wir wieder neue, fette Säcke für Brüssel wählen, die sich die Reiskosten für Brüssel bezahlen lassen, aber so gut nie anwesend sind.

    Hört´s Ihr Penner, zahlt mir mein Geld aus, für das ich arbeiten gehe, und um meine Rente kümmere ich mich selber, dito Krankenkasse, dito AV

    Und die sozial Schwachen ziehen wir auch noch mit durch, aber es wird nicht für den Fettsack Schlauch Geld ausgegeben, das halbe Haus umgebaut, neue Wasserleitungen verlegt, nur damit der Arsch 1 x die Woche, öfter hält er sich da nicht auf, im Büro(!!!) duschen kann. IM BÜRO!

    Deutsche Politik any coleur

    http://www.liberty-human-rights.org.uk/

    dC

    Kommentar

    Sportwetten Newsletter

    Einklappen
    Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
    Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
    Ausblenden
    18 Plus Icon
    Wettforum.info
    Lädt...
    X
    bwin600x400
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.