widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Bundesliga Vorberichte im Wettforum Magazin

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bundesliga Vorberichte im Wettforum Magazin

    Hallo alle!

    Wir sind auf der Suche nach neuen Ideen. Ihr habt letzte Saison vielleicht mitbekommen, dass wir im Wettforum Magazin im Bereich Wett-Tipps eine für unser Forum neue Art der Bundesliga Vorberichte angeboten haben. Die Tipps vom Wettprofi Dirk Paulsen (Beispiel) einerseits und eine strukturierte Vorschau der Experten auf alle Partien des Spieltags (Beispiel) andererseits. Aufwand und Anzahl der Leser standen leider in keinem gesunden Verhältnis, deshalb tendieren wir dazu für die neue Saison etwas ändern.

    Uns würde interessieren ob ihr Ideen habt wie so eine Bundesliga Vorschau der anderen Art aussehen könnte. Wir möchten nichts anbieten das es auf vielen anderen Websites auch gibt.

    Was würde euch interessieren?
    25
    Nichts ändern, alles so lassen wie es ist
    24,00%
    6
    Nur die besten Tipps zum Spieltag
    36,00%
    9
    Eine Art Tipp Duell zwischen den Experten und dem Wettprofi
    36,00%
    9
    Etwas anderes (bitte Vorschlag posten)
    4,00%
    1

    #2
    Hut ab für die Arbeit, die dort geleistet wird. Für mich persönlich ist es nicht interessant, weil mich die Bundesliga allgemein wetttechnisch nicht interessiert. Verfolge die Bundesliga, weil ich auch die Spiele vom BvB schaue, aber wettechnisch gesehen bin ich dort fast garnicht unterwegs. Aus diesem Grund habe ich auch den Punkt, nur die besten Tipps angekreuzt. Ab und an lese ich mir auch mal die eine oder andere Analyse durch, daher meine Stimme dafür.

    Kommentar


      #3
      Also ich bin da offen und ehrlich auch wenn’s nicht gut ankommt so...

      wen juckt sowas? Keiner liest sich was durch und sagt dann ohhhh darauf kann ich ja dann das und das Wetten. In Analysen kann der größte Müll stehen wenn dann Team A gewinnt mit einer hohen Quote und Einsatz interessiert es niemanden was da stand Hauptsache Ergebnis stimmt.

      Viele tippen doch blind nach ohne Ahnung zu haben wer und was da eig gespielt wird.

      Allerdings gibt es dann auch die Leute die sagen warum soll ich mir zur buli was durchlesen ich hab selbst genug Ahnung davon und über mein Lieblingsteam weiß eh niemand besser Bescheid als ich.

      Dann ist für andere Buli einfach langweilig und wetttechnisch nicht interessant. Das Vertrauen was manche User in andere haben können die „Experten“ noch gar nicht vermittelt haben. Also warum sollte ich mir was durchlesen wenn es mich nicht interessiert, es keinen Erfolg bringt oder ich kein Vertrauen habe?

      Außerdem Vorschau naja Fußball oder generell Sport ist schnelllebig es kann sich viel ändern.
      Alles ganz nett gemeint nur wie gesagt 95% der Leute hier interessiert nur das Ergebnis egal was wo wie geschrieben wird.


      peace out
      Meine Mutter ist besser als deine!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Wrisse Beitrag anzeigen
        wen juckt sowas? Keiner liest sich was durch und sagt dann ohhhh darauf kann ich ja dann das und das Wetten. In Analysen kann der größte Müll stehen wenn dann Team A gewinnt mit einer hohen Quote und Einsatz interessiert es niemanden was da stand Hauptsache Ergebnis stimmt.
        Du meinst, ein einfaches "Tipp 2 @4,0 5/10" würde Leser mehr interessieren als wenn es zu diesem Tipp noch ein paar Zeilen Begründung zu lesen gibt?

        Kommentar


          #5
          Welche Referenzen haben die Experten eigentlich vorzuweisen?

          Kommentar


          • Flo
            Flo kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Mein Vertrauen aus den letzten Jahren und 9 Monate Wettforum Magazin ;)

          #6
          Zitat von Akatsuki Beitrag anzeigen
          Welche Referenzen haben die Experten eigentlich vorzuweisen?
          Einen Artikel in der Bild. z.B.
          Ich hab' Hunger nicht ma' Suppe da, denn ich bin pleite, steht im Book of Ra....

          https://keinehrenmann.blogabet.com/

          Kommentar


          • Akatsuki
            Akatsuki kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Dirk Paulsen ist nicht gemeint. Hier wird ja zwischen Wettprofi und Experten unterschieden.

          • hensev
            hensev kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            ok sorry. mir ist da noch kein unterschied aufgefallen.

          • Akatsuki
            Akatsuki kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Naja, in der Umfrage heißt eine Option "Eine Art Tipp Duell zwischen den Experten und dem Wettprofi".

          #7
          Zitat von Flo Beitrag anzeigen

          Du meinst, ein einfaches "Tipp 2 @4,0 5/10" würde Leser mehr interessieren als wenn es zu diesem Tipp noch ein paar Zeilen Begründung zu lesen gibt?
          So lange das Ergebnis stimmt ja, Analysen interessieren die meisten eh nicht weil sie kp haben und keine Lust sich sowas durchzulesen.
          Ergebnis zählt, eine gute Analyse bekommt vorab nicht annähernd so viele danke wie eine gewonnene „Analyse“, mit dem Satz Team A hat schönere Spielerfrauen und bei Team B haben sie alle ihre Tage deshalb Team A -5,5 6/10.
          Lesen bedeutet Aufwand auf Aufwand hat niemand Lust also wenn mich die Sportart oder das Team interessiert warum dann lesen?
          Es ist nur meine Meinung, ich will die ganze Sache an sich auch nicht schlecht reden denn jeder muss selbst entscheiden was er macht und wie er es findet.
          Nur du hast halt gefragt/gesagt dass der Nutzen/Ertrag Faktor in keinem Verhältnis steht und daher meine klare Antwort warum es für mich so ist.
          Meine Mutter ist besser als deine!

          Kommentar


          • Flo
            Flo kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ich bin grad zu faul deinen Text zu lesen, kannst es mir bitte in drei Wörtern erklären? ;) Danke jedenfalls für dein Feedback.

          • Wrisse
            Wrisse kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Nicht dafür Feedback ist das mindeste was man geben kann ;)

          #8
          Es sollte eine Statistik geführt werden "won - void - lost + yield" und dann bspw. Flatstake 1 EH gesetzt werden, als Begründung reichen 3-5 Stichpunkte, das ganze graphisch a bissl aufbereiten und schon sieht das erheblich freundlicher und informativer aus.

          Kommentar

          Ähnliche Themen

          Einklappen

          Sportwetten Newsletter

          Einklappen
          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
          Ausblenden
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.