widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Ideensammlung: Belohnung und Anerkennung für Wettspezis

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ideensammlung: Belohnung und Anerkennung für Wettspezis

    Erfolgreiche Wettspezis gehören belohnt. Wir haben lange überlegt, wie wir das am besten über die Bühne bekommen und schlagen folgendes zur Diskussion vor:

    - Die besten 3 Wettspezis erhalten monatlich Wettguthaben
    - Der beste Wettspezi erhält einen speziellen Titel für sein Profil, z.B. "Wettspezi des Monats April '18"
    - Voraussetzung ist die genaue Angabe seiner Monatsstatistik zu Beginn des Folgemonats (alter Stand zum Monatsersten, neuer Stand zum Monatsletzten, gesetzte EH, gewonnene EH, ROI; offene Wetten werden in den Folgemonat übernommen)
    - entscheidend ist der ROI (prozentuale Anstieg innerhalb eines Monats)

    Die Diversen Wettspezis wären hier im Vorteil weil sie aus mehreren Wetten wählen können. Deshalb die Frage ob nur "Ligaspezis" teilnehmen können oder es zwei Wertungen geben soll (Ligaspezis & Diverse).

    Was meint ihr? Wir freuen uns auf eure Meinung.

    #2
    Masi und Power sind der Messi und Ronaldo der WF-Spezis - da kannst gleich einen Dauerauftrag an Wettguthaben einrichten
    https://bundesligamonarch.blogabet.com/

    Kommentar


    • HALAL
      HALAL kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      In manchen Monaten hat auch masi nur einige k +

    • IV0815
      IV0815 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Man könnte ja auch einfach den prozentualen Anstieg nehmen. Dann hätte jeder eine Chance

    • IV0815
      IV0815 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Und da hapax so ne schöne Statistik hat könnte man somit das auch in den Analyse Ordnern machen.

    #3
    Man könnte das Wettguthaben auch unter allen Wettspezies, die bestimmte Bedingungen (X Tipps, G/V positiv) erfüllen, verlosen.
    (Falls Nichtüberprüfbarkeit der Verlosung ein Problem ist, gäbe es bestimmt Alternativen: Beispielsweise bekommt jeder Qualifizierte alphabetisch geordnet eine Nummer zugewiesen und alle bei der nächsten Lottoziehung gezogenen Nummern teilen sich den Gewinn.)

    Vorteile:
    - das Wettguthaben bekommen nicht zwangsläufig diejenigen, die eh gerade 'am besten im Futter stehen'
    - keine Hatz / Risikowetten um am Monatsende unter die besten 3 zu kommen, Rangliste & Vergleich mit anderen egal
    - mehr unterschiedliche Gewinner
    + + + Excel Wettmanager + + +

    Kommentar


      #4
      Ich habe vergessen zu erwähnen, dass am Monatsende der ROI entscheidend ist, wurde im 1. Beitrag ergänzt. So haben alle die Chance vorne dabei zu sein.

      hapax Verlosungen können wir für später auch überlegen damit alle Spezis mal drankommen. Zuerst würden wir es gerne so einfach wie möglich machen und schauen ob es über mehrere Monate hinweg unterschiedliche Gewinner gibt.

      Kommentar


        #5
        Versteh gar nicht, warum der Gewinner nicht öfters der selber sein darf?
        Wenn Masi dadurch wieder aktiver würde, er durch picks uns paar EH bringt, dann soll er auch gewinnen, egal wie oft.
        Das gleiche gilt doch dann für power. Ist er der beste im Monat, dann bekommt er auch das Geld. Und wenn er 5 mal der beste ist, dann ist das halt so, weil er einfach dann auch der seriöseste und profitabelste tipster hier ist.
        Vielleicht fühlen sich dadurch dann andere angestichelt und arbeiten noch intensiver um ihn vielleicht zu schlagen.
        Dadurch würde doch das Forum erst wieder besser werden.
        Der Beste muss das Geld bekommen und doch nicht einfach durch Glück bei einer Verlosung, damit alle mal dran kommen.
        Leistung liefern, dann gibts auch ne Belohnung.
        Meine Meinung.

        Kommentar


        • hapax
          hapax kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Dagegen habe auch ich nichts, fände es aber besser, wenn auch der 7te, 8te ... sofern im Plus mal eine Belohnung bekommt. Ob 50€ Wettguthaben beim Eurobookie Masi's Motivation steigern?

        • Thomynator
          Thomynator kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Will hier absolut niemanden schlecht reden. Aber: früher hat Power stetig geliefert, und wie! Allerdings habe ich mal eine Statistik geführt und da landete er bei ca. 1% Yield.Aus meiner Sicht werden hier aber einige einfach zu sehr "gehyped".

        #6
        Sehr gut, umsetzen!
        Zitat von Fusco
        Der Durchschnittsmann ist wie ein gutes Zugpferd - wenn du ihm nicht die Peitsche gibst, pflügt er den ganzen Tag.

        Kommentar


          #7
          Zitat von Flo Beitrag anzeigen
          Ich habe vergessen zu erwähnen, dass am Monatsende der ROI entscheidend ist, wurde im 1. Beitrag ergänzt. So haben alle die Chance vorne dabei zu sein.
          Egal, wie man's macht, es wird immer jemand bevor-/benachteiligt.

          Wenn ROI ausschlaggebend ist, gewinnt potenziell jemand mit niedrigem EH-Stand und einer gewonnenen Risikowette gegenüber anderen mit höheren Einheitenstand & seriösem Setzverhalten. Ersterem hat höchstwahrscheinlich niemand nachgespielt.

          Edit: Total auflösen lässt sich die Problematik wohl nicht, imo am besten - aber auch aufwändigsten - wäre eine Umstellung auf Einsätze 0-10/10, Einteilung der Wettspezi nach Einheitengewinn + monatliche Rangliste nach Einheitengewinn mit der Bedingung X+ Wetten oder Y+ EH getippt zu haben.
          Zuletzt geändert von hapax; 21.03.2018, 13:15.
          + + + Excel Wettmanager + + +

          Kommentar


            #8
            Bei den Spezis gibt es doch schon eine Monatliche Rangliste mit der besten Performance auf Monatsbasis. Wieso nicht diese Rangliste brauchen?

            Kommentar


            #9
            Zitat von hapax Beitrag anzeigen
            Egal, wie man's macht, es wird immer jemand bevor-/benachteiligt.

            Wenn ROI ausschlaggebend ist, gewinnt potenziell jemand mit niedrigem EH-Stand und einer gewonnenen Risikowette gegenüber anderen mit höheren Einheitenstand & seriösem Setzverhalten. Ersterem hat höchstwahrscheinlich niemand nachgespielt.

            Edit: Total auflösen lässt sich die Problematik wohl nicht, imo am besten - aber auch aufwändigsten - wäre eine Umstellung auf Einsätze 0-10/10, Einteilung der Wettspezi nach Einheitengewinn + monatliche Rangliste nach Einheitengewinn mit der Bedingung X+ Wetten oder Y+ EH getippt zu haben.
            Es soll eine wirklich einfache Lösung sein bei der niemand viel rechnen muss und möglichst wenig Zeit in die Kontrolle investiert werden muss. Der ROI ist meiner Meinung nach die fairste Methode für eine aussagekräftige Monatswertung. Ja, gewonnene Risikowetten bringen manche Ausreißer nach oben, das macht aber nichts - auch im "echten Leben" treffen wir so manche Risikowette, sowas soll ebenfalls belohnt werden.

            Wie seht ihr den Unterschied zwischen Ligaspezis und Diversen - sollen es eine einzige Wertung geben oder eine separate?

            Kommentar


              #10
              Eine separate. Die Diversen kann man in einem Belohnungssystem nicht mit den anderen Spezis vergleichen. Nicht nur das die Diversen aus allem Schöpfen können wie sie wollen. Sie müssen sich auch nicht mit zB.Winter-,Sommerpause auseinandersetzten, auch Absagen haben dort weniger Gewicht. Dadurch, dass es Ligaspezies schwerer haben als Diverse, sollten sie auch nicht miteinander konkurieren müssen.
              Ich will die Spucke!!!

              Kommentar


                #11
                Zitat von Flo Beitrag anzeigen
                Es soll eine wirklich einfache Lösung sein bei der niemand viel rechnen muss und möglichst wenig Zeit in die Kontrolle investiert werden muss. Der ROI ist meiner Meinung nach die fairste Methode für eine aussagekräftige Monatswertung. Ja, gewonnene Risikowetten bringen manche Ausreißer nach oben, das macht aber nichts - auch im "echten Leben" treffen wir so manche Risikowette, sowas soll ebenfalls belohnt werden.
                Wenn, wovon ich persönlich ausgehe, die Februarrangliste exemplarisch ist - bisheriger Underperformer mit Zwischenhoch (wegen einer Wette @5 mit knapp 40% Einsatz) meilenweit vor Overperformer (6 aus 8 gewonnene Wetten) & never ever von jemandem mit 2000+ EH und seriösem Setzverhalten einholbar - dann möchte ich mir nicht ausmalen, welche Auswirkung dies auf die Motivation der regelmäßig guten Leute hat.

                Ob nun einfacher oder imho nicht, fair bzw. am fairsten ist weder die Option prozentuale Anstieg noch die Option absolute Anstieg innerhalb eines Monats. Auch die - natürlich zu aufwändige - Option ROI aller eingesetzen EH innerhalb eines Monats ist nur wenig fairer, da dann ebenfalls meistens ein Lucky Punch zum Sieg führt.

                Und es tut mir leid, an der Stelle kann ich es mir dann auch nicht verkneifen, darauf hinzuweisen, wie unfair das bisherige Spezisystem ist:

                User A (500 EH), B (1000 EH) & C (2000 EH) finden die gleiche Top-Wette (@2), zeigen das gleiche gute Setzverhalten (10/10 -> 5%), werden aber total anders belohnt (+25/+50/+100 EH) bzw. bestraft in Abhängigkeit vom EH-Stand.
                Das ist realistisch insofern, dass wir alle ein unterschiedliches Wettkapital zur Verfügung haben, auch in Abhängigkeit zu bisherigen Wettleistungen. Aber beim Vergleich von (aktueller) Wettperformance hat doch Vermögen nichts zu suchen!

                Deswegen wäre die Umstellung auf ein x/10-Einsatzsystem + Ranglisten nach Einheitengewinn nicht nur in Bezug auf angedachte Belohnungen, sondern auch generell viel fairer! Zusätzlich würde die Nützlichkeit für Nachtipper besser wiedergegeben werden und das Ganze wäre dabei genauso einfach bzw. aufwändig wie das bisherige System!

                Einzig problematisch, aber sicher nicht unlösbar, wäre die Frage der Umrechnung alter Stände, wenn kein Neustart für alle in Frage kommt.
                (Beispielsweise 0-100 -> 50, 100-300 -> 100, 300-600 -> 150, 600-1000 -> 200, 1000-1500 -> 250, 1500-2100 -> 300, 2100-2800 -> 350, ..., 4500-5500 -> 500, ..., 10500-12000 -> 750, ..., 15300-17100 -> 900, 17100-19000 -> 950, ..., Masi 7400 + Neustart: 200 EH.)

                Edit: Das leidige Thema 1/3-Regel bei den WM-/EM-Spezies würde damit auch der Vergangenheit angehören.
                Zuletzt geändert von hapax; 22.03.2018, 04:55.
                + + + Excel Wettmanager + + +

                Kommentar


                  #12
                  Berechtigte Einwände, danke dafür. Aus dieser Perspektive habe ich es noch nicht betrachtet und eigentlich wäre ein guter Zeitpunkt das Spezi-System umzustellen. Ich werde es mal im Spez-Bereich zur Diskussion stellen.

                  Kommentar

                  Sportwetten Newsletter

                  Einklappen
                  Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                  Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                  Ausblenden

                  Meiste Beiträge

                  Einklappen

                  der letzten 30 Tage
                  1
                  638
                  2
                  562
                  3
                  381
                  4
                  361
                  5
                  273

                  Meiste Beiträge in Analyseforen

                  Einklappen

                  Zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

                  Meiste erhaltene Danke

                  Einklappen

                  der letzten 30 Tage
                  18 Plus Icon
                  Wettforum.info
                  Lädt...
                  X
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.