• Kontakt Letzte Beiträge:
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unentschieden Wettstrategie

    Hallo zusammen,

    vor einiger Zeit hat mir ein Bekannter erklärt wie er das Unentschieden-System spielt.
    Er spielt hauptsächlich untere Ligen von bekannten Ländern (ligue 2, 2. oder 3. Bundesliga, Ligue One) da dort die Teams defensiver und somit häufiger Unentschieden spielen. Er erklärte mir, dass er sich die Ligen Woche für Woche anschaut und dann nach folgendem Kriterium wettet: Teams die sehr weit auseinander liegen (1 gegen letzter) und Teams die am letzten Spieltag unentschieden gespielt haben werden nicht angespielt. Alle anderen der Liga schon (alle einzeln). Verliert er nun die Wette steigert er den Einsatz beim nächsten Spieltag.

    Meine Frage nun: Was mach ich, wenn Team A am Spieltag verliert/gewinnt (-> höherer Einsatz nächster Spieltag) und gegen Team B am nächsten Spieltag spielt, welches jedoch ein Unentschieden gespielt hat (somit aus dem Spieltag als Wette rausfällt)?

    Ich hab bereits online etwas recherchiert aber lediglich Unentschieden-Strategien mit einem Team gefunden und nicht auf eine Liga bezogen. Vielleicht spielt einer von euch ein ähnliches System und kann mir helfen!

    Vielen Dank

    Spindsmo

  • #2
    Früher oder später wirst so dein Geld verlieren, die Bookies haben die ganzen Statistiken ja auch und wissen, wie oft oder wie selten ein Unentschieden in den Ligen vorkommt, wiviele Tore im Durchschnitt fallen etc., somit hast du keinen Vorteil und die Bookies machen im Schnitt ca. 10% Gewinn bei deinen Wetten.

    Wenn du dann noch so riskante "Strategien" verfolgst wie Einsatz verdoppeln bei verlorener Wette wird es irgendwann richtig teuer. Wenn überhaupt, sollte man nur bis zu einem gewissen Betrag verdoppeln, weil wohin soll das führen? Glaube ja nicht, dass du 20.000 Euro oder mehr auf ein Unentschieden in irgend einer Liga in in Timbuktu setzten möchtest (falls das der Bookie dann überhaupt annimmt).

    Kommentar


    • #3
      Sry, helfen kann ich dir bei der Entscheidung, wie du deine Strategie spielen sollst, nicht. Aber ich finde die Strategie, auf Unentschieden zu tippen, auch interessant. Unentschieden hat meiner Meinung nach generell oft Value und wenn du durch dein Auswahlsystem die Gewinnwahrscheinlichkeit noch erhöhst, umso besser.
      Der Buchmacher wählt die Quoten ja nicht rein nach wahrscheinlichem Spielausgang sonder er berücksichtigt auch die Tipps der Spieler um die Quoten anzupassen. Auf Unentschieden tippen wenig Spieler -> die Quote steigt.

      Über die Kombination Unentschieden wetten und verdoppeln liest man hier ja sowieso viel...

      Kommentar


      • #4
        Genau Abcasher

        Keine (!!!!) Strategie basierend auf einer mathematischen Grundlage wird langfristig zum Erfolg führen.

        - Bookies haben studierte Mathematiker en Masse, die müsstest du alle schlagen
        - Bookies rechnen mit 5-10% mehr als du, das heißt du müsstest 10 % besser sein als diese Mathematiker
        - Beste Odds vielleicht nicht steuerfrei

        Auf rein statistischen Wegen kann man keinen Buchmacher schlagen. Du musst dich in deinem Metier auskennen und durch Erfahrung und Wissen dem Buchmacher einen Schritt voraus sein


        2015 Australien:
        Stake: 76,2 EH
        Return: 135,63 EH
        + 59,43 EH

        Kommentar


        • #5
          Not sure if trolling, aber klar kann man mit Statistiken Buchmacher und Markt schlagen. Die Statistik muss "nur" die relevanten Parameter enthalten und richtig gewichten. Mit Tabellenplatz, Form und Heim-/Auswärtsbilanz ist es natürlich nicht getan

          Kommentar


          • #6
            Den Buchmacher kann man eigentlich nicht schlagen. Den Markt dann wohl eher das stimmt. Wenn der Bookie seine odds den Markrerwartungen anpasst kann hier schon value anfallen.

            Die meisten Strategien kennen die Vokabel value nicht einmal, da wird oft auf jede quote gehauen, Hauptsache das schema wird erfüllt.

            Relevante Parameter die du einbaust sind aber auch oft Einschätzungen und die Gewichtung variabel.

            ​Ich benutze auch Berechnungen, die mir einen Fingerzeig geben und kann somit erkennen, ob eine quote der Buchmacher rein aus Ergebnissen und Tabelle resultiert oder davon abweicht, die aber rein auf diese Art und Weise zu schlagen ist mehr als schwierig
            2015 Australien:
            Stake: 76,2 EH
            Return: 135,63 EH
            + 59,43 EH

            Kommentar

            Wettanbieter

            Aktuelle Bonusangebote:
            • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
            • Tipico: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis maxi­mal €100
            • Bethard: 100% Bonus bis zu 50 Euro
            • bwin: 100 Euro Bonus
            • mybet: 100% Startbonus bis zu 200 Euro
            • Cashpoint: 100 Euro Willkommensbonus
            • Betfair: 100% Bonus bis zu 100 Euro
            • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
            (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
            Lädt...
            X