widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

MLB Saison 2016

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MLB Saison 2016

    Liebe Freunde von Homeruns, Extra Innings, No-Hitters, RBIs, ERAs uvm und jene dies noch werden wollen!!!!!!

    Mit dem morgen startenden Spring Training startet die MLB Saison 2016, welche am Sonntag, den 03 April dann mit dem Start der für jedes Team 162 Spiele umfassenden Regular Season ihren "echten" Beginn erfährt.

    Wer wird Nachfolger des Champions von 2015, den Kansas City Royals, oder werden es die Royals wieder selbst?

    Werfen wir einen Blick auf die American League.

    AL-Central

    Der Champion, die Kansas City Royals sind im Stamm zusammengeblieben und haben sich nur marginal auf der Pitcherposition verändert mit den Neuzugängen Mike Minor von den Atlanta Braves und Dillon Gee von den New York Mets. Dafür wurde Jeremy Guthrie an die Texas Rangers abgegeben.

    In der AL-Central bin ich auf die vor allem Pitchingmässig neuformierte Truppe der Detroit Tigers gespannt. Hier wurden mit Jordan Zimmermann (vormals Wahsington Nationals), Mike Pelfrey (Minnesota Twins), Daniel Norris (Toronto Blue Jays, übrigens der im Wohnwagen lebt) und Francisco Rodriguez (Closer der Milwaukee Brewers) gleich vier neue Starter/Reliever geholt. Ausserdem verstärkte man sich mit Jarod Saltalamaccia und Justin Upton auf den Feldpositionen.

    Ich denke die AL-Central wird zwischen diesen beiden Teams entschieden werden, da ich die anderen drei Teams (Chicago White Sox, Minnesota Twins und die Cleveland Indians) als personell nicht so stark aufgestellt sehe um die Royals und Tigers über die lange Saison zu gefährden.

    AL-East

    Hier werden die Boston Red Sox als Favorit Nummer 1 gehandelt. Warum? Man verstärkte sich auf der Startingpitchingposition mit niemand Geringerem als David Price, welcher von den Toronto Blue Jays für 7 Jahre um 214 Millionen Dollar verpflichtet werden konnte. Auch Closer Craig Kimbrel (vormals San Diego Padres) zählt zu den Besseren seines Faches. Ansonsten auf den Feldpositionen ist die Truppe, die letzte Saison sehr enttäuschend aufgetreten ist, gleichgeblieben. Erwähnenswert ist der Neuzugang Chris Young vom ewigen Rivalen den New York Yankees. Weiters feiert DH Big Papi David Ortiz seine Abschiedstournee, da er seine erfolgreiche Karriere nach dieser Saison beenden wird.

    Für mich bleiben aber die Vorjahreshalbfinalisten , die Toronto Blue Jays die Favoriten auf den Titel in der AL-East. Zwar musste man eben mit David Price einen Topmann abgeben, jedoch ist man ansonsten auf Pitcher wie Feldpositionen nahezu gleich geblieben und man sich auch 2016 sicher wieder auf viele Offensivspektakel von Jose Bautista, Troy Tulowitzki und co freuen kann.

    Bei den New York Yankees war in der Offseason nicht wirklich was los. Erwähnenswert ist die Verpflichtung von Closer Aroldis Chapman (vormals Cincinnati Reds) und 2nd Baseman Starlin Castro (Chicago Cubs). Ansonsten vertraut man weiterhin auf die immer älter werdende Squad rund um Alex Rodriquez (40 Jahre alt), Carlos Beltran (39) , Mark Teixeira (36) und Brian McCann (32). Auch auf der Starting-Pitcherposition mit CC Sabathia oder Masahiro Tanaka, welche sehr verletzungsanfällig sind ist man nicht optimal aufgestellt. Hochdotierte langjährige Verträge verhindern dort namhafte Transfers.

    Die letzten beiden Teams die Tampa Bay Rays und die Baltimore Orioles, welche sich auch nur marginal verändert haben sehe ich dennoch als gefährliche Aussenseiter in dieser ausgeglichenen Division.


    AL-West

    Hier lautet die Frage. Können die Houston Astros ihre erfolgreiche letzte Saison wiederholen? Gute Frage , die im Moment schwer zu beantworten ist, da die Division ausgeglichen besetzt ist und man jetzt im Gegensatz zur letzten Saison mit den Astros rechnet. Jedenfalls konnte man sich mit den Pitchern Mike Fiers (vormals Milwaukee Brewers) und Doug Fister (Washington Nationals) verstärken.

    Die Seattle Mariners müssten eigentlich der erste Herausforderer sein, konnten diesen Anspruch letztes Jahr trotz Stars wie King Felix Hernandez, Nelson Cruz oder Robinson Cano überhaupt nicht erfüllen. Verstärkt hat man sich in der Offseason nicht wirklich. Also bleibt die Truppe aus dem Bundesstaat Washington für mich das Fragezeichen.

    Die Halos, die Los Angeles Angels die eigentlich aufgrund ihrer beiden Topstars Mike Trout und Albert Pujols stets zu den Favoriten in der AL-West zählen, sehe ich persönlich in der kommenden Saison nicht in den Playoffs. Zu schwach auf der Pitchingposition besetzt und zu sehr von den Beiden abhängig und mit Daniel Nava (Tampa Bay Rays) und Geovany Soto (Chicago White Sox) auch nicht wirklich namhaft verstärkt.

    Die Texas Rangers mit einem guten Pitching, jedoch schwächeren Feldpersonal könnten um die Playoffplätze wieder mitmischen.
    Den Oakland Athletics hingegen gebe ich dahingehend weniger Chancen.

    Unterm Strich wird es hier in der AL-West durchaus spannend. Bis auf die A´s kann es hier jede Mannschaft in die Playoffs schaffen. Der Saisonbeginn wird dann schon richtungsweisend sein, wie die Teams die ersten 50 Spiele bestreiten.


    Soweit meine Einschätzungen und News zur AL. Morgen geht's dann mit der National League weiter.

    Euch allen noch einen schönen Tag.
    Zuletzt geändert von Massemathiker; 29.02.2016, 12:33.

    #2
    Soo wie versprochen werfe ich heute einen Blick auf die Teams der National League der MLB

    NL East

    Hier wird es zu einem Zweikampf zwischen dem Vorjahresfinalisten, den New York Mets und den Washington Nationals kommen.

    Die Mets mussten 2nd Baseman Daniel Murphy an den Konkurrenten aus der Hauptstadt abgeben, jedoch kehrt Pitcher Zack Wheeler nach einjähriger Verletzungspause wieder zurück. Ansonsten ist die Mannschaft mit ihren jungen aufstrebenden Startern sowie auch an den Feldpositionen nahezu gleich geblieben.
    Die Nationals holten neben Murphy auch Short Stop Stephen Drew (New York Yankees) und haben mit Ihren Stars rund um Bryce Harper, Max Scherzer und co auf jeden Fall die Klasse, die NL East zu gewinnen.

    Die anderen drei Teams der Division haben meiner Meinung nach nicht die Klasse um hier über 162 Spiele mit den Nationals und den Mets mitzuhalten.

    Die Miami Marlins werden wieder auf die Leistungen von Superstar Giancarlo Stanton angewiesen sein, die Atlanta Braves sind pitchingmässig zu schwach besetzt und konnten sich Feldspielermässig mit Gordon Beckham (Chicago White Sox) und Short Stop Erick Aybar (Los Angeles Angels) verstärken und die Philadelphia Phillies sind ebenfalls in der Gesamtheit zu schwach um hier wirklich die Top 2 zu ärgern.


    NL-West

    Hier führt kein Weg an den San Francisco Giants vorbei. Der Meister von 2010, 2012 und 2014 will auch im vierten geraden Jahr in Folge die World Series für sich entscheiden und die Mannschaft , die im Kern schon seit 2010 zusammenspielt hat das bei einer Playoffteilnahme absolut drauf. Die Mannschaft der langjährigen Stützen wie der Mann ohne Nerven, Madison Bumgarner, oder Hunter Pence , Angel Pagan , Buster Posey und Konsorten hat sich vor allem für die Starting-Pitching Rotation mit Johnny Cueto (Kansas City Royals) und Jeff Samardzija (Chicago White Sox) gut verstärkt und mit Denard Span von den Washington Nationals im Outfield ebenfalls verstärkt.

    Erster Verfolger wollen die Arizona Diamondbacks werden. Sie lösten in einem spektakulären 6 Jahres Deal für 206,5 Millionen Dollar Starpitcher Zack Greinke von den Los Angeles Dodgers los. Auch konnte man sich mit Shelby Miller (Atlanta Braves) gut auf dieser Position verstärken, der nach einem starken aber extrem unglücklichen Jahr (monatelang sieglos obwohl starke ERAs) wieder nach vorn schaut um mit einer neuen Mannschaft seine Ziele verwirklichen zu können. Ansonsten nennenswert sind die Verpflichtungen von Closer Tyler Clippard (New York Mets) und Feldspieler Jean Segura (Milwaukee Brewers)

    Die Los Angeles Dodgers verloren eben Zack Greinke und Starpitcher Clayton Kershaw somit seinen kongenialen Zwilling. Als Ersatz holte man Scott Kazmir von den Houston Astros. Ansonsten ist die Mannschaft gleich geblieben, was sie natürlich für eine Playoffteilnahme qualifiziert, ich sie jedoch diese Saison dort nicht brauche, da die Dodgers in den letzten Jahren dort nie Leistung erbracht haben und Kershaw fast immer ausgelassen hat.

    Die anderen beiden Teams in der NL-West , die San Diego Padres , die sich mit dem starken Alexie Ramirez (Chicago White Sox) verstärkt haben und die Colorado Rockies , die vorwiegend von ihren Stars Paul LeMahieu und Nolan Arenado leben, werden hier in der sonst stark besetzten NL-West keine Chance auf eine Playoffteilnahme haben.


    NL-Central

    In der NL-Central ist der Favorit der Bookies auf den Sieg in der World Series, nämlich die Chicago Cubs . beheimatet. Seit 108 Jahren warten die "Loveable Loosers" schon auf einen Titel, solange wie keine US-Sportmannschaft. Das macht die Cubs zum Lieblings bundesweit und diesmal solls mit der World Series klappen. Vom größten Divisionskonkurrenten den St Louis Cardinals schnappte man sich Pitcher John Lackey und Outfielder Jason Heyward. Ansonsten ist die Truppe von Coach Joe Maddon grossteils gleich geblieben.

    Die Cardinals eben werden wieder ein Wörtchen um den Titel der NL-Central mitzureden haben. Seit Jahren gelten die stets mit guten Spielern ausgestatteten Cards zum engeren Favoritenkreis auf den Titel. Auch letztes Jahr konnte man sich die NL-Central sichern, schied dann aber in der ersten Playoffrunde gegen die Cubs aus. Den Abgang von John Lackey versucht man nun mit Mike Leake (San Francisco Giants) zu kompensieren. Weiters kehrt Starpitcher Adam Wainwright nach fast einjähriger Verletzungspause wieder ins Line-Up zurück.

    Gefährlicher Aussenseiter sind die Pittsburgh Pirates. Die rund um die Stars Andrew McCutchen und Starling Marte gut aufgestellten Pirates konnten sich auf der Pitcherposition mit Routinier Ryan Vogelsong (San Francisco Giants), Juan Nicasio (Los Angeles Dodgers) und Jon Niese (New York Mets) gut verstärken.

    Den anderen beiden Teams in der NL-Central, den Milwaukee Brewers und den Cincinnati Reds (verloren Closer Aroldis Chapman an die Yankees und Publikumsliebling Todd Frazier an die White Sox) räume ich keine allzugrossen Playoffchancen ein.


    Soweit die kleine Voraussicht auf die National League.

    Analysen gibt's dann zu Beginn der Regular Season wieder.
    Zuletzt geändert von Massemathiker; 01.03.2016, 10:18.

    Kommentar


      #3
      MLB heute:

      Arizona Diamondbacks Vs Colorado Rockies (Startzeit 21:40 MEZ)


      Baseball is back und für den ersten Pick der neuen Saison hab ich mir das dritte einer 3-Spiele Opening Series zwischen den Gastgebern aus Arizona und den Gästen aus Colorado ausgesucht.

      Seitens der Rockies startet heute Tylor Chatwood, der aufgrund der Tommy John Surgery, sprich einer Operation am Ellenbogen, einer typischen Pitcherverletzung, fast 2 Jahre lang ausfiel und daher auch kein MLB Spiel bestritt.

      Die Gastgeber starten mit Patrick Corbin, der bis vergangenen Juli ebenfalls mit der selben Verletzung ausfiel.

      Beide Pitcher gehören eher zu den durchschnittlichen Könnern Ihrer Zunft. Corbins ERA letzte Saison lag bei 3,60, allerdings verbuchte er ein starkes Spring Training mit einem ERA von 1,71 in 21 gepichten Innings. Sein Gegenüber pitchte im Spring Training nur 14 Innings mit einem ERA von 3,21 nach eben fast 2 Jahren ohne Spielpraxis.

      2EH werden heute auf over 8,5 Runs gewettet.


      Warum?

      In den ersten beiden Spielen der neuen Saison flogen die Homeruns und die Runs nur so den gegnerischen Pitchern um die Ohren. Zack Greinke der 200 Millionen Stareinkauf von den Los Angeles Dodgers musste zum Beispiel ganze 3 Homeruns und 7 Runs in nur 4 gepichten Innings bei der 5:10 Auftaktniederlage hinnehmen. Ein Gefühl , dass der beste Pitcher der vergangenen Saison und Starter im All-Star-Game 2015 normal nicht kennt und ihm den Auftakt bei seinem neuen Arbeitgeber ordentlich vermiest hat.

      Generell aus den beiden Partien (die gestrige ging 11:6 an die D´Backs) noch hervorzuheben ist Colorados Rookie Shortstop Trevor Story, dem 3 Homeruns in seinen ersten beiden MLB Spielen gelangen, was zuvor 1997 der Fall war.

      Rockies All-Star DJ LeMahieu startete ebenfalls stark in die neue Saison mit 4 aus 6 und einem Homerun.

      Überhaupt verbuchten beide Teams zusammen 32 Runs und 51 Hits in diesen beiden Spielen.

      Unterm Strich erwarte ich hier doch mindestens 9 Punkte, da sich bereits in Frühform befindliche Batter mittelmässigen bzw an Spielpraxis armen Pitchern (Chatwood) gegenüberstehen.


      Die Quote dafür ist derzeit 1,82 bei Marathonbet

      Kommentar


        #4
        Ergebnix:

        Arizona Diamondbacks Vs Colorado Rockies 3:4


        Vielversprechend begonnen mit 5 Runs in den ersten drei Innings , jedoch kam dann fast nichts mehr offensiv

        Kommentar


          #5
          Reds vs Pirates 19:10

          Die Reds schlugen die 7.5er-Line in dieser Saison in 3 von 4 Spielen, die Pirates immerhin noch in 2 von 4 Partien. Vor einer Woche gab es in der preseason einen direkten Vergleich, es fielen 19 runs. Im 1ten Spiel in der aktuellen Serie gab es gestern satte 11 runs. Beide Starting Pitcher - Cole wie Iglesias - kamen in der Vergangenheit mit ihren heutigen Gegnern nicht sonderlich zurecht. Cole kam in bisher 6 Starts gegen die Reds auf 0-4 Siege bei einer ERA von 5.23, Iglesias steht bei 1-1 und 6.52 - spielte aber auch erst knappe 10 Innings. Für Cole ist es der erste Start dieses Jahr, in der Auftaktserie musste er wegen einer leichten Verletzung aussetzen. Iglesias spielte schon am Opening Day gegen die Phillies, liess dabei in 4 von 6 Innings den Leadoff hitter auf Base. Kassierte am Ende nach 6 Innings 6 hits, 2 runs, 0 walks, 7 SOs. Denke, dass 8 runs hier kommen dürften. Einer der beiden wirds doch mindestens verdaddeln. MLBTV Free Game of the Day.

          over 7.5
          Q 1.95 (IW)
          3/10

          Kommentar


            #6
            Zitat von Oblomow Beitrag anzeigen
            over 7.5
            Q 1.95 (IW)
            3/10
            Am Ende 6 runs bei 18 hits. Vor allem in den ersten 5 Halbinnings stand gefühlt ständig wer auf 2ter oder 3ter Base. Denke, da haben die 3 DPs dann das under gemacht. Danach war es eher ein Dahinplätschern. Es fehlte aber auch mal so ein Inning, in dem 3 oder 4 Leute getroffen hätten. Hat sich halt alles zu gleich verteilt. Pirates konnten mit 10 hits nur 1 run produzieren. Famos.

            -3EH

            Kommentar


              #7
              MLB heute:

              Philadelphia Phillies Vs San Diego Padres (Beginn 21:05 MEZ)


              Homeopener für die Phillies gegen die Gäste aus Kalifornien. Beide Teams werden in dieser Saison eher unter "ferner liefen" als Kandidaten für die Playoffs gehandelt und die ersten 6 Spiele der Saison liefen in etwa für beide Mannschaften so. Während die Padres in den ersten drei Spielen gegen die Dodgers nicht einmal einen einzigen Run , also drei Zu-Null Niederlagen erlitten, zustande brachten, gelangen ihnen im berühmten Coors-Field in Denver mit ganzen 32 in drei Spielen umso mehr.

              Die Phillies starteten mit 4 Niederlagen en Suite in die Saison, ehe es am Samstag und Sonntag gegen den regierenden NL Champion , die New York Mets, die ersten beiden Saisonsiege gab.

              2EH setze ich heute auf die Gastgeber aus Philadelphia

              Warum?

              Mit dem 22jährigen Aaron Nola haben die Phillies sicher den besseren Starter heute aufgeboten . Zum Saisonauftakt gegen die Reds pitchte er 7 starke Innings mit 8 Strikeouts und einem zugelassenen Run, ehe der Bullpen die Partie noch aus der Hand gab und die Cincinnati Reds mit 6:2 als Sieger den Platz verließen.

              Sein heutiges Gegenüber , der 29jährige Texaner Andrew Cashner verpatze wie der Rest der Padres seinen Auftakt total. Bei der 0:7 Niederlage gegen die Dodgers am Mittwoch pitchte Casher 4 Innings und ließ ganze 5 Runs zu. Weiters fühlt er sich in der Fremde nicht wirklich wohl mit einem ERA von 5,51 in den letzten 11 Starts ausserhalb des heimischen Petco Parks.

              Seitens der Padres wurde Yangervis Solarte auf die 15 Tage DL gesetzt, sprich ist heute verletzungsbedingt nicht dabei. Und was noch für die Phillies spricht ist der Umstand , dass letzte Saison von 6 Duellen gegen die Padres 5 für sich entschieden werden konnten. Und die Anreise mit einem 3 1/2 Stunden Flug von Denver nach Philly mit der Überwindung von zwei Zeitzonen ist auch anstrengender als der Hupfer von New York ins für US Verhältnisse benachbarte Philadelphia.

              Was spricht gegen den Pick?

              Beide Pitcher haben gegen die jeweils andere Mannschaft gute Werte sprich auch Andrew Cashner. Sein ERA in 3 Starts gegen die Phillies beläuft sich auf für ihn starke 1,96. Weiters spiel Matt Kemp im Citizens Bank Park von Philadelphia stehts gut auf mit einer Batting Average von .362 und 16 RBIs in bisher 18 Spielen in Philly.

              Was noch gegen den Pick spricht, ist die bisher katastrophale Bilanz des Philadelphia Bullpen rund um James Russell, Hector Neris, Dalier Hinojsa und co. Mit einem ERA von 9,88 in den ersten fünf Spielen eine desaströse Bilanz. Erst gestern konnte der Bullpen ansatzweise MLB Niveau erreichen.

              Unterm Strich gehe ich jedoch von einem erfolgreichen Homeopener der Phillies aus.

              Derzeit ist die Quote bei 1,83 bei Tempobet
              Zuletzt geändert von Massemathiker; 11.04.2016, 18:33.

              Kommentar


                #8
                SD Padres ML @ 2,04 3/10

                Pitchen wird Erlin (1-0, 0.00), der starten wird für den verletzten Ross. Hat im Relief 3 2/3 gepitcht und nur einen hit kassiert. Auch ein Spiel zu starten ist nichts neues für ihn, hat zb 2 quality starts gg die phillies zu buche stehen. Trotzdem auch bischen ne Wundertüte kann alles bei ihm drin sein. Nur overall sollten die Padres einfach besser sein. Bullpen der Phillies ein Witz in meinen Augen, ebenso das lineup sehr dürftig mit vll 2-3 Ausnahmen ziemlich hoffnungslos. Unfassbar wie die franchise in den Keller gemanagt wurde. Vor 5 Jahren noch das beste Team der Liga jetzt wohl das schlechteste der NL. Haben aber auch den salary cap um fast 100 Mio gesenkt. Bis jetzt stehen 2 Siege zu buche gg schwache Mets und 5 Niederlagen. Padres allein mit kemp und myers mehr Qualität im roster als phillies. Auch der Rest passt ganz gut und sind recht ausgeglichen. Ziel klar die playoffs. Dazu der Starter der phillies mit Morton auch absoluter Durchschnitt. 1. Spiel böse vermöbelt. Hat Karriere gesehen mehr schlechte als gute Starts. Insgesamt sollte man die Padres nehmen als Dog da sie normal klar besser sind.

                Kommentar


                  #9
                  Ergebnix:

                  Philadelphia Phillies Vs San Diego Padres 3:4 -2


                  Knapp daneben ist leider auch vorbei. Im 6th Inning bei Bases-Loaded Nobody Out muss einfach mehr als nur ein Run für die Phillies drinnensein.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Buma Beitrag anzeigen
                    SD Padres ML @ 2,04 3/10
                    0-3

                    Kommentar


                      #11
                      St. Louis Cardinals - Chicago Cubs

                      Heute Nacht kommt es um 2:15 Uhr zum zweiten Spiel der Serie zwischen den rivalisierenden Cardinals und Cubs.
                      Pitchen werden für die Cardinals Jaime Garcia, der aktuell bei einem ERA von 2,40 steht und für die Cubs Jason Hammel, der sogar nur bei 0,75 liegt. Garcia letzte Woche mit dem vielleicht besten Spiel seiner Karriere, hat gegen die Brewers in 9 Innings nur einen Hit und einen Walk zugelassen, sonst nix. Dazu kamen 13 Strikeouts. Hammel auch mit nem starken Saisonstart, in 12 Innings erst einen Run zugelassen.
                      Wenn man sich die immer gerne herangezogenen Statistiken der Spieler gegen die jeweiligen Pitcher aus den letzten Jahren anschaut, sieht man doch, dass viele Spieler Probleme mit dem jeweiligen gegenüber haben. Der dieses Jahr bisher beste Offensivmann der Cubs zB Dexter Fowler hat gar keinen Hit gegen Garcia.

                      Sehe hier einfach wenige Runs, Cubs bisher die wenigsten pro Spiel kassiert und die eigene Offensive war vor allem am Wochenende auch nicht so richtig auf Hochtouren. Spiel 1 der Serie gestern ging 5-0 aus.

                      Empfehle hier weniger als 7,5 Runs @Pinnacle zu 1,98 mit 2/10

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von EstebanCambiasso Beitrag anzeigen
                        St. Louis Cardinals - Chicago Cubs

                        Heute Nacht kommt es um 2:15 Uhr zum zweiten Spiel der Serie zwischen den rivalisierenden Cardinals und Cubs.
                        Pitchen werden für die Cardinals Jaime Garcia, der aktuell bei einem ERA von 2,40 steht und für die Cubs Jason Hammel, der sogar nur bei 0,75 liegt. Garcia letzte Woche mit dem vielleicht besten Spiel seiner Karriere, hat gegen die Brewers in 9 Innings nur einen Hit und einen Walk zugelassen, sonst nix. Dazu kamen 13 Strikeouts. Hammel auch mit nem starken Saisonstart, in 12 Innings erst einen Run zugelassen.
                        Wenn man sich die immer gerne herangezogenen Statistiken der Spieler gegen die jeweiligen Pitcher aus den letzten Jahren anschaut, sieht man doch, dass viele Spieler Probleme mit dem jeweiligen gegenüber haben. Der dieses Jahr bisher beste Offensivmann der Cubs zB Dexter Fowler hat gar keinen Hit gegen Garcia.

                        Sehe hier einfach wenige Runs, Cubs bisher die wenigsten pro Spiel kassiert und die eigene Offensive war vor allem am Wochenende auch nicht so richtig auf Hochtouren. Spiel 1 der Serie gestern ging 5-0 aus.

                        Empfehle hier weniger als 7,5 Runs @Pinnacle zu 1,98 mit 2/10
                        2:1 Cubs. Macht +1.96

                        Kommentar


                          #13
                          Cincinnati Reds - Chicago Cubs

                          Nochmal die Cubs hier heute Nacht. Spiel ist um 1:15 Uhr deutsche Zeit. Für die Cubs der beste Pitcher der letzten Saison auf dem Mound nämlich Jake Arrieta. Steht dieses Jahr schon wieder bei einem ERA von nur 1.23. Zu ihm und seiner absoluten Weltklasse braucht man gar nicht viel sagen.
                          Auf der anderen Seite heute der junge Brandon Finnegan. Dieser steht bei einem ERA von 2.04. Hat dieses Jahr schon gegen die Cubs gepitcht und dort nur einen Hit zugelassen aber leider auch 5 Walks. Cubs Spieler sind insgesamt 1-23 gegen ihn.

                          Finde hier die Line von weniger als 7 Runs gut spielbar weil ich auch wenn das Stadion der Reds eher den Hittern in die Karten spielt Cincinnati hier nicht mit mehr als 2 Runs gegen Arrieta sehe. Cubs Offensive gefällt mir immer noch nicht so richtig und Finnegan bisher auch ein guter.

                          Weniger als 7 Runs @ Ladbrokes zu 2.15 mit 2/10. Quoten knapp unter 2 für weniger als 7.5 sicher auch noch spielbar.
                          Zuletzt geändert von EstebanCambiasso; 21.04.2016, 23:16.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von EstebanCambiasso Beitrag anzeigen
                            Cincinnati Reds - Chicago Cubs

                            Nochmal die Cubs hier heute Nacht. Spiel ist um 1:15 Uhr deutsche Zeit. Für die Cubs der beste Pitcher der letzten Saison auf dem Mound nämlich Jake Arrieta. Steht dieses Jahr schon wieder bei einem ERA von nur 1.23. Zu ihm und seiner absoluten Weltklasse braucht man gar nicht viel sagen.
                            Auf der anderen Seite heute der junge Brandon Finnegan. Dieser steht bei einem ERA von 2.04. Hat dieses Jahr schon gegen die Cubs gepitcht und dort nur einen Hit zugelassen aber leider auch 5 Walks. Cubs Spieler sind insgesamt 1-23 gegen ihn.

                            Finde hier die Line von weniger als 7 Runs gut spielbar weil ich auch wenn das Stadion der Reds eher den Hittern in die Karten spielt Cincinnati hier nicht mit mehr als 2 Runs gegen Arrieta sehe. Cubs Offensive gefällt mir immer noch nicht so richtig und Finnegan bisher auch ein guter.

                            Weniger als 7 Runs @ Ladbrokes zu 2.15 mit 2/10. Quoten knapp unter 2 für weniger als 7.5 sicher auch noch spielbar.
                            Arrieta lässt tatsächlich gar nichts zu und wirft einen No-Hitter. Cubs Offensive explodiert aber komplett und sie gewinnen 16(!!!):0 was dann -2 macht.

                            Kommentar


                              #15
                              MLB heute:

                              San Francisco Giants Vs Miami Marlins (Beginn 24.04 3:05 MEZ)


                              Da ich die letzte Woche im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verweilte , gab es auch keine Picks von mir, aber nun werfen wir einen Blick auf das heutige Spiel der Fish bei den Giants.

                              Für die Marlins startet heute Jose Fernandez. Der 23jährige Kubaner startete fulminant in die noch junge Saison. Mit 27 Strikeouts in bisher 16 2/3 gepitchten Innings ist er die Nr 1 der MLB. 34% dieser Strikeouts gelangen ihm per Swing and Miss. Sprich der Batter zieht durch, erwischt aber aufgrund des perfekten Wurfes den Baseball nicht. Diese wirklich beeindruckenden Zahlen schlagen sich jedoch dahingehend nieder, dass Fernandez im Schnitt nur 5 Innings plus 1/3 wirft, da er bereits in dieser doch früheren Phase eines Spiels einen relativ hohen Pitchcount erreicht.

                              Die Gastgeber werfen heute Routinier Jake Peavy in die Schlacht. Der 34jährige Peavy kommt in dieser Saison überhaupt nicht in die Gänge. Ein ERA von 9,00 und eine Opponent Battingaverage von .431 sprechen Bände. In seinen bisherigen 3 Starts ließ er in 14 gepitchten Innings ganze 28 Hits zu.

                              Meine 2EH gehen heute auf die Marlins

                              Warum?

                              Beide Teams haben derzeit schlechte Bilanzen. Die Marlins verloren 7 ihrer letzten 9 Spiele und die Giants 5 ihrer letzten 6, wobei ihnen gerade gestern zum Auftakt dieser Serie gegen die Fish mit einem 8:1 nach 5 Niederlagen gegen die Arizona Diamondbacks und die Dodgers , wieder ein Erfolgserlebnis gelang.

                              Mir haben die Marlins vor allem in den vier Heimspielen von Mo-Do gut gefallen. Vor allem am Donnerstag als ich selbst live vor Ort war, haben die Marlins auch ohne ihren Superstar Giancarlo Stanton, der nicht im Line-Up stand oder auch Dee Gordon Starpitcher Max Scherzer von den Washington Nationals ordentlich in die Bredoullie gebracht. Auch der Bullpen konnte mich überzeugen der überhaupt keinen einzigen Hit der Nats zuließ. Die Fish müssen heute auf ihren 3rd Baseman Martin Prado verzichten, der in Miami geblieben ist da er Vater wird.
                              Vom Starting-Pitching sehe ich die Marlins heute jedenfalls in Front und trotz der schlechten jüngeren Bilanz auch trotz alldem vom Momentum.

                              Was spricht gegen den Pick?

                              Die Marlins, die ja wie oben erwähnt 7 ihrer letzten 9 Spiele verloren , haben in diesem Zeitraum nur 2,9 Runs im Schnitt erzielt. Jedoch interessanterweise in diesem Zeitraum 5 Runs im Schnitt in den ersten 6 Innings mit einer Batting Average von .379. Also müssen die Gäste heute mit einem starken Jose Fernandez im Rücken den Gegner mit dem schwächelnden Jake Peavy gleich zu Beginn unter Druck setzen, ähnlich wie am Donnerstag Max Scherzer der alleine in den ersten 4 Innings über 80x warf.

                              Auch pitcht Jose Fernandez auswärts schwächer als daheim, was aber meines Erachtens nach nicht von Relevanz ist. Eher der Umstand dass er aufgrund seiner Jugend vielleicht im Übereifer der derzeitigen Euphorie agiert und dann Opfer sich selbst bzw des enthusiastischen Publikums an der Bay wird.

                              Unterm Strich gehe ich jedoch von einem Auswärtserfolg der Marlins aus.

                              Gegenwärtig beträgt die Quote bei 1xbet 1,84
                              Zuletzt geändert von Massemathiker; 23.04.2016, 13:47.

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Neue Artikel im Sportwetten Magazin

                              Einklappen

                              • Über Unter Wette - Erklärung Tipps Strategie
                                von MaxRadowsky

                                Wie funktionieren Über Unter Wetten?


                                Über Unter Wetten bzw. Over Under Wetten bezeichnen beim Sportwetten eine der beliebtesten Wettarten, wonach man, ganz allgemein gesprochen, darauf wettet, dass in einer ausgesuchten Partie eine gewisse Anzahl an Toren, Punkten, oder Spielen erzielt wird, die über oder unter der vom Buchmacher vorgegebenen Anzahl liegt. Eine Über/Unter Wette ist also im Grunde genommen eine binäre Wettart, bei der man für oder gegen eine vom Wettanbieter vorgegebene...
                                01.04.2020, 12:30
                              • Darts Wetten Regeln Wettarten Wettstrategien
                                von Miro
                                Darts - Der Dartsport ist mittlerweile sehr populär, bei Sportwetten breit angeboten zu finden und wenn man es mit anderen Sportarten vergleicht, ein für die breite Masse einfach nachzuvollziehendes Ereignis geworden. Durch die relativ einfachen Regeln kann man die professionell ausgetragenen Spiele sehr gut verfolgen und sich selbst am Pfeile werfen versuchen. Darts - Erklärung der Regeln Die Grundregeln sind einfach erklärt. Das Dartboard, bei dem die Mitte, das so genannte ...
                                25.03.2020, 11:12
                              • Corona Absagen im Sport: Was ist abgesagt, was wurde verschoben?
                                von wettforum.info
                                Aktualisiert am 2.4.2020 Corona Absagen – Wie geht es weiter? Die COVID-19-Pandemie macht als Jahrhundertereignis vor keinen Lebensbereichen halt, hat 2020 das öffentliche Leben lahm gelegt und hat natürlich auch in der gesamten Sportwelt binnen kürzester Zeit zu dramatischen Veränderungen geführt. Die Corona-Virus-Krise hat das weltweite Sportgeschehen dermaßen beeinträchtigt, dass man mit Sicherheit jetzt schon sagen kann, dass es zu teilweise historischen Absagen, Verschiebungen und T...
                                15.03.2020, 10:17
                              • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 15.3.2020 - Fußball
                                von SebastienMax
                                Bundesliga Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Spielen der Fußball Bundesliga am 15.3.2020. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Für die Sonntagsspiele des 26. Spi...
                                13.03.2020, 09:05
                              • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 26. Spieltag 2019/2020 - Fußball
                                von SebastienMax
                                Bundesliga Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Spielen. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese neun Bundesliga Klubs komme...
                                12.03.2020, 07:42

                              Meiste Beiträge

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              1
                              404
                              2
                              333
                              3
                              175
                              4
                              172
                              5
                              144

                              Meiste Beiträge in Analyseforen

                              Einklappen

                              Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                              Meiste erhaltene Danke

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X