X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NHL 17.12.09

    Philadelphia Flyers-Pittsburgh Penguins

    Mit Sieg und O/U komm ich dieses Jahr in der NHL auf keinen grünen Zweig Daher hier ne andere Geschichte die mir bei dem Spiel ins Auge sticht.
    Die Flyers sind als eines der härtesten Truppen der Liga bekannt. Mit 212 Strafzeiten in 32 Spielen führen sie die Liga an. Gegner Pittsburgh mit 181 auch unter den Top 10 zu finden. Bei den 2 Minuten Strafen Ligaweit 3 Spieler der beiden Teams unter den Top 10.

    Beide sind seit sie 1967 in die Liga kamen auch harte Rivalen. Ich habe eine Statistik gefunden, die besagt das die Flyers gegen die Penguins in den letzten 10 Jahren die meisten Fights hatte (48). Wenn man bedenkt das beide in diesen Jahren max. 50 Spiele hatten macht das pro Spiel nen Fight.

    Worauf ich hinaus will, ich halte hier ne Wette auf ne frühe Strafzeit für sehr gut. (erste 5 Minuten) Das gleiche Spiel gab es vorgestern. Da gabs allein im 1 Drittel 3 Fights und die erste Strafe nach 2 Minuten. Insgesamt gabs 16 Strafzeiten. Da die Flyers derzeit nen schlechten Lauf haben und das Spiel 1-6 verloren haben, werden die sicher von Anfang an wieder ihr phys. Spiel zeigen. Und die Refs werden bei 0 Toleranz und nach dem letzten Spiel sicher gleich durchgreifen. Vielleicht gibts auch gleichmal nen frühen Fight, das halte ich für durchaus möglich.
    Auch im zweiten bisherigen Spiel der beiden ging es diese Saison munter zur Sache:

    "The teams had not met since Pittsburgh accused Philadelphia's Scott Hartnell of biting defenseman Kris Letang's finger during the Penguins' 5-4 victory at the Wachovia Center on Oct. 8. The bad feelings apparently have yet to dissipate.
    Fights broke out between Arron Asham and Mike Rupp, Riley Cote and Eric Godard, and Dan Carcillo and Craig Adams in a 16-second span less than six minutes into the game."


    Da gab es 22 Strafen und die erste nach 17s.


    Rein Statistisch Flyers in den letzten 10 Spielen 6mal mit ner frühen Strafe, die Penguins 5mal. Also nahezu 50-50. Schaut man sich aber das H2H der letzten 10 reg. Season Spiele an, so gab es 8 frühe Strafen in den letzten 10 Begegnungen.





    Bwin hier mit den Standartquoten für alle Spiele gleich, was ich für nicht richtig erachte.



    Von daher für mich hier:


    erste Strafe 0-4.59 Minute 1,8@BWIN 8/10
    Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.

    Es gibt immer Mittel und Wege oder anders gesagt, wer mir dumm kommt, dem komm ich noch dümmer.



    #2
    Zitat von olliveira Beitrag anzeigen
    Philadelphia Flyers-Pittsburgh Penguins

    Mit Sieg und O/U komm ich dieses Jahr in der NHL auf keinen grünen Zweig Daher hier ne andere Geschichte die mir bei dem Spiel ins Auge sticht.
    Die Flyers sind als eines der härtesten Truppen der Liga bekannt. Mit 212 Strafzeiten in 32 Spielen führen sie die Liga an. Gegner Pittsburgh mit 181 auch unter den Top 10 zu finden. Bei den 2 Minuten Strafen Ligaweit 3 Spieler der beiden Teams unter den Top 10.

    Beide sind seit sie 1967 in die Liga kamen auch harte Rivalen. Ich habe eine Statistik gefunden, die besagt das die Flyers gegen die Penguins in den letzten 10 Jahren die meisten Fights hatte (48). Wenn man bedenkt das beide in diesen Jahren max. 50 Spiele hatten macht das pro Spiel nen Fight.

    Worauf ich hinaus will, ich halte hier ne Wette auf ne frühe Strafzeit für sehr gut. (erste 5 Minuten) Das gleiche Spiel gab es vorgestern. Da gabs allein im 1 Drittel 3 Fights und die erste Strafe nach 2 Minuten. Insgesamt gabs 16 Strafzeiten. Da die Flyers derzeit nen schlechten Lauf haben und das Spiel 1-6 verloren haben, werden die sicher von Anfang an wieder ihr phys. Spiel zeigen. Und die Refs werden bei 0 Toleranz und nach dem letzten Spiel sicher gleich durchgreifen. Vielleicht gibts auch gleichmal nen frühen Fight, das halte ich für durchaus möglich.
    Auch im zweiten bisherigen Spiel der beiden ging es diese Saison munter zur Sache:

    "The teams had not met since Pittsburgh accused Philadelphia's Scott Hartnell of biting defenseman Kris Letang's finger during the Penguins' 5-4 victory at the Wachovia Center on Oct. 8. The bad feelings apparently have yet to dissipate.
    Fights broke out between Arron Asham and Mike Rupp, Riley Cote and Eric Godard, and Dan Carcillo and Craig Adams in a 16-second span less than six minutes into the game."


    Da gab es 22 Strafen und die erste nach 17s.


    Rein Statistisch Flyers in den letzten 10 Spielen 6mal mit ner frühen Strafe, die Penguins 5mal. Also nahezu 50-50. Schaut man sich aber das H2H der letzten 10 reg. Season Spiele an, so gab es 8 frühe Strafen in den letzten 10 Begegnungen.





    Bwin hier mit den Standartquoten für alle Spiele gleich, was ich für nicht richtig erachte.



    Von daher für mich hier:


    erste Strafe 0-4.59 Minute 1,8@BWIN 8/10
    3 Minuten hats gedauert
    Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.

    Es gibt immer Mittel und Wege oder anders gesagt, wer mir dumm kommt, dem komm ich noch dümmer.


    Kommentar

    Willkommen!
    Es sieht so aus, als ob Du dich gerne am Thema beteiligen würdest. Du musst dich anmelden oder registrieren, um in diesem Thema antworten zu können.

    Sportwetten Newsletter


    Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
    Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
    18 Plus Icon
    Wettforum.info
    Lädt...
    X
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.