widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

NFL Season 2018 Langzeitwetten

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NFL Season 2018 Langzeitwetten

    Servus und thanks god der Sonntag hat endlich wieder einen Sinn!

    Ich werde mich hier ein wenig mit den Packers beschäftigen, ich denke dieses Jahr ist man wieder im SB zu lang ist es schon her.
    Letzte Saison war eine Achterbahnfahrt man stand nach Week 11 bei 4-6 Sir ARod sagte "I think we can run the table" gesagt getan 10-6 am Ende, wieder einmal NFC Champ und erst im Conference Championship game war Schluss. Man muss sagen ohne running game ohne secondary und mit kaputter p-line gewinnst du halt keinen Blumentopf.
    Schedule dieses Jahr
    Home: Bears, Lions, Vikings, Seahawks, Bengals, Saints, Ravens, Buccaneers
    Road: Bears, Lions, Vikings, Falcons, Cowboys, Steelers, Browns, Panthers


    Was machte man in der offseason ja erstmal Ersatz für Lang holen in Jahri Evans, ehemaliger Pro Bowler der Saints. Dann verpflichtete man für Cook einfach mal Bennett und Kendricks, 2 TE ermöglichen double TE Sets, Rodgers meinte er liebt es mit zwei TE zu spielen. Große Anspielstationen in der Mitte wenige Yards nach der LOS sind immer super.

    Packers haben 4 RBs gedrafted/verpflichtet und dazu ist jetzt TY Montgomery der letzte Saison eig WR war dauerhaft RB und hat eine komplette Vorbereitung als RB bestritten, den Ball fangen kann er immer noch so kannst du ihn variabel einsetzen. Mays und Williams sind anders als Montgomery reine, pure runningbacks man muss sehen was sie leisten können aber man hat jetzt eine gewisse Tiefe und Qualität auf dieser Position.

    Secondary wurde mit King und House verstärkt, letzte Saison war da ja alles verletzt, hättest auch einen Stein hinstellen können wäre das selbe gewesen. Problem was ich da noch sehe die haben Tiefe und gute Leute aber nicht DEN TOP MANN
    Haha Clinton DIx der FS also der Libero eine wahnsinns Saison gespielt und der muss den Laden dahinten noch mehr regeln. Josh Jones wird Hyde ersetzen und im Nickel viele snaps bekommen.

    Verletzungen letzte Saison waren krank, ein d-liner musste letztes Spiel in der o-line ran weil eig alles verletzt war.

    Rodgers die offseason seinen Arm wohl gar nicht angestrengt, bitte jetzt keine fap Witze, er sagt selbst "i'm in good shape" "my arm feels stronger than ever"
    Die 2. Hälfte der Saison hat ja schon gezeigt, Rodgers unfassbare Zahlen abgeliefert, ich erinnere nur an den letzten Pass im Cowboys Spiel.
    Er wirkte zwar immer motiviert aber ich glaube dieses Jahr weiß er mit 2 TE muss auch ein Spieler seiner Klasse mal seinen 2.Ring holen, für seine schwache defense kann er zwar nichts aber man hat in die defense investiert und dazu besitzt man jetzt auch ein running game mehr clock management ist möglich.

    Konkurrenten in der NFC sind für mich Seahawks, Falcons und Cowboys (Außenseiter Buccs, Giants). Und gegen diese Teams spielt man bereits in der regular Season leider hat man schwere road games aber at home kann man alles gewinnen. 12-4 halte ich für realistischen record. Ersten 4 Spiele 3 homegames was entspannend ist weil man nicht gleich soviel reisen muss.

    Ich sehe daher allgemein gute Chancen soweit zu kommen wie letztes Jahr und falls man es in den SB gegen die Pats schafft kann man dann immer noch entscheiden ob man gegensteuert.

    Packers to win SB @ 11,0 mit 3/10 SBO
    Meine Mutter ist besser als deine!

    #2
    Most Rushing Yards
    Le'veon Bell
    1,5/10 @4 bet365


    Hauptgrund liegt in der Sperre von 6 Spielen für Elliot. Die Spielerorganisation wird sehr wahrscheinlich Berufung einlegen, aber wir haben letztes Jahr bei Brady gesehen, dass die NFL auch bei den Stars nicht zurückzieht, wenn sie es ernst meint. Selbst wenn in höheren Instanzen die Sperre gemildert wird, ist bis dahin Zeit vergangen und Elliot wird keine 16 Spiele dieses Jahr machen.

    Damit fällt Elliot in dieser Kategorie als Sieger ziemlich sicher raus, warum nun Bell und nicht Howard/Johnson/Ajayi etc.?
    Bell hat wirklich gute Yards per Game Werte (2016 - 2015 und 2014 ebenfalls gut). Letztes Jahr hat er fast auf dem gleichen Level wie Elliot performt und mit riesigen Abstand gegenüber den anderen Runningbacks.

    Was spricht gegen die Wette?
    Bell war nicht im Trainingslager, da die Vertragsverhandlungen mit den Steelers nicht ganz rund liefen, vorgestern hat er einen 1-Jahresvertrag unterschrieben. Es könnte also seien, dass er ein paar Startprobleme in Woche 1 haben könnte und möglicherweise auch etwas weniger Plays sieht.

    Ich denke, dass Bell gute Chancen hat diese Kategorie zu gewinnen, wenn er ohne Verletzung bleibt und dass die Quote in den nächsten Tagen auf jeden Fall sinken wird (andere haben schon reagiert), da bet365 die Elliot-Quote anpassen wird. Für mich eindeutig Value vorhanden, aber natürlich kleiner Stake, da Verletzungen nie ausgeschlossen sind.

    So meine erste Analyse außerhalb der Live-Ordner - ich bin offen für eure Anmerkungen und hoffe der ein oder andere springt mit auf den Value-Train

    Kommentar


      #3
      Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen
      Most Rushing Yards
      Le'veon Bell
      1,5/10 @4 bet365


      Hauptgrund liegt in der Sperre von 6 Spielen für Elliot. Die Spielerorganisation wird sehr wahrscheinlich Berufung einlegen, aber wir haben letztes Jahr bei Brady gesehen, dass die NFL auch bei den Stars nicht zurückzieht, wenn sie es ernst meint. Selbst wenn in höheren Instanzen die Sperre gemildert wird, ist bis dahin Zeit vergangen und Elliot wird keine 16 Spiele dieses Jahr machen.

      Damit fällt Elliot in dieser Kategorie als Sieger ziemlich sicher raus, warum nun Bell und nicht Howard/Johnson/Ajayi etc.?
      Bell hat wirklich gute Yards per Game Werte (2016 - 2015 und 2014 ebenfalls gut). Letztes Jahr hat er fast auf dem gleichen Level wie Elliot performt und mit riesigen Abstand gegenüber den anderen Runningbacks.

      Was spricht gegen die Wette?
      Bell war nicht im Trainingslager, da die Vertragsverhandlungen mit den Steelers nicht ganz rund liefen, vorgestern hat er einen 1-Jahresvertrag unterschrieben. Es könnte also seien, dass er ein paar Startprobleme in Woche 1 haben könnte und möglicherweise auch etwas weniger Plays sieht.

      Ich denke, dass Bell gute Chancen hat diese Kategorie zu gewinnen, wenn er ohne Verletzung bleibt und dass die Quote in den nächsten Tagen auf jeden Fall sinken wird (andere haben schon reagiert), da bet365 die Elliot-Quote anpassen wird. Für mich eindeutig Value vorhanden, aber natürlich kleiner Stake, da Verletzungen nie ausgeschlossen sind.

      So meine erste Analyse außerhalb der Live-Ordner - ich bin offen für eure Anmerkungen und hoffe der ein oder andere springt mit auf den Value-Train
      Update:

      Die Sperre von Elliot wurde vorerst aufgehoben - das Verfahren läuft weiter und es wird evtl. im späteren Saisonverlauf oder 2018 eine Sperre verhängt.
      Unter diesen Bedingungen würde ich die Quote nicht mehr spielen!
      Trotzdem gehört Bell natürlich zum Favoritenkreis, der nun um einen starken Spieler größer ist als von mir erwartet - also abwarten und Tee trinken.
      Zuletzt geändert von Zijuk; 09.09.2017, 11:46. Grund: Schlechtes Deutsch verbessert.

      Kommentar


        #4
        Ich denke, dass ich noch einen Leckerbissen gefunden habe:

        AFC West Sieger
        Kansas City @1,8 bwin
        6/10


        Kansas aktuell 5-0, dahinter Denver mit 3-1 und Oakland mit 2-3.

        Seit 2012 hatte der AFC West Sieger immer mindestens 12-4 und dieses Jahr sollte ein ähnlicher Record drin seien.
        Oakland ist für mich bereits raus, so früh schon 3 Niederlagen und sie haben noch New England, 2x Kansas, die Eagles und Dallas auf dem Programm, 10-6 ist drin, aber mehr gebe ich ihnen nicht.
        Bei Denver sind die Probleme, die man ihnen vor der Saison prognostiziert hat (keinen Star-Quarterback), noch nicht so zu Tage getreten, aber es ist klar, dass die Defense und das Run Game die Broncos tragen. Das hat letztes Jahr für 9-7 gereicht. Siemian zwar solide aber einen hohen zweistelligen Record traue ich Denver nicht zu.
        Kansas hat möglichweise mit Kareem Hunt den Rookie of the Year im Team, der das Kansas Run Game enorm gefährlich macht und Alex Smith ist auch gut drauf.

        Für mich ist die Wahrscheinlichkeit, das Kansas die AFC West gewinnt eindeutig höher als 55%, so dass ich die bwin-Quote auch höher anspiele.
        Zuletzt geändert von Zijuk; 12.10.2017, 22:53.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Wrisse Beitrag anzeigen
          Packers to win SB @ 11,0 mit 3/10 SBO
          ARod Schlüsselbein gebrochen das war es!
          -3
          Meine Mutter ist besser als deine!

          Kommentar


            #6
            Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen
            Most Rushing Yards
            Le'veon Bell
            1,5/10 @4 bet365


            Hauptgrund liegt in der Sperre von 6 Spielen für Elliot. Die Spielerorganisation wird sehr wahrscheinlich Berufung einlegen, aber wir haben letztes Jahr bei Brady gesehen, dass die NFL auch bei den Stars nicht zurückzieht, wenn sie es ernst meint. Selbst wenn in höheren Instanzen die Sperre gemildert wird, ist bis dahin Zeit vergangen und Elliot wird keine 16 Spiele dieses Jahr machen.

            Damit fällt Elliot in dieser Kategorie als Sieger ziemlich sicher raus, warum nun Bell und nicht Howard/Johnson/Ajayi etc.?
            Bell hat wirklich gute Yards per Game Werte (2016 - 2015 und 2014 ebenfalls gut). Letztes Jahr hat er fast auf dem gleichen Level wie Elliot performt und mit riesigen Abstand gegenüber den anderen Runningbacks.

            Was spricht gegen die Wette?
            Bell war nicht im Trainingslager, da die Vertragsverhandlungen mit den Steelers nicht ganz rund liefen, vorgestern hat er einen 1-Jahresvertrag unterschrieben. Es könnte also seien, dass er ein paar Startprobleme in Woche 1 haben könnte und möglicherweise auch etwas weniger Plays sieht.

            Ich denke, dass Bell gute Chancen hat diese Kategorie zu gewinnen, wenn er ohne Verletzung bleibt und dass die Quote in den nächsten Tagen auf jeden Fall sinken wird (andere haben schon reagiert), da bet365 die Elliot-Quote anpassen wird. Für mich eindeutig Value vorhanden, aber natürlich kleiner Stake, da Verletzungen nie ausgeschlossen sind.

            So meine erste Analyse außerhalb der Live-Ordner - ich bin offen für eure Anmerkungen und hoffe der ein oder andere springt mit auf den Value-Train
            -1,5
            Ärgerlicherweise wird Bell das letzte Spiel und das letzte Viertel im vorletztem Spiel geschont.
            Hat lange Zeit die Season über geführt, da es Elliot Mitte der Season dann mit der Strafe erwischt hat.
            Average war allerdings relativ schwach, da waren Gurley und Hunt (war glaube ich nicht in der Auswahl) deutlich besser, Bell hat nur geführt, da er deutlich mehr Attempts bekommen hat.
            Sei's drum, Einsatz war moderat gewählt.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen
              Ich denke, dass ich noch einen Leckerbissen gefunden habe:

              AFC West Sieger
              Kansas City @1,8 bwin
              6/10


              Kansas aktuell 5-0, dahinter Denver mit 3-1 und Oakland mit 2-3.

              Seit 2012 hatte der AFC West Sieger immer mindestens 12-4 und dieses Jahr sollte ein ähnlicher Record drin seien.
              Oakland ist für mich bereits raus, so früh schon 3 Niederlagen und sie haben noch New England, 2x Kansas, die Eagles und Dallas auf dem Programm, 10-6 ist drin, aber mehr gebe ich ihnen nicht.
              Bei Denver sind die Probleme, die man ihnen vor der Saison prognostiziert hat (keinen Star-Quarterback), noch nicht so zu Tage getreten, aber es ist klar, dass die Defense und das Run Game die Broncos tragen. Das hat letztes Jahr für 9-7 gereicht. Siemian zwar solide aber einen hohen zweistelligen Record traue ich Denver nicht zu.
              Kansas hat möglichweise mit Kareem Hunt den Rookie of the Year im Team, der das Kansas Run Game enorm gefährlich macht und Alex Smith ist auch gut drauf.

              Für mich ist die Wahrscheinlichkeit, das Kansas die AFC West gewinnt eindeutig höher als 55%, so dass ich die bwin-Quote auch höher anspiele.
              +4,8
              Trotz zwei Niederlagen in Folge ging die Quote auf 1,2 runter, da einerseits die Bookies wohl ihren Fehler einsahen und andererseits die Konkurrenz nicht in der Lage war die Schwächephase auszunutzen. Charakteristisch dafür auch, dass die Chargers am Ende Zweiter werden, die ich nicht mal in der Analyse erwähne.
              Eine etwas souveräne Midseason von Kansas hätte die Wette sicherer aussehen lassen, so kam viel auf das direkte Duell am 15. Spieltag gegen die Chargers an, was letztendlich gewonnen wurde.

              Kommentar

              Ähnliche Themen

              Einklappen

              Neue Artikel im Sportwetten Magazin

              Einklappen

              • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 30. Spieltag 7.6.2020 - Fußball
                von SebastienMax
                Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Sonntagsspielen am 30. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese Bundesliga ...
                Gestern, 10:40
              • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 30. Spieltag 6.6.2020 - Fußball
                von SebastienMax
                Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Spielen am 30. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese neun Bundesliga ...
                04.06.2020, 19:02
              • Wett Tipp Düsseldorf - Hoffenheim 6.6.2020 Fußball Bundesliga
                von DirkPaulsen
                Diese Bundesliga Saison war schon vor der Unterbrechung nicht unbedingt eine erfolgreiche für Heimteams. Ohne Zuschauer wird der Heimvorteil noch kleiner und Auswärtsteams gewinnen Spiele noch leichter. Auch im Spiel des 16. aus Düsseldorf gegen den 7. TSG Hoffenheim zeichnet sich unserer Meinung nach kein Heimsieg ab. Aktuelle Form von Fortuna Düsseldorf Kurioserweise hat die Fortuna seit der eigentlich als besonders traurig und sinnlos zu erachtenden Freistellung von Friedhelm Funkel nur G...
                04.06.2020, 16:04
              • Bundesliga Prognose Freiburg - Mönchengladbach 5.6.2020 - Fußball
                von SebastienMax
                Beim Auftakt zum 30. Spieltag der Bundesliga empfängt der Tabellenachte Freiburg den Vierten aus Mönchengladbach. Während Freiburg sich nach enttäuschenden Wochen mit einem Mittelfeldplatz wird abfinden müssen, braucht Gladbach jeden Punkt um im spannenden Kampf um die Champions League Startplätze bestehen zu können.

                Prognosen Wetttipps Bundesliga 30. Spieltag 6.6.2020

                SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach Prognose


                Freiburg
                Form Die Taktik gegen Lever...
                04.06.2020, 09:32
              • Bundesliga Prognose & Tipp Köln - Leipzig 1.6.2020 - Fußball
                von SebastienMax
                Nachdem die Top 4 Bayern, Dortmund, Gladbach und Leverkusen ihre Spiele des 29. Spieltags gewinnen konnten steht Leipzig als Fünfter im Montagsspiel etwas unter Zugzwang. In Köln wird es nicht einfach, der FC zählt zu den heimstärkeren Teams der Bundesliga. Mit einem Auswärtssieg würde sich Leipzig auf Rang 3 verbessern.

                1. FC Köln - RB Leipzig


                Köln
                Form Köln verpasste die Chance an Hoffenheim vorbeizuziehen und unterlag bei den bis dahin siebenmal in Folge siegl...
                01.06.2020, 12:39

              Meiste Beiträge

              Einklappen

              der letzten 30 Tage
              1
              388
              2
              355
              3
              306
              4
              194

              Meiste Beiträge in Analyseforen

              Einklappen

              Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

              Meiste erhaltene Danke

              Einklappen

              der letzten 30 Tage
              18 Plus Icon
              Wettforum.info
              Lädt...
              X