widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

NFL PRESEASON

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NFL PRESEASON

    Nachdem die Clownveranstaltung auch genannt Preseason jetzt doch bissl ernsthafter wird, versuche ich meinen ersten Saisonpick:

    ARI @ DAL

    Arizona in der Defensive ein paar Ausfälle, Golden wohl länger der ist sicherlich der wichtigste. Fraglich auch ob Rosen spielen kann, laut ESPN aber expected to play, also ja. Somit hat man im 1Q + wahrscheinlich noch teile des 2ten Viertels alle Waffen / Starter da, definitiv für mich problematisch die Arizona OLine, die ich durchschnittlich bis eher schlecht ansehe, das wird heuer noch zu einem Problem. Dennoch man hat mit den QBs Bradford und Rosen sowieso Glennon gute Leute under Center, dazu noch Fitzgerald und Johnson, sowie den Nachwuchs WR Kirk, das Gesamtpaket gefällt mir gut. Die Defense mit Peterson und Co. ist ansich auch gut bestückt.

    Dallas: Jerry Jones bissl am durchdrehen, OLine mit derzeit 2 großen Ausfällen (Martin, Frederick) führt wohl dazu das man bei Prescott und Elliot kein Risiko eingehen wird. Somit ist die gesamte Cowboys Offense von Beginn an nur 2-3 klassig, vorallem weil sie bereits vorher schon nicht unbedingt gut bestückt war. Da müsste doch einige Turnovers für die derzeit beste D in diesem Bereich (also Fumble / INT) drin sein. Die Defense hingegen finde ich stark, fraglich wie lange man riskiert Lawrence und vorallem Sean Lee spielen zu lassen.

    Jerry Jones war da ziemlich deutlich: keine Verletzungen von wichtigen Spielern, das wird wohl auch Jason Garrett befolgen, den der steht heuer definitiv unter Beobachtung, die Division so stark wie noch nie etc. Sich daher hier etwas nachsagen zu lassen, würde mich wundern, daher werden wohl die zahlreichen Rosterfighter reinkommen und dann sind wir qualitativ doch deutlich weiter weg, als das was die Cards zeigen werden. Hier sollte sich ja Rosen noch empfehlen. Den er wird wohl heuer noch spielen in der Regular Season, wenn sich die Verletzungsserie von Bradford so hält.

    In diesem Sinne, picke ich Arizona -5,5 @2.3 bei admiral mit 4 EH, wäre es die Regular Season, würde der Spread wohl bei -9,5 sein und mein Einsatz auch deutlich höher.
    Für Weltfrieden:
    https://www.youtube.com/watch?v=ca-oHTyrz9I

    #2
    Zitat von TOMK2010 Beitrag anzeigen

    In diesem Sinne, picke ich Arizona -5,5 @2.3 bei admiral mit 4 EH, wäre es die Regular Season, würde der Spread wohl bei -9,5 sein und mein Einsatz auch deutlich höher.
    Papa kann es noch 27:3, Offense der Cowboys unfähigst, Specialteams schlägt aber alles, 8 Turnovers insgesamt. Deutlich durch viele Geschenke der Cowboys. Arizona Offense harmlos, da auch hier weder Fitzgerald noch Johnson spielten. Seis drum von Anfang an ungefährdet, die Nummer 41 der Cowboys war auch auf dem HC gefühlt.

    +5,2 EH

    freue mich auf die Regular Season, die letzte Woche ist sinnbefreit fürs wetten, ausser es kommen iwelche big news.
    Für Weltfrieden:
    https://www.youtube.com/watch?v=ca-oHTyrz9I

    Kommentar


      #3
      Week 4:

      ich probiere hier 3 Picks 1-2 müssten eigentlich safe kommen:

      CLE@Detroit:
      Cleveland wird Baker nochmal reinwerfen, generell bei den Browns einige Positionfights, während bei Detroit wohl nur der RB noch schauen muss das er reinkommt, von den QBs erwarte ich mir bei Detroit nichts.
      CLE -2,5 @1.9 mit 1,5 EH

      Was@Ravens
      Hier gehe ich wieder auf die beiden Ersatzqbs im Gegensatz zu Washington, RG3 will in der NFL wo einen Posten ergattern und wird alles geben, Lamar Jackson sowieso ein cooler Dude wird hier auch nochmals viel probieren. Washington mit OLine Problemen, schätze Smith spielt nicht, Mccoy auch noch fraglich, ob Peterson aufläuft weiss ich nicht, mir gefallen hier aber die Ravens deutlich besser.
      Ravens -6,5 @1.9 mit 1,5 EH

      MIN@Titans
      auch hier gehe ich auf den motivierteren Coach + besseren Ersatzqbs, Vrabel juckt die Preseason überhaupt nicht und die 2-3 Garde bei den Titans ist nicht prickelnd. Zimmer ist meist im August motivierter und hat mit Siemian und Sloter die besseren Ersatzqbs, generell Vikings tiefer im Roster.
      MIN @2 mit 1,5 EH

      In diesem Sinne, am Weekend kommt ein big Pick für die erste Woche ;), alles auf bet365 übrigens.
      Für Weltfrieden:
      https://www.youtube.com/watch?v=ca-oHTyrz9I

      Kommentar


        #4
        Zitat von TOMK2010 Beitrag anzeigen
        CLE -2,5 @1.9 mit 1,5 EH
        Ravens -6,5 @1.9 mit 1,5 EH
        MIN @2 mit 1,5 EH
        da sind wa dabei, das issss prima

        Cleveland souverän mit 35:17 (2 TD der Lions in Garbage time)
        Ravens musste ich am meisten zittern (30:20, aber in 2 HZ immer zwischen 10 und 16 geführt)
        Minnesota motiviert aber Siemian ist einfach unfähig, doch dank Sloter reichts :) (13:3)

        macht: +4,2 EH

        The Season can start, vorher werden Haines und Co. aber noch beim NFL Draft vorgeführt :p.
        Für Weltfrieden:
        https://www.youtube.com/watch?v=ca-oHTyrz9I

        Kommentar

        Ähnliche Themen

        Einklappen

        Sportwetten Newsletter

        Einklappen
        Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
        Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
        Ausblenden

        Meiste Beiträge

        Einklappen

        der letzten 30 Tage
        1
        565
        2
        520
        3
        424
        4
        308

        Meiste Beiträge in Analyseforen

        Einklappen

        Zwischen 01.01.2021 und 01.01.2022

        Meiste erhaltene Danke

        Einklappen

        der letzten 30 Tage
        18 Plus Icon
        Wettforum.info
        Lädt...
        X
        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.