X
Einklappen

NHL 2018/2019

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    NHL 2018/2019

    NHL in wenigen Stunden

    NY Rangers ( 21 ) v Arizona ( 27 )

    NY Rangers mit einer guten Heimbilanz, 10 Siege 2 in der OT, bei 4 Niederlagen 1 in der OT
    Die letzten beiden knappen Heim-Niederlagen gegen die Spitzenteams Winnipeg 3-4 nach Shootout und Washington 3-5 mit dem Konter in der 59ten zum 3-5, bis zur 53ten stand es 3:3.
    Suchen wir die nächste weiter zurückliegende Heimniederlagen landen wir am 22.Oktober zu Saisonbeginn gegen Calgary.
    Seither kann man die Rangers daher getrost als Heimstark bezeichnen, was sie in der Easternconfrence Heimtabelle auf Platz 5 v 16 führt, Scoretable 46-34.

    Bei Arzizona mach ichs kurz, 4 Niederlagen in Serie, 2 davon Auswärts.
    Bei 15 Auswärtspartien entschieden sich 13 in der Reg.Time.
    7 Siege ( 1 x OT ) stehen 8 Niederlagen ( 1 x OT ) gegenüber.

    Der H2H Vergleich spuckt 9 Siege in Serie für die Rangers aus. Das erste von neun am 25.03.2014 ging in die OT, das letzte von neun am 07.01.2018 ging ins Shootout. Die 7 Spiele dazwischen alle in der Reg.Time für die Rangers.
    Gehen wir bis 2003 zurück, gibt es keine zwei Spiele am Stück welche in der OT entschieden wurden.

    In Summe gehe ich mit der Heimstärke der Rangers, gestützt durch den H2H Vergleich.
    Heimsieg Reg-Time @2.02 - 3EH @Pinni

    Chicago v Winnipegs kommt gleich als nächstes analysiert mit Reg-Time für Winnipegs.
    Zuletzt geändert von Mogamillo; 15.12.2018, 02:18. Grund: Schönheitskorrekturen

    #2
    Chicago Blackhawks ( 14 ) v Winnipegs Jets ( 2 )

    Entscheidend für mich gegen die Blackhawks zu setzten ist deren aktuelle miserable Form.
    Letztes Spiel der erste Sieg gegen die Pens nach zuvor 9 Niederlagen am Stück, allesamt in der Reg-Time.
    In der Heimtabelle steht Chicago bei 6 Siegen ( 1xOT ) und 9 Niederlagen ( 3xOT )
    Die OT Statistik wird vor allem durch den Saisonstart gefüttert, bei 7 Spielen zu Hause wurden bis Ende Oktober direkt mal 3 Spiele in der OT entschieden.

    Von 5 Heimspiele im H2H gingen unmittelbar die letzten 2 an Chicago, die 3 davor an Winni,
    allesamt in der Reg-Time entschieden. Ein Sieg Chicagos heute, wäre der Dritte in Folge.

    Winnipegs Jets mit 2 Niederlagen in letzten 10 Spielen. Auswärts sogar mit 4 Siegen in Serie.
    Die Auswärtsbilanz liest sich mit 8 Siegen ( 2 x OT ) und 5 Niederlagen ( 0 x OT ) sicherlich ausbaufähig.

    Chicagos Sieg gegen die Pens (6:3) zum Start einer beginnenden Serie von 4 Heimspielen am Stück sollte für die Jets der nötige Warnschuss zur richtigen Zeit gewesen sein, die Konzentration direkt hoch zu halten.
    Mit einem Sieg schliessen sie zu Nashville auf Platz 1 auf, ansonsten schiebt Calgary von hinten nach.

    Da beide Teams in der nahen Vergangenheit nicht besonders OT-lastig waren gehen ich in Summe
    gegen die Form Chicagos und klar mit der individuelle Klasse der Jets > >> Away-Reg-Time @2.13 - 3EH @Pinni
    Zuletzt geändert von Mogamillo; 15.12.2018, 00:38.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Mogamillo Beitrag anzeigen
      NHL in wenigen Stunden

      NY Rangers ( 21 ) v Arizona ( 27 )

      NY Rangers mit einer guten Heimbilanz, 10 Siege 2 in der OT, bei 4 Niederlagen 1 in der OT
      Die letzten beiden knappen Heim-Niederlagen gegen die Spitzenteams Winnipeg 3-4 nach Shootout und Washington 3-5 mit dem Konter in der 59ten zum 3-5, bis zur 53ten stand es 3:3.
      Suchen wir die nächste weiter zurückliegende Heimniederlagen landen wir am 22.Oktober zu Saisonbeginn gegen Calgary.
      Seither kann man die Rangers daher getrost als Heimstark bezeichnen, was sie in der Easternconfrence Heimtabelle auf Platz 5 v 16 führt, Scoretable 46-34.

      Bei Arzizona mach ichs kurz, 4 Niederlagen in Serie, 2 davon Auswärts.
      Bei 15 Auswärtspartien entschieden sich 13 in der Reg.Time.
      7 Siege ( 1 x OT ) stehen 8 Niederlagen ( 1 x OT ) gegenüber.

      Der H2H Vergleich spuckt 9 Siege in Serie für die Rangers aus. Das erste von neun am 25.03.2014 ging in die OT, das letzte von neun am 07.01.2018 ging ins Shootout. Die 7 Spiele dazwischen alle in der Reg.Time für die Rangers.
      Gehen wir bis 2003 zurück, gibt es keine zwei Spiele am Stück welche in der OT entschieden wurden.

      In Summe gehe ich mit der Heimstärke der Rangers, gestützt durch den H2H Vergleich.
      Heimsieg Reg-Time @2.02 - 3EH @Pinni

      Chicago v Winnipegs kommt gleich als nächstes analysiert mit Reg-Time für Winnipegs.
      Rangers mit 3-0 vorne, mit 3-1 ins letzte Drittel. Arizona nie wirklich richtig gefährlich, trotz massig Strafminuten für beiden Seiten unaufgeregtes Verteidigen der Rangers. 3 Minuten vor Schluss, Larsson alleine auf weiter Flur, begleitet von 2 Rangers zimmert er die Scheibe dann aus recht spitzen Winkel ins lange obere Eck. Man / ich hatte nie das Gefühl dass die Rangers das noch aus der Hand geben. Mir fehlen bei dem Spielverlauf echt die Worte. Arizona 1 Tor bei 5 Powerplay, Rangers 3 Tore bei 7 Powerplay, sagt glaube ich auch einiges über die ausgespielten offensiven Aktionen beider Teams aus. Arizonas Tore einfach aus dem Nichts.

      zum Brechen, Lost -3EH, Result 3-4 OT für Arizona

      Zitat von Mogamillo Beitrag anzeigen
      Chicago Blackhawks ( 14 ) v Winnipegs Jets ( 2 )

      Entscheidend für mich gegen die Blackhawks zu setzten ist deren aktuelle miserable Form.
      Letztes Spiel der erste Sieg gegen die Pens nach zuvor 9 Niederlagen am Stück, allesamt in der Reg-Time.
      In der Heimtabelle steht Chicago bei 6 Siegen ( 1xOT ) und 9 Niederlagen ( 3xOT )
      Die OT Statistik wird vor allem durch den Saisonstart gefüttert, bei 7 Spielen zu Hause wurden bis Ende Oktober direkt mal 3 Spiele in der OT entschieden.

      Von 5 Heimspiele im H2H gingen unmittelbar die letzten 2 an Chicago, die 3 davor an Winni,
      allesamt in der Reg-Time entschieden. Ein Sieg Chicagos heute, wäre der Dritte in Folge.

      Winnipegs Jets mit 2 Niederlagen in letzten 10 Spielen. Auswärts sogar mit 4 Siegen in Serie.
      Die Auswärtsbilanz liest sich mit 8 Siegen ( 2 x OT ) und 5 Niederlagen ( 0 x OT ) sicherlich ausbaufähig.

      Chicagos Sieg gegen die Pens (6:3) zum Start einer beginnenden Serie von 4 Heimspielen am Stück sollte für die Jets der nötige Warnschuss zur richtigen Zeit gewesen sein, die Konzentration direkt hoch zu halten.
      Mit einem Sieg schliessen sie zu Nashville auf Platz 1 auf, ansonsten schiebt Calgary von hinten nach.

      Da beide Teams in der nahen Vergangenheit nicht besonders OT-lastig waren gehen ich in Summe
      gegen die Form Chicagos und klar mit der individuelle Klasse der Jets > >> Away-Reg-Time @2.13 - 3EH @Pinni
      Spiel lief an wie erwartet, Chicago extrem schnell auf dem Eis aber vogelwild, Schüsse teilweise ... im Fussball würde man sagen "Richtung Eckfahne". Wahnsinn was für eine schlechte Abschlussqualität bei Chicago wieder. Jets recht unbeindruckt, technisch und taktisch deutlich überlegen. Gehen in Führung und 10 sek vor Ende des ersten Drittel gleicht Chicago aus. Chicago im 2/3 in Führung, wird per Doppelschlag der Jets noch im 2/3 egalisiert. Für mich war das Ding entschieden, TV abgeschalten. 8 Sekunden vor Schluss des 3/3 gleicht Chicago wohl aus, es geht in die OT, Winipeg braucht keine Minute um das Ding zu entscheiden. Keine Worte.

      Lost -3EH, Result 3-4 OT für Winnipeg

      Beide Spieverläufe unglaublich spät auf den Kopf gestellt. Versuche die Analysen den Dezember durchzuzuziehen, muss ins Plus, sonst Stop.

      Hockey Dez : 4 Analysen, 5 Tips (1xKombi) 4 Lost, -9.6 EH
      Zuletzt geändert von Mogamillo; 15.12.2018, 12:22.

      Kommentar


        #4
        Gemma, auf ein Neues mit der NHL

        Washington ( 3 ) v Buffalo ( 4 )

        ein Duel auf Augenhöhe sollte man meinen, beide 19 Siege,
        Buffallo jedoch mit einem Spiel mehr. Washington Winning Streak 4, Buffallo 2er Streak.

        Bufallo verdankt seine Platzierung einem bockstarken November, in dem 10 Siegen ( 7 x OT )
        gelangen, jedoch alle saueng in der OT und auch ohne OT mit nur einem Tor Differnz.
        Im Gesamtranking spricht das Scoretabel somit Bände; 98:92.

        Washingtons Heimbilanz ist für ein Top Team sicher ausbauhfähig 15 Spiele, 9S ( 1 OT ) 4 N ( 2 OT ).
        Nach einem wirklich schlechten Saisonstart klettert man seit 13 Spielen fleissig die Tabelle hoch.
        11 Siege 2 Niederlagen. Die Niederlagen waren jedoch teilweise wirklich irre.
        Gegen Anaheim zu Hause 5-1 im 3/3 geführt und mit 5-6 im OT verloren.
        In Vegas die Gegentreffer 4-3 und 5-3 in der letzten Minute kassiert.
        Das Scoretable konnte in den letzten Spiele jedoch deutlich aufgebessert werden, 118:97 im Gesamtranking.

        H2H ist ausgeglich, auf die Varianz Reg-Time / OT möchte ich nicht eingehen.

        Ich sehe Washington in der Form gefestigt und die Qualität vom Spielermaterial gegenüber Bufallo deutlich überlegen. Bufallo ist sicherlich kein Team für die Top 4 in der Eastern Confrence. Sie spielen absolut am Limit, wenn nicht sogar drüber. Die letzten Spiele kann man da schon als Tendenz sehen. 7 Spiele ( 2 Wins, 5 Lose )

        Washington im ersten Spiel, einer 3er Serie zu Hause, wird mit einem Sieg starten und im optimalen Fall im 3/3 in Führung gehen / sein Buffalo wir den Keeper opfern müssen.
        Es kann durchaus ein enges Spiel werden, Bufallo ist zäh zu bespielen.
        Washington AHC-1, ML, @2.10 @Pinni wieder mit Flat 3/10
        Zuletzt geändert von Mogamillo; 15.12.2018, 23:52.

        Kommentar


        • Mogamillo
          Mogamillo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          wers mitbekommen hat, Montreal v Ottawa ist bei der Analyse doch rausgefallen. Kommt nix mehr.

        #5
        Zitat von Mogamillo Beitrag anzeigen
        Gemma, auf ein Neues mit der NHL

        Washington ( 3 ) v Buffalo ( 4 )

        ein Duel auf Augenhöhe sollte man meinen, beide 19 Siege,
        Buffallo jedoch mit einem Spiel mehr. Washington Winning Streak 4, Buffallo 2er Streak.

        Bufallo verdankt seine Platzierung einem bockstarken November, in dem 10 Siegen ( 7 x OT )
        gelangen, jedoch alle saueng in der OT und auch ohne OT mit nur einem Tor Differnz.
        Im Gesamtranking spricht das Scoretabel somit Bände; 98:92.

        Washingtons Heimbilanz ist für ein Top Team sicher ausbauhfähig 15 Spiele, 9S ( 1 OT ) 4 N ( 2 OT ).
        Nach einem wirklich schlechten Saisonstart klettert man seit 13 Spielen fleissig die Tabelle hoch.
        11 Siege 2 Niederlagen. Die Niederlagen waren jedoch teilweise wirklich irre.
        Gegen Anaheim zu Hause 5-1 im 3/3 geführt und mit 5-6 im OT verloren.
        In Vegas die Gegentreffer 4-3 und 5-3 in der letzten Minute kassiert.
        Das Scoretable konnte in den letzten Spiele jedoch deutlich aufgebessert werden, 118:97 im Gesamtranking.

        H2H ist ausgeglich, auf die Varianz Reg-Time / OT möchte ich nicht eingehen.

        Ich sehe Washington in der Form gefestigt und die Qualität vom Spielermaterial gegenüber Bufallo deutlich überlegen. Bufallo ist sicherlich kein Team für die Top 4 in der Eastern Confrence. Sie spielen absolut am Limit, wenn nicht sogar drüber. Die letzten Spiele kann man da schon als Tendenz sehen. 7 Spiele ( 2 Wins, 5 Lose )

        Washington im ersten Spiel, einer 3er Serie zu Hause, wird mit einem Sieg starten und im optimalen Fall im 3/3 in Führung gehen / sein Buffalo wir den Keeper opfern müssen.
        Es kann durchaus ein enges Spiel werden, Bufallo ist zäh zu bespielen.
        Washington AHC-1, ML, @2.10 @Pinni wieder mit Flat 3/10
        Push, Result 4-3 OT, Spiel ebenfalls ausführlich 1 Std vor Anpfiff im Lil-Thread analysiert worden,
        allesamt ziemlich gleich mit meiner Anaylse. Chancen im 3/3 hüben wie drüben.
        Netter Tip von aNd_La im LiL Tread zum Score von Ovechkin, ist eingetroffen. Danke dafür.

        Kommentar


          #6
          Montreal Canadiens-Boston Bruins

          Für mich ein 50/50 Spiel was das Over/Under angeht. Montreal eher ein Over Team aber in 33 Spielen gab es auch schon 14 Spiele die Under 5,5 ausgingen. Starting Goalie wird bei Montreal heute wohl Carey Price sein, welcher ein Schnitt von 2.19 Toren pro Spiel und eine Fangquote von 92% hat. Bosten schon eher eine Under Mannschaft, in den 33 Spielen waren 20 unter der 5,5 Line. Denke das hier Tuukka Rask starte, Top Goalie in der NHL und hat auch diese Saison wieder starke Werte mit 2,57 Tore im Schnitt und einer Fangquote von 91%. Beide Spiele diese Saison gingen unter aus, Price zweimal richtig stark mit 1,5 Toren im Schnitt und fast 96% Fangquote. Quoten über 2 fürs 5,5 mit Value für mich spiele aber die sicherere Variante mit Under 6.

          Unter 6 @1,97 Pinnacle 4/10

          Kommentar


            #7
            Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
            Montreal Canadiens-Boston Bruins

            Für mich ein 50/50 Spiel was das Over/Under angeht. Montreal eher ein Over Team aber in 33 Spielen gab es auch schon 14 Spiele die Under 5,5 ausgingen. Starting Goalie wird bei Montreal heute wohl Carey Price sein, welcher ein Schnitt von 2.19 Toren pro Spiel und eine Fangquote von 92% hat. Bosten schon eher eine Under Mannschaft, in den 33 Spielen waren 20 unter der 5,5 Line. Denke das hier Tuukka Rask starte, Top Goalie in der NHL und hat auch diese Saison wieder starke Werte mit 2,57 Tore im Schnitt und einer Fangquote von 91%. Beide Spiele diese Saison gingen unter aus, Price zweimal richtig stark mit 1,5 Toren im Schnitt und fast 96% Fangquote. Quoten über 2 fürs 5,5 mit Value für mich spiele aber die sicherere Variante mit Under 6.

            Unter 6 @1,97 Pinnacle 4/10
            0:4 +3,88 EH

            Kommentar


              #8
              Dallas Stars - Calgary Flames

              Wieder ein 50/50 Spiel für mich. Dallas daheim in 14 Spielen gerade mal 35 Tore bekommen, Calgary auf fremden Eis in 18 Spielen auch nur 39 Tore bekommen.
              Startinggolai bei Calgary ist heute David Rittich, in 18 Spielen hat er 2,21 Tore im Schnitt und eine Fangquote von 92%. Auf der gegen Seite ist mit Ben Bishop
              ebenfalls ein guter Goalie (Gegentorschnitt 2,45 Fangquote 92%) auf dem Eis. Letzten Spiele der beiden entweder sehr torreich oder torarm, erwarte heute hier eher das letztere.


              Under 5,5 @2,14 Pinnacle 2/10

              Kommentar


                #9
                Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
                Dallas Stars - Calgary Flames

                Wieder ein 50/50 Spiel für mich. Dallas daheim in 14 Spielen gerade mal 35 Tore bekommen, Calgary auf fremden Eis in 18 Spielen auch nur 39 Tore bekommen.
                Startinggolai bei Calgary ist heute David Rittich, in 18 Spielen hat er 2,21 Tore im Schnitt und eine Fangquote von 92%. Auf der gegen Seite ist mit Ben Bishop
                ebenfalls ein guter Goalie (Gegentorschnitt 2,45 Fangquote 92%) auf dem Eis. Letzten Spiele der beiden entweder sehr torreich oder torarm, erwarte heute hier eher das letztere.


                Under 5,5 @2,14 Pinnacle 2/10
                2:0 +2.28 EH

                Kommentar


                  #10
                  Chicago Blackhawks - Calgary Flames

                  Quotierung fürs Under ist mir hier etwas zu hoch. Ja die Blackhawks haben daheim in 23 Spielen 16 Over. Goalie Corey (Fangquote 90%, 3.3 Tore im Schnitt) und Cam (Fangquote 89%, 3.8 Tore im Schnitt) wechseln sich eigentlich im Tor ab, aber Corey hat sich verletzt. Seit dem macht der junge Goalie Collin (Fangquote 95%, 1.98 Tore im Schnitt) in seinen 4 Spielen einen guten Job. Vorallem gegen Colorado in 2 Spielen nur 3 Tore zu bekommen ist schon gut. 3 der 4 Spiele von ihm gingen Under aus und eins Over, wobei Chicago hier 5 machte, davon gehe ich heute nicht aus. Calgary daheim eine Over aber auswärts eine Under Team, 16 von 23 Spielen gingen Under 5,5 aus. Mit David Rittich hier heute ebenfalls ein guter Goalie mit 92% Fangquote und 2.4 Toren im Schnitt.

                  Under 5,5 @2,44 Pinnacle 4/10

                  Kommentar


                    #11
                    Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
                    Chicago Blackhawks - Calgary Flames

                    Quotierung fürs Under ist mir hier etwas zu hoch. Ja die Blackhawks haben daheim in 23 Spielen 16 Over. Goalie Corey (Fangquote 90%, 3.3 Tore im Schnitt) und Cam (Fangquote 89%, 3.8 Tore im Schnitt) wechseln sich eigentlich im Tor ab, aber Corey hat sich verletzt. Seit dem macht der junge Goalie Collin (Fangquote 95%, 1.98 Tore im Schnitt) in seinen 4 Spielen einen guten Job. Vorallem gegen Colorado in 2 Spielen nur 3 Tore zu bekommen ist schon gut. 3 der 4 Spiele von ihm gingen Under aus und eins Over, wobei Chicago hier 5 machte, davon gehe ich heute nicht aus. Calgary daheim eine Over aber auswärts eine Under Team, 16 von 23 Spielen gingen Under 5,5 aus. Mit David Rittich hier heute ebenfalls ein guter Goalie mit 92% Fangquote und 2.4 Toren im Schnitt.

                    Under 5,5 @2,44 Pinnacle 4/10
                    3:4 -4 EH

                    Kommentar


                      #12
                      Philadelphia Flyers - Boston Bruins

                      Boston spielte auswärts in 23 Spielen 10 mal Unter 4,5. Starting Goalie bei Boston ist heute Halak in 24 Spielen hat er eine Fangquote von 92 % und einen Torschnitt von 2,39. Philadelphia mit 9 Under 4,5 in 22 Spielen Bei Philadelphia startet heute Carter Fangquote 91%, 2,7 und Tore im Schnitt in 10 Spielen. Drei Spiele bis jetzt diese Saison 4:1, 3:3 und 3:0, beim 3:0 spielte Halak ebenfalls und machte sein dritten shootout.

                      Under 5 @2,88 Pinnacle 2/10

                      Kommentar


                        #13
                        Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
                        Philadelphia Flyers - Boston Bruins

                        Boston spielte auswärts in 23 Spielen 10 mal Unter 4,5. Starting Goalie bei Boston ist heute Halak in 24 Spielen hat er eine Fangquote von 92 % und einen Torschnitt von 2,39. Philadelphia mit 9 Under 4,5 in 22 Spielen Bei Philadelphia startet heute Carter Fangquote 91%, 2,7 und Tore im Schnitt in 10 Spielen. Drei Spiele bis jetzt diese Saison 4:1, 3:3 und 3:0, beim 3:0 spielte Halak ebenfalls und machte sein dritten shootout.

                        Under 5 @2,88 Pinnacle 2/10
                        4:3 -2EH

                        Kommentar


                          #14
                          Tampa Bay Lightning - Toronto Maple Leafs

                          Tampa ist aktuell die beste Mannschaft in der NHL. Daheim konnte man 17 der 23 Spiele gewinnen, zudem stellt man mit 29% das beste PP der Liga. Toronto nach Tampa die beste Auswärtsmannschaft der Eastern Conference. Die Form der beiden ist hier aber unterschiedlich, Tampa gewann 4 der letzten 5 Spiele, Toronto verlor 3 von 5. Bei beiden startet heute der Stammgoalie, Vasilevskiy für Tampa und Andersen für Toronto. Vasilevskiy momentan mit richtig guter Form, in den letzten 4 Spielen schaffte er 2 shutouts und bekam nur 5 Treffer bei 120 Schüssen. Damit hat er richtig starke 96% Fangqoute zu letzt. Insgesamt liegt er bei 92,5% und bei 24 Spielen gab es 19 Siege mit ihm. Andersen hat auch starke 92% Fangquote aber Vasilevskiy momentan mit der besseren Form. Bis jetzt gab es ein Spiel, welches Tampa 4:1 gewann. AHC für mich mit Value hier von den 17 Spiele gewann Tampa 13 im HC und wenn Toronto verliert dann ebenfalls im HC.

                          Tampa Ahc-1,5 @2,8 Pinnacle 3/10

                          Kommentar


                            #15
                            Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
                            Tampa Bay Lightning - Toronto Maple Leafs

                            Tampa ist aktuell die beste Mannschaft in der NHL. Daheim konnte man 17 der 23 Spiele gewinnen, zudem stellt man mit 29% das beste PP der Liga. Toronto nach Tampa die beste Auswärtsmannschaft der Eastern Conference. Die Form der beiden ist hier aber unterschiedlich, Tampa gewann 4 der letzten 5 Spiele, Toronto verlor 3 von 5. Bei beiden startet heute der Stammgoalie, Vasilevskiy für Tampa und Andersen für Toronto. Vasilevskiy momentan mit richtig guter Form, in den letzten 4 Spielen schaffte er 2 shutouts und bekam nur 5 Treffer bei 120 Schüssen. Damit hat er richtig starke 96% Fangqoute zu letzt. Insgesamt liegt er bei 92,5% und bei 24 Spielen gab es 19 Siege mit ihm. Andersen hat auch starke 92% Fangquote aber Vasilevskiy momentan mit der besseren Form. Bis jetzt gab es ein Spiel, welches Tampa 4:1 gewann. AHC für mich mit Value hier von den 17 Spiele gewann Tampa 13 im HC und wenn Toronto verliert dann ebenfalls im HC.

                            Tampa Ahc-1,5 @2,8 Pinnacle 3/10
                            2:4 -3EH

                            Kommentar

                            Meiste Beiträge

                            Einklappen

                            der letzten 30 Tage
                            1
                            364
                            2
                            244
                            3
                            233
                            4
                            231
                            5
                            184

                            Meiste Beiträge in Analyseforen

                            Einklappen

                            Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
                            Lädt...
                            X