widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

NBA Season 2019/20 Seite 6 von 6

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Zitat von btt Beitrag anzeigen
    Nur damit ich mich auch mal im Glanz und Gloria dieses einen Stern des Monats suhlen kann. Gibt ja schließlich Einiges her, dieses Ding.

    Nets@Wolves
    Wenn ich die Line sehe, die Bewegung dazu, Personalsituation der Wolves, wie der Markt setzt und dass Sky Bet auch noch einen Boost anbietet für Siege der Bucks, Heat und eben Nets, ist das doch schon wieder eine arg komische Nummer.
    Bucks im Übrigen bei den Bulls, Spread -9. Heat bei Wizards, Spread -11. Dürft ihr euch jetzt selbst ausmalen, welches Spiel da am ehesten danebengeht und mit welchen Hintergedanken der Bookie welche Art von Spielen für solche "Angebote" auswählt und wie gerne und oft er solche "Angebote" wohl auch auszahlen muss.
    Grad kam die Nachricht, dass Towns und Wiggins ruled out sind, Line innerhalb von Sekunden von 4.5 auf 5.5.
    Wer wach bleibt, kann noch warten, Line wird sich wohl noch weiter Richtung Nets bewegen. Reine Psychologie des Marktes, ob das jetzt wirklich sportlichen Sinn ergibt, darf jeder für sich selbst entscheiden. Im Normalfall weiß es der Bookie besser...

    Wolves +5.5, 2/10
    ML Wolves, 1/10



    Heute Abend gibt's keinen Text, weil ich wahrscheinlich in der schäbigen Tittenbar von gegenüber die dicken Scheine zwischen den Hupen einiger osteuropäischen 18-Jährigen platzieren werde. Wer am Silvesterabend dennoch was spielen möchte, dem seien die Hornets ans Herz gelegt

    Kommentar


    • Nano
      Nano kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Selten eine schönere Analyse im Forum gelesen bis jetzt :D

    • Knuddelknuddler
      Knuddelknuddler kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Nano oder andere, ihr könnt ihn auch für diese oder den anderen Analysen für die Analyse des Monats vorschlagen, wenn ihr denkt, das er es verdient hätte

    • Knuddelknuddler
      Knuddelknuddler kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Hab's versucht...

    #77
    Happy New Year liebe Wettfreunde,

    sorry für die Ruhe, aber ich war im Urlaub und habe meine Millionen von bwin, bet365 und Konsorten unter die Leute gebracht. Daher muss es auch in 2020 heißen: Gewinne, Gewinne, Gewinne.

    Thunder@76ers
    Line schon bisschen gewandert, eigentlich nicht so geil, aber wird schon. Phily schießt zuhause so ziemlich alles ab und steht bei 16-2 mittlerweile. Die Jungs haben auf ihrem Roadtrip auch ziemlich geblutet mit 4 Pleiten in Serie. Die werden sich also freuen wie bolle, dass es wieder ins Wells Fargo Center geht. Genau entgegengesetzte Streak bei den Thunder. Die haben jetzt 5x gewonnen, davon 4x auswärts. Dem Braten traue ich hier nicht, eigentlich typischer Hometeamspot mit keinem knappen Loss der Gäste. Leider denkt die ganze Wettwelt so, was bisschen nervt. Ich spiele es trotzdem mit Flatstake an.
    76ers -7.5, 3/10

    Ich belasse es hier zukünftig bei einem Pick die Nacht, wenn ich denn Lust hab was zu schreiben oder die Partien überhaupt einen Pick hergeben.
    Wer an weiteren Picks, Vorgehensweise oder Infos interessiert ist soll PN schreiben. Wisst ihr Bescheid.

    Kommentar


      #78
      Zitat von btt Beitrag anzeigen
      Happy New Year liebe Wettfreunde,

      sorry für die Ruhe, aber ich war im Urlaub und habe meine Millionen von bwin, bet365 und Konsorten unter die Leute gebracht. Daher muss es auch in 2020 heißen: Gewinne, Gewinne, Gewinne.

      Thunder@76ers
      Line schon bisschen gewandert, eigentlich nicht so geil, aber wird schon. Phily schießt zuhause so ziemlich alles ab und steht bei 16-2 mittlerweile. Die Jungs haben auf ihrem Roadtrip auch ziemlich geblutet mit 4 Pleiten in Serie. Die werden sich also freuen wie bolle, dass es wieder ins Wells Fargo Center geht. Genau entgegengesetzte Streak bei den Thunder. Die haben jetzt 5x gewonnen, davon 4x auswärts. Dem Braten traue ich hier nicht, eigentlich typischer Hometeamspot mit keinem knappen Loss der Gäste. Leider denkt die ganze Wettwelt so, was bisschen nervt. Ich spiele es trotzdem mit Flatstake an.
      76ers -7.5, 3/10

      Ich belasse es hier zukünftig bei einem Pick die Nacht, wenn ich denn Lust hab was zu schreiben oder die Partien überhaupt einen Pick hergeben.
      Wer an weiteren Picks, Vorgehensweise oder Infos interessiert ist soll PN schreiben. Wisst ihr Bescheid.
      Nope, not this time guys.
      So ziemlich jeder in Foul Trouble, am Ende kommt das Foul nicht mehr für die Freiwürfe.
      Ein Punkt fehlt.

      Kommentar


        #79
        Die NBA-Forum-Weste ist nicht mehr weiß. Fast tragisch. Lassen wir den Fleck verblassen.

        Thunder@Nets
        Aus markttechnischer Sicht ganz interessante Konstellation hier.
        Nachdem Gallinari out und LeVert zumindest mal available sind die Nets plötzlich Fav. Die Wett-Welt und jegliche Experten in Gruppen und Foren sind auf den Thunder, die in den letzten Wochen ordentlich geliefert haben. Allein das sollte schon Misstrauen wecken.
        Bei solchen gefühlten "nur"-Lines sollte jeder per se erstmal hinterfragen, was da los sein könnte und misstrauisch werden. Jetzt hat der Bookie nochmal auf die Ausfälle reagiert und OKC ist sogar Dog, das Geld aber immer noch auf den Thunder.
        Für mich hier wieder die typische Konstellation - vorausgesetzt es ändert sich bis Tipoff nicht noch was an den Lines und Quoten. Der Bookie weiß es besser als jegliche Möchtegern-Wett-Experten, die jedes Matchup analysieren und angeblich doll wissen wie der Hase läuft, sich aber komischerweise vom Bookie in die falsche Richtung schubsen lassen und am Ende paar Euronen weniger auf dem Konto haben. Einzelne Ausnahmen bestätigen die Regel.

        ML Nets, 3/10

        Kommentar


          #80
          Zitat von btt Beitrag anzeigen
          Die NBA-Forum-Weste ist nicht mehr weiß. Fast tragisch. Lassen wir den Fleck verblassen.

          Thunder@Nets
          Aus markttechnischer Sicht ganz interessante Konstellation hier.
          Nachdem Gallinari out und LeVert zumindest mal available sind die Nets plötzlich Fav. Die Wett-Welt und jegliche Experten in Gruppen und Foren sind auf den Thunder, die in den letzten Wochen ordentlich geliefert haben. Allein das sollte schon Misstrauen wecken.
          Bei solchen gefühlten "nur"-Lines sollte jeder per se erstmal hinterfragen, was da los sein könnte und misstrauisch werden. Jetzt hat der Bookie nochmal auf die Ausfälle reagiert und OKC ist sogar Dog, das Geld aber immer noch auf den Thunder.
          Für mich hier wieder die typische Konstellation - vorausgesetzt es ändert sich bis Tipoff nicht noch was an den Lines und Quoten. Der Bookie weiß es besser als jegliche Möchtegern-Wett-Experten, die jedes Matchup analysieren und angeblich doll wissen wie der Hase läuft, sich aber komischerweise vom Bookie in die falsche Richtung schubsen lassen und am Ende paar Euronen weniger auf dem Konto haben. Einzelne Ausnahmen bestätigen die Regel.

          ML Nets, 3/10
          Hallo, Spencer!?
          Kennt das noch einer!? Jedenfalls genau das gedacht die Nacht. Dinwiddie verkackt den Freiwurf, Vegas gewinnt mit ordentlich Luck. Nützt aber nüscht. Ohne Glück ist schwer.

          Kommentar


            #81
            Da ich hier ja leider Alleinunterhalter spiele, wieder nur was von mir.
            Heute ist ne Menge los. Entweder ist morgen Kaviar zum Frühstück oder mir geht der Donnerstag aufn Sack.

            Raptors@Hornets
            Ich habe mehr auf dem Schirm, aber ich lasse euch diesmal mit den Hornets eine public bet hier. An einem Mittwoch nicht weiter tragisch.
            Charlotte bei den Raps, denen gestern schon die Puste ausging, bis sie gegen die Blazers den Buzzer von Melo kassierten. Heute b2b mit Reisestrapazen (wenn man das unbedingt so nennen mag) auswärts.
            Der Spread ist schon gefallen, warum genau weiß ich nicht so recht, spielt mir aber laut Stats in den Karten. Van Vleet ist bei den Raptors out, was aber eigentlich keine sonderliche Überraschung sein dürfte. Dennoch war gestern zu sehen, dass er fehlt und die Rotation bei den Raptors war doch manchmal arg komisch gewählt.
            Starting Line sowie der folgenden Spreadverlauf spricht hier nicht umsonst für die Gastgeber. Das nehme ich mit.

            ML Hornets 1/10
            Hornets +2,5 2/10

            Kommentar


              #82
              Zitat von btt Beitrag anzeigen
              Da ich hier ja leider Alleinunterhalter spiele, wieder nur was von mir.
              Heute ist ne Menge los. Entweder ist morgen Kaviar zum Frühstück oder mir geht der Donnerstag aufn Sack.

              Raptors@Hornets
              Ich habe mehr auf dem Schirm, aber ich lasse euch diesmal mit den Hornets eine public bet hier. An einem Mittwoch nicht weiter tragisch.
              Charlotte bei den Raps, denen gestern schon die Puste ausging, bis sie gegen die Blazers den Buzzer von Melo kassierten. Heute b2b mit Reisestrapazen (wenn man das unbedingt so nennen mag) auswärts.
              Der Spread ist schon gefallen, warum genau weiß ich nicht so recht, spielt mir aber laut Stats in den Karten. Van Vleet ist bei den Raptors out, was aber eigentlich keine sonderliche Überraschung sein dürfte. Dennoch war gestern zu sehen, dass er fehlt und die Rotation bei den Raptors war doch manchmal arg komisch gewählt.
              Starting Line sowie der folgenden Spreadverlauf spricht hier nicht umsonst für die Gastgeber. Das nehme ich mit.

              ML Hornets 1/10
              Hornets +2,5 2/10
              Gamewinner fiel nicht, aber schon ok

              Na, wer war denn hier alles auf den Celtics? ^^

              Kommentar


              • chickendinner
                chickendinner kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Hatte 10/10 HC Spurs
                Celtics sollten es aber morgen bei den 76ers umdrehen können.
                Quoten sehen auch gut aus

              • btt
                btt kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Puh, nee. Da steckt mir zu viel drin mit den 2 Loss von den Celtics und Embiid out. Da lass ich die Finger weg.

              #83
              Okay Männer, ich war ein wenig abwesend, habe getrunken und mich bei Madden von einem 11-Jährigen abziehen lassen müssen. Es wird nicht mehr besser, lasst es euch gesagt sein.
              Um das Ego wieder ein wenig zu pushen, 2 Picks für die Nacht:

              76ers@Indiana
              Jo, 76ers in der Fremde - gelinde gesagt - nicht so wirklich erste Sahne, dazu ist Embiid immer noch out. Ich sehe sie hier nicht als Außenseiter, schon gar nicht, weil es der Bookie zunächst auch nicht tat und erst auf das Setzverhalten reagiert hat. Die Pacers haben gleich 2 Game Time Calls mit Sabonis und Brogdon. Bin da skeptisch, dass zumindest beide auflaufen und sehe Phily, auch wenn einer dabei ist, nicht chancenlos. Bisschen Spekulatius inbegriffen, aber die Quote ist nice.
              Sieg 76ers, 3/10

              Hornets@Portland
              Hier gehe auf die Double Digits. Portland zuhause echt unter seinen Möglichkeiten mit 8-10. Die werden sich definitiv mal sagen, dass es Zeit ist und dementsprechend ins Spiel gehen. Whiteside ist probable, genügend Optionen zu punkten haben sie sowieso. Die Hornets zudem zuletzt echt mies. Zuletzt 0-4 und 2-10. Vor allem in der Offense läuft da wenig zusammen. Mit ist das in der Konstellation ein guter Spot für die Blazers, sich bisschen Frust von der Seele zu shooten.
              Blazers -9,5, 3/10

              Kommentar


              • btt
                btt kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Haha, Sabonis und Brogdon starten natürlich. Ändert aber nix. Kann man auch den Spread -4,0 anfassen

              • DerBoss93
                DerBoss93 kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                +4 oder - 4 🤔

              • btt
                btt kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                +4. Philly ist ja Dog.

              #84
              Zitat von btt Beitrag anzeigen
              Okay Männer, ich war ein wenig abwesend, habe getrunken und mich bei Madden von einem 11-Jährigen abziehen lassen müssen. Es wird nicht mehr besser, lasst es euch gesagt sein.
              Um das Ego wieder ein wenig zu pushen, 2 Picks für die Nacht:

              76ers@Indiana
              Jo, 76ers in der Fremde - gelinde gesagt - nicht so wirklich erste Sahne, dazu ist Embiid immer noch out. Ich sehe sie hier nicht als Außenseiter, schon gar nicht, weil es der Bookie zunächst auch nicht tat und erst auf das Setzverhalten reagiert hat. Die Pacers haben gleich 2 Game Time Calls mit Sabonis und Brogdon. Bin da skeptisch, dass zumindest beide auflaufen und sehe Phily, auch wenn einer dabei ist, nicht chancenlos. Bisschen Spekulatius inbegriffen, aber die Quote ist nice.
              Sieg 76ers, 3/10

              Hornets@Portland
              Hier gehe auf die Double Digits. Portland zuhause echt unter seinen Möglichkeiten mit 8-10. Die werden sich definitiv mal sagen, dass es Zeit ist und dementsprechend ins Spiel gehen. Whiteside ist probable, genügend Optionen zu punkten haben sie sowieso. Die Hornets zudem zuletzt echt mies. Zuletzt 0-4 und 2-10. Vor allem in der Offense läuft da wenig zusammen. Mit ist das in der Konstellation ein guter Spot für die Blazers, sich bisschen Frust von der Seele zu shooten.
              Blazers -9,5, 3/10
              Böh. Bei beiden die Tür offen.
              Beide gehen nicht durch.

              Kommentar


              • btt
                btt kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Leute, ich mach mal ne Pause von paar Tagen. Der Dezember war stark, der Januar bislang recht zäh. Also nix zu erwarten bis Montag.
                Cheers

              #85
              NYK at MIL
              • spekuliere mal auf nen BO heute
              • Duell gabs zuletzt im Dezember 2x - Bucks gewannen mit 44 (home) und 21 (road) ohne Middleton und Bledsoe
              • heute wieder mit Heimvorteil und beiden Spielern ,die in den ersten beiden Duellen gefehlt haben
              • bei NYK hingegen ist Morris out - mittlerweile seit 4 Spielen (33 Spiele 19,1 PPG) - nicht gerade unerheblich so verlor man bei den Lakers mit 30 und in Utah mit 24
              • zu hause konnten die Knicks zuletzt aber Miami schlagen - wobei das Spiel von Miami echt schlecht war im letzten Viertel - generell ist Miami auswärtsschwach

              2/10 auf -16,5 @ 1,88 asien
              Free Mampe

              Kommentar


                #86
                Zitat von juxer Beitrag anzeigen
                NYK at MIL
                • spekuliere mal auf nen BO heute
                • Duell gabs zuletzt im Dezember 2x - Bucks gewannen mit 44 (home) und 21 (road) ohne Middleton und Bledsoe
                • heute wieder mit Heimvorteil und beiden Spielern ,die in den ersten beiden Duellen gefehlt haben
                • bei NYK hingegen ist Morris out - mittlerweile seit 4 Spielen (33 Spiele 19,1 PPG) - nicht gerade unerheblich so verlor man bei den Lakers mit 30 und in Utah mit 24
                • zu hause konnten die Knicks zuletzt aber Miami schlagen - wobei das Spiel von Miami echt schlecht war im letzten Viertel - generell ist Miami auswärtsschwach

                2/10 auf -16,5 @ 1,88 asien
                Bucks mit 26
                Free Mampe

                Kommentar

                Meiste Beiträge

                Einklappen

                der letzten 30 Tage
                1
                404
                4
                210
                5
                194

                Meiste Beiträge in Analyseforen

                Einklappen

                Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                Meiste erhaltene Danke

                Einklappen

                der letzten 30 Tage
                Lädt...
                X