X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Basketball Deutschland - Seite 9 von 10

    Zitat von Nick89 Beitrag anzeigen
    Pro A, Playoff-Finale Hinspiel, 05.05.2017, 19:30 Uhr

    Oettinger Rockets Gotha - Mitteldeutscher BC


    Finale der Pro-A-Playoffs, der MBC hat schon am 26. April den Aufstieg feiern können. Nach einer souveränen Saison setzte man sich in den Playoffs souverän gegen Köln und Kirchheim durch. Dabei konnte man alle Playoff Spiele deutlich und mit mind. 10 Punkten Differenz für sich entscheiden. Gegen Kirchheim endeten alle Spiele sogar mit mind. 20 Punkten Differenz. Gotha hat es tatsächlich nach einer schwankenden Saison noch geschafft aufzusteigen. In der ersten Playoff-Runde konnte man Crailsheim überraschend 3:1 schlagen und im Halbfinale setzte man sich in einer spannenden Serie gegen Chemnitz mit 3:2 durch. Mittwoch war dabei das letzte Spiel, welches vor allem durch Michell im letzten Viertel noch gedreht werden konnte zu Gunsten der Gothaer. Nach dem Abpfiff wurde natürlich gebührend gefeiert bis in die Morgenstunden des Donnerstags. Also der MBC seit Ende April schon spielfrei und heiß auf das Finale, mit 2 Siegen winkt die beste Pro-A-Saison, die es jemals gab und zudem der Meistertitel. Gotha hat 5 Spiele gegen Chemnitz in den Knochen, aufgestiegen und noch müde von der Aufstiegsparty. Für Gotha ist das Ergebnis zweitrangig, man hat den Aufstieg geschafft, jetzt wird nur noch gefeiert. Zudem kommt hinzu, dass beide Finalspiele in Weißenfels stattfinden, glaube die Buchmacher haben das bei den Quoten nicht beachtet und denken das Spiel findet heute in Erfurt statt. Weißenfels daheim, ausgeruht, will den Meistertitel gegen eine Gothaer Mannschaft, die müde ist und für die das Ergebnis zweitrangig ist. Rechne mit einem deutlichen Sieg des MBC, wenn sie richtig motiviert sind auch mit 20 Punkten Vorsprung. Deshalb für mich eine absolute Pflicht-Wette.

    Oettinger Rockets Gotha - Mitteldeutscher BC - HC (5,5:0) - MBC @1,80 8/10
    Spannender als erwartet, zumal Mitchell und Gibbs nicht gespielt haben.

    87:80 gewinnt der MBC zum Schluss

    +6,4 EH

    Kommentar


    • Zitat von BigMoneyMan Beitrag anzeigen
      BBL PLAYOFFS

      ULM - LUDWIGSBURG
      Sehr sehr interessante Sache hier, "Tankingburg" wie Stoll LuBu jetzt nennt hat absichtlich verloren damit Sie gegen Ulm ran müssen statt Bamberg. OK für mich schon verständlich, da Ulm personell Probleme hat.
      Laut meinen Infos wirds Hobbs wieder sicher spielen, Butler wird wohl sehr eng tendenz das er noch ausfällt in G1 und Neuzugang Prather auch so ne Sache...60/40 das er spielt aber. Sprich man hat wieder 6 Amis an Board und Günther war zuletzt ein Tick besser. Das Personal bei Ludwigsburg ist für mich etwas schwerer, im Spiel gegen Ulm haben Cotton 9.1 PPG und Kelvin Martin 9.3 PPG, Toppert und McCray gefehlt. Gegen Alba war McCray wieder dabei aber kleiner Faktor. Aber lt. Patrick wird sicher ein Ami zurückkehren gegen Ulm was ihnen helfen wird, denk ehrlich gesagt fast beide.

      22.10.2016: Ulm – Ludwigsburg 97:80 (BBL)
      22.01.2017: Ludwigsburg – Ulm 72:67 (Pokalqualli)
      29.04.2017: Ludwigsburg – Ulm 79:61 (BBL)


      Diese Duelle gab es dieses Jahr von den Teams. Zweimal Lubu und einmal Ulm. In den Playoffs werden die Dinge sicherlich enger werden, ähnlich der Pokalquali. Ulm ist sehr sehr motiviert da das Tanking sie ziemlich aufgeregt hat. Ich denke Ulm kommt hier weiter in der Serie aber LuBu wird Paroli bieten.

      Mehr Infos kann man ja in der Analyse darüber auch lesen, wiederholen muss man sich auch nicht.

      Ludwigsburg +11.5 Q. 1.90 div. 3/10
      96:93 LuBu:))) Easy winner :))))

      Kommentar


      • BBL Playoffs

        Mittwoch:
        Ludwigsburg - Ulm
        Bonn - Bamberg

        Donnerstag:
        Berlin - München

        Manchmal muss man eben was wagen und ich versuch es hier mal. Main Pick ist Ulm natürlich. Nach der Niederlage in Spiel 1 in der OT erwarte ich in LuBu eine Leistungssteigerung und einen Sieg zum Ausgleich der Serie. Hobbs ist fit wieder und direkt super stark gewesen leider ist Morgan abgefallen aus dem Feld zumindest bei 4-11 und auch Prather so naja aus dem Feld...! Günther war kein Faktor außer einem guten Zug zum Korb, da MUSS mehr kommen. TL weiß das ganz genau und wird das korrigieren.Trice wird keine 7-8 mehr werfen von Downtown und die 3er Quote von 14-27 wird LuBu nicht wiederholen, davon geh ich aus. Siehe auch Liga Schnitt. Ulm 3er 9-26 nicht so schlecht mit 35% aber ausbaufähig, Ulm kann da zulegen und v.a. Babb mit 2-8. In allem anderen war Ulm eig besser in Game 1 und die Schiris werden auf Cooley mal mehr achten, mit seinem unter dem Korb parken. Genauso wie Thiemann nur Fouls macht bei der Reboundarbeit. Ulm kommt zurück...

        Bamberg mit HOME Loss gegen Bonn, das wird das Team nur mehr motivieren. Bamberg einfach ne Klasse besser, dachte eig. an einen Sweep aber OK dann 3-1! Bonn mit 7er Rotation, Barovic zähl ich nicht dazu. Sehr Kräfteraubend das ganze. 50% 3er und nur 6 TO waren der Schlüssel. Beides werden Sie nicht nochmal schaffen gegen Bamberg. Bamberg mit nicht so guten Quoten unterwegs gewesen und etlichen TOs. Hier geh ich eig. von 10+ aus.

        München hat Alba auseinander genommen und das wird wohl in Berlin nicht anders werden. Caki ist ja weg als Coach aber das Team ist desolat, hat viele Verletzungen von Key Players und da passt ziemlich wenig. Bayern alle nur 20min rangelassen und zur HZ schon das Spiel entschieden. 27 waren es dann am Ende. Siva bei Alba wieder da aber bei weitem nicht so weit und München wohl der Favourit Nr 1 auf den Titel. Kader alle fit und dazu in der Saison korrigiert. Joyce keiN Monster aber passendes Puzzle Teil gewesen. Gegen Alba auch wieder gezeigt mit 8 A.!

        Ich wag es einfach mal...

        Ulm + Bamberg + München = Q. 2.90 Bet365 4/10

        Kommentar


        • Zitat von BigMoneyMan Beitrag anzeigen
          BBL Playoffs

          Mittwoch:
          Ludwigsburg - Ulm
          Bonn - Bamberg

          Donnerstag:
          Berlin - München

          Manchmal muss man eben was wagen und ich versuch es hier mal. Main Pick ist Ulm natürlich. Nach der Niederlage in Spiel 1 in der OT erwarte ich in LuBu eine Leistungssteigerung und einen Sieg zum Ausgleich der Serie. Hobbs ist fit wieder und direkt super stark gewesen leider ist Morgan abgefallen aus dem Feld zumindest bei 4-11 und auch Prather so naja aus dem Feld...! Günther war kein Faktor außer einem guten Zug zum Korb, da MUSS mehr kommen. TL weiß das ganz genau und wird das korrigieren.Trice wird keine 7-8 mehr werfen von Downtown und die 3er Quote von 14-27 wird LuBu nicht wiederholen, davon geh ich aus. Siehe auch Liga Schnitt. Ulm 3er 9-26 nicht so schlecht mit 35% aber ausbaufähig, Ulm kann da zulegen und v.a. Babb mit 2-8. In allem anderen war Ulm eig besser in Game 1 und die Schiris werden auf Cooley mal mehr achten, mit seinem unter dem Korb parken. Genauso wie Thiemann nur Fouls macht bei der Reboundarbeit. Ulm kommt zurück...

          Bamberg mit HOME Loss gegen Bonn, das wird das Team nur mehr motivieren. Bamberg einfach ne Klasse besser, dachte eig. an einen Sweep aber OK dann 3-1! Bonn mit 7er Rotation, Barovic zähl ich nicht dazu. Sehr Kräfteraubend das ganze. 50% 3er und nur 6 TO waren der Schlüssel. Beides werden Sie nicht nochmal schaffen gegen Bamberg. Bamberg mit nicht so guten Quoten unterwegs gewesen und etlichen TOs. Hier geh ich eig. von 10+ aus.

          München hat Alba auseinander genommen und das wird wohl in Berlin nicht anders werden. Caki ist ja weg als Coach aber das Team ist desolat, hat viele Verletzungen von Key Players und da passt ziemlich wenig. Bayern alle nur 20min rangelassen und zur HZ schon das Spiel entschieden. 27 waren es dann am Ende. Siva bei Alba wieder da aber bei weitem nicht so weit und München wohl der Favourit Nr 1 auf den Titel. Kader alle fit und dazu in der Saison korrigiert. Joyce keiN Monster aber passendes Puzzle Teil gewesen. Gegen Alba auch wieder gezeigt mit 8 A.!

          Ich wag es einfach mal...

          Ulm + Bamberg + München = Q. 2.90 Bet365 4/10
          ULM WIN, BAMBERG WIN und BAYERN LOSS
          Bayern Quote vor dem Spiel teils 1.19 und führen dann zur HZ mit 50-41 Q. bei 1,05 und verlieren dann noch ...ärgerlich!

          Kommentar


          • LuBu - Ulm

            2:1 in der Serie, G4! Ulm hat den Schlüssel gefunden gegen LuBu spielten zuletzt überlegen. Aber die PArtien waren sehr eng. Jetzt muss LuBu daheim siegen.
            Trice, Hammonds und Kennedy spielen eine sehr sehr starke Serie. Cooley letzte Woche mehr als aufgewacht mit seiner Überperformance. Aber Ulm hat eben Morgan, Babb, Rubit und dann eben noch Günther wieder voll da gewesen. Denke Günther wird wieder schwächer spielen auch Cooley aber warum ich das ganze schreibe...Taylor Braun wird auf Ulmer Seite wohl ausfallen. Er hat Probleme am Rücken, war im RKU Ulm und hat sich dort länger untersuchen lassen. Im G3 ja auch kaum gespielt, und ohne ihn fehlt ein 6. Ausländer und viel defensive Stabilität. Prather muss mehr ran dann, ist ein guter aber oft Foul anfällig. Denke LuBu wird heute die Serie ausgleichen in einer wieder engen Partie.

            LuBu +2.5 Q. 1.85 mybet 3/10

            Kommentar


            • Zitat von BigMoneyMan Beitrag anzeigen
              LuBu - Ulm

              2:1 in der Serie, G4! Ulm hat den Schlüssel gefunden gegen LuBu spielten zuletzt überlegen. Aber die PArtien waren sehr eng. Jetzt muss LuBu daheim siegen.
              Trice, Hammonds und Kennedy spielen eine sehr sehr starke Serie. Cooley letzte Woche mehr als aufgewacht mit seiner Überperformance. Aber Ulm hat eben Morgan, Babb, Rubit und dann eben noch Günther wieder voll da gewesen. Denke Günther wird wieder schwächer spielen auch Cooley aber warum ich das ganze schreibe...Taylor Braun wird auf Ulmer Seite wohl ausfallen. Er hat Probleme am Rücken, war im RKU Ulm und hat sich dort länger untersuchen lassen. Im G3 ja auch kaum gespielt, und ohne ihn fehlt ein 6. Ausländer und viel defensive Stabilität. Prather muss mehr ran dann, ist ein guter aber oft Foul anfällig. Denke LuBu wird heute die Serie ausgleichen in einer wieder engen Partie.

              LuBu +2.5 Q. 1.85 mybet 3/10
              84-76 LuBu:)))))


              Kommentar


              • Ulm - Ludwigsburg GAME 5

                So entscheidene Spiel also steht es 2:2 in der Serie.

                Schwer was zu schreiben wenn man es schon x mal getan hat. Man hat gesehen gestern wieder das Ulm arge Probleme mit Cooley hat und mit der Defense von LuBu.
                Möchte es euch hier etwas genauer erklären was das Problem darstellt. Die Defense von LuBu sinkt ab und macht die Zone eng, so haben die Big Mens in Ringnähe Probleme. Die Schützen Babb und Hobbs werden aber zugestellt, damit auch ein Spacing kaum möglich ist. Klar es gibt dann natürlich offene Spieler aber das sind meist Prather oder der klar angeschlagene Braun. Hier muss Ulm einfach ein Mittel dagegen finden, ob das in 2 Tagen möglich ist...wird schwer. Man muss Cooley mehr bearbeiten, Fouls ziehen und ihn foulen. Dadurch spielt er deutlich weniger und man kriegt in der Zone mehr Raum. Dadurch wird das Spacing für Babb und Hobbs wieder besser. Und noch viel wichtiger ist einfach das Günther wieder so spielt wie letztens daheim, dann kann man mit PG Günther und SG Hobbs spielen, dadurch wird eben immer ein guter Shooter freigelassen beim absinken. Aber ob das alles so funktioniert bezweifel ich etwas, das wird ein ganz enges Ding. LuBu liegt Ulm einfach nicht und der Kader ist angeschlagen. 5,5 Amis reichen nicht, denk Braun wird nicht fit werden. Ohlbrecht sicher auch nicht als Überraschung. Butler sowieso nicht, hat noch ne dicke Schiene. Ich wünsche mir natürlich ein Sieg für Ulm aber das wird hart, sehr hart. Das HC ist hier eine sehr gute Wahl aber auch ML kann man etwas setzen. Zusammengefasst: Ulm muss die defense lesen und eine Lösung finden, die OFF-Rebounds abstellen und den Ball sicher vortragen, dann gewinnen Sie das. ABER ich denke das wird nicht so klappen und deshalb sehe ich LuBu hier mit guten Chancen. Heimvorteil Ulm, ist sehr wichtig 55/45 Ulm aber Quoten suggerieren etwas anderes, deshalb LuBu.

                Das HC mit 8 Punkten ist zu hoch, definitiv in Game 5.
                Ulm bisher mit 6 und 11 gewonnen und LuBu mit 8 und 3.

                LuBu +8.5 Q. 1.80 tipico 6/10
                LuBu ML Q. 4.50 bf 2/10
                Zuletzt geändert von BigMoneyMan; 17.05.2017, 10:21.

                Kommentar


                • Zitat von BigMoneyMan Beitrag anzeigen
                  Ulm - Ludwigsburg GAME 5

                  So entscheidene Spiel also steht es 2:2 in der Serie.

                  Schwer was zu schreiben wenn man es schon x mal getan hat. Man hat gesehen gestern wieder das Ulm arge Probleme mit Cooley hat und mit der Defense von LuBu.
                  Möchte es euch hier etwas genauer erklären was das Problem darstellt. Die Defense von LuBu sinkt ab und macht die Zone eng, so haben die Big Mens in Ringnähe Probleme. Die Schützen Babb und Hobbs werden aber zugestellt, damit auch ein Spacing kaum möglich ist. Klar es gibt dann natürlich offene Spieler aber das sind meist Prather oder der klar angeschlagene Braun. Hier muss Ulm einfach ein Mittel dagegen finden, ob das in 2 Tagen möglich ist...wird schwer. Man muss Cooley mehr bearbeiten, Fouls ziehen und ihn foulen. Dadurch spielt er deutlich weniger und man kriegt in der Zone mehr Raum. Dadurch wird das Spacing für Babb und Hobbs wieder besser. Und noch viel wichtiger ist einfach das Günther wieder so spielt wie letztens daheim, dann kann man mit PG Günther und SG Hobbs spielen, dadurch wird eben immer ein guter Shooter freigelassen beim absinken. Aber ob das alles so funktioniert bezweifel ich etwas, das wird ein ganz enges Ding. LuBu liegt Ulm einfach nicht und der Kader ist angeschlagen. 5,5 Amis reichen nicht, denk Braun wird nicht fit werden. Ohlbrecht sicher auch nicht als Überraschung. Butler sowieso nicht, hat noch ne dicke Schiene. Ich wünsche mir natürlich ein Sieg für Ulm aber das wird hart, sehr hart. Das HC ist hier eine sehr gute Wahl aber auch ML kann man etwas setzen. Zusammengefasst: Ulm muss die defense lesen und eine Lösung finden, die OFF-Rebounds abstellen und den Ball sicher vortragen, dann gewinnen Sie das. ABER ich denke das wird nicht so klappen und deshalb sehe ich LuBu hier mit guten Chancen. Heimvorteil Ulm, ist sehr wichtig 55/45 Ulm aber Quoten suggerieren etwas anderes, deshalb LuBu.

                  Das HC mit 8 Punkten ist zu hoch, definitiv in Game 5.
                  Ulm bisher mit 6 und 11 gewonnen und LuBu mit 8 und 3.

                  LuBu +8.5 Q. 1.80 tipico 6/10
                  LuBu ML Q. 4.50 bf 2/10
                  Manchmal gibts höhere Mächte Namens Schiedsrichter!

                  LuBu kassiert 3 Technische Fouls in 8,7 SEKUNDEN. Dabei fliegt der Schiri aus der Halle.
                  Später fliegt auch Kennedy aus der Halle...das ganze kostet das SPiel und sogar knapp 10 Punkte.

                  91-81 Ulm


                  Aber es läuft ein Protest von Ludwigsburg.

                  Kommentar


                  • Oldenburg - Ulm
                    G1 ging an Ulm und das eig. recht souverän. Man startete schlecht in die Partie aber war dann eig. voll da. Defense nicht immer voll da gewsen aber OK.
                    Oldenburg 44% 3er und 43 % 2er getroffen. Ulm brutale 59% 3er aber nur 38 % aus dem Feld. Rebounds gingen an Oldenburg.
                    Ulm wird die 3er Quote nicht halten aber knapp 40% immer drin aber v.a. im zwei Punktbereich wird man sich enorm steigern, da hat man oft 60%. Morgan viel zu schnell für Qvale.
                    Hatte mit Fouls Probleme und nur 22min gespielt. Braun ist wieder fit mit dem Rücken. Prather wird nicht noch schlechter spielen .
                    Sehe für Ulm sehr gute Chancen gegen Oldenburg weil die Match Ups passen, das war gegen LuBu nicht der Fall. Bisher alle Saisonduelle für sich entschieden.

                    Ulm ML Q. 2.30 div 5/10

                    Kommentar


                    • Zitat von BigMoneyMan Beitrag anzeigen
                      Oldenburg - Ulm
                      G1 ging an Ulm und das eig. recht souverän. Man startete schlecht in die Partie aber war dann eig. voll da. Defense nicht immer voll da gewsen aber OK.
                      Oldenburg 44% 3er und 43 % 2er getroffen. Ulm brutale 59% 3er aber nur 38 % aus dem Feld. Rebounds gingen an Oldenburg.
                      Ulm wird die 3er Quote nicht halten aber knapp 40% immer drin aber v.a. im zwei Punktbereich wird man sich enorm steigern, da hat man oft 60%. Morgan viel zu schnell für Qvale.
                      Hatte mit Fouls Probleme und nur 22min gespielt. Braun ist wieder fit mit dem Rücken. Prather wird nicht noch schlechter spielen .
                      Sehe für Ulm sehr gute Chancen gegen Oldenburg weil die Match Ups passen, das war gegen LuBu nicht der Fall. Bisher alle Saisonduelle für sich entschieden.

                      Ulm ML Q. 2.30 div 5/10
                      Ulm verliert in der OT!

                      Zur HZ mit 27!!! geführt und mit 0,0 den Buzzer kassiert zum Ausgleich, weil man bei 5 Sek Rest und 3 vor und Ballbesitz einen Fehlpass! spielt.

                      Kommentar


                      • Oldenburg - Ulm - Game 4
                        Die Saison war lang und gut für mich.
                        Jetzt muss ich hier nochmal ein Winner rausgehauen werden zum Abschluss.
                        Ulm liegt 1-2 hinten und da frägt man sich schon iwie wieso. Game 2 mit 27 vorne, dann 3min verpennt und das Ding hat sich gedreht am Ende aber dann wieder eig. durch und wirklich ein Kack gemacht. Das gab ein Knacks in der Psyche und das hat man in G 3 gesehen. Die Jungs waren einfach nicht da, TO's zu Beginn ohne Ende, nur 4 3er getroffen oder auch 3 vs. 1 Situation nicht vollendet. Das war furchtbar und das war das schlechteste Spiel der SAISON. Dennoch war man dran und hätte es gewinnen können unter Umständen.
                        Game 4 Do or Die Game also und die Jungs werden das gewinnen wollen. Auhc wenn es Wechselgerüchte um Babb und Morgan gibt die evtl. beide innerhalb der BBL wechseln, naja...Gerüchte eben.
                        Ich denke aber man wird morgen zeigen was los ist und wie man Oldenburg dominieren kann. Babb hat Charakter, ich kenn ihn. Und Morgan wird auch wieder mehr zeigen, sein Knie gehts gut..der hatte am Ende Angst um den nächsten Vertrag. Es kann sein das auch Butler zurück kehrt morgen als neuer Impuls, was viel Spacing bringen würde. Er hat trainiert und könnt Prather ersetzten. Oldenburg ist das schlechtere Team war aber bisher Cleverer und Drencic ist kein schlechter Coach.

                        Wenn ma G 3 anschaut im Detail...46% 2er, 21% 3er ...4 TO mehr, da wird man sich in allen Belangen wieder steigern. Wichtig wird der Start sein, da muss es funktionieren...3er mal rein, Steal und ein zwei gute Spielzüg eund vllt. mal 4 vor...dann ist das Selbstvertrauen wieder da und dann wird das ein sicherer Sieg.

                        ULM ML Q. 2.10 div 10/10

                        Kommentar


                        • Zitat von BigMoneyMan Beitrag anzeigen
                          Oldenburg - Ulm - Game 4
                          Die Saison war lang und gut für mich.
                          Jetzt muss ich hier nochmal ein Winner rausgehauen werden zum Abschluss.
                          Ulm liegt 1-2 hinten und da frägt man sich schon iwie wieso. Game 2 mit 27 vorne, dann 3min verpennt und das Ding hat sich gedreht am Ende aber dann wieder eig. durch und wirklich ein Kack gemacht. Das gab ein Knacks in der Psyche und das hat man in G 3 gesehen. Die Jungs waren einfach nicht da, TO's zu Beginn ohne Ende, nur 4 3er getroffen oder auch 3 vs. 1 Situation nicht vollendet. Das war furchtbar und das war das schlechteste Spiel der SAISON. Dennoch war man dran und hätte es gewinnen können unter Umständen.
                          Game 4 Do or Die Game also und die Jungs werden das gewinnen wollen. Auhc wenn es Wechselgerüchte um Babb und Morgan gibt die evtl. beide innerhalb der BBL wechseln, naja...Gerüchte eben.
                          Ich denke aber man wird morgen zeigen was los ist und wie man Oldenburg dominieren kann. Babb hat Charakter, ich kenn ihn. Und Morgan wird auch wieder mehr zeigen, sein Knie gehts gut..der hatte am Ende Angst um den nächsten Vertrag. Es kann sein das auch Butler zurück kehrt morgen als neuer Impuls, was viel Spacing bringen würde. Er hat trainiert und könnt Prather ersetzten. Oldenburg ist das schlechtere Team war aber bisher Cleverer und Drencic ist kein schlechter Coach.

                          Wenn ma G 3 anschaut im Detail...46% 2er, 21% 3er ...4 TO mehr, da wird man sich in allen Belangen wieder steigern. Wichtig wird der Start sein, da muss es funktionieren...3er mal rein, Steal und ein zwei gute Spielzüg eund vllt. mal 4 vor...dann ist das Selbstvertrauen wieder da und dann wird das ein sicherer Sieg.

                          ULM ML Q. 2.10 div 10/10
                          Bin hier komplett anderer Meinung. Ulm am Sonntag mental nicht da gewesen. Man fand keine Bindung zum Spiel und wirkte müde und ausgelaugt. Oldenburg geschickt das Tempo verschleppt. Im Set war man deutlich überlegen. Mit einer normalen Dreierquote hätte man mit 20 gewonnen. Man hat unglaublich viel Selbstvertrauen und nix zu verlieren da das Halbfinale bereits ein gutes Ergebnis ist. Ulm dagegen kann nach der brillianten Saison tief fallen. Der Druck ist hoch. Von Babb und Morgen war nichts aber auch gar nichts zu sehen. Ne 10/10 für mich rätselhaft. Glaube, dass Oldenburg gewinnt. Quote aber zu niedrig. Trotzdem GL für dich

                          Kommentar


                          • Zitat von Lachender Hans Beitrag anzeigen

                            Bin hier komplett anderer Meinung. Ulm am Sonntag mental nicht da gewesen. Man fand keine Bindung zum Spiel und wirkte müde und ausgelaugt. Oldenburg geschickt das Tempo verschleppt. Im Set war man deutlich überlegen. Mit einer normalen Dreierquote hätte man mit 20 gewonnen. Man hat unglaublich viel Selbstvertrauen und nix zu verlieren da das Halbfinale bereits ein gutes Ergebnis ist. Ulm dagegen kann nach der brillianten Saison tief fallen. Der Druck ist hoch. Von Babb und Morgen war nichts aber auch gar nichts zu sehen. Ne 10/10 für mich rätselhaft. Glaube, dass Oldenburg gewinnt. Quote aber zu niedrig. Trotzdem GL für dich
                            Stimmt, am Sonntag war das Team nicht da. Die OT war sowas in den Knochen, jetzt konnte man zwei Tage ausspannen und ist dann gestern mit dem Flieger hoch geflogen. Mit an Board sind Ohlbrecht und Butler. Bringt aufjedenfall Energie von der Bank aus auch wenn vllt. sie nicht spielen, das weiß nur TL was er da plant. Denke das Team schlägt zurück. Babb und Morgan werden nicht wieder komplett weg sein. Oldenburg wird fällig sein, ich bin überzeugt von meinem Team. (Einsatz klar, dennoch eig. zu hoch...realistisch 4-5/10) aber Saison gut gelaufen, da riskiere ich was aus überzeugung heute. Quoten droppen schon schön

                            Gemmaaaaaaaaa

                            Kommentar


                            • Zitat von BigMoneyMan Beitrag anzeigen
                              Oldenburg - Ulm - Game 4
                              Die Saison war lang und gut für mich.
                              Jetzt muss ich hier nochmal ein Winner rausgehauen werden zum Abschluss.
                              Ulm liegt 1-2 hinten und da frägt man sich schon iwie wieso. Game 2 mit 27 vorne, dann 3min verpennt und das Ding hat sich gedreht am Ende aber dann wieder eig. durch und wirklich ein Kack gemacht. Das gab ein Knacks in der Psyche und das hat man in G 3 gesehen. Die Jungs waren einfach nicht da, TO's zu Beginn ohne Ende, nur 4 3er getroffen oder auch 3 vs. 1 Situation nicht vollendet. Das war furchtbar und das war das schlechteste Spiel der SAISON. Dennoch war man dran und hätte es gewinnen können unter Umständen.
                              Game 4 Do or Die Game also und die Jungs werden das gewinnen wollen. Auhc wenn es Wechselgerüchte um Babb und Morgan gibt die evtl. beide innerhalb der BBL wechseln, naja...Gerüchte eben.
                              Ich denke aber man wird morgen zeigen was los ist und wie man Oldenburg dominieren kann. Babb hat Charakter, ich kenn ihn. Und Morgan wird auch wieder mehr zeigen, sein Knie gehts gut..der hatte am Ende Angst um den nächsten Vertrag. Es kann sein das auch Butler zurück kehrt morgen als neuer Impuls, was viel Spacing bringen würde. Er hat trainiert und könnt Prather ersetzten. Oldenburg ist das schlechtere Team war aber bisher Cleverer und Drencic ist kein schlechter Coach.

                              Wenn ma G 3 anschaut im Detail...46% 2er, 21% 3er ...4 TO mehr, da wird man sich in allen Belangen wieder steigern. Wichtig wird der Start sein, da muss es funktionieren...3er mal rein, Steal und ein zwei gute Spielzüg eund vllt. mal 4 vor...dann ist das Selbstvertrauen wieder da und dann wird das ein sicherer Sieg.

                              ULM ML Q. 2.10 div 10/10
                              Ulm gewinnt 74-61 :))))))))))
                              Zuletzt geändert von BigMoneyMan; 30.05.2017, 20:54.

                              Kommentar


                              • Bamberg-Oldenburg
                                nur kurz: Bamberg bisher alle gesweept, Kader ist komplett und alle fit. Dazu ist man jetzt voll und ganz ausgeruht und darf gegen Oldenburg ran, die 5 Spiele gegen ulm in de Knochen haben. Dazu 2 Away Games in folge...Thema Reise...duggins zwar fit aber keine Form. Paulding hat ulm abgeschossen aber trincheri. Wird da seine Mittel finden. Der Rest von Oldenburg macht mir keine Sorge. Hätte ulm nur 70% gespielt was siebkönnen wäre da Ding 3-1 für ulm ausgegangen. Oldenburg wird zur HZ merken, wer den Titel holt. Kann mir hier ein 52-35 oder ähnliches sehr gut vorstellen.

                                Bamberg -6,5 1H bet 365 Q. 1.83 4/10

                                Kommentar

                                Wettanbieter

                                Aktuelle Bonusangebote:
                                • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                                • mybet: 100% Startbonus bis zu 200 Euro
                                • bwin: 100 Euro Bonus
                                • Tipico: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis maxi­mal €100
                                • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
                                • Bethard: 100% Bonus bis zu 50 Euro
                                • Cashpoint: 100 Euro Willkommensbonus
                                • Betfair: 100% Bonus bis zu 100 Euro
                                (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                                Lädt...
                                X