X
Einklappen

Basketball Deutschland 2018 / 2019

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Basketball Deutschland 2018 / 2019

    In diesen Ordner gehören alle Analysen zur BBL, Pro A und dem BBL Pokal.

    #2
    Bremerhaven - Bayreuth
    Kleine Analyse mal hier...!

    Playoffkandidat gegen Abstiegskandidat.
    Bremerhaven braucht jeden Sieg eigentlich aber es sind wiederrum auch nur 2 Punkte, Siege holt man normal gegen die anderen Gegner.
    Aber auch Crailsheim war zuletzt zu stark. Gerade mal gegen Jena konnte man zuletzt was holen. Bayreuth sehr unkonstant aber haben einfach einen guten Coach und der Kader ist deutlich stärker.
    Hier ist es genau andersrum, will man in die Playoff ist das ein MUST WIN. Bayreuth 3-2 im L5 und die Losses waren daheim.
    Kader ist eig. ordentlich besetzt. Gerade Roberstson, Martin und Brooks sind wirklich gute Leute. Auch Mika ist noch ziemlich gut. Deutsche Spots mit Doreth und Seifert auch OK. Pointguard Anderson gefällr mi nicht so aber vllt. integriert er sich noch besser. Ist etwas zu klein, Defense dann oft ein Miss Match...aber der stärkste Mann bei Bremerhaven ist PG Warren und der ist auch nur 1,78cm und somit passt das ganz gut für Anderson in der Defense und Doreth ist ein Kettenhund und sehr unangenehm.

    Bayreuth -5.5 Q. 1.86 bah 5/10

    Kommentar


    • BigMoneyMan
      BigMoneyMan kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Sorry, vergessen -5

    #3
    Bayreuth vs Berlin
    25.04.2019 um 20.30

    Ich werde mal hier einen kleinen Anfang machen und versuchen europäischen sowie asiatischen Basketball ein bisschen konkreter zu analysieren und kleinere Analysen zu verfassen.
    Der Aufbau sollte immer gleich sein, ich werde ein paar Faktoren ran ziehen bzw. berücksichtigen, aber auch nicht das ganze überfrachten.

    Zum Spiel:

    Ausgangslage :

    Für Bayreuth geht es in der BBL um die Playoffs, jedes Spiel ist wichtig da sie aktuell 2 Siege hinter dem 8 Platz sind und man sich nicht auf verlieren von anderen Mannschaften verlassen sollte.
    Für Berlin geht es um eine gute Ausgangslage in den Playoffs sprich Platz 4, denke der sollte Ihnen aber auch sicher sein, da es ein sehr starkes Team ist und das Restprogramm außer dem Spiel in München machbar sein wird.

    Form :

    Hier will ich die letzten 3 Spiele betrachten.
    Bayreuth : Zuletzt zuhause gegen Bonn gewonnen und in Oldenburg stark gespielt aber verloren, davor eine unnötige Niederlage zuhause gegen Göttingen
    Berlin : Tolles Heimspiel gegen Vechta und ein blowout win, danach zwei Siege gegen den MBC die aber relativ knapp ausfielen und Berlin mit 91 und 84 Punkten ordentlich kassiert hat.

    Sonstiges :

    Hinspiel hat Berlin zuhause recht souverän gewonnen ca 20 Punkte am Ende.

    Bei Berlin fällt diese Saison auswärts auf, dass hier teilweise dominante Auftritte sich mit nicht überzeugenden abwechseln.
    Trotzdem steht Berlin auswärts bei 10:4 Siegen
    Bayreuth zuhause bei 7:7

    Berlin macht diese Saison knapp 92 Punkte im Schnitt
    Bayreuth liegt hier bei 86 Punkten (scoren gerne zuhause bissi höher)

    Bayreuth diese Saison national zwei Spiel deutlich zuhause verloren und das war gegen Oldenburg mit 20 und Ulm mit 9.


    Kader/Matchups (nur kurz) :

    Weiß nicht ob Martin bei Bayreuth fit ist, aber gehe jetzt mal von dem selben Kader wie gegen Bonn aus ( OT Sieg).
    Sehr gut gefällt mir da, dass 5 verschiedene Spiel im letzten Spiel zweistellig gepunktet haben.
    Den Kader von Bayreuth finde ich ansonsten auch sehr ansprechend und eigentlich ist das ein Kader für ein Playoffteam

    Bei Berlin gibt es auch noch ein paar Fragezeichen , wird der Kader wie zuletzt gegen den MBC aussehen, oder spielen Hermannsson und Giffey.

    Guards :

    Denke hier kann man höchstens von leichten Vorteilen für Berlin sprechen, wenn Hermannsson mit 100 % spielt( was ich nicht denke), dann sind es schon Vorteile, aber überschaubar.

    Forwards :

    Natürlich Siekma und Giedraitis sehr sehr stark, aber Brooks und Thomas sind auch nicht ohne, auch hier maximal leichte Vorteile.

    Center :

    Auf den großen Positionen kann ich auch keinen großen Unterschied sehen.



    Fazit :

    Ich sehe hier ein enges Match wo Bayreuth nicht zweistellig verliert mit einigen Punkten wo Bayreuth wie der MBC zwischen 80-90 Punkten erzielen kann.
    Ausschlaggebend ist die Bedeutung des Spieles, die Spiele von Berlin gegen den MBC, der Heimvorteil der Bayreuther.

    Bei Moplay habe ich folgendes auf dem Schirm

    Bayreuth +8,5 für eine 1,88
    Bayreuth über 82,5 für eine 1,88

    Beides würde ich mit 1,5/10 spielen, also drei Einheiten gesamt.

    Schon wir mal was es gibt :)

    Kommentar


    • Lachender Hans
      Lachender Hans kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Kann kommen aber in der Qualität der Kader schon Riesenunterschiede. Tabelle lügt da nicht.

    • BigO2006
      BigO2006 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Berlin ohne die zwei genannten und lässt aktuell bissi nach.
      Spread kann kommen, over wohl nicht, dass war ein schlechter Pick

    #4
    Leichtes Minus.
    spread easy , bayreuth gewinnt sogar 80:79.
    Kein guter Pick jedoch mit den punkten.

    Kommentar


      #5
      Heute gibts es einige BBL Spiele.

      Natürlich Bayern mit einer 2er Quote in Berlin interessant, aber Berlin zuhause ist mir zu heikel, da lasse ich die Finger weg.
      Der MBC zuletzt sehr stark unterwegs, gegen Bayreuth zuhause Außenseiter auch interessant, wird vllt live probiert.

      Abstiegsduell im hohen Norden.
      Bremerhaven empfängt Göttingen.

      Bremerhaven zuletzt zuhause 3 Siege in Folge und allgemein sehr gut unterwegs.
      Göttingen 3 Niederlagen in Folge.

      Ich hatte aber von Anfang an den Spread im Blick.
      Gehofft hatte ich auf eine 170 , doch die Bookies haben da auch ein Auge drauf und ihn bei 164 festgelegt.
      Denke dennoch das dieser auch sehr gut spielbar ist, ich denke nicht das es einen blow out geben wird und jeder Angriff hart umkämpft.
      Bremerhaven die letzte 3 Heimspiele die Gegner unter 76 gehalten ( da waren mit Bonn und bayreuth scoringteams dabei)
      Göttingen die letzten 3 auswärtsspiele max 78 gemacht und nur einmal über 80 kassiert.
      Gehe wie gesagt von einem
      Fight aus mit einem
      Endstand von 74-82 zu 70-78.

      3/10 auf under 163,5 für eine 1,85 bei mobet

      Kommentar


        #6
        Na Glückwunsch alles wie erwartet dann ein hohes 3/4 und am Ende geht es in die OT.
        Ich hatte mit OT also -3 , vllt hatte jemand RT und Glück

        Kommentar

        Meiste Beiträge

        Einklappen

        der letzten 30 Tage

        Meiste Beiträge in Analyseforen

        Einklappen

        Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
        Lädt...
        X