widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Basketball Wetten Deutschland 2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Basketball Wetten Deutschland 2021

    Wett-Tipps Analysen Basketball Wetten Deutschland BBL, Pro A, Poro B, BBL Pokal, Supercup, DBBL Frauen

    Jetzt bei Bet3000 Top-Angebote sichern und Basketball wetten:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bet3000_bonus_anmeldung.png
Ansichten: 1159
Größe: 22,8 KB
ID: 5120546

    #2
    Würzburg - Gießen
    Abstiegskrimi in Würzburg.
    Würzburg heute mit Holloway und evtl. auch Lowry, dies entscheidet sich kurzfristig.
    Sind beide zwar erfahren und haben gefühlt überall gespielt aber die Qualität ist da nicht gegeben.

    Würzburg zuletzt vor über 2 Wochen gespielt, hatten Kohorten-Quarantäne. D.h. Training war gegeben.

    Gießen gegen Oldenburg gezeigt, dass das Team besser ist es als es steht. Zwar nicht viel besser aber das Niveau von Würzburg sehe ich da.
    Thomas, Garret, Stark sind ordentliche Importe. Hamilton, James JR liefern zu unkonstant noch. Deutsche Spieler für die Rotation mit Pjanic und Bryant sind zumindest OK nicht auf dem Würzburg Niveau mit King und Koch.

    Spiel sollte eng werden und viel Kampf!

    Gießen +7.5 Q. 1.80 CO 4/10

    Kommentar


    • BigMoneyMan
      BigMoneyMan kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Würzburg gewinnt klar! Lowry gespielt und war wirklich gut gestern. 28-39 Rebounds und 11-15 TO haben ein engeres Spiel verhindert.
      Wurfquoten. Alles in allem schlechter Tipp...

    #3
    MBC - Gießen
    Ich bleibe dabei, Gießen ist besser als Sie stehen aber nach dem Sieg gegen Bayreuth stehen Sie deutlich besser dar. Nämlich so gut, dass es heute ein richtiges Endspiel fast schon ist. Mit einem Sieg kann man nach Siegen gleich ziehen.

    MBC sehr bieder zuletzt und gegen Ulm fast schon peinlich. Ist sicher ein 50/50 Spiel. Der neue Washington war zumindest ordentlich gegen Ulm und sicher einer besseren.

    Gießen +5.5 bwin 1.90 4/10

    Crailsheim - Würzburg
    Würzburg seine neuen haben mich positiv überrascht. Auch gegen München war das nicht ohne. Bell Haynes ist der Key hier für Würzburg, diesen muss man im Griff haben. Aber da haben Sie eig. passende Defender. Kleiner Versuch hier auf Würzburg.

    Würzburg +9 Q. 1.80 CO 2/10

    Ulm - Hamburg
    Ulm kommt ins Laufen und war gegen den MBC richtig stark. Die 1. HZ war ein Genuss.
    Per Günther blüht wieder auf und sonst ist das Team fit. Heute soll auch der neue Import Spielzeit bekommen. Hamburg schwächelt so langsam dazu 1 Tag wenige rRest nach dem schweren LuBu Spiel und lange Anreise.

    Ulm -5,5 Q. 1.80 CO 2/10

    Kommentar


    • BigMoneyMan
      BigMoneyMan kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      2-1 but Staking -0,8

    #4
    Dann halt noch einer

    Frankfurt - Vechta
    Frankfurt mit 4 L in Folge aber die Gegner waren 2x Bamberg, 1x Ulm und 1x Bayern. Die Niederlagen waren für mich aber überraschend deutlich.
    Davor haben Sie gegen Vechta gespielt und mit 24 gewonnen. Vechta sicherlich besser, da Eddy Sosa im Kader jetzt. Der kann alleine auch in seinem Alter Spiele enstcheiden. Dennoch denke ich, dass Frankfurt das bessere Team ist und nach der L Serie das Spiel wieder sehr ernst nimmt. Belastung bei beiden kein Thema.

    Frankfurt -4,5 Q. 1.90 365 4/10

    Kommentar


      #5
      Zitat von BigMoneyMan Beitrag anzeigen
      Dann halt noch einer

      Frankfurt - Vechta
      Frankfurt mit 4 L in Folge aber die Gegner waren 2x Bamberg, 1x Ulm und 1x Bayern. Die Niederlagen waren für mich aber überraschend deutlich.
      Davor haben Sie gegen Vechta gespielt und mit 24 gewonnen. Vechta sicherlich besser, da Eddy Sosa im Kader jetzt. Der kann alleine auch in seinem Alter Spiele enstcheiden. Dennoch denke ich, dass Frankfurt das bessere Team ist und nach der L Serie das Spiel wieder sehr ernst nimmt. Belastung bei beiden kein Thema.

      Frankfurt -4,5 Q. 1.90 365 4/10

      WIN

      Kommentar


        #6
        Ulm - Berlin

        Berlin gut drauf, Kader soweit auch wieder kompletter. Dennoch kein Olinde und Granger! Dazu Giffey erst wieder dosierter eingesetzt und noch nicht den Touch. Aber 2 EL Spiele und eines in Khimki am Ffreitag, gestern mit dem Zug nach Ulm.

        Ulm gut drauf und Kader komplett und auch mit 6 Ausländer + die beste deutsche Rotation vllt in der BBL (Osetkowski, Klepeisz, Obst, Günther, Heckmann). Kader ist tief und Qualität ist da. Clarke und Petrucelli aber noch nicht bei 100% aber haben sich ordentlich präsentiert beim Debüt.

        Punkte nehme ich mit, sollte eng werden und Alba ist abgezockt am Ende!

        Ulm +4.5 bet 4/10

        Kommentar


          #7
          Frankfurt - Chemnitz

          Beide Mannschaften zuletzt durchwachsen unterwegs. Chemnitz musste vor ein paar Wochen in Quarantäne, was sie auch in den anschließenden Spielen ein wenig spürten, wo sie immer in der zweiten Halbzeit den Anschluss verloren.
          Frankufrt mit zuletzt nur 60 Punkten gegen Alba und 68 bei der Auswärtsniederlage in Braunschweig.

          Frankfurt grundsätzlich kein Team, dass über das Scoring kommt.

          Hinspiel: 70 - 83 für Frankfurt

          Sehe hier kein Spiel bei dem 159 Punkte fallen, hätte die Line eher bei 154 bis 155 erwartet.

          Daher:

          Under 158,5 für 1,85 zu 3/10 bei Tipico

          Gemma Burschen oder besser werf ma daneben

          Kommentar


            #8
            Zitat von hipster1250 Beitrag anzeigen
            Frankfurt - Chemnitz

            Beide Mannschaften zuletzt durchwachsen unterwegs. Chemnitz musste vor ein paar Wochen in Quarantäne, was sie auch in den anschließenden Spielen ein wenig spürten, wo sie immer in der zweiten Halbzeit den Anschluss verloren.
            Frankufrt mit zuletzt nur 60 Punkten gegen Alba und 68 bei der Auswärtsniederlage in Braunschweig.

            Frankfurt grundsätzlich kein Team, dass über das Scoring kommt.

            Hinspiel: 70 - 83 für Frankfurt

            Sehe hier kein Spiel bei dem 159 Punkte fallen, hätte die Line eher bei 154 bis 155 erwartet.

            Daher:

            Under 158,5 für 1,85 zu 3/10 bei Tipico

            Gemma Burschen oder besser werf ma daneben
            Leider nicht, Chemnitz sehr treffsicher heute.

            -3

            Kommentar


              #9
              medi Bayreuth - RASTA Vechta (03.04. - 18:00 Uhr)

              Bayreuth zuletzt mit sehr guten Ergebnissen. Ganz im Gegenteil zu Vechta.
              Man verlor das "do-or-die-game" gegen Göttingen haushoch und steht damit nun dem sportlichen Abstieg entgegen. Insgesamt zuletzt sehr schwach gewesen. Einen Sieg gegen Ulm geholt, aber nur weil der Spielstil gegen Ulm perfekt gepasst hat und Ulm nicht voll da war.
              Jetzt kann man natürlich bei Vechta auf Fehlersuche gehen und die Schuld auf Peno schieben, der einfach nicht gezündet hat und oft mit Fehlentscheidung das Spiel negativ geprägt hat oder auf die gesamte Teamleistung und die Ausfälle von wichtigen Spielern schieben.
              Wie es aber im Sport üblich ist, geht die Verantwortung zu Lasten des Trainers und damit kam nun auch (endlich) die Entlassung von Headcoach Thomas Pech. Pech konnte sich leider in Vechta nicht gut darstellen und sah auch bereits vergangene Saison bei Bonn alles andere als gut aus. Allerdings ist Pech ein guter Coach mit einer Menga Ahnung und einem straighten Plan. Leider hat das weder in Bonn noch in Vechta funktioniert. Als neuer Headcoach übernimmt nun Assistent Coach Derrick Allan (DA). Wer sich das ausgedacht hat, ist wirklich gerade am verzweifeln oder ist in Führungspositionen etwas überfordert. DA ist kein Headcoach! Der kann das einfach nicht. Die Stimmung im Team/Verein/Fans ist hier mehr als angespannt. Auf der einen Seite freuen sich sehr viele darüber das Pech weg ist, da "der Coach ja an allem Schuld ist", aber es sind sich dennoch die meisten einig, dass DA es einfach nicht bringt. Er selbst sagt, dass er aktuell einfach überfordert mit der Situation ist und sein Kopf gerade mehr als voll ist. Marius Graf (3. Coach) ist mit seiner Stimmung ebenfalls ganz unten (Hab den noch nie so schlecht gelaut erlebt). Er muss viele Aufgaben für DA übernehmen, da DA schon einfach Sachen nicht schafft. Trainingsstil ist wieder stark angelehnt an Pedro Calles, aber ebenfalls einfach in schlecht. Das Training wollte man sich schon gar nicht angucken. Als neuer Assistent Coach kam nun Mauro Parra dazu, der sicherlich bei ALBA und Oldenburg gute Erfahrungen gesammelt hat, aber das Ding nun auch nicht retten wird. Dazu Salumu und Clifford fraglich, Herkenhoff noch nicht fit. Aber es geht mir in erster Linie nicht gegen Vechta oder pro Bayreuth, sondern einfach gegen DA. Nächste Woche gegen Hamburg gibts dann von Calles wohl ne dicke Klatsche. Aber bleiben wir erstmal hier.
              Neben der fatalen Beförderung von DA zum Headcoach und den starken Leistungen von Bayreuth, gepaart mit den Ausfällen bei Vechta, sehe ich hier keine Chance für Vechta. Natürlich kann so ein Trainerwechsel immer etwas bei den Spielern auslösen, aber das Kind ist schon in den Brunnen gefallen und der Wechsel kommt daher etwas zu spät.
              Ich muss daher einfach gegen meinen Club und gegen DA gehen. Ich werd nochmal eine Nacht drüber schlafen, aber in welche Richtung es geht, ist wohl abzusehen.

              Hier könnte ihre Wette stehen. @2,0 - 1/10

              P.S.: Menschlich ist DA ein super Kerl. Super klasse Kinder und sehr liebenswerte Frau.
              Aber sportlich leider nicht als Headcoach zu gebrauchen.

              Kommentar


              • Midde
                Midde kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                *Päch :D

              • hipster1250
                hipster1250 kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                und was tippst du jetzt dann bzw. willst tippen?

              #10
              Zitat von Midde Beitrag anzeigen
              medi Bayreuth - RASTA Vechta (03.04. - 18:00 Uhr)
              Sehe Bayreuth hier einfach mit 10 vor gewinnen...
              Bayreuth -7,5 @1,90 (bet365) - 4/10

              Kommentar


              • hipster1250
                hipster1250 kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Du hast sicherlich mehr Einblick bei deinem Team. Ich als Bayreuth Fan hoffe natürlich, dass du richtig liegst. Man hat halt Bedenken, weil ein Trainerwechsel oftmals etwas bringen kann.

              • hipster1250
                hipster1250 kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Zudem fehlt es dem Bayreuther Team manchmal an der richtigen Einstellung, siehe die beiden Spiele gegen Gießen, die Niederlage gegen Würzburg, zu Hause gegen Göttingen.

              • hipster1250
                hipster1250 kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Diese Spiele hätte man theoretisch alle gewinnen können, zumindest nicht alle verlieren müssen.

              #11
              Trainerwechsel kann was mitbringen klar, aber mit dem Wechsel zu DA hat man sich halt theoretisch verschlechtert. Vechta schon das schwächste Team der Liga aktuell.. hier in Vechta rechnet niemand mehr mit Punkten.

              Kommentar


              • Midde
                Midde kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Ups.. sollte Kommentar werden.

              #12
              Zitat von Midde Beitrag anzeigen
              medi Bayreuth - RASTA Vechta (03.04. - 18:00 Uhr)

              Bayreuth zuletzt mit sehr guten Ergebnissen. Ganz im Gegenteil zu Vechta.
              Man verlor das "do-or-die-game" gegen Göttingen haushoch und steht damit nun dem sportlichen Abstieg entgegen. Insgesamt zuletzt sehr schwach gewesen. Einen Sieg gegen Ulm geholt, aber nur weil der Spielstil gegen Ulm perfekt gepasst hat und Ulm nicht voll da war.
              Jetzt kann man natürlich bei Vechta auf Fehlersuche gehen und die Schuld auf Peno schieben, der einfach nicht gezündet hat und oft mit Fehlentscheidung das Spiel negativ geprägt hat oder auf die gesamte Teamleistung und die Ausfälle von wichtigen Spielern schieben.
              Wie es aber im Sport üblich ist, geht die Verantwortung zu Lasten des Trainers und damit kam nun auch (endlich) die Entlassung von Headcoach Thomas Pech. Pech konnte sich leider in Vechta nicht gut darstellen und sah auch bereits vergangene Saison bei Bonn alles andere als gut aus. Allerdings ist Pech ein guter Coach mit einer Menga Ahnung und einem straighten Plan. Leider hat das weder in Bonn noch in Vechta funktioniert. Als neuer Headcoach übernimmt nun Assistent Coach Derrick Allan (DA). Wer sich das ausgedacht hat, ist wirklich gerade am verzweifeln oder ist in Führungspositionen etwas überfordert. DA ist kein Headcoach! Der kann das einfach nicht. Die Stimmung im Team/Verein/Fans ist hier mehr als angespannt. Auf der einen Seite freuen sich sehr viele darüber das Pech weg ist, da "der Coach ja an allem Schuld ist", aber es sind sich dennoch die meisten einig, dass DA es einfach nicht bringt. Er selbst sagt, dass er aktuell einfach überfordert mit der Situation ist und sein Kopf gerade mehr als voll ist. Marius Graf (3. Coach) ist mit seiner Stimmung ebenfalls ganz unten (Hab den noch nie so schlecht gelaut erlebt). Er muss viele Aufgaben für DA übernehmen, da DA schon einfach Sachen nicht schafft. Trainingsstil ist wieder stark angelehnt an Pedro Calles, aber ebenfalls einfach in schlecht. Das Training wollte man sich schon gar nicht angucken. Als neuer Assistent Coach kam nun Mauro Parra dazu, der sicherlich bei ALBA und Oldenburg gute Erfahrungen gesammelt hat, aber das Ding nun auch nicht retten wird. Dazu Salumu und Clifford fraglich, Herkenhoff noch nicht fit. Aber es geht mir in erster Linie nicht gegen Vechta oder pro Bayreuth, sondern einfach gegen DA. Nächste Woche gegen Hamburg gibts dann von Calles wohl ne dicke Klatsche. Aber bleiben wir erstmal hier.
              Neben der fatalen Beförderung von DA zum Headcoach und den starken Leistungen von Bayreuth, gepaart mit den Ausfällen bei Vechta, sehe ich hier keine Chance für Vechta. Natürlich kann so ein Trainerwechsel immer etwas bei den Spielern auslösen, aber das Kind ist schon in den Brunnen gefallen und der Wechsel kommt daher etwas zu spät.
              Ich muss daher einfach gegen meinen Club und gegen DA gehen. Ich werd nochmal eine Nacht drüber schlafen, aber in welche Richtung es geht, ist wohl abzusehen.

              Sehe Bayreuth hier einfach mit 10 vor gewinnen...
              Bayreuth -7,5 @1,90 (bet365) - 4/10

              P.S.: Menschlich ist DA ein super Kerl. Super klasse Kinder und sehr liebenswerte Frau.
              Aber sportlich leider nicht als Headcoach zu gebrauchen.
              FT: 95-79
              +3,6 EH

              Kommentar


                #13
                RASTA Vechta - Hamburg Towers (07.04. - 19:00 Uhr)

                Zu Vechta hab ich im letzten Match ja schon einiges geschrieben, daher spare ich mir hier einmal.
                Herkenhoff nach Verletzung wieder spielfähig, aber noch nicht auf 100%.
                Mittwoch geht es dann gegen die Towers aus Hamburg. Das spanische Trainerduo Pedro Calles & Miquel Zapata hat letztes Jahr noch Vechta gecoacht und ist dann inkl. Max Dileo nach HH gegangen. Calles sogar Trainer des Jahres geworden in der Saison vor Corona. Mit Derrick Allen hat man damals schon zusammen trainert, als bei Vechta als Assistent gearbeitet hat. Hamburg hat damit ein sehr starkes Trio von Vechta in den eigenen Reihen. DiLeo einer der besten Männer in der Defense mMn.
                Hamburg zudem gerade auf absoluten Hochkurs. Man hat Alba und Bayern geschlagen und zuletzt auch sehr stark in Bamberg gespielt. Insgesamt stehen sie aktuell mit 16 Siegen aus 25 Spielen auf Platz 6 und mit 6/6 Siegen in den letzten Spielen super in Form. Hamburg für mich klar stärker als Bayreuth im letzten Rasta-Match und einem deutlich besseren und breiterem Kader.
                Calles/Zapata zudem sowieso noch ein Hühnchen mit DA zu rupfen ;)
                Calles hat im letzten Spiel aufgrund einer Magendarmkrankheit gefehlt, aber das Team der Spanier ist perfekt aufgestellt und wird es Vechta mehr als schwer machen. Könnte hier noch mehr ausschweifen und Dinge aufzählen, die pro Hamburg sprechen, aber primär geht der Pick wieder gegen Vechta.
                Da die Quoten vermutlich noch sinken werden, spiele ich hier schon direkt:

                Hamburg -9,5 @2,02 (Pinnacle) - 4/10

                Kommentar


                  #14
                  Zitat von Midde Beitrag anzeigen
                  RASTA Vechta - Hamburg Towers (07.04. - 19:00 Uhr)

                  Zu Vechta hab ich im letzten Match ja schon einiges geschrieben, daher spare ich mir hier einmal.
                  Herkenhoff nach Verletzung wieder spielfähig, aber noch nicht auf 100%.
                  Mittwoch geht es dann gegen die Towers aus Hamburg. Das spanische Trainerduo Pedro Calles & Miquel Zapata hat letztes Jahr noch Vechta gecoacht und ist dann inkl. Max Dileo nach HH gegangen. Calles sogar Trainer des Jahres geworden in der Saison vor Corona. Mit Derrick Allen hat man damals schon zusammen trainert, als bei Vechta als Assistent gearbeitet hat. Hamburg hat damit ein sehr starkes Trio von Vechta in den eigenen Reihen. DiLeo einer der besten Männer in der Defense mMn.
                  Hamburg zudem gerade auf absoluten Hochkurs. Man hat Alba und Bayern geschlagen und zuletzt auch sehr stark in Bamberg gespielt. Insgesamt stehen sie aktuell mit 16 Siegen aus 25 Spielen auf Platz 6 und mit 6/6 Siegen in den letzten Spielen super in Form. Hamburg für mich klar stärker als Bayreuth im letzten Rasta-Match und einem deutlich besseren und breiterem Kader.
                  Calles/Zapata zudem sowieso noch ein Hühnchen mit DA zu rupfen ;)
                  Calles hat im letzten Spiel aufgrund einer Magendarmkrankheit gefehlt, aber das Team der Spanier ist perfekt aufgestellt und wird es Vechta mehr als schwer machen. Könnte hier noch mehr ausschweifen und Dinge aufzählen, die pro Hamburg sprechen, aber primär geht der Pick wieder gegen Vechta.
                  Da die Quoten vermutlich noch sinken werden, spiele ich hier schon direkt:

                  Hamburg -9,5 @2,02 (Pinnacle) - 4/10
                  Hamburg führt nach 10min mit 10, hält das ganze Spiel die Führung sehr gut und verdaddelt es absolut unnötig in letzter Minute...
                  -4 EH

                  Kommentar

                  Ähnliche Themen

                  Einklappen

                  Sportwetten Newsletter

                  Einklappen
                  Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                  Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                  Ausblenden

                  Meiste Beiträge

                  Einklappen

                  der letzten 30 Tage
                  1
                  635
                  2
                  561
                  3
                  381
                  4
                  361
                  5
                  271

                  Meiste Beiträge in Analyseforen

                  Einklappen

                  Zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

                  Meiste erhaltene Danke

                  Einklappen

                  der letzten 30 Tage
                  18 Plus Icon
                  Wettforum.info
                  Lädt...
                  X
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.