Eishockey Wetten Deutschland Dezember 2018 - wettforum.info
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eishockey Wetten Deutschland Dezember 2018

    Eishockey Wetten DEL, Oberliga

    wirwetten Test & Erfahrungen

    Jetzt bei wirwetten anmelden und den exklusiven 100 Euro Bonus erhalten - Hier klicken

  • #2
    Ich finde heute 2 Favo-Tipps in der DEL interessant.

    Die Eisbären (8) v Schwenninger Wild Wings (14)
    Berlin mit 2 deutlichen Niederlagen gegen Kellerkind Wolfsburg ( @Home ) und heimstarkes Iserlohn ( Away )
    Für die regionalen Zeitungen gefundenes Fressen "es besser zu wissen, wieso weshalb warum"
    Sicherlich ist vieles bei den Eisbären diese Saison Mittelmass, jedoch drei Niederlagen am Stück gab es diese Saison noch nicht. Möchte mir einfach nicht vorstellen, dass dies nun gegen den Tabellenletzten eintrifft.
    Wild Wings mit zu letzt 4 deutlichen Niederlagen in der Reg-Time, davon 2 Auswärts.
    H2H gingen die letzten 5 Spiele in Berlin allesamt deutlich an die Heimmannschaft in der Reg-Time.
    Eine vermeintliche Durchschnittsmannschaft mit Potential sollte das Schlusslicht heute besiegen.

    Düsseldorf (4) v Wolfsburg (13)
    Düsseldorf zu Hause 8:3 , Wolfsburg Auswärts 2:13
    Düsseldorf hält sich zu Hause gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel bisher nahezu schadlos.
    Das letzte Spiel zu Hause ging gegen Ingolstadt knapp in der OT verloren.
    Zwei Niederlagen am Stück gab es für Ddorf zu Hause bisher noch nicht.
    Wolfsburg in den letzten 5 Auwärtsspielen teilweise zu deutlich auf den Sack bekommen, mit der Ausnahme
    gegen Berlin am letzten Spieltag - Auswärtssieg 4:1 und das lag eher an den Eisbären als an den Grizzlys.
    Wolfsburg bisher ohne 2 Siege am Stück in der Saison und heute sollte es eine Klatsche, noch in der Reg-Time, geben.

    Eisbären Reg-Time AHC-1 @1.72 - 3EH @Pinni
    Ddorf Reg-Time AHC-1 @1.80 - 3EH @Pinni

    Kombi Homesiege ( ohne HC ) in der Reg-Time @2.39 steuerbereinigt - 2EH @Unibet, 888, Leovegas

    • #3
      Zitat von Mogamillo Beitrag anzeigen
      Ich finde heute 2 Favo-Tipps in der DEL interessant.

      Die Eisbären (8) v Schwenninger Wild Wings (14)
      Berlin mit 2 deutlichen Niederlagen gegen Kellerkind Wolfsburg ( @Home ) und heimstarkes Iserlohn ( Away )
      Für die regionalen Zeitungen gefundenes Fressen "es besser zu wissen, wieso weshalb warum"
      Sicherlich ist vieles bei den Eisbären diese Saison Mittelmass, jedoch drei Niederlagen am Stück gab es diese Saison noch nicht. Möchte mir einfach nicht vorstellen, dass dies nun gegen den Tabellenletzten eintrifft.
      Wild Wings mit zu letzt 4 deutlichen Niederlagen in der Reg-Time, davon 2 Auswärts.
      H2H gingen die letzten 5 Spiele in Berlin allesamt deutlich an die Heimmannschaft in der Reg-Time.
      Eine vermeintliche Durchschnittsmannschaft mit Potential sollte das Schlusslicht heute besiegen.

      Düsseldorf (4) v Wolfsburg (13)
      Düsseldorf zu Hause 8:3 , Wolfsburg Auswärts 2:13
      Düsseldorf hält sich zu Hause gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel bisher nahezu schadlos.
      Das letzte Spiel zu Hause ging gegen Ingolstadt knapp in der OT verloren.
      Zwei Niederlagen am Stück gab es für Ddorf zu Hause bisher noch nicht.
      Wolfsburg in den letzten 5 Auwärtsspielen teilweise zu deutlich auf den Sack bekommen, mit der Ausnahme
      gegen Berlin am letzten Spieltag - Auswärtssieg 4:1 und das lag eher an den Eisbären als an den Grizzlys.
      Wolfsburg bisher ohne 2 Siege am Stück in der Saison und heute sollte es eine Klatsche, noch in der Reg-Time, geben.

      1 Eisbären Reg-Time AHC-1 @1.72 - 3EH @Pinni
      2 Ddorf Reg-Time AHC-1 @1.80 - 3EH @Pinni
      3 Kombi Homesiege ( ohne HC ) in der Reg-Time @2.39 steuerbereinigt - 2EH @Unibet, 888, Leovegas
      1 Lost -3, Result 1-3
      2 Won +2.4, Result 3-1
      3 Lost -3
      = -3.6, ärgere mich im nachhinein über die Kombi, wird keine mehr geben.
      Zuletzt geändert von Mogamillo; 15.12.2018, 02:16. Grund: Ergebnisse

      • #4
        Nun 3 Hockey Picks im Eimer dabei zwei sehr späte Umfaller. Hoffe wirklich auf die Wende.
        Nochmal einen 3er Losing Streak ..... puhhh, Motivation fast dahin.
        5 Saison Hockey ausgewertet, Skandinavien, DEL, NHL und VHL / KHL.
        Die Russen sind rausgefallen.

        Nun, nächster Anlauf, Adler Mannheim (1) v Ingolstadt (6), DEL - morgen 14 Uhr

        Die Adler mit einem überragenden ersten Saisonviertel, 17 Spiele - 13 S / 4 N.
        3 der 4 Niederlagen musste sich der Gegner über die OT verdienen, die Siege wurden allesamt in der Reg-Time eingefahren.
        Unter den 13 Siegen findet sich ein Winning Streak von 9 Spielen!
        In der Heimtabele werden Sie auf Platz 2 geführt, bei einem Spiel weniger
        als die Bullen aus München. Bilanz 14 Spiele - 10S(0-OT) 2(2xOT).

        Gucken wir uns die Form der Adler an, sieht es bei 5 Heimspielen ( 3 S / 2 N ) nicht so prickelnd aus.
        Die letzten 8 Spiele Gesamt 4S/4N....die 4 Niederlagen waren sogar am Stück. darunter gegen die Schlusslichter, Schwenningen und Woflsburg, beide Auswärts.
        Es folgten jedoch Siege in München 0-1 OT ( Platz 2 ) und zu Hause gegen Augsburg 5:3 ( Platz 4 )
        Ich ordne die 4 Niederlagen daher als Formtief ein.
        Bei Niederlagen gg München und Augsburg wäre es mehr Formkrise als Formtief. Das Spiel wäre in meiner Analyse rausgefallen.
        Jetzt geht es zu Hause gegen Ingolstadt bevor zwei harte Auswärtspartien in Köln und nochmals in Münschen anstehen.
        Da sollte zu Hause gepunktet werden.

        H2H 72 Spiele
        47 Siege für Mannheim ( 36 DEL, 11 Playoffs ) 6 davon in der OT ( 3 DEL, 3 Playoffs )
        Auffällig sind es meist Heimsiege hüben wie drüben.
        Ausreisser bei Auswärtssiegen zu meist durch die Adler.
        Ausgewertet bis 2011, 31 Spiele davon gingen 29 in der Reg-Time über die Bühne, das letzte OT davon natürlich erst beim letzten Aufeinadnertreffen jedoch Auswärts in Ingolstadt 4:3 OT.
        19 Heimspiele seit 2011, alle in der Reg-Time, 15 Heimsiege ( alle mit HC-1.5!!! ) 4 Heimniederlagen.

        Ich gehe mit den Adler Reg-Time AHC-1, flat 3/10, Pinnacle Q2.12.
        AHC-0.5 sind wir aktuell bei Q1.79 wer die "sichere" Variante bevorzugt.

        Zw 23-24 Uhr kommt noch Montreal v Ottawa und Washingto v Buffalo,
        wenns interesiert... bei meiner Bilanz aktuell :-(
        Zuletzt geändert von Mogamillo; 15.12.2018, 19:57.

        • #5
          Zitat von Mogamillo Beitrag anzeigen
          Nun 3 Hockey Picks im Eimer dabei zwei sehr späte Umfaller. Hoffe wirklich auf die Wende.
          Nochmal einen 3er Losing Streak ..... puhhh, Motivation fast dahin.
          5 Saison Hockey ausgewertet, Skandinavien, DEL, NHL und VHL / KHL.
          Die Russen sind rausgefallen.

          Nun, nächster Anlauf, Adler Mannheim (1) v Ingolstadt (6), DEL - morgen 14 Uhr

          Die Adler mit einem überragenden ersten Saisonviertel, 17 Spiele - 13 S / 4 N.
          3 der 4 Niederlagen musste sich der Gegner über die OT verdienen, die Siege wurden allesamt in der Reg-Time eingefahren.
          Unter den 13 Siegen findet sich ein Winning Streak von 9 Spielen!
          In der Heimtabele werden Sie auf Platz 2 geführt, bei einem Spiel weniger
          als die Bullen aus München. Bilanz 14 Spiele - 10S(0-OT) 2(2xOT).

          Gucken wir uns die Form der Adler an, sieht es bei 5 Heimspielen ( 3 S / 2 N ) nicht so prickelnd aus.
          Die letzten 8 Spiele Gesamt 4S/4N....die 4 Niederlagen waren sogar am Stück. darunter gegen die Schlusslichter, Schwenningen und Woflsburg, beide Auswärts.
          Es folgten jedoch Siege in München 0-1 OT ( Platz 2 ) und zu Hause gegen Augsburg 5:3 ( Platz 4 )
          Ich ordne die 4 Niederlagen daher als Formtief ein.
          Bei Niederlagen gg München und Augsburg wäre es mehr Formkrise als Formtief. Das Spiel wäre in meiner Analyse rausgefallen.
          Jetzt geht es zu Hause gegen Ingolstadt bevor zwei harte Auswärtspartien in Köln und nochmals in Münschen anstehen.
          Da sollte zu Hause gepunktet werden.

          H2H 72 Spiele
          47 Siege für Mannheim ( 36 DEL, 11 Playoffs ) 6 davon in der OT ( 3 DEL, 3 Playoffs )
          Auffällig sind es meist Heimsiege hüben wie drüben.
          Ausreisser bei Auswärtssiegen zu meist durch die Adler.
          Ausgewertet bis 2011, 31 Spiele davon gingen 29 in der Reg-Time über die Bühne, das letzte OT davon natürlich erst beim letzten Aufeinadnertreffen jedoch Auswärts in Ingolstadt 4:3 OT.
          19 Heimspiele seit 2011, alle in der Reg-Time, 15 Heimsiege ( alle mit HC-1.5!!! ) 4 Heimniederlagen.

          Ich gehe mit den Adler Reg-Time AHC-1, flat 3/10, Pinnacle Q2.12.
          AHC-0.5 sind wir aktuell bei Q1.79 wer die "sichere" Variante bevorzugt.

          Zw 23-24 Uhr kommt noch Montreal v Ottawa und Washingto v Buffalo,
          wenns interesiert... bei meiner Bilanz aktuell :-(
          Result 7-2, +3.36 EH
          endlich mal einer sauber durch, leider erst der Zweite.

          Hockey Tips Bilanz : 8 Tips, 2 Won, 1 Push, 5 Lose / -8.26 EH /

          • #6
            Di 18.08.2018 Köln - Mannheim

            Tips:
            • 2 (2way) @1.85 (1xbet)
            • Teamtore Mannheim over 2.5 @1.87 (1xbet)

            Habe die Haie gestern live gesehen bei ihrer hochverdienten 2:5 Heim-Niederlage gegen die Eisbären, die gerne noch höher hätte ausfallen können. Die Haie mit einer defensiv unterirdischen Leistung, auch das Penalty Killing war grausam (Eisbären mit 3 Powerplay Toren bei 5 Überzahlspielen).

            Ich habe keine News bzgl. der Aufstellungen, dieser Tip ist ein reiner Form-Pick. Mannheim mit zuletzt 3 Siegen in Folge. Hinzu kommt, dass beide bisherigen Matches diese Saison bereits an die Adler gingen (5:3 in Mannheim und 2:4 in Köln).

            GL

            • #7
              der dritte Pick für morgen, DEL, Krefeld v Schwenningen Wild Wings,
              ich versuch mal kurz zu machen.

              Krefeld zu Hause so lala, 14 Spiele 6 Siege 2 OT, 8 Niederlagen 3 OT
              Schwenningen Auswärts, miserabel, aber sind ja nicht umsonst Schlusslicht 14 - 3S 1xOT - 11N 0xOT

              Ich bin auf dieses Spiel durch die ML Quote von etwa 2.2 gestossen, für einen Tabellenletzten Auswärts schon eher ungewöhnlich. Gewinnchance ca 45% ?!?! Also etwas genauer angeschaut.

              Formtechnisch nehmen sich beide nicht viel. Der noch junge H2H Vergleich geht an Krefeld, die Auffälligkeit ist jedoch die heimlastigen Siege, 15 an der Zahl bei bisher 23 Begegnungen. 4 Partien gingen in die OT, natürlich allesamt wenn Krefeld zu Gast in Schwenningen war.

              Hier haben wir aber ein Heimspiel, und Krefeld v Schwenningen zu Hause = Reg Time, Bilanz 11 Spiele 9 Heimsiege.
              Die Gewinnchance für Schwenningen schätze ich eher bei 30%-35% rum, sicherlich nicht bei 45%.
              Konsequenterweise sollte es die 12 Niederlage in der Reg-Time hageln. Es geht um die goldenen Ananas, während Krefeld sicherlich seinen Play Off Platz verteidigen möchte. Danach gehts für Krefeld nämlich gegen Düsseldorf, Augsburg und Köln. Das werden richtig dicke Bretter zu bohren.

              Ich wähle Reg-Time Home, flat 3/10, Pinni zu 1.98



              p.s. aktueller Stand.

              wf-hockey.jpg
              Zuletzt geändert von Mogamillo; 18.12.2018, 01:18.

              • #8
                Iserlohn Roosters - EHC München

                Quote für mich etwas zu hoch hier. Iserlohn daheim mit keinen schlechten Ergebnissen bis jetzt, bei dem Sieg gegen München waren aber bei den Müchnern einige Spieler nicht mit dabei und es spielte Backup Reich. München kommt immer besser in fahrt. Trainer Don Jackson erwartet immer eine Reaktion nach einer Niederlage und so denk ich, wird es auch diesmal wieder kommen. Nach der 8:3 Niederlage in Iserlohn haben die Münchner hier auch noch eine offene Rechnung. Denke auch das diesmal nich Reich sondern aus den Birken im Tor steht.

                München @2.09 Pinnacle 3/10

                • #9
                  Eisbären Berlin - Nürnberg Ice Tigers

                  Bei den Nürnbergen sieht die Verletztenliste zuletzt wieder besser aus. Das man eigentlich in die Top 6 gehört zeigte man zuletzt wieder. Vor allem die Offensive läuft wieder, letzten drei Spiele allein 20 Tore hier. Hinten steht man immer noch nicht sicher, so bekam man auch 11 Tore. Heute wird mit Andreas Jenike der für mich schlechtere von beiden Goalies auflaufen. Er hat eine Fangquote von 88% und bekam 3,8 Tore im Schnitt. Die Berliner kamen gegen Köln wieder in die Erfolgsspur zurück. Das lag daran, dass man das Spiel wieder einfach hielt und viele Scheiben auf Tor brachte. Vor allem das PP sah gut aus, denke da werden heute hier wieder 1-2 Tore fallen, da Nürnberg gern öfters auf der Bank sitzt. Beiden H2H diese Saison waren mit 5:4 und 4:3 sehr torreich.

                  Over 6,5 @2,55 Pinnacle 3/10
                  Over 7,5 @4,20 Unibet 1/10

                  • #10

                    • #11
                      Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
                      Eisbären Berlin - Nürnberg Ice Tigers

                      Bei den Nürnbergen sieht die Verletztenliste zuletzt wieder besser aus. Das man eigentlich in die Top 6 gehört zeigte man zuletzt wieder. Vor allem die Offensive läuft wieder, letzten drei Spiele allein 20 Tore hier. Hinten steht man immer noch nicht sicher, so bekam man auch 11 Tore. Heute wird mit Andreas Jenike der für mich schlechtere von beiden Goalies auflaufen. Er hat eine Fangquote von 88% und bekam 3,8 Tore im Schnitt. Die Berliner kamen gegen Köln wieder in die Erfolgsspur zurück. Das lag daran, dass man das Spiel wieder einfach hielt und viele Scheiben auf Tor brachte. Vor allem das PP sah gut aus, denke da werden heute hier wieder 1-2 Tore fallen, da Nürnberg gern öfters auf der Bank sitzt. Beiden H2H diese Saison waren mit 5:4 und 4:3 sehr torreich.

                      Over 6,5 @2,55 Pinnacle 3/10
                      Over 7,5 @4,20 Unibet 1/10
                      2:3 nach 15 Min und dann muss man zittern bis zur letzten Minute und auf ein Empty netter hoffen +3,65 EH

                      • #12
                        Zitat von Mogamillo Beitrag anzeigen
                        der dritte Pick für morgen, DEL, Krefeld v Schwenningen Wild Wings,
                        ich versuch mal kurz zu machen.

                        Krefeld zu Hause so lala, 14 Spiele 6 Siege 2 OT, 8 Niederlagen 3 OT
                        Schwenningen Auswärts, miserabel, aber sind ja nicht umsonst Schlusslicht 14 - 3S 1xOT - 11N 0xOT

                        Ich bin auf dieses Spiel durch die ML Quote von etwa 2.2 gestossen, für einen Tabellenletzten Auswärts schon eher ungewöhnlich. Gewinnchance ca 45% ?!?! Also etwas genauer angeschaut.

                        Formtechnisch nehmen sich beide nicht viel. Der noch junge H2H Vergleich geht an Krefeld, die Auffälligkeit ist jedoch die heimlastigen Siege, 15 an der Zahl bei bisher 23 Begegnungen. 4 Partien gingen in die OT, natürlich allesamt wenn Krefeld zu Gast in Schwenningen war.

                        Hier haben wir aber ein Heimspiel, und Krefeld v Schwenningen zu Hause = Reg Time, Bilanz 11 Spiele 9 Heimsiege.
                        Die Gewinnchance für Schwenningen schätze ich eher bei 30%-35% rum, sicherlich nicht bei 45%.
                        Konsequenterweise sollte es die 12 Niederlage in der Reg-Time hageln. Es geht um die goldenen Ananas, während Krefeld sicherlich seinen Play Off Platz verteidigen möchte. Danach gehts für Krefeld nämlich gegen Düsseldorf, Augsburg und Köln. Das werden richtig dicke Bretter zu bohren.

                        Ich wähle Reg-Time Home, flat 3/10, Pinni zu 1.98



                        p.s. aktueller Stand.

                        [ATTACH=CONFIG]n4862266[/ATTACH]
                        Lost, -3EH, Result 3-5, Schwenningen sogar zwischenzeitlich 0-4 vorne, Sorry

                        • #13
                          Düsseldorfer EG - Bremerhaven Pinguins

                          Düsseldorf enorm heimstark, von 12 Spielen konnte man 8 gewinnen, 7 davon waren im HC. Das liegt vor allem daran, dass man kaum Gegentreffer bekommt. In den zwölf Spielen gab es lediglich 25, nur Augsburg ist hier besser. Mathias Niederberger startet heute im Tor bei der DEG, er hat momentan eine richtig gute Form und ist kaum zu überwinden. In 17 Spielen mit Ihm gab es 12 Siege und er hat einen Gegentrefferschnitt von 1,96 und eine Fangquote von über 93%. Bremerhaven hatte zuletzt einen Lauf auswärts und dann gab es letztes WE eine Packung in Nürnberg. Für Bremerhaven wird es hier heute schwer werden, zum Torerfolg zukommen, die DEG ist daheim immer für 3-4 Tore gut und wenn man gewinnt, dann eben meist im HC.

                          Düsseldorf AHC-1,5 @2,59 Pinnacle 3/10

                          • #14
                            Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
                            Düsseldorfer EG - Bremerhaven Pinguins

                            Düsseldorf enorm heimstark, von 12 Spielen konnte man 8 gewinnen, 7 davon waren im HC. Das liegt vor allem daran, dass man kaum Gegentreffer bekommt. In den zwölf Spielen gab es lediglich 25, nur Augsburg ist hier besser. Mathias Niederberger startet heute im Tor bei der DEG, er hat momentan eine richtig gute Form und ist kaum zu überwinden. In 17 Spielen mit Ihm gab es 12 Siege und er hat einen Gegentrefferschnitt von 1,96 und eine Fangquote von über 93%. Bremerhaven hatte zuletzt einen Lauf auswärts und dann gab es letztes WE eine Packung in Nürnberg. Für Bremerhaven wird es hier heute schwer werden, zum Torerfolg zukommen, die DEG ist daheim immer für 3-4 Tore gut und wenn man gewinnt, dann eben meist im HC.

                            Düsseldorf AHC-1,5 @2,59 Pinnacle 3/10
                            2:2 -3 EH

                            • #15
                              Zitat von Strike1 Beitrag anzeigen
                              Iserlohn Roosters - EHC München

                              Quote für mich etwas zu hoch hier. Iserlohn daheim mit keinen schlechten Ergebnissen bis jetzt, bei dem Sieg gegen München waren aber bei den Müchnern einige Spieler nicht mit dabei und es spielte Backup Reich. München kommt immer besser in fahrt. Trainer Don Jackson erwartet immer eine Reaktion nach einer Niederlage und so denk ich, wird es auch diesmal wieder kommen. Nach der 8:3 Niederlage in Iserlohn haben die Münchner hier auch noch eine offene Rechnung. Denke auch das diesmal nich Reich sondern aus den Birken im Tor steht.

                              München @2.09 Pinnacle 3/10
                              3:5 +3,27 EH

                              Wettanbieter Erfahrungen

                              Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

                              Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

                              Sportwetten Links

                              Aktuelle Bonusangebote:
                              • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
                              • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
                              • Betano: 100% Startbonus bis zu 100 Euro
                              • 888sport: Exklusiver 100% Bonus bis zu 200€
                              • wirwetten: 100 Euro Bonus mit Code WETTFRM
                              • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                              • bwin: 100 Euro Joker-Wette
                              (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                              Lädt...
                              X