Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Eishockeywetten November 2022

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eishockeywetten November 2022

    Wett-Tipps, Tendenzen, Ideen, Analysen, Prognosen und Vorschauen für alle Eishockeyspiele in der DEL, DEL2, Österreich EBEL, Schweiz National League, Tschechien, Finnland, Slowakei, Schweden und alle anderen Eishockeywetten im November 2022

    Hier kann jeder die besten Wetttipps heute und für die nächsten Tage veröffentlichen. Gerne gelesen werden Tipps den Postingregeln entsprechend. Hier schreiben nicht nur erfahrene Sportwetter, auch Anfänger sind eingeladen ihre besten Wetttipps zu veröffentlichen.

    Ob 1X2-Wetten, Handicapwetten, Asian Handicap, Doppelte Chance, Wetten auf die Toranzahl, Teamwetten, Resultatwetten oder ganz etwas anderes, hier sind alle Eishockeywetten heute und diese Woche zu den genannten Ligen willkommen.

    In den Wetttipps oder auch Wettprognosen, Analysen, Vorschauen wird idealerweise auf möglichst viele zur Verfügung stehenden Informationen eingegangen um sie den Lesern zu präsentieren. Es geht um die aktuelle Form der Mannschaften oder der einzelnen Spieler, Ausfälle wie verletzte oder gesperrte Spieler, Probleme im Verein. Auch direkte Duelle aus der Vergangenheit können wichtig sein, fast jede Mannschaft hat Lieblingsgegner und Angstgegner. Gab es einen Trainerwechsel, Interviews von Spielern, Trainern oder Funktionären die sich auf eine Wette auswirken könnten? Wenn aus einem Interview zitiert wird schätzen die Leser eine Quellenangabe. Ab welcher Wettquote ist ein Tipp interessant? Bei welchem Wettanbieter ist die Quote verfügbar?

    Ist die Analyse gut gelungen und die Wette wurde gewonnen? Dann ist sie vielleicht ein Kandidat für die Analyse des Monats bei der es um 100€ Cash geht. Jeder kann seinen eigenen Tipp vorschlagen. Mehr Informationen dazu gibt es im Gewinnspielforum.

    Diskussionen zu allen Tipps sind gerne gesehen. Wenn es sich um kurze Anmerkungen wie eine bessere Wettquote oder eine Frage handelt kann diese als Kommentar geschrieben werden. Spricht etwas gegen den Tipp? Die Leser freuen sich über rege Diskussionen um selbst leichter eine Entscheidung für oder gegen den Tipp treffen zu können.

    Die Wetttipps im Wettforum sind kostenlos und ohne Einschränkung zugänglich. Beiträge können von allen registrierten Benutzern geschrieben werden. Auch die Danke-Funktion steht allen registrierten Usern zur Verfügung. Die Verfasser der Wetttipps freuen sich, ein Klick auf „Danke“ im jeweiligen Beitrag rechts unten genügt.

    Livewetten sowie Smalltalk ist im Livewettenforum am besten aufgehoben.

    Das Wettforum-Team wünscht gutes Gelingen und viel Spaß mit den Wetttipps heute!

    bwin Sportwetten Erfahrungen

    #2
    DEL 2 01.11. 19.30 Uhr
    Krefeld - Ravensburg

    Quotensetzung überrascht hier. Hier empfängt der Tabellendritte zu Hause den Sechsten. Warum sollen die Pinguine hier dog sein???

    Der Absteiger aus Krefeld peilt den sofortigen Wiederaufstieg an. Dass das kein Selbstläufer wird, ist ihnen mittlerweile auch klar geworden. Der junge russische Geschäftsführer Saveljevs machte seinem Ruf bereits wieder alle Ehre. Zuerst installiert er einen in Deutschland unbekannten schwedischen Trainer, um dann erstaunt festzustellen, dass er Land und Liga nicht kennt. Er wurde nach wenigen Spieltagen entlassen. Jetzt soll es Peter Draisaitl richten. So groß seine Verdienste als Spieler auch waren, seine Erfolgsbilanz als Coach ist überschaubar. Er hat angekündigt, alles umkrempeln zu wollen. Das würde aber Zeit brauchen. Aber jeder müsse zumindest 100% Einsatz bringen. Das sei das Mindeste, was man erwarten könne. In 2 Spielen holte er die vollen 6 Punkte. Mit Weisswasser und Selb waren die Gegner zwar keine Großkaliber, aber immerhin. Krefeld verfügt über eine starke Defensive und mit Marcel Müller, Mouilliearat und Magwood über eine erstklassige erste Sturmreihe. Ok, der Rest schwimmt eher mit. Viel Kritik erntete der russische Geschäftsführer für die Verwendung je einer Ausländerlizenz für Goalie Belov und für einen Landsmann aus der Oberliga. Belov machts aber ordentlich. Für die DEL 2 scheint es zu reichen. Alles in allem sollte man mit dem Team oben mitspielen können. Draisaitl wird, denke ich, auch mehr respektiert. Er führt eher mit harter Hand. Da wird jeder mitziehen. Auch der Geschäftsführer wird sich bei ihm sicher mehr zurückhalten und nicht in Taktik und Aufstellung eingreifen.

    Ravensburg spielt seit Jahren oben mit, hat aber auch heuer keine Aufstiegslizenz beantragt. Die Ausländer wurden zwar gehalten, bei den Deutschen musste man aber viel Scoringtouch abgeben. Die Lücken wurden weitgehend mit jungen Kräften besetzt. Das sind eher Investitionen in die Zukunft. Ich glaube, mit einer weniger erfolgreichen Übergangssaison könnte man bei den Schwaben gut leben. Die bisherigen Saisonleistungen waren ziemlich unkonstant. Von souverän bis unterirdisch war in dieser Saison schon alles dabei.

    Am Sonntag waren bei Krefeld außer Kapitän Weiß alle Schlüsselspieler dabei. Bei den Schwaben weilte der Kanadier Sarault zur Geburt des Kindes in der Heimat. Er fehlt möglicherweise auch in Krefeld. Verteidiger Pfaffengut und einer der Latta-Brüder sind erkrankt. Die sog. Busbeine sollten heute keine Rolle spielen, da die Ravensburger nach der Niederlage in Nauheim am Sonntag weitergefahren sind.

    Die letzten Pflichtspielvergleiche der beiden liegen lange zurück und haben somit keine Aussagekraft. Die aktuellen Formkurven laufen ziemlich parallel. Beide 3 Siege in den letzten 5 Spielen. Zu Hause allerdings Krefeld heuer mit 5 Siegen aus 7 Spielen, während Ravensburg auswärts nur 3 Siege in 6 Spielen feiern konnte.

    Fazit: Gründe, die für die Favoritenrolle der Ravensburger sprechen, sehe ich nicht. Mit viel gutem Willen ist von einem 50:50 Spiel auszugehen. Die Krefeldquoten sind m.E. eine Wette wert.

    Ich nehme die vorsichtige Variante:

    doppelte Chance 1/X 1,95 Bet3000 2,5 EH
    Sieg Krefeld und unter 5,5 Tore 5,80 Bet3000 0,5 EH

    Kommentar


      #3
      KHL 7 Spiele 1.11.22 Ab 14:30 Uhr

      Heute wieder viel los in der russischen Eshockey Liga!

      Den Anfang macht Sibir bei Astana - Astana zuletzt eher unterirdisch mit 6:24 Toren in den letzten 5 Games. Diesen Trend will man heute sicherlich stoppen! Sibir genau auf der anderen Seite der Formtabelle. Mit 4 Siegen am Stück gerade in einem guten Lauf. Der Torhunger ist ebenfalls vorhanden mit 17 erzielten Toren in 5 Spielen sehr ordentlich unterwegs. Sollte also eine klare Angelegenheit werden!

      Weiter geht es um 15:00 Uhr mit Chelyabinsk vs Vladivostok und Ufa vs Khabarovsk.
      Vladivostok zur Zeit mit dem Minimalisten Modus sehr gut unterwegs - mit einem TV von 9:6 holte man 4 Siege(zugegebenermaßen 3 n. V.). Überhaupt zuletzt mit einer Menge OT's!
      Ob es bei Chelyabinsk zu einem weiteren Sieg reicht ist fraglich. Der Traktor zuletzt mit 3 Siegen (1:0; 1:0; 5:2) zu hause!
      Ufa sollte mit Khabarovsk keine Probleme haben - Man wird die Serie sicherlich auf 7 Siege ausbauen wollen! Khabarovsk auswärts ja weiterhin mit nur einem Sieg(3er Weg) aus 12 Games.

      17:00 Uhr starten Kazan und Vityas ihre Heimspiele gegen ZSKA bzw. Novgorod.
      In diesen beiden Partien könnte es etwas enger zu gehen - ZSKA mittlerweile seit 10 Spielen ungeschlagen. Kazan nach dem guten Saisonstart etwas an Fahrt verloren und in der Tabelle abgerutscht. Dennoch halte ich das Team für sehr gefährlich - vor allem in der heimischen Tatneft Arena. Einmal trafen sie bereits aufeinander heuer. (5:1 Kazan)
      Vityas und Novgorod schwer einzuschätzen grade - aber ich denke ein paar Tore sollten hier und heute fallen. 5 bzw 6 Tore waren bei diesem Duell in der Vergangenheit keine Seltenheit!

      Den Abschluss machen Dynamo vs Magnitogorsk und Spartak vs Omsk!
      Dynamo zuletzt ja etwas gestrauchelt - vor allem die hochgelobte Abwehr zeigte nicht die Leistungen, die man zum Saisonbeginn aufzuweisen hatte. Fast 3 GT im Schnitt der letzten 5 Games fing man sich ein - das ist definitiv zu viel.
      Jetzt kommt natürlich mit Magnitogorsk die geballte Offensivpower zu Besuch. Ich will jetzt nicht von einem Abschuss sprechen aber ein paar Tore sollten auch hier drin sein. Zudem möchte sich Magni sicher auch für die 1:3 Heimschlappe vom 10.10.22 revanchieren.
      Omsk ja weiterhin das Team mit den meisten Auswärtsspielen bis dato. Mit insgesamt 94 Toren in den 16 Games erreicht man doch einen recht hohen Schnitt was die Gesamtzahl der Tore angeht. Zuletzt zeigt sich die Defensive jedoch stabil mit nur 7 GT in den letzten 5 Games! Spartak vorne wie hinten mit allen Möglichkeiten - ich denke gegen Omsk wird es heute etwas schwerer werden zu gewinnen. Immerhin konnte man von den letzten 5 Heimspielen kein einziges gegen den heutigen Gegner gewinnen!

      Empfehlungen heute AllOverBet

      KHL 7 Spiele über 1,5 Empty Net Goals 2,5 EH Q 1,96 22bet

      KHL 7 Spiele über 2,5 Empty Net Goals 0,75 EH Q 5,00 22bet

      KHL 7 Spiele jedes Team trifft 0,75 EH Q 4,04 22bet


      Auf gute Games!!!

      Wer einzeln etwas tippen möchte!

      Ufa vs Khabarovsk HC-1,5 Ufa Q 1,70 22bet
      Vityas vs Novgorod BTTS mind 2 Tore Q 1,86 22bet
      Astana vs Sibir X Q 3,78 22bet


      Kommentar


        #4
        Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
        KHL 7 Spiele 1.11.22 Ab 14:30 Uhr

        Heute wieder viel los in der russischen Eshockey Liga!

        Den Anfang macht Sibir bei Astana - Astana zuletzt eher unterirdisch mit 6:24 Toren in den letzten 5 Games. Diesen Trend will man heute sicherlich stoppen! Sibir genau auf der anderen Seite der Formtabelle. Mit 4 Siegen am Stück gerade in einem guten Lauf. Der Torhunger ist ebenfalls vorhanden mit 17 erzielten Toren in 5 Spielen sehr ordentlich unterwegs. Sollte also eine klare Angelegenheit werden!

        Weiter geht es um 15:00 Uhr mit Chelyabinsk vs Vladivostok und Ufa vs Khabarovsk.
        Vladivostok zur Zeit mit dem Minimalisten Modus sehr gut unterwegs - mit einem TV von 9:6 holte man 4 Siege(zugegebenermaßen 3 n. V.). Überhaupt zuletzt mit einer Menge OT's!
        Ob es bei Chelyabinsk zu einem weiteren Sieg reicht ist fraglich. Der Traktor zuletzt mit 3 Siegen (1:0; 1:0; 5:2) zu hause!
        Ufa sollte mit Khabarovsk keine Probleme haben - Man wird die Serie sicherlich auf 7 Siege ausbauen wollen! Khabarovsk auswärts ja weiterhin mit nur einem Sieg(3er Weg) aus 12 Games.

        17:00 Uhr starten Kazan und Vityas ihre Heimspiele gegen ZSKA bzw. Novgorod.
        In diesen beiden Partien könnte es etwas enger zu gehen - ZSKA mittlerweile seit 10 Spielen ungeschlagen. Kazan nach dem guten Saisonstart etwas an Fahrt verloren und in der Tabelle abgerutscht. Dennoch halte ich das Team für sehr gefährlich - vor allem in der heimischen Tatneft Arena. Einmal trafen sie bereits aufeinander heuer. (5:1 Kazan)
        Vityas und Novgorod schwer einzuschätzen grade - aber ich denke ein paar Tore sollten hier und heute fallen. 5 bzw 6 Tore waren bei diesem Duell in der Vergangenheit keine Seltenheit!

        Den Abschluss machen Dynamo vs Magnitogorsk und Spartak vs Omsk!
        Dynamo zuletzt ja etwas gestrauchelt - vor allem die hochgelobte Abwehr zeigte nicht die Leistungen, die man zum Saisonbeginn aufzuweisen hatte. Fast 3 GT im Schnitt der letzten 5 Games fing man sich ein - das ist definitiv zu viel.
        Jetzt kommt natürlich mit Magnitogorsk die geballte Offensivpower zu Besuch. Ich will jetzt nicht von einem Abschuss sprechen aber ein paar Tore sollten auch hier drin sein. Zudem möchte sich Magni sicher auch für die 1:3 Heimschlappe vom 10.10.22 revanchieren.
        Omsk ja weiterhin das Team mit den meisten Auswärtsspielen bis dato. Mit insgesamt 94 Toren in den 16 Games erreicht man doch einen recht hohen Schnitt was die Gesamtzahl der Tore angeht. Zuletzt zeigt sich die Defensive jedoch stabil mit nur 7 GT in den letzten 5 Games! Spartak vorne wie hinten mit allen Möglichkeiten - ich denke gegen Omsk wird es heute etwas schwerer werden zu gewinnen. Immerhin konnte man von den letzten 5 Heimspielen kein einziges gegen den heutigen Gegner gewinnen!

        Empfehlungen heute AllOverBet

        KHL 7 Spiele über 1,5 Empty Net Goals 2,5 EH Q 1,96 22bet

        KHL 7 Spiele über 2,5 Empty Net Goals 0,75 EH Q 5,00 22bet

        KHL 7 Spiele jedes Team trifft 0,75 EH Q 4,04 22bet


        Auf gute Games!!!

        Wer einzeln etwas tippen möchte!

        Ufa vs Khabarovsk HC-1,5 Ufa Q 1,70 22bet
        Vityas vs Novgorod BTTS mind 2 Tore Q 1,86 22bet
        Astana vs Sibir X Q 3,78 22bet

        Saubere Sache!!! Alle 14 Teams haben getroffen. Astana, Omsk und Dynamo Moskau mit Empty Net Goals! +7,68 EH

        Kommentar


          #5
          Zitat von Gamblinho Beitrag anzeigen
          DEL 2 01.11. 19.30 Uhr
          Krefeld - Ravensburg


          doppelte Chance 1/X 1,95 Bet3000 2,5 EH
          Sieg Krefeld und unter 5,5 Tore 5,80 Bet3000 0,5 EH
          4:1
          +2,38 / +2,4 EH

          Böse Überraschungen bei beiden Teams in den Line-Ups. Bei Krefeld meldete sich Mouilliearat krank. Die wichtige erste Sturmreihe, die so gut harmoniert, war gesprengt. Bei Ravensburg fehlte neben dem erwähnten Sarault mit MacDonald ein weiterer Kanadier. Somit die Schwaben heute nur mit 2 statt 4 Ausländern. Darüber hinaus musste der starke Stammgoalie Langmann ersetzt werden.

          Das Spiel lief dann planmäßig. Wenig hochklassig mit vielen Fehlpässen und Unkonzentriertheiten auf beiden Seiten. Die Krefelder insbesondere im 3. Dtittel das bessere Team. Der Sieg am Ende verdient, wenn auch um 1-2 Tore zu hoch.
          Zuletzt geändert von Gamblinho; 01.11.2022, 22:17.

          Kommentar


            #6
            DEL 02.11. 19.30 Uhr
            Straubing - Augsburg

            Nur ein paar Gedanken zu diesem Spiel. Die Vorzeichen sind eigentlich so klar, dass es keine vollwertige Analyse braucht.

            Straubing ist eine Mannschaft mit zwei Gesichtern. Zu Hause immer druckvoll und aggressiv nach vorne. Auswärts gerne zurückgezogen und abwartender. Die Heimbilanz daheim am Pulverturm liegt bei 6 Siegen in 8 Spielen. Das bedeutet Platz 2 in der Heimtabelle.

            Heute ist das form- und auswärtsschwache Augsburg zu Gast. Auswärts heuer 7 Niederlagen in 8 Spielen. Aktuell in einem Negativ-Flow von 6 Niederlagen am Stück.

            Personell haben aktuell beide Probleme auf der Goalieposition. Die Straubinger Nr. 1 Miska fehlte zuletzt. Mit dem jungen Bugl steht aber wirklich guter Ersatz zur Verfügung. In Augsburg fällt Endras bereits länger aus. Die Nr. 2 Keller wirkt nicht immer souverän. Endras zwar offenbar wieder im Training. Aber ein Einsatz heute dürfte zu früh kommen. Weiterhin wird der Langzeitverletzte Stürmer Puempel fehlen. Für Verteidiger Warsofsky wirds wohl nicht reichen.

            Kurz gesagt: Ich kann mir auch mit viel Phantasie nicht vorstellen, wie die Schwaben heute was Zählbares mitnehmen können. Quoten um 1,75 für den 3-Weg-Sieg scheinen mir vernünftig.

            Sieg Straubing (3-Weg) 1,78 bwin 2,5 EH
            Sieg Straubing (AHC-1,5) 2,30 bwin 1,0 EH


            Zuletzt geändert von Gamblinho; 02.11.2022, 09:59.

            Kommentar


              #7
              KHL Kunlun vs Minsk 2.11.22 17:00 Uhr

              Heute DAS Duell der beiden Mannschaften mit den meisten Penaltys! Dynamo Minsk muss in den Osten nach Kunlun.

              Minsk mittlerweile bei 114 Strafen in 25 Spielen - damit ist man führend in dieser Statistik! Auf Rang zwei mit 109 Strafen in 26 Spielen liegt der heutige Gegner Kunlun.
              Es stellt sich hier also nicht die Frage auf was man sein Geld setzen sollte.
              Minsk strauchelt zur Zeit etwas durch die Liga mit nur 3 Siegen aus den letzten 11 Games!

              Bei Kunlun schaut die Lage nicht unbedingt besser aus - nach einem kleinen Zwischenhoch nun wieder mit 5 Pleiten aus den letzten 6 Spielen.
              Man muss auch erwähnen das beide Teams weitaus weniger Strafen produzieren als anfangs der Saison. Nichts desto trotz denke ich das es ordentlich zur Sache gehen wird heute!
              In vergangenen Matches standen jeweils 12; 12; 10; 5(2x5); 7 Strafen zu Buche! Ich springe also auf den Zug auf und spiele heute die Strafen!

              Empfehlung

              Kunlun vs Minsk über 9,5 Strafen 2,75 EH Q 2,18 22bet

              Kunlun vs Minsk 5 MIn Zeitstrafe 0,75 EH Q 4,60 22bet

              Kunlun vs Minsk 10 Min Zeitstrafe 0,5 EH Q 10,00 22bet


              Auf ein gutes Game!!!

              Kommentar


                #8
                Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
                KHL Kunlun vs Minsk 2.11.22 17:00 Uhr

                Heute DAS Duell der beiden Mannschaften mit den meisten Penaltys! Dynamo Minsk muss in den Osten nach Kunlun.

                Minsk mittlerweile bei 114 Strafen in 25 Spielen - damit ist man führend in dieser Statistik! Auf Rang zwei mit 109 Strafen in 26 Spielen liegt der heutige Gegner Kunlun.
                Es stellt sich hier also nicht die Frage auf was man sein Geld setzen sollte.
                Minsk strauchelt zur Zeit etwas durch die Liga mit nur 3 Siegen aus den letzten 11 Games!

                Bei Kunlun schaut die Lage nicht unbedingt besser aus - nach einem kleinen Zwischenhoch nun wieder mit 5 Pleiten aus den letzten 6 Spielen.
                Man muss auch erwähnen das beide Teams weitaus weniger Strafen produzieren als anfangs der Saison. Nichts desto trotz denke ich das es ordentlich zur Sache gehen wird heute!
                In vergangenen Matches standen jeweils 12; 12; 10; 5(2x5); 7 Strafen zu Buche! Ich springe also auf den Zug auf und spiele heute die Strafen!

                Empfehlung

                Kunlun vs Minsk über 9,5 Strafen 2,75 EH Q 2,18 22bet

                Kunlun vs Minsk 5 MIn Zeitstrafe 0,75 EH Q 4,60 22bet

                Kunlun vs Minsk 10 Min Zeitstrafe 0,5 EH Q 10,00 22bet


                Auf ein gutes Game!!!
                GRRRHHHHH - 9 Strafen gab's - weder 5 noch 10 MIn Strafe! -4 EH Hauptsache 1 Sek vor Schluss shorthanded zum 3:2 treffen!

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Gamblinho Beitrag anzeigen
                  DEL 02.11. 19.30 Uhr
                  Straubing - Augsburg

                  Sieg Straubing (3-Weg) 1,78 bwin 2,5 EH
                  Sieg Straubing (AHC-1,5) 2,30 bwin 1,0 EH

                  5:1 klare Sache!

                  +1,95 / +1,30


                  Kommentar


                    #10
                    KHL 6 Spiele 3.11.22 Ab 14:30 Uhr

                    Heute wieder sechs Games in der KHL und alle Match-Up's sehen doch recht interessant aus!

                    Omsk trifft auf Sibir - beide mit starker Phase zur Zeit. Die Formkurve zeigt steil nach oben.
                    Mit 19:8 (Omsk) und 18:13 (Sibir) ist hier heute mit ein paar Toren zu rechnen.

                    Bei Ekaterinburg lichten sich so langsam die Verletztenreihen. Zuletzt ja etwas am straucheln, aber das sollte sich nun wieder ändern mit der Rückkehr von Valk, Da Costa und Blacker! Heute geht es gegen Khabarovsk, die recht solides Eishockey spielen gerade.
                    Da von den letzten 5 Games 4 verloren wurden, rechne ich heute mit einem Befreiungsschlag von Ekaterinburg - Khabarovsk kommt hier grade recht!

                    Des weiteren spielen Kazan vs Ufa und Yaroslavl vs Magnitogorsk. Bei beiden Partien ist durchaus mit einigen Toren zu rechnen. Yaroslavl zuletzt mit 2 Shutouts gegen Minsk und Novgorod - gegen Magni wird das wohl aber nicht gelingen - offensiv zu stark besetzt!
                    Kazan nun mittlerweile bei acht Niederlagen aus den letzten 10 Spielen - da freut man sich nicht unbedingt auf den heutigen Gegner, der sich zur Zeit in bestechender Form befindet.
                    Nach einer sechs Spiele Siegesserie verlor Ufa völlig überraschend zu hause gegen Khabarovsk mit 1:2 n.V. - ein Weckruf zur rechten Zeit. Dieses Jahr bereits das dritte Aufeinandertreffen dieser beiden. 3:0 Kazan; 3:2 Ufa; 4:1 Ufa
                    Bisher noch kein Spiel über 5,5 Toren - das wird sich heute ändern. In der Vergangenheit gab es immer mindestens ein Over Spiel pro Spielzeit!

                    Interessant auch noch Nizhnekamsk gegen ZSKA - auch hier die Wahrscheinlichkeit hoch das einige Tore fallen werden. NK wird versuchen wieder in die Spur zu kommen und ZSKA rollt sowieso im Moment durch die Liga mit 11 Siegen am Stück! Eigentlich auch ein guter Spot für eine Verlängerung!

                    Empfehlung

                    AllOverBet

                    KHL 6 Spiele über 1,5 Empty Net Goals 2,5 EH Q 2,30 22bet

                    KHL 6 Spiele über 2,5 Games über 5,5 Tore 2,5 EH Q 2,36 22bet

                    Nizhnekamsk vs ZSKA X 1 EH Q 4,60 22bet


                    Auf gute Games!!!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
                      KHL 6 Spiele 3.11.22 Ab 14:30 Uhr

                      Heute wieder sechs Games in der KHL und alle Match-Up's sehen doch recht interessant aus!

                      Omsk trifft auf Sibir - beide mit starker Phase zur Zeit. Die Formkurve zeigt steil nach oben.
                      Mit 19:8 (Omsk) und 18:13 (Sibir) ist hier heute mit ein paar Toren zu rechnen.

                      Bei Ekaterinburg lichten sich so langsam die Verletztenreihen. Zuletzt ja etwas am straucheln, aber das sollte sich nun wieder ändern mit der Rückkehr von Valk, Da Costa und Blacker! Heute geht es gegen Khabarovsk, die recht solides Eishockey spielen gerade.
                      Da von den letzten 5 Games 4 verloren wurden, rechne ich heute mit einem Befreiungsschlag von Ekaterinburg - Khabarovsk kommt hier grade recht!

                      Des weiteren spielen Kazan vs Ufa und Yaroslavl vs Magnitogorsk. Bei beiden Partien ist durchaus mit einigen Toren zu rechnen. Yaroslavl zuletzt mit 2 Shutouts gegen Minsk und Novgorod - gegen Magni wird das wohl aber nicht gelingen - offensiv zu stark besetzt!
                      Kazan nun mittlerweile bei acht Niederlagen aus den letzten 10 Spielen - da freut man sich nicht unbedingt auf den heutigen Gegner, der sich zur Zeit in bestechender Form befindet.
                      Nach einer sechs Spiele Siegesserie verlor Ufa völlig überraschend zu hause gegen Khabarovsk mit 1:2 n.V. - ein Weckruf zur rechten Zeit. Dieses Jahr bereits das dritte Aufeinandertreffen dieser beiden. 3:0 Kazan; 3:2 Ufa; 4:1 Ufa
                      Bisher noch kein Spiel über 5,5 Toren - das wird sich heute ändern. In der Vergangenheit gab es immer mindestens ein Over Spiel pro Spielzeit!

                      Interessant auch noch Nizhnekamsk gegen ZSKA - auch hier die Wahrscheinlichkeit hoch das einige Tore fallen werden. NK wird versuchen wieder in die Spur zu kommen und ZSKA rollt sowieso im Moment durch die Liga mit 11 Siegen am Stück! Eigentlich auch ein guter Spot für eine Verlängerung!

                      Empfehlung

                      AllOverBet

                      KHL 6 Spiele über 1,5 Empty Net Goals 2,5 EH Q 2,30 22bet

                      KHL 6 Spiele über 2,5 Games über 5,5 Tore 2,5 EH Q 2,36 22bet

                      Nizhnekamsk vs ZSKA X 1 EH Q 4,60 22bet


                      Auf gute Games!!!
                      reichlich Tore heute und auch Unentschieden. Magnitogorsk heute etwas enttäuschend! Leider nur 2 Games über 5,5 Tore (3:3 NK vs ZSKA; 4:2 Eka).
                      2 Empty Net Goals wurden erzielt von Ekaterinburg und Yaroslavl. macht ein +4,35 EH

                      Kommentar


                        #12
                        DEL 04.11.2022 19:30 Uhr
                        Augsburg - Schwenningen

                        Die Bookies sehen hier Augsburg als Favorit. Allein ein Blick auf Form und Statistik lässt die Value-Glocken klingen. Der Tabellenletzte mit 13 Punkten empfängt den 11, der immerhin schon 21 Punkte gesammelt hat. Augsburg mittlerweile mit 7 Niederlagen am Stück; Schwenningen mit 3 Siegen aus den letzten 4 Spielen, darunter auch ein Sieg beim Meisterfavoriten München. Beide Teams sind keine Scoringmaschinen. Augsburg hat mit 31 erzielten Toren die ligaweit schwächste Offensive, Schwenningen mit 37 Treffern die zweitschwächste. Defensiv hingegen ist Schwenningen mit nur 42 Gegentoren Top 3, Augsburg hat mit 52 den drittschlechtesten Wert.

                        Nach diesem Wochenende legt die Liga eine Länderspielpause ein. Bei uns findet der Deutschlandcup statt, aber auch andere Nationalmannschaften kommen zusammen. Ich glaube, kein Team sehnt sich die Pause so sehr herbei wie die Augsburger. Im Prinzip fehlen auf allen Positionen die Schlüsselspieler. Am schwersten wiegt sicherlich der mitterweile wochenlange Ausfall von Stammgoalie Endras, der vor der Saison aus Mannheim an den Lech zurückkehrte und der große Rückhalt sein sollte. Auf der Verteidigerposition fehlt der ehemalige NHL-Spieler und USA-Olympiateilnehmer 2022 Warsofsky und vorne mit dem Kanadier Puempel ein treffsicherer Stürmer. Hinzu kommt, dass die Offensivverpflichtungen Wännström (SWE) und Kuffner (CAN) noch nicht richtig zündeten.

                        Im letzten Spiel in Straubing verletzte sich zudem der slowenische Nationalverteidiger Gregorc. Er fällt dieses Wochenende sicher aus. Blessuren trugen zudem Länger und Bergman davon. Im ungünstigsten Fall muss Augsburg heute mit 4 gelernten Verteidigern ran. Zu allem Überfluss ist auch der diesjährige Topscorer Saponari fraglich.

                        Personell also alles andere als gute Vorzeichen für die Augsburger. In Heimspielen treten sie noch etwas ambitionierter auf als in der Fremde, aber die Verunsicherung ist auch im heimischen Stadion nicht zu übersehen. Dass im Umfeld heute bereits ein 6-Punkte-Spiel gegen den Abstieg ausgerufen wird, dürfte die Verunsicherung nicht schmälern.

                        Ich traue Coach Russell durchaus zu, den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Aber jetzt gilt es, sich in die Länderspielpause zu retten und danach mit Endras, der bereits wieder trainiert, neu anzugreifen.

                        Die Gäste aus Schwenningen können mit dem Saisonverlauf recht zufrieden sein. Nach ein paar Überraschungserfolgen durchlebte man zwar bereits eine kleine Krise. Zuletzt konnte man sich jedoch wieder stabilisieren. Der letzte Sieg in Frankfurt war zwar glücklich und dem starken Goalie Eriksson zu verdanken. Aber das Glück hat bekanntlich nur der Tüchtige.

                        Einen Schönheitspreis gewinnt das Schwenninger Eishockey nicht. Man stellt sich hinten rein, mach den Slot dicht und lauert auf Gegenstöße. Was durchkommt, nimmt einer der besten Goalies der Liga, der Schwede Eriksson, weg. Das ziehen sie auch gegen schwache Teams durch. Man darf gespannt sein, wie die Augsburger heute damit umgegen werden.

                        Schwenningen ließ auf seiner Webseite verlauten, man habe eine erfolgreiche Trainingswoche hinter sich. Anders als Augsburg war man unter der Woche spielfrei. Kadermäßig kann man heute mit fast voller Kapelle nach Augsburg fahren. Lediglich Weber und Karachun fallen weiter aus. Neuzugang Ullström, auf den man große Stücke hält, ist hingegen wieder dabei. Coach Kreis hat sich bereits auf Eriksson als heutigen Goalie festgelegt.

                        Fazit: Für mich sind heute die Schwenninger favorisiert. Wobei ich einsatztechnisch vorsichtig bleibe. Augsburg konnte im letzten Heimspiel gegen Köln phasenweise mithalten. Und wenn Augsburg in Führung geht, muss Schwenningen die Kompaktheit aufgeben. Dann ist ein Augsburger Sieg auch nicht unmöglich.

                        Sieg Schwenningen (2-Weg) 2,15 888sport 2,0 EH
                        Sieg Schwenningen (3-Weg) und unter 5,5 Tore 4,50 Betano 0,5 EH

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Gamblinho Beitrag anzeigen
                          DEL 04.11.2022 19:30 Uhr
                          Augsburg - Schwenningen


                          Sieg Schwenningen (2-Weg) 2,15 888sport 2,0 EH
                          Sieg Schwenningen (3-Weg) und unter 5,5 Tore 4,50 Betano 0,5 EH
                          2:4
                          +2,30 / -0,5

                          Torschussverhältnis 68:17 !!! Das Spiel Augsburg - Eriksson gewann der Goalie. So spielt halt Schwenningen: destruktiv, aber erfolgreich.

                          Hätte ich nicht gewettet, würde mir Augsburg fast leid tun. Aber die Mannschaft lebt. Die darf man für heuer noch nicht abschreiben.

                          Kommentar


                            #14
                            KHL

                            Magnitogorsk - Omsk

                            09.11.2022
                            15:00 Uhr


                            Magnitogorsk wird froh sein wieder Zuhause zu spielen, man war auf einem 3 Spiele Road Trip die man alle samt verloren hat.
                            Zuhause steht man mit einer positiven Bilanz von 9-4 Siegen und einer Tordifferenz von 45-30 super gut da.
                            Omsk Auswärts bei einer Bilanz von 6-11 und einer Negativen Tordifferenz von 44-56.
                            Magnitorgorsk erzielt Zuhause durchschnittlich 3,46 Tore pro Spiel und fängt sich 2,31 Tore pro Spiel.
                            Omkst erzielt Auswärts durchscnittlich 2,59 Tore pro Spiel und fängt sich 3,29 Tore pro Spiel.
                            Das letzte Duell Zuhause gewann Magnitogorsk mit 7-4.
                            Magnitogorks Zuhause auf einer 6 Games Winning Streak und auch alle in Regulärer Spielzeit gewonnen.


                            von daher meine Wette


                            1 X 2 (reg. time) Magnitogorsk @1,98 pin 4/10

                            Kommentar


                            • Agent11
                              Agent11 kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Die Auswahl ist ganz gut zumal die 3 Niederlagen vs starke Mannschaften waren. Denke es werden heute auch wieder einige Tore fallen! Ich picke -
                              Sieg Magni + über 5,5 Tore 2 EH Q 3,62 22bet

                            #15
                            Zitat von Gewinnmaximum Beitrag anzeigen
                            KHL

                            Magnitogorsk - Omsk

                            09.11.2022
                            15:00 Uhr


                            Magnitogorsk wird froh sein wieder Zuhause zu spielen, man war auf einem 3 Spiele Road Trip die man alle samt verloren hat.
                            Zuhause steht man mit einer positiven Bilanz von 9-4 Siegen und einer Tordifferenz von 45-30 super gut da.
                            Omsk Auswärts bei einer Bilanz von 6-11 und einer Negativen Tordifferenz von 44-56.
                            Magnitorgorsk erzielt Zuhause durchschnittlich 3,46 Tore pro Spiel und fängt sich 2,31 Tore pro Spiel.
                            Omkst erzielt Auswärts durchscnittlich 2,59 Tore pro Spiel und fängt sich 3,29 Tore pro Spiel.
                            Das letzte Duell Zuhause gewann Magnitogorsk mit 7-4.
                            Magnitogorks Zuhause auf einer 6 Games Winning Streak und auch alle in Regulärer Spielzeit gewonnen.


                            von daher meine Wette


                            1 X 2 (reg. time) Magnitogorsk @1,98 pin 4/10
                            2/3 Drittel Magnitogorsk das schlechtere Team, kurz vor Ende das 2. Drittel holt sich OMSK 2 Zeitstrafen dann die Magni dann direkt zum 3/3 auch in 2 Tore umsetzt und sind dann auch drückend überlegen mit 22-3 Torschüssen im 3/3 und verlieren trotzdem 2-3

                            -4

                            Kommentar


                            • Agent11
                              Agent11 kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              ja war etwas bitter - Magni den Start verschlafen im 1/3 ! Sieg Magni + über 5,5 Tore 2 EH Q 3,62 22bet -2 EH SCHADE

                          Ähnliche Themen

                          Einklappen

                          Sportwetten Newsletter

                          Einklappen
                          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                          Ausblenden
                          18 Plus Icon
                          Wettforum.info
                          Lädt...
                          X
                          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.