X
Einklappen

EHC sagt ÖEL ade

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    EHC sagt ÖEL ade

    Der EHC Lustenau steigt aus der Österreichischen Eishockey-Liga aus. Der Vorstand der Vorarlberger beschloss am Dienstag den Rückzug, weil er ein Abgangsrisiko von 300.000 Euro nicht tragen wollte. Damit könnte die Erste Bank Eishockey Liga 2003/04 nur mit sieben Vereinen (Linz, Villach, Innsbruck, Klagenfurt, Feldkirch, Wien, Graz) gespielt werden.

    Lustenau war im Jahr 2000 durch die Fusion der ersten Liga (KAC, VSV) mit der Nationalliga erstklassig geworden. Doch die Vorarlberger traten auf der Stelle, kamen über Rang sieben (heuer Platz acht) nicht hinaus, die Unterstützung von Sponsoren und Fans blieb unter den Erwartungen. Lustenau wird daher mit einer jungen Eigenbau-Mannschaft in der kommenden Saison an der Nationalliga teilnehmen.

    Quelle: vol.at

    Keine Derbys mehr! [[herby]]
    mfg
    stefan
    www.wettspezi.com

Meiste Beiträge

Einklappen

der letzten 30 Tage
1
600
2
341
4
203

Meiste Beiträge in Analyseforen

Einklappen

Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
Lädt...
X