eSport: Hearthstone Seite 2 von 2 - wettforum.info
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16

    eSport: Hearthstone - Seite 2 von 2

    Heute also Gruppe C und D dran.
    Sintolol - ShtanUdachi
    3/10 @ 2,37 bet365 - bessere Quoten bei pinnacle und betspawn. Bin Accountmäßig ziemlich dünn besetzt...
    Nicht viel Zeit für eine ausführliche Begründung, größtenteils im obigen Post.
    Sintolol mit 3 Siegen gegen Purpels Priest und zwei Niederlagen gegen Aggro Druid und Tempo Rogue also so wie zu erwarten mit seinem Lineup, gegen ShtanUdachi hat er nun mehrere Targets. Quote meiner Meinung nach falsch quotiert und nur nach Playern, aber nicht nach Lineup.
    Immer noch ein Kartenspiel also bin ich nicht bereit zu hohe Einsätze zu empfehlen.
    Zuletzt geändert von Zijuk; 19.01.2018, 12:37. Grund: Auf bessere Quoten verwiesen

    • #17
      Das lief ja super - alle 3 Wetten gewonnen.
      +7,19
      Morgen stehen die 4 Decidermatches in den Gruppen an und eventuell Viertelfinalspiele - der Zeitplan ist etwas undurchsichtig.
      Von den Decidermatches hat mich wenig angesprochen, am ehesten wieder Fr0zen vs Omegazero, hat heute aber gegen Surrender (ähnliches Lineup wie Neirea) verloren.
      Habe durch die Arbeit bisher aber kaum Spielverläufe gesehen und kenne nur die Ergebnisse, so treffen Orange und tom60229, sowie Muzzy und JasonZhou erneut aufeinander, wo das erste Vorrundenspiel jeweils 3-1 ausging.
      Also ich werde mir morgen die Decidermatches anschauen, nichts anspielen und mal schauen was es im Viertelfinale für Quoten gibt. Wer was zum mitfiebern möchte, dem läge ich Fr0zen wieder nahe.

      • #18
        Viertelfinale finden also heute statt.

        Sintolol - Fr0Zen

        Wie im Eingangspost erwähnt spielen beide das gleiche Lineup aber anders interpretiert und das favorisiert Sintolo sehr stark, da er viel gieriger unterwegs ist.
        Fr0zen wurde eben nach seinem Einzug ins Viertelfinale interviewed und gefragt wie er sein Viertelfinale gegen Sintolol sieht und Fr0zen hat auch ganz offen gesagt, dass es der undankbarste Viertelfinalgegner für ihn ist und er sich selbst nur 10% gibt. Man hat ihm auch richtig die Ratlosigkeit angesehen je länger sie über das Matchup gesprochen haben.

        Quoten liegen noch nicht vor, aber alles über 1,5 kann man gut anspielen, werde vermutlich sogar etwas höher anspielen, da in langsameren Matchups wie wir sie sehen werden der Draw nicht so stark ins Gewicht fällt wie bei schnellen Matchups.

        • #19
          Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen
          Viertelfinale finden also heute statt.

          Sintolol - Fr0Zen

          Wie im Eingangspost erwähnt spielen beide das gleiche Lineup aber anders interpretiert und das favorisiert Sintolo sehr stark, da er viel gieriger unterwegs ist.
          Fr0zen wurde eben nach seinem Einzug ins Viertelfinale interviewed und gefragt wie er sein Viertelfinale gegen Sintolol sieht und Fr0zen hat auch ganz offen gesagt, dass es der undankbarste Viertelfinalgegner für ihn ist und er sich selbst nur 10% gibt. Man hat ihm auch richtig die Ratlosigkeit angesehen je länger sie über das Matchup gesprochen haben.

          Quoten liegen noch nicht vor, aber alles über 1,5 kann man gut anspielen, werde vermutlich sogar etwas höher anspielen, da in langsameren Matchups wie wir sie sehen werden der Draw nicht so stark ins Gewicht fällt wie bei schnellen Matchups.
          -?
          Keine offene Quote gefunden, deshalb glücklicherweise nicht gespielt, aber möchte es noch der Vollständigkeit halber auswerten.

          • #20
            Global Games
            Ukraine @16 bet365 1/10
            Niederlande @16 bet365 1/10

            Ukraine letztes Jahr im Finale Tschechien unterlegen. Aus dem Vorjahresteam sind noch Kolento und Neira mit dabei. iNS4NE und OldBoy ersetzen DrHippi und NickChipper.

            Niederlande letztes Jahr im Viertelfinale gegen Ukraine ausgeschieden. Hier ist sogar das komplette Team (Theo, Tyler, Thijs und Mitsuhide) aus dem Vorjahr am Start.

            Ich denke, dass Vorjahreserfahrung in diesem Teamevent sehr wichtig ist, da eine Rollenverteilung und Kommunikationsregeln enorm wichtig sind, um sich auf den besten Zug zu einigen.

            Für mich gehören beide Teams zum Favoritenkreis und die Quoten sind meiner Meinung nach zu hoch.

            Zum neuen Turniermodus und wie die Teams zusammen gestellt werden würde ich heute Abend noch was schreiben - Empfehlung jetzt schon, da um 19 Uhr die Wetten schließen und ich da ziemlich sicher noch nicht zu Hause bin.


            Hier noch das versprochene Update:

            Die Teams wurden wieder von der Community gewählt, allerdings standen dieses Jahr die 9 Spieler mit den meisten HCT Punkten zur Wahl. Der Spieler mit den meisten HCT Punkten ist automatisch als Kapitän für die Mannschaft gesetzt. Dadurch sind einige Teams auf jeden Fall stärker als letztes Jahr.

            Dieses Jahr wird vor den KO-Runden - beginnend mit dem Viertelfinale - ein sechsründiges Schweizer System mit zufälliger Setzliste mit anschließender Gruppenphase der besten 16 gespielt. Die zufällige Setzliste wurde gestern veröffentlicht und sorgt in Runde 1 bereits für die Paarung zweier Mitfavoriten - Niederlande vs Deutschland. Etwas ärgerlich für unsere Wette, aber nicht sonderlich tragisch. Wer möchte kann natürlich erst Runde 1 abwarten und danach auf die Niederlande einsteigen, ich weiß allerdings nicht wie oft die Quoten im Turnierverlauf offen sind.

            In einem sechsrundigen Schweizer System mit 64 Teilnehmern erreichen 22 Teams einen Score von 4-2 oder besser. Bei den Global Games mit 48 Teams (schwieriger zu berechnen, da Teams hoch- und runtergelost werden) sollte also 4-2 sehr sehr sicher fürs Weiterkommen reichen und das ist für die Niederlande auch nach einer möglichen Auftaktniederlage locker drin.

            Danach werden die besten 16 Teams in 4 Gruppen eingeteilt und es wird Double Elimination gespielt, so dass 8 Teams in die KO-Runde einziehen.
            Zuletzt geändert von Zijuk; 17.07.2018, 08:48. Grund: Analyseerweiterung

            • Zijuk
              Zijuk kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Interessant auch die Paarung Tschechien - Kanada. Kanadas Team gefällt mir gut und ich hatte auch überlegt sie anzuspielen, mal schauen wie sie sich gegen den Topfavoriten und Vorjahressieger schlagen. Um 10 Uhr gehts los.

          • #21
            Hearthstone Global Games
            2. Spieltag

            Zum ersten Spieltag hatte ich einen Tipp im LiL gepostet, da die Quoten meist erst kurz vorher rauskommen. Allgemein finde ich es dieses Jahr durch das neue Pick-Ban-System und gerade durch die neue Teamzusammensetzung (HCT-Punkte und keine Streamer/Youtuber) nicht so leicht die Tipps zu begründen und es ist viel Bauchgefühl dabei. Viele Teams dieses Jahr sind auf einem sehr ähnlichen Level und es kommt viel auf die Kommunikation und Chemie im Team an.

            Polen - Südkorea @2 bet365 4/10

            Südkorea ist im E-Sport immer vorne mit dabei. Letztes Jahr sind sie erst im Halbfinale ausgeschieden und auch dieses Jahr gehörten sie vor dem Turnier zum engen Favoritenkreis der Buchmacher. Ehrlicherweise muss ich erwähnen, dass kein Spieler aus dem vergangenen Jahr dabei ist, was zeigt wie groß die Konkurrenz ist.

            Die Polen auch mit einer schlagkräftigen Truppe, wie gesagt gibt es dieses Jahr nicht viele schwache Teams.
            Beispielhaft haben sie A83650 den amtierenden Vize-HCT-Summer-Champion im Team.

            Wenn einer der großen Favoriten auf den Turniersieg jetzt leichter Dog sein soll dann bin ich dabei (Tschechien als Underdog war mein Tipp am 1. Spieltag). Mein Hauptpick für den Dienstag!


            Kroatien - Belgien @1,83 bet365 1,5/10

            bet sieht hier ein 50-50 Spiel. Ich schätze die Belgier hier als das etwas stärkere Team ein (3 Spieler aus dem Vorjahr dabei) und hoffe, dass sie die Kroaten nach ihrem beinahe Sieg gegen den haushohen Favoriten Ukraine etwas zu gut einschätzen. Ein herrlicher Clip, wie sich die Ukrainer der Blamage entzogen: https://clips.twitch.tv/DarlingRacyPorcupineSSSsss
            Insgesamt waren die Ukrainer der erwartete Favorit und zeigten ihre Klasse zum Beispiel im Quest Warrior Mirror. Die Kroaten entgingen der 3-0 Niederlage gerade so mit einem sehenswerten Comeback und das Rogue Mirror in Match 4 war kein Spiel, da ein 8/8 Edwin den Kroaten ziemlich schnell den Ausgleich bescherte. Dass die Kroaten bis zum obigen Clip kamen war also recht glücklich und dann hatten die Ukrainer wie ich finde ausgleichendes Glück.


            China - Frankreich + UK - USA @2,98 bet365 1/10

            Die Fun-Kombi / der Risikotipp für den Dienstag. China und USA gehören ebenfalls zum sehr engen Favoritenkreis und werden hier beide auch als leichter Favorit geführt. Sie mussten durch das Schweizer System in Runde 1 bereits gegeneinander spielen und es war neben Deutschland - Niederlande das Highlight der ersten Runde. Franzosen haben mir in Runde 1 sehr gut gefallen, die behalte ich im Auge. Wer es also etwas seriöser spielen möchte, kann USA alleine anspielen.

            Alternativ USA + Deutschland @2,59
            Deutschland dieses Jahr mit einem brutal starken Team, in dem dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr auch Chemie und Anspruch zu stimmen scheinen.
            http://esport.kicker.de/esport/mehre...orgaenger.html
            Gerade der untere Abschnitt : "Vier Freunde, die zusammenspielen" lässt hoffen und dieser Standpunkt wurde sowohl von Viper im Interview nach dem Sieg als auch von Sintolol später auf twitch vertreten.
            1,5 Quote ist mir aber alleine etwas dürftig.
            Zuletzt geändert von Zijuk; 23.07.2018, 22:37. Grund: Alternativer Vorschlag

            • #22
              Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen
              Hearthstone Global Games
              2. Spieltag

              Zum ersten Spieltag hatte ich einen Tipp im LiL gepostet, da die Quoten meist erst kurz vorher rauskommen. Allgemein finde ich es dieses Jahr durch das neue Pick-Ban-System und gerade durch die neue Teamzusammensetzung (HCT-Punkte und keine Streamer/Youtuber) nicht so leicht die Tipps zu begründen und es ist viel Bauchgefühl dabei. Viele Teams dieses Jahr sind auf einem sehr ähnlichen Level und es kommt viel auf die Kommunikation und Chemie im Team an.

              Polen - Südkorea @2 bet365 4/10

              Südkorea ist im E-Sport immer vorne mit dabei. Letztes Jahr sind sie erst im Halbfinale ausgeschieden und auch dieses Jahr gehörten sie vor dem Turnier zum engen Favoritenkreis der Buchmacher. Ehrlicherweise muss ich erwähnen, dass kein Spieler aus dem vergangenen Jahr dabei ist, was zeigt wie groß die Konkurrenz ist.

              Die Polen auch mit einer schlagkräftigen Truppe, wie gesagt gibt es dieses Jahr nicht viele schwache Teams.
              Beispielhaft haben sie A83650 den amtierenden Vize-HCT-Summer-Champion im Team.

              Wenn einer der großen Favoriten auf den Turniersieg jetzt leichter Dog sein soll dann bin ich dabei (Tschechien als Underdog war mein Tipp am 1. Spieltag). Mein Hauptpick für den Dienstag!


              Kroatien - Belgien @1,83 bet365 1,5/10

              bet sieht hier ein 50-50 Spiel. Ich schätze die Belgier hier als das etwas stärkere Team ein (3 Spieler aus dem Vorjahr dabei) und hoffe, dass sie die Kroaten nach ihrem beinahe Sieg gegen den haushohen Favoriten Ukraine etwas zu gut einschätzen. Ein herrlicher Clip, wie sich die Ukrainer der Blamage entzogen: https://clips.twitch.tv/DarlingRacyPorcupineSSSsss
              Insgesamt waren die Ukrainer der erwartete Favorit und zeigten ihre Klasse zum Beispiel im Quest Warrior Mirror. Die Kroaten entgingen der 3-0 Niederlage gerade so mit einem sehenswerten Comeback und das Rogue Mirror in Match 4 war kein Spiel, da ein 8/8 Edwin den Kroaten ziemlich schnell den Ausgleich bescherte. Dass die Kroaten bis zum obigen Clip kamen war also recht glücklich und dann hatten die Ukrainer wie ich finde ausgleichendes Glück.


              China - Frankreich + UK - USA @2,98 bet365 1/10

              Die Fun-Kombi / der Risikotipp für den Dienstag. China und USA gehören ebenfalls zum sehr engen Favoritenkreis und werden hier beide auch als leichter Favorit geführt. Sie mussten durch das Schweizer System in Runde 1 bereits gegeneinander spielen und es war neben Deutschland - Niederlande das Highlight der ersten Runde. Franzosen haben mir in Runde 1 sehr gut gefallen, die behalte ich im Auge. Wer es also etwas seriöser spielen möchte, kann USA alleine anspielen.

              Alternativ USA + Deutschland @2,59
              Deutschland dieses Jahr mit einem brutal starken Team, in dem dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr auch Chemie und Anspruch zu stimmen scheinen.
              http://esport.kicker.de/esport/mehre...orgaenger.html
              Gerade der untere Abschnitt : "Vier Freunde, die zusammenspielen" lässt hoffen und dieser Standpunkt wurde sowohl von Viper im Interview nach dem Sieg als auch von Sintolol später auf twitch vertreten.
              1,5 Quote ist mir aber alleine etwas dürftig.
              Polen - Südkorea 3-2 -4
              Kroatien - Belgien 1-3 +1,245
              China - Frankreich 3-2 + UK - USA 3-1 -1

              -3,705


              Picks waren denke ich okay, sollte nicht sein. Ansonsten werde ich im Laufe des Turniers versuchen mehr Quoten über 2 anzuspielen. Durch die hohe Leistungsdichte und das nicht ganz vorhersehbare Pick-Ban-System hat sich schon der ein oder andere "Underdog" durchgesetzt - beispielhaft heute Neuseeland gegen Schweden oder Portugal gegen Japan.

              Da die Quoten für morgen gerade raus gekommen sind, ergänze ich hier gleich. Spiele morgen mal die Südamerikaner an, die hatte ich auch für den ersten Spieltag im Blick, da sie gerne mal unterschätzt werden.

              Dänemark - Argentinien @2,2 bet365 1/10

              Beide Teams mit einer 0-3 Niederlage ins Turnier gestartet - Dänemark gegen Peru und Argentinien gegen Singapur. Argentinien ist an sich stärker als Peru einzuschätzen. Ein weiteres Argument könnte sein, dass morgen Crane333 möglicherweise nicht spielt, da er zum Seatstorycup in Krefeld anreist.
              Kleiner Einsatz, da ich die 0-3 Niederlagen schwierig einzuschätzen kann.

              Brasilien - Griechenland @1,83 bet365 3/10

              Brasilien konnte in Runde 1 Russland 3-2 niederringen, Griechenland mit dem gleichen Resultat Mexico.
              Für mich ist Brasilien leichter Favorit.
              Auch hier lässt sich das Argument anführen, dass Feno den Seatstorycup spielt. Kann natürlich auch aus Krefeld spielen und dieser Tweet spricht wohl dafür https://twitter.com/FenoHS/status/1021653533068812288 .

              Hier noch der Link zu den Decklisten: https://imgur.com/a/PejjzPm
              Aktuell nicht so interessant, da alle das Gleiche spielen, aber am 4. Spieltag mit der Erweiterung werden wir etwas genauer auf die Decklisten schauen. Lassen sich auch schön mit den Seatstorycup-Decklisten vergleichen, um zu sehen welcher Spieler mehr und welcher weniger Einfluss auf die Teamlisten hatte.
              Zuletzt geändert von Zijuk; 25.07.2018, 00:33. Grund: Tipps ergänzt

              • #23
                Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen

                Polen - Südkorea 3-2 -4
                Kroatien - Belgien 1-3 +1,245
                China - Frankreich 3-2 + UK - USA 3-1 -1

                -3,705


                Picks waren denke ich okay, sollte nicht sein. Ansonsten werde ich im Laufe des Turniers versuchen mehr Quoten über 2 anzuspielen. Durch die hohe Leistungsdichte und das nicht ganz vorhersehbare Pick-Ban-System hat sich schon der ein oder andere "Underdog" durchgesetzt - beispielhaft heute Neuseeland gegen Schweden oder Portugal gegen Japan.

                Da die Quoten für morgen gerade raus gekommen sind, ergänze ich hier gleich. Spiele morgen mal die Südamerikaner an, die hatte ich auch für den ersten Spieltag im Blick, da sie gerne mal unterschätzt werden.

                Dänemark - Argentinien @2,2 bet365 1/10

                Beide Teams mit einer 0-3 Niederlage ins Turnier gestartet - Dänemark gegen Peru und Argentinien gegen Singapur. Argentinien ist an sich stärker als Peru einzuschätzen. Ein weiteres Argument könnte sein, dass morgen Crane333 möglicherweise nicht spielt, da er zum Seatstorycup in Krefeld anreist.
                Kleiner Einsatz, da ich die 0-3 Niederlagen schwierig einzuschätzen kann.

                Brasilien - Griechenland @1,83 bet365 3/10

                Brasilien konnte in Runde 1 Russland 3-2 niederringen, Griechenland mit dem gleichen Resultat Mexico.
                Für mich ist Brasilien leichter Favorit.
                Auch hier lässt sich das Argument anführen, dass Feno den Seatstorycup spielt. Kann natürlich auch aus Krefeld spielen und dieser Tweet spricht wohl dafür https://twitter.com/FenoHS/status/1021653533068812288 .

                Hier noch der Link zu den Decklisten: https://imgur.com/a/PejjzPm
                Aktuell nicht so interessant, da alle das Gleiche spielen, aber am 4. Spieltag mit der Erweiterung werden wir etwas genauer auf die Decklisten schauen. Lassen sich auch schön mit den Seatstorycup-Decklisten vergleichen, um zu sehen welcher Spieler mehr und welcher weniger Einfluss auf die Teamlisten hatte.
                Dänemark - Argentinien 3-0 -1
                Brasilien - Griechenland 3-1 +2,49

                +1,49


                Von den HGG spricht mich heute nicht an, Kanada - Australien hatte ich mir rausgeguckt, aber da passt die Quote nicht.
                Dafür habe ich mir was vom SSC rausgesucht, ist auch etwas leichter gute Quoten zu erkennen, da weniger Zufall im Pick-Ban ist.

                Es wird eine doppelte Gruppenphase mit Bo5 gespielt. In den Playoffs wird dann Bo7 gespielt. Jeweils mit einem Ban LHS.

                Maverick - Crane333 @1,83 bet365 1,5/10
                Kolento - ControltheBoard @2,25 bet365 1/10

                • #24
                  Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen

                  Dänemark - Argentinien 3-0 -1
                  Brasilien - Griechenland 3-1 +2,49

                  +1,49


                  Von den HGG spricht mich heute nicht an, Kanada - Australien hatte ich mir rausgeguckt, aber da passt die Quote nicht.
                  Dafür habe ich mir was vom SSC rausgesucht, ist auch etwas leichter gute Quoten zu erkennen, da weniger Zufall im Pick-Ban ist.

                  Es wird eine doppelte Gruppenphase mit Bo5 gespielt. In den Playoffs wird dann Bo7 gespielt. Jeweils mit einem Ban LHS.

                  Maverick - Crane333 @1,83 bet365 1,5/10
                  Kolento - ControltheBoard @2,25 bet365 1/10
                  -2,5
                  Für die nächsten Spiele kommt etwas mehr Analyse, hier fehlte mir ein bisschen die Zeit. Crane Pick war denke ich gut, ist vom Lineup vorne, sollte also nicht 50-50 sein und es war sehr knapp. ControltheBoard Pick war denke ich schlecht von mir analysiert.

                  Wollte TerrenceM @1,9 empfehlen, aber Quote gerade eingebrochen... Wenn jemand TerrenceM 50-50 oder sogar als Dog findet, gut anspielbar. Spielt die Shudderwockliste mit Wild Pyromancer, was ihm klare Vorteile gegenüber Odd Paladin und Token Druid geben sollte.

                  • #25
                    3 Tage doppelte Gruppenphase sind vorbei und es sind noch 8 Spieler übrig, die nun im KO-System gegeneinander Bo7 spielen.

                    Casie - Impact @2,2 bet365 3/10

                    Casie mit
                    • Shudderwock Shaman (Keleseth Version)
                    • Malygos Druid
                    • Cube Warlock
                    • Control Priest
                    • Miracle Rogue
                    Impact mit
                    • Odd Paladin
                    • Deathrattle Hunter
                    • Malygos Druid
                    • Odd Rogue
                    • Heal Warlock
                    Impact mit einem klaren Lineupvorteil, da er ein sehr aggressives/schnelles Lineup mit Odd Paladin/Rogue + Heal Warlock spielt und somit Casies Lineup überrollt.

                    Impact wird vermutlich Malygos Druid bannen (vll. auch Control Priest) und wenn er dann den Control Priest schafft, kann er Shudderwock, Cube und Miracle verprügeln.

                    Casie musste in der Vorrunde gegen ein ähnliches Lineup von Eloise antreten und verlor 3-1, konnte dann aber später das Decidermatch gegen sie gewinnen (keine Ahnung wie und wie hoch, da es technische Probleme am Turnierort gab), aber dieser Tweet von Casie bestätigt meine Analyse bzgl. der Lineups:
                    https://twitter.com/Casie_HS/status/1022863649239650304

                    Rein von den Lineups sehe ich Impact mindestens 55-45 vorne und die Spieler, die es in die Top 8 schaffen wissen normalerweise alle wie das Spiel funktioniert. Impact auch wieder aktiver in den letzten Monaten, seit Juni nach 2 Jahren wieder in einem Team und seit einem halben Jahr in einer Practice Group mit Orange.

                    • #26
                      Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen
                      3 Tage doppelte Gruppenphase sind vorbei und es sind noch 8 Spieler übrig, die nun im KO-System gegeneinander Bo7 spielen.

                      Casie - Impact @2,2 bet365 3/10

                      Casie mit
                      • Shudderwock Shaman (Keleseth Version)
                      • Malygos Druid
                      • Cube Warlock
                      • Control Priest
                      • Miracle Rogue
                      Impact mit
                      • Odd Paladin
                      • Deathrattle Hunter
                      • Malygos Druid
                      • Odd Rogue
                      • Heal Warlock
                      Impact mit einem klaren Lineupvorteil, da er ein sehr aggressives/schnelles Lineup mit Odd Paladin/Rogue + Heal Warlock spielt und somit Casies Lineup überrollt.

                      Impact wird vermutlich Malygos Druid bannen (vll. auch Control Priest) und wenn er dann den Control Priest schafft, kann er Shudderwock, Cube und Miracle verprügeln.

                      Casie musste in der Vorrunde gegen ein ähnliches Lineup von Eloise antreten und verlor 3-1, konnte dann aber später das Decidermatch gegen sie gewinnen (keine Ahnung wie und wie hoch, da es technische Probleme am Turnierort gab), aber dieser Tweet von Casie bestätigt meine Analyse bzgl. der Lineups:
                      https://twitter.com/Casie_HS/status/1022863649239650304

                      Rein von den Lineups sehe ich Impact mindestens 55-45 vorne und die Spieler, die es in die Top 8 schaffen wissen normalerweise alle wie das Spiel funktioniert. Impact auch wieder aktiver in den letzten Monaten, seit Juni nach 2 Jahren wieder in einem Team und seit einem halben Jahr in einer Practice Group mit Orange.
                      -3
                      Spiel wurde offstream gespielt, da Orange - Gaara so lange ging.
                      4-1 Casie, ich weiß also nicht was schief gelaufen ist, kenne nicht mal die Pick/Ban Phase. Nach Twitter scheint der Malygos Druide von Casie gut gelaufen zu sein. Gut vorstellen kann ich mir, dass Impact das erste Spiel gewinnt und dann der Druide 4-0 gegangen ist. Sobald Impact den Druiden rausnimmt hat er sehr gute Chancen das Match zu gewinnen.

                      • #27
                        HCT Germany

                        10.08 13 Uhr
                        Kalaxz - Handerman @2 bet365 2/10 (Stake wird evtl. angepasst)
                        Gesamtsieger Kalaxz @26 bet365 0,1/10

                        Quoten für mich total unverständlich.
                        Kalaxz im Frühjahr (Season 1) auf Platz 3 der HCT Standings in Europa! Season 2 lief weniger gut für ihn, aber immer noch Top 100 mit 33 HCT Points, im Vergleich dazu Handerman ganze 6 Punkte in Season 2. Für das bloße erreichen von Legend bekommt man einen Punkt, weshalb sogar ich als F2P Amateur es auf 3 Punkte in Season 2 geschafft habe.

                        Wenn es auf der Turnierseite nicht mal für ein Foto reicht, sagt das auch einiges aus: https://playhearthstone.com/de-de/es...ab=0#MatchInfo

                        Auf liquipedia haben nur 2 der 16 Spieler keinen Eintrag - Handerman gehört zu den 2 ohne Eintrag.

                        Sehr geringer Einsatz, da ich die Lineups nicht kenne und am Dienstag die neue Expansion rauskam, so dass die Lineups auch schwer vorhersehbar sind. Ich werde morgen gegen 12 Uhr den Post kommentieren und dann möglicherweise den Stake anpassen, wenn ich die Lineups kenne. Ich poste so früh, damit genug Zeit zum Nachtippen bleibt bzw. ihr euch drauf einstellen könnt.

                        Kalaxz mit der vermeintlich leichtesten Gruppe und die höchste Quote von allen Teilnehmern muss ich klein probieren.

                        Seiko @13 gefällt mir auch gut, immerhin Platz 2 letzte Woche in Taichung, ist aber in der stärksten Gruppe, weshalb ich mich gegen ihn entschieden habe.

                        • Zijuk
                          Zijuk kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Infos zum Turnier u.a. hier:
                          https://www.hearthpwn.com/news/5892-...survival-guide

                          Kalaxz Lineup: Spell Damage Mage, Odd Rogue, Spellhunter und Maly Druid

                        • Zijuk
                          Zijuk kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Bisher kein Lineup von Handerman gefunden, da das Spiel scheinbar auch offstream stattfindet, wird die Quote vermutlich auch nicht deutlich länger als 13 Uhr offen sein. Somit belassen wir es bei einem moderaten Einsatz von 2 EH.

                      • #28
                        Zitat von Zijuk Beitrag anzeigen
                        HCT Germany

                        10.08 13 Uhr
                        Kalaxz - Handerman @2 bet365 2/10 (Stake wird evtl. angepasst)
                        Gesamtsieger Kalaxz @26 bet365 0,1/10

                        Quoten für mich total unverständlich.
                        Kalaxz im Frühjahr (Season 1) auf Platz 3 der HCT Standings in Europa! Season 2 lief weniger gut für ihn, aber immer noch Top 100 mit 33 HCT Points, im Vergleich dazu Handerman ganze 6 Punkte in Season 2. Für das bloße erreichen von Legend bekommt man einen Punkt, weshalb sogar ich als F2P Amateur es auf 3 Punkte in Season 2 geschafft habe.

                        Wenn es auf der Turnierseite nicht mal für ein Foto reicht, sagt das auch einiges aus: https://playhearthstone.com/de-de/es...ab=0#MatchInfo

                        Auf liquipedia haben nur 2 der 16 Spieler keinen Eintrag - Handerman gehört zu den 2 ohne Eintrag.

                        Sehr geringer Einsatz, da ich die Lineups nicht kenne und am Dienstag die neue Expansion rauskam, so dass die Lineups auch schwer vorhersehbar sind. Ich werde morgen gegen 12 Uhr den Post kommentieren und dann möglicherweise den Stake anpassen, wenn ich die Lineups kenne. Ich poste so früh, damit genug Zeit zum Nachtippen bleibt bzw. ihr euch drauf einstellen könnt.

                        Kalaxz mit der vermeintlich leichtesten Gruppe und die höchste Quote von allen Teilnehmern muss ich klein probieren.

                        Seiko @13 gefällt mir auch gut, immerhin Platz 2 letzte Woche in Taichung, ist aber in der stärksten Gruppe, weshalb ich mich gegen ihn entschieden habe.
                        Kalaxz - Handerman Cashback
                        Gesamtsieg Kalaxz -0,1

                        Gesamt: -0,1

                        Gruppenspiele finden anders statt als es die Buchmacher anbieten, deshalb Cashback. Match findet dann im Loser-Bracket statt was Kalaxz gewinnt. Am Ende verliert Kalaxz im Finale 3-1 gegen Trec.

                        Ich bin ein wenig frustriert, da ich m.M einen sehr guten Pick gefunden habe und am Ende doch ohne Gewinn dastehe.

                        Wettanbieter Erfahrungen

                        Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

                        Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

                        Sportwetten Links

                        Aktuelle Bonusangebote:
                        • Sky Bet: 10 € Gratiswette + 100% Bonus bis zu 200 €
                        • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
                        • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
                        • 22BET: 122% Willkommensbonus
                        • bwin: 100 Euro Startbonus
                        • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                        • Nightrush: 100 Euro Bonus für Neukunden
                        (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                        Lädt...
                        X