widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

eSport: League of Legends

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    eSport: League of Legends

    Hab keinen Thread hierzu gefunden.

    Heute steht in der EU LCS ein interessantes Spiel an: Team Vitality vs Origen.
    Beide Teams haben ihre beiden ersten Spiele verloren und brauchen nun dringend einen Sieg.
    Origen hat gegen die 2 besten Teams der Gruppe antreten lassen und meiner Meinung war da auch nicht viel mehr drin.
    Team Vitality hätte sehr wohl die Qualität gehabt gegen Splyce zu gewinnen, die Motivation hat allerdings gefehlt und es wurden von Anfang an so viele Fehler gemacht das eine Niederlage unvermeidlich war.

    Die Lanes sind klar verteilt. Während Steeelback von Team Vitality einen guten Job gemacht hat, hat Tabzz meiner Meinung nach noch nicht sein Spiel gefunden und kann nicht an alte Leistungen anknüpfen.
    Jedoch erwarte ich einen kleinen Vorteil Top und Mid.

    Insgesamt ist das Spiel sehr offen und beide Teams können gewinnen. Daher erwarte ich, dass die Distanz 3 Maps beträgt.

    Value ist auf jeden Fall bei einem Origen gewinnt 2-1 gegeben.
    Deshalb Origen gewinnt 2-1 2/10 @4,33 bet365

    #2
    Auswertung vergessen 😅
    Leider verloren, was Origen abgeliefert hat war einfach unterirdisch.
    -2 EH

    Kommentar


      #3
      Edward Gaming – Invictus Gaming
      Im Kampf um die Playoffs trifft hier der 2. Platzierte der Gruppe A IG (4-3) auf den 2. Platzierten der Gruppe B EDG (5-2).
      EDG seit geraumer Zeit non plus ultra in China und die letzte Saison regional ungeschlagen beendet. Allerdings wurde das Roster nach erneuter Erfolglosigkeit auf den Worlds nicht gehalten und Star AD-Carry Deft sowie MidLaner Pawn zog es zurück nach Korea. Die drei chinesischen Spieler Meiko, Mouse und ClearLove konnten gehalten werden. Ergänzt wurde das Roster um Scout der zuvor als SKT-Sub seine Erfahrung sammeln konnte und mit Zet (früher Cry) der zuvor ebenfalls in Korea bei den Rox-Tigers unter Vertrag stand. Nebenbei verpflichtete man noch NoFee, HeadCoach von den RoxTigers.
      IG konnte sich mit TopLaner Duke von SKT und einer chinesischen BotLane verstärken, die wie im letzten Jahr von Kid und Rookie ergänzt werden. Wie in den Jahren zuvor ist man Playoff-Kandidat, spielt solide, bekommt aber von besseren Teams wie (WE und RNG) immer wieder Schwächen aufgezeigt.
      Während viele Analysten ein Absturz von EDG vorhersagten, startete man wieder stark in die LPL und konnte sich in den ersten Partien komplett dominant zeigen. Mittlerweile hat man zwei Partien verloren, davon eine überraschend gegen NewBee und zuletzt gegen RNG die wohl derzeit das stärkste Team in China sind. Allerdings haben sich die Neuzugänge Scout und Zet super eingefunden und spielen stärker auf als ihnen zugesagt wurde. Gerade im Midgame sehe ich EDG, mit dem wahrscheinlich besten Teamfighting in der LPL, hier im Vorteil gegenüber IG. Hinzu kommt das Missmatch von JackeyLove und Megan auf Seiten von IG gegenüber Meiko und Zet.
      Die bisher gezeigten Spiele sollten EDG dann doch die Favoriten Rolle zukommen lassen und ich denke Sie werden sich hier durchsetzen.

      EDG @ 1,9 betsson 5/10

      Kommentar


        #4
        Misfits – H2K
        Topduell zum Abschluss der EU LCS am Samstag um 19:00 Uhr, wenn die beiden Gruppenzweiten Misfits (7-1) und H2K (6-2) aufeinandertreffen.
        H2K vielleicht das Team mit dem höchsten SkillCap in Europa, allerdings läuft bei dem Team noch nicht alles rund. Während in Europa die individuelle Qualität meist reicht, zeigten sich Probleme rund um das Midgame bei den Intel Extrem Masters in Katowice vor 3 Wochen. Man verlor hier jeweils gegen FW und ROX-Tigers mit 2-1.
        Misfits bisher nur mit einer Niederlage gegen das bis dahin ungeschlagene G2 (8-0), ansonsten ist spielt man sehr clean.
        Rotationen und MapMovement sind hervorragend! Hinzu kommt die individuelle Qualität auf jeder einzelnen Position im Team. Besonders die Solo Lanes um Super Talen Alphari und den stark aufspielenden POE überzeugen derzeit. Das Team scheint von Spiel zu Spiel an Stärke zu gewinnen und auch nach der IEM zeigte man sich souverän.
        Die Lanes sollten sich hier neutralisieren und keins der beiden Teams wird große Vorteile durch das Laning bekommen. Febiven und Odoamne auf einer Wellenlänger mit Power of Evil und Alphari und auch auf der BotLane keine großen Differenzen. Die Jungler Kakao und Jankos geben sich hier ebenfalls nicht viel. Diesbezüglich gehe ich von engen Spielen aus, bei denen das Team mit dem besseren Teamplay sich am Ende durchsetzen wird und das ist derzeit Misfits. Sie wirken rund um das Mid-/Lategame einfach sehr kompakt und ich denke hier werden Sie sich durchsetzen können.

        Misfits @2 Ladbrokes 4/10
        Misfits -1,5 @3.5 Bet365 1/10

        Kommentar


          #5
          Zitat von FerryMan Beitrag anzeigen
          Edward Gaming – Invictus Gaming

          Im Kampf um die Playoffs trifft hier der 2. Platzierte der Gruppe A IG (4-3) auf den 2. Platzierten der Gruppe B EDG (5-2).
          EDG seit geraumer Zeit non plus ultra in China und die letzte Saison regional ungeschlagen beendet. Allerdings wurde das Roster nach erneuter Erfolglosigkeit auf den Worlds nicht gehalten und Star AD-Carry Deft sowie MidLaner Pawn zog es zurück nach Korea. Die drei chinesischen Spieler Meiko, Mouse und ClearLove konnten gehalten werden. Ergänzt wurde das Roster um Scout der zuvor als SKT-Sub seine Erfahrung sammeln konnte und mit Zet (früher Cry) der zuvor ebenfalls in Korea bei den Rox-Tigers unter Vertrag stand. Nebenbei verpflichtete man noch NoFee, HeadCoach von den RoxTigers.
          IG konnte sich mit TopLaner Duke von SKT und einer chinesischen BotLane verstärken, die wie im letzten Jahr von Kid und Rookie ergänzt werden. Wie in den Jahren zuvor ist man Playoff-Kandidat, spielt solide, bekommt aber von besseren Teams wie (WE und RNG) immer wieder Schwächen aufgezeigt.
          Während viele Analysten ein Absturz von EDG vorhersagten, startete man wieder stark in die LPL und konnte sich in den ersten Partien komplett dominant zeigen. Mittlerweile hat man zwei Partien verloren, davon eine überraschend gegen NewBee und zuletzt gegen RNG die wohl derzeit das stärkste Team in China sind. Allerdings haben sich die Neuzugänge Scout und Zet super eingefunden und spielen stärker auf als ihnen zugesagt wurde. Gerade im Midgame sehe ich EDG, mit dem wahrscheinlich besten Teamfighting in der LPL, hier im Vorteil gegenüber IG. Hinzu kommt das Missmatch von JackeyLove und Megan auf Seiten von IG gegenüber Meiko und Zet.
          Die bisher gezeigten Spiele sollten EDG dann doch die Favoriten Rolle zukommen lassen und ich denke Sie werden sich hier durchsetzen.

          EDG @ 1,9 betsson 5/10
          Passt +4,5

          Kommentar


            #6
            Zitat von FerryMan Beitrag anzeigen
            Misfits – H2K
            Topduell zum Abschluss der EU LCS am Samstag um 19:00 Uhr, wenn die beiden Gruppenzweiten Misfits (7-1) und H2K (6-2) aufeinandertreffen.
            H2K vielleicht das Team mit dem höchsten SkillCap in Europa, allerdings läuft bei dem Team noch nicht alles rund. Während in Europa die individuelle Qualität meist reicht, zeigten sich Probleme rund um das Midgame bei den Intel Extrem Masters in Katowice vor 3 Wochen. Man verlor hier jeweils gegen FW und ROX-Tigers mit 2-1.
            Misfits bisher nur mit einer Niederlage gegen das bis dahin ungeschlagene G2 (8-0), ansonsten ist spielt man sehr clean.
            Rotationen und MapMovement sind hervorragend! Hinzu kommt die individuelle Qualität auf jeder einzelnen Position im Team. Besonders die Solo Lanes um Super Talen Alphari und den stark aufspielenden POE überzeugen derzeit. Das Team scheint von Spiel zu Spiel an Stärke zu gewinnen und auch nach der IEM zeigte man sich souverän.
            Die Lanes sollten sich hier neutralisieren und keins der beiden Teams wird große Vorteile durch das Laning bekommen. Febiven und Odoamne auf einer Wellenlänger mit Power of Evil und Alphari und auch auf der BotLane keine großen Differenzen. Die Jungler Kakao und Jankos geben sich hier ebenfalls nicht viel. Diesbezüglich gehe ich von engen Spielen aus, bei denen das Team mit dem besseren Teamplay sich am Ende durchsetzen wird und das ist derzeit Misfits. Sie wirken rund um das Mid-/Lategame einfach sehr kompakt und ich denke hier werden Sie sich durchsetzen können.

            Misfits @2 Ladbrokes 4/10
            Misfits -1,5 @3.5 Bet365 1/10
            GIK -5

            Kommentar


              #7
              SuperMassive (TCL) vs. Gigabyte Marines (GPL)

              MSI-Inplay in Brasilien mit dem letzten Match, bei dem der Sieger sich einen Platz für die MSI Gruppenphase sichern kann, nachdem beide Teams erwartungsgemäß den Major Teams TSM und FW unterlagen.
              Während SUP den FW deutlich und ohne Chance mit 3-0 unterlag, standen die GM lange Zeit vor einer Sensation gegen TSM und sie konnten sich die beiden ersten Maps sichern. Allerdings konnte TSM das Spiel doch noch für sich entscheiden und die Sensation verhindern.
              In der jeweiligen Wild-Card Gruppe konnten sich beide Teams mit 5-1 durchsetzen. SuperMassive mit der einzigen Niederlage gegen das brasilianische Team Red-Canids welches als Favorit in das Inplay Turnier ging. GM mit einer Niederlage gegen VirtusPro, zu einem Zeitpunkt wo der Gruppensieg allerdings bereits gesichert war.
              GM mit einigen Spielern die schon länger in der Szene bekannt sind. Star des Teams ganz klar Jungler Levy der das Team oftmals im Alleingang carried. SUP allerdings kein unbekanntes Team, denn sie waren bereits für die letztjährige MSI qualifiziert und zeigten dort ansprechende Leistungen. Fast das komplette Roster schon eine Zeit dabei und verfügt somit über eine Menge Erfahrung. Will hier aber gar nicht zu sehr auf die Vergangenheit eingehen, sondern eher auf die bisherigen Leistungen. Quoten zu Gunsten GM auf Grund des Matches gegen TSM natürlich verständlich, allerdings sollte man diese nicht zu hoch ansiedeln. SUP mit FW den deutlich stärkeren Gegner erwischt, die nach SKT als 2. Favorit in das Turnier gehen. FW extrem konstant und in der ganzen Saison mit einem einzigen MapVerlust (vs. ahq). TSM dagegen sehr instabil und zum Teil schlechten makromovements. SUP tendeziell auch die stärkere Gruppe erwischt (RED Canids als starker Gegner). Leistungen in den Gruppen waren von der Makro-Ebene her relativ gleichstark, sodass ich sämtliche Quoten über 2 doch stark empfehlen kann. Wenn man Jungler Levy in den Griff bekommt sollte SUP im Stande sein das Ding zu schaukeln.

              SuperMassive @3,1 188bet 6/10

              Kommentar


                #8
                Zitat von FerryMan Beitrag anzeigen
                SuperMassive (TCL) vs. Gigabyte Marines (GPL)

                MSI-Inplay in Brasilien mit dem letzten Match, bei dem der Sieger sich einen Platz für die MSI Gruppenphase sichern kann, nachdem beide Teams erwartungsgemäß den Major Teams TSM und FW unterlagen.
                Während SUP den FW deutlich und ohne Chance mit 3-0 unterlag, standen die GM lange Zeit vor einer Sensation gegen TSM und sie konnten sich die beiden ersten Maps sichern. Allerdings konnte TSM das Spiel doch noch für sich entscheiden und die Sensation verhindern.
                In der jeweiligen Wild-Card Gruppe konnten sich beide Teams mit 5-1 durchsetzen. SuperMassive mit der einzigen Niederlage gegen das brasilianische Team Red-Canids welches als Favorit in das Inplay Turnier ging. GM mit einer Niederlage gegen VirtusPro, zu einem Zeitpunkt wo der Gruppensieg allerdings bereits gesichert war.
                GM mit einigen Spielern die schon länger in der Szene bekannt sind. Star des Teams ganz klar Jungler Levy der das Team oftmals im Alleingang carried. SUP allerdings kein unbekanntes Team, denn sie waren bereits für die letztjährige MSI qualifiziert und zeigten dort ansprechende Leistungen. Fast das komplette Roster schon eine Zeit dabei und verfügt somit über eine Menge Erfahrung. Will hier aber gar nicht zu sehr auf die Vergangenheit eingehen, sondern eher auf die bisherigen Leistungen. Quoten zu Gunsten GM auf Grund des Matches gegen TSM natürlich verständlich, allerdings sollte man diese nicht zu hoch ansiedeln. SUP mit FW den deutlich stärkeren Gegner erwischt, die nach SKT als 2. Favorit in das Turnier gehen. FW extrem konstant und in der ganzen Saison mit einem einzigen MapVerlust (vs. ahq). TSM dagegen sehr instabil und zum Teil schlechten makromovements. SUP tendeziell auch die stärkere Gruppe erwischt (RED Canids als starker Gegner). Leistungen in den Gruppen waren von der Makro-Ebene her relativ gleichstark, sodass ich sämtliche Quoten über 2 doch stark empfehlen kann. Wenn man Jungler Levy in den Griff bekommt sollte SUP im Stande sein das Ding zu schaukeln.

                SuperMassive @3,1 188bet 6/10
                3-1 Loss... -6 EH

                Kommentar


                  #9
                  LoL LCK Champions Korea

                  SeolHaeOne Prince - Sandbox Gaming


                  Hier ein Formtipp von mir:

                  Es wird im BO3 Modus gespielt, SeolHaeOne verlor die letzten 7 Spiele, davon 6 mit 0:2 und findet sich damit auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder.
                  Platz 9 mit 1:7 Serien und 3:15 Maps.

                  Sandbox startete ebenfalls schlecht mit 0:5, seitdem ist allerdings ein bisschen der Hype um das Team und den neuen Coach Yamatocannon ausgebrochen.
                  Man verbesserte sich stark und konnte die letzten 3 Spiele für sich entscheiden, unter anderem gewann man als großer Underdog letzte Woche gegen KT Rolster mit 2:0.
                  Dabei war man sowohl im Teamfight als auch bei den Rotations deutlich überlegen, das war einfach unglaublich clever gespielt und KT am Ende ohne Chance.

                  Hier entwickeln sich also die Teams in deutlich unterschiedliche Richtungen, sodass ich hier folgendes Spiele:

                  Sandbox 2:0 Maps oder auch -1,5 zu Quote 2,12 1/10


                  Bitte den Einsatz niedrig halten, Handicap immer mit Vorsicht zu genießen, sehe aber gute Chancen.

                  Outright Win Sandbox für 1,33 finde ich sonst auch gut als Kombimaterial.

                  Die Serie startet heute um 13:00 Uhr

                  Kommentar


                  • bounced77
                    bounced77 kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Buchmacher vergessen, hier z.B. Betano mit der angegeben Quote

                  #10
                  Leider auf der 2. Map einen schon sicher geglaubten Vorsprung verspielt.

                  Damit nur 2:1 und -1EH

                  Kommentar

                  Ähnliche Themen

                  Einklappen

                  Neue Artikel im Sportwetten Magazin

                  Einklappen

                  • Gegen Serien wetten - Dirk Paulsen Wettexperte Tipps
                    von DirkPaulsen
                    Wenn wir uns auf die Suche nach guten Wetten begeben, haben wir sicherlich verschiedene Möglichkeiten, fündig zu werden. Der Markt macht Fehler, das ist nicht die entscheidende Frage, beziehungsweise macht die Beantwortung mit „Ja, macht er“ uns ausreichend viel Mut, immer wachsam zu bleiben und immer auf Ausschau zu sein. Ein einfacher Beweis, dass es Fehler geben muss, wäre dieser: die Anpassung der Quoten vom „early market“ (also der Anfangsphase nach der Veröffentlichung der Wettquoten)...
                    03.08.2020, 18:48
                  • Wie finde ich den besten Wettanbieter?
                    von MaxRadowsky
                    Gerade für Wettanfänger kann die Suche nach dem idealen Wettanbieter anfangs mitunter frustrierend sein. Zu Beginn sucht jeder einen Wettanbieter der die eigenen Wettbedürfnisse erfüllt und bei dem man sich gut aufgehoben fühlt. Der eine mag ein tolles Bonusprogramm versprechen aber dann im Kleingedruckten ungünstige Bedingungen daran knüpfen, der andere mag tolle Quoten haben aber nur eine kleine Bandbreite an Ligen und Wettarten abdecken, wieder ein anderer Wettanbieter mag zwar ein großes...
                    29.07.2020, 14:43
                  • Tipps für Recherche bei Sportwetten
                    von MaxRadowsky

                    Die Recherche beim Sportwetten


                    Es mag dem einen oder anderen Wettfreund anfangs reichen, wenn er Tipps von anderen Sportwettern nachspielt, sich Tipps in Wettforen besorgt oder sich gar bei einem Newsletter der aus dem Boden sprießenden vermeintlichen Wettexperten anmeldet. In der Regel aber werden die Verluste früher oder später einsetzen und auch der Spaßfaktor wird sich für nicht wenige Wettanfänger in Grenzen halten, wenn sie im Endeffekt blind einer anderen Person ihr Geld...
                    24.07.2020, 16:39

                  Meiste Beiträge

                  Einklappen

                  der letzten 30 Tage

                  Meiste Beiträge in Analyseforen

                  Einklappen

                  Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                  Meiste erhaltene Danke

                  Einklappen

                  der letzten 30 Tage
                  18 Plus Icon
                  Wettforum.info
                  Lädt...
                  X
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.