widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Rudi, bitte geh

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rudi, bitte geh

    Ich hab schon öfters gepostet, dass ich von Rudi Völler als Trainer net viel halte und was er sich heute in der ARD nach dem Spiel erlaubte, war eine Frechheit.

    Wer geglaubt hatte, Trappatoni wäre eine Ausnahme gewesen, der hat sich getäuscht.

    Für alle die es nicht mitverfolgen konnten, eine kurze Erläuterung.

    Nach dem Spiel, als die Spielerinterviews fertig waren, gaben die Reporter ab zu den Kommentatoren Delling und Netzer.

    Hab mir net alles wortwörtlich behalten, kommt dem aber sehr nahe.
    Delling: Ein weiteres schwaches Spiel der dt. Mannschaft und man merkt, dass die Samstagabendunterhaltung in einer tiefen Krise steckt.
    Netzer bestätigte das schwache Spiel und fügte hinzu, dass man von einer dt. Mannschaft erwarten muss, dass man gegen eine isländische Mannschaft gewinnt.

    Danach folgte das Interview mit Waldi und Völler.

    Völler: Was der Herr Delling für eine Scheiße von sich gibt, kann ich mir langsam nicht mehr anhören.
    Wenn er meint, dass die Samstagabenunterhaltung in einer tiefen Krise steckt, dann soll er zum ZDF wechseln, Wetten DAS übernehmen und Gottschalk ablösen, aber nicht so ein Mist von sich geben.
    Und was Herr Netzer von sich gibt, ist ebenfalls eine Frechheit.
    Die haben doch früher einen viel größeren Scheiß gespielt.
    Wann haben die den gut gespielt? Dass muss wohl vor dem 1. Weltkrieg gewesen sein.
    Ich kanns langsam nicht mehr hören, ewig heisst es wir haben schlecht gespielt. Sicherlich haben wir heute nicht gut gespielt, aber man muss doch nicht immer alles so in den Dreck ziehen.

    Waldi: Ich bin aber auch der Meinung, dass das heute kein gutes Spiel von der dt. Mannschaft war.

    Völler: Das hab ich doch gesagt, aber mich stört, was der Herr Delling und der Herr Netzer für einen Scheiß labern.
    Waldi, du hast es doch gut. Du setzt dich entspannt hier hin, hast deine 3 Weißbiere getrunken und machst dann ein Interview und ich muss mir so einen Mist gefallen lassen.

    Waldi: Nur Vorweck, ich hab keine 3 Weißbiere getrunken, aber sag doch mal im Ernst. Das was die dt. Mannschaft hier geboten hat, damit kann man doch nicht zufrieden sein oder?

    Völler: Ist alles korrekt, aber ich mach diese Aufgabe hier nicht, um mir so ein Mist anzuhören.
    Das mit 3 Weißbieren nehm ich zurück, aber alles andere meine ich so, wie ichs gesagt hab.

    Es ging noch ein wenig so weiter.

    Also bitte Völler, geh endlich.
    So kann man sich nicht als Nationaltrainer präsentieren.
    Wenn du keine Kritik vertragen kannst, dann such du dir einen anderen Beruf.
    Wo haben wir denn in der1. Hälfte gut gespielt?
    Und dann sich die Frechheit zu erlauben, Waldi praktisch zu unterstellen, angetrunken Interviews zu führen. Auch wenn du es nachher zurück genommen hast, dass ist nicht zu dulden.
    Mit der Aussage, wir haben schließlich beim Tabellenführer gespielt, sag mal spinnst jetzt total?
    Forums-Analysen seit 1. Juli 2010 (seit Jahresbeginn)
    Einsatz/Staked: 1697,00 (828,00)
    Retour: 1791,93 (871,68)
    Gewinn/Verlust: +94,93 (+43,68)
    ROI: +105,59 (+105,28)

    #2
    rudi war stinksauer, da fehlte nur ein funke zur explosion. ich denk mal, dasz er seine spieler sehr wohl den kopf waschen wird, nur kriegen wir das nich mit, weil es eben nich in die öffentlichkeit gehört. natürlich musz am mittwoch ein sieg her, keine frage. da hat er natürlich die meszlatte jetz sich selber sehr hoch gelegt.
    aber ehrlich gesagt, fand ich es ganz amüsant, wie er die beiden dummschwätzer delling und netzer mal verbal kontra gegeben hat, wenn auch ein wenig überzogen, auch zum hartmann.
    Habt Mitleid...

    Spezistand (27.06.2008):
    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

    Kommentar


      #3
      Amüsant war es sicherlich, aber ich kann mich als Nationaltrainer net so präsentieren.
      Ich kann die beiden auch net gut leiden, aber vieles was Netzer sagte, hatte Hand und Fuß.
      Die Aussagen vom Völler waren net akzebtabel.
      Ich bin mir sicher, dass die Presse ihm eins auf n Deckel gibt.
      Es ist auch völlig klar, dass man nach so einem Spiel sauer ist, aber man kann sich net so gehen lassen.
      Ich habs schon öfters gesagt, wenn die 2 anderen Spiele auch so gespielt werden, dann simmer net dabei `04.
      Wir brauchen über keinen anderen mehr zu lachen, da wir uns selber immer mehr lächerlich machen.
      Wir haben in der Vergangenheit auch nie so überragende Qualis gespielt, aber wir haben solche Spiele gewonnen.
      Und an dieser Misere hat Völler großen Anteil, auf der einen Seite sicherlich die Einstellung der Spieler, aber er kann der Mannschaft kein Spielsystem beibringen.
      Forums-Analysen seit 1. Juli 2010 (seit Jahresbeginn)
      Einsatz/Staked: 1697,00 (828,00)
      Retour: 1791,93 (871,68)
      Gewinn/Verlust: +94,93 (+43,68)
      ROI: +105,59 (+105,28)

      Kommentar


        #4
        nun ja, ein gutes spiel war es beileibe nich, viel zu wenig bewegung und keine ideen. rudi wird sich bis mittwoch was einfallen laszen müszen. was mich geärgert hat allerdings, dasz er viel zu lange deisler drauszen gelaszen hat. das wär ein guter mann für die flügelspiele gewesen, kam viel zu spät rein. den deisler darf man jetz nich mehr in watte packen, der musz spielen. wenn nich jetz, wann dann.
        das zweite, was ich ihm ankreiden musz, wieso gegen kampfstarke spieler ein ramelow spielt und ein jeremies drauszen ist. jeremies wär da viel besser gewesen. aber wie gesagt, von den andren spielern kam auch nich viel.
        jetz musz natürlich zuhause in dortmund gegen schottland gewonnen werden, ich frag mich allerdings, ob das heutige spiel bis mittwoch aus den köpfen der spieler is? da setz ich wirklich ein groszes fragezeichen.
        Habt Mitleid...

        Spezistand (27.06.2008):
        Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

        Kommentar


          #5
          DFB holt doch Lothar.
          Lieber ist Gott

          Kommentar


            #6
            @chinaboy

            geht doch net, der muss doch erst noch mit Partizan Real putzen
            Forums-Analysen seit 1. Juli 2010 (seit Jahresbeginn)
            Einsatz/Staked: 1697,00 (828,00)
            Retour: 1791,93 (871,68)
            Gewinn/Verlust: +94,93 (+43,68)
            ROI: +105,59 (+105,28)

            Kommentar


              #7
              Völler hatte völlig recht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

              Die deutsche Berichterstattung ist einfach nur schlecht und schreibt nur negatives. Völlig verständlich für micht, dass Völler in seiner Wut mal richtig Dampf abgelassen hat und dem schwulen Paar (Delling + Netzter) mal die Meinung gesagt hat, So ne Scheiße wie die von sich geben ist wirklich ne Frechheit!!!!!!!!!!!!


              Übrigens: In Island nicht zu gewinnen ist doch eigentlich nicht schlimm. Werden die beiden Heimspiele gewonnen, sind wir 1. und für die EM qualifiziert. Frankreich hat auch schon vor der WM 98 in Island nur 1:1 gespielt. Außerdem stehen die Isländer momentan auf Platz 1 und wer dort steht, steht sicherlich nicht unverdient dort.


              Klar, man kann jetzt wieder mit "dem Anspruch der Deutschen" argumentieren, aber hauptsache ist, wir qualifizieren uns, EGAL WIE!!!!!!
              Holland, Spanien, bis heute auch Italien sind auch nicht 1. in ihrer Gruppe und da sagt keiner was!!!!!!!!!!!!!!!!



              Michi

              Kommentar


                #8
                Übrigens:

                Wenn du sagst "Rudi bitte geh", dann sag mir mal, wer Teamchef werden soll. Willst du es machen?? Rudi ist der optimale Mann für diesen Job. Dies nur zu sagen, weil er beim Interview mal allen richtig die Meinung gesagt hat, find ich einfach nur billig und etwas von dir.



                Michi

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Michi

                  In Island nicht zu gewinnen ist doch eigentlich nicht schlimm.


                  Deutscher Fussball - wo soll das enden, wenn selbst bei den fans die ansprüche derart niedrig geschraubt werden??

                  In Ost-Timor nicht zu gewinnen ist doch eigentlich nicht schlimm?

                  In Fischi-Inseln nicht zu gewinnen ist doch eigentlich nicht schlimm?

                  In Österreich nicht zu gewinnen ist doch eigentlich nicht schlimm?

                  Vor gar nicht allzulanger zeit wäre man für solche aussagen noch noch mit nassen fetzen davongejagt geworden - heutzutage gilt es als "erfolg", wenn man in island nicht verliert.

                  deutscher fussball 2003 - gute nacht.
                  .
                  Der Motor der Konsumgesellschaft
                  ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Michi

                    hauptsache ist, wir qualifizieren uns, EGAL WIE!!!!!!

                    Michi
                    Genau daran krankts nämlich...

                    Ich hab zeiten erlebt, da hat ganz europa vor der deutschen mannschaft gezittert..

                    da wurden top-teams wie italien oder holland nicht besiegt, sonder wahrhaftig niedergerungen.

                    Heute fahren die piefke nach faröer und feiern einen lutscher-2-1 sieg in der 89en wie eine weltmeistertitel - armes deutschland.
                    .
                    Der Motor der Konsumgesellschaft
                    ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                    Kommentar


                      #11
                      Ruuuuuuuuuuudiiiiiiie, bitte BLEIB!

                      Franz Beckenbauer am 20.08. im Interview nach der Niederlage im (Freundschafts-)Spiel gegen Italien (Island hatte zeitgleich im Pflichtspiel auf den Inseln gewonnen und die EM-Q-Tabellenführung übernommen):
                      "Nein, nein, da müssen wir nicht hinschauen, die werden doch nicht so FRECH sein, und um den 1. Platz mitzuspielen. Wir nicht, wenn überhaupt, dann muß Schottland sich die Ergebnisse Islands anschauen..........."
                      Eine beispiellose zum Himmel schreiende Arroganz. Wenn eine Mannschaft 60 Jahre lang Glück hatte, dann ist es Deutschland. Ist es denn ein Selbstläufer, sich immer zu qualifizieren?! Natürlich muß man nicht immer an Nr. 1 der Tabelle sein, aber sich immer automatisch dort zu sehen, ist hochgradig arrogant. Und sollte man eines Tages nicht dabei sein (wird schwer weil wir ja Gastgeber der nächsten WM sind) ist es auch keine Schande! Das ist halt so im Sport und das ist gut so und das ist auch schon ganz anderen Nationen passiert (die dann u.U. sogar ein großartiges Comeback hatten...)

                      Kommentar


                        #12
                        Michi
                        Heute fahren die piefke nach faröer und feiern einen lutscher-2-1 sieg in der 89en wie eine weltmeistertitel - armes deutschland.
                        Es war ein grandioser 2:0 Erfolg !!!!!

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Michi
                          Völler hatte völlig recht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

                          Die deutsche Berichterstattung ist einfach nur schlecht und schreibt nur negatives. Völlig verständlich für micht, dass Völler in seiner Wut mal richtig Dampf abgelassen hat und dem schwulen Paar (Delling + Netzter) mal die Meinung gesagt hat, So ne Scheiße wie die von sich geben ist wirklich ne Frechheit!!!!!!!!!!!!
                          da geb ich dir recht, das sind für mich laberköppe, besonders netzer, der ja meint, ach so viel von fuszball zu verstehen. ich möcht ihn einmal selber erleben wie er ne mannschaft trainieren würde, ihnen alles mitgibt und sie ihnen dann in stich laszen.

                          Zitat von Michi
                          Übrigens: In Island nicht zu gewinnen ist doch eigentlich nicht schlimm. Werden die beiden Heimspiele gewonnen, sind wir 1. und für die EM qualifiziert. Frankreich hat auch schon vor der WM 98 in Island nur 1:1 gespielt. Außerdem stehen die Isländer momentan auf Platz 1 und wer dort steht, steht sicherlich nicht unverdient dort.
                          tja, da bin ich sehr skeptisch geworden. wenn die die beiden heimspiele gewonnen werden? nur wie sollen sie gewonnen werden? die stürmer treffen nich, es kommen keine impulse aus dem mittelfeld, die abwehr auch nich immer sicher. das wird schwer, das gestrige spiel aus den köpfen zu kriegen.

                          Zitat von Michi
                          Klar, man kann jetzt wieder mit "dem Anspruch der Deutschen" argumentieren, aber hauptsache ist, wir qualifizieren uns, EGAL WIE!!!!!!
                          Holland, Spanien, bis heute auch Italien sind auch nicht 1. in ihrer Gruppe und da sagt keiner was!!!!!!!!!!!!!!!!
                          nun ja, die holländer haben mit tschechien einen starken gegner in der gruppe, die spanier erstaunen mich auch und die italiener, nun ja, die versuchen meistens mit minimalsten aufwand das maximale zu erreichen. (ausnahme das gestrige 4:0). nur da dürfen nich nach schauen, was andre machen, wir müszen gucken, wie wir selber vorankommen.




                          Michi[/quote]
                          Habt Mitleid...

                          Spezistand (27.06.2008):
                          Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von joker
                            Heute fahren die piefke nach faröer und feiern einen lutscher-2-1 sieg in der 89en wie eine weltmeistertitel - armes deutschland.
                            davon mal abgesehen, das die deutschen 2:0 gewonnen haben, ich wuszte gar nich, dasz musikanten zu den faröer gefahren sind.
                            Habt Mitleid...

                            Spezistand (27.06.2008):
                            Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                            Kommentar


                              #15
                              Das komplette Interview Waldi-Rudi findet sich jetzt online auf allen Sport-Portalen, z.B. auch bei sport1.de


                              Besonders lustig war die Bemerkung von Rudi:

                              ...Du sitzt hier auf deinem Stuhl und hast drei Weizenbier getrunken und bist schön locker.....


                              Alle Länderspiele gestern kamen wie auf Schienen, bis auf das deutsche Spiel beim Tabellenführer Island.....


                              Lisa-M.
                              Datt is Schalke!

                              Kommentar

                              Neue Artikel im Sportwetten Magazin

                              Einklappen

                              • Wett Tipp Wolfsburg - Leverkusen 20.9.2020 Fußball Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Die Frage am ersten Bundesliga Spieltag lautet also immer wieder: was hat sich geändert das eine Wette wert wäre? Man könnte natürlich auch so fragen: wie wäre die Wettquote „eigentlich“ gewesen, wenn die Saison mit diesem Spiel und somit dem 35. Spieltag fortgesetzt worden wäre? Man findet überall ein paar Antworten, die einem weiterhelfen könnten. Erstaunlich aber, dass man die Fragestellungen gar nirgends vorfindet? Wir begeben uns dennoch auf die Suche. VfL Wolfsburg - Bayer Leverku...
                                16.09.2020, 15:43
                              • Wett Tipp Frankfurt - Bielefeld 19.9.2020 Fußball Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Erneut muss man als hauptsächliches Argument für einen Wett-Tipp auf den Außenseiter, hier Arminia Bielefeld, angeben: die Bundesliga Aufsteiger sind es, die immer wieder für die großen Überraschungen sorgen, zumindest zum Saisonauftakt. Insofern wäre hier die gleiche Überlegung wie in der Saisonvorschau mit Langzeitwetten, scherzhafterweise, mit hinzugefügt: wie könnte ein wiederkehrendes Phänomen als Auslöser für eine Überraschung herhalten? Wenn etwas öfter passiert handelt es sich um...
                                16.09.2020, 11:19
                              • Bayern München Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
                                von MaxRadowsky
                                News zu Bayern München in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

                                FC Bayern Transfers 2020


                                Leroy Sané kommt als Top-Neuzugang von Manchester City an die Isar. Torwart Nübel kommt von Schalke genauso ablösefrei zu den Bayern wie Verteidiger-Talent Nianzou von PSG. Fein kehrt nach Leihe vom HSV in den Kader zurück. Auf der Seite der Abgänge haben die Bayern den Abgang von Perisic, Coutinho und Odriozola zu verkraften,...
                                13.09.2020, 08:04
                              • BVB Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
                                von Juan
                                News zu Borussia Dortmund in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

                                BVB Transfers 2020


                                Der BVB blieb sich treu und verpflichtete auch in dieser Transferperiode mit Reinier (18) und Bellingham (17) zwei hochveranlagte Talente. Der Brasilianer Reinier ist in der Offensive flexibel einsetzbar und wurde für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen - er könnte die Rolle vom immer wieder von Verletzungen geplagten Marco Reus...
                                12.09.2020, 10:58
                              • RB Leipzig Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
                                von MaxRadowsky
                                News zu RB Leipzig in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

                                RB Leipzig Transfers 2020


                                Im Fokus des Transfergeschehens stand bei RB natürlich der Abgang von Topstürmer Timo Werner zum FC Chelsea. Außerdem darf man nicht vergessen, dass auch der langjährige Vereinsstratege und Sportdirektor Ralf Rangnick RB Leipzig verlässt, der maßgeblich am Aufbau und Erfolg des Bundesliga Clubs beteiligt gewesen ist. Mit Hwang kommt...
                                12.09.2020, 10:01

                              Meiste Beiträge

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage

                              Meiste Beiträge in Analyseforen

                              Einklappen

                              Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                              Meiste erhaltene Danke

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.