X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Champions League 5.-6.12.

    Bitte beachte die Postingregeln

    NetBet: 100 Euro Bonus für Neukunden und Extra-Boni für alle - Hier klicken

  • #2
    Chelsea London - Atletico Madrid
    5.12




    Was soll man großartig über diesen beiden Teams schreiben- Beide wollen Heute gewinnen, denn für die Madrilenen könnte es bei einem Sieg gegen die Londoner und Gleichzeit einer Niederlage von den Römern gegen Quarabag noch reichen fürs weiterkommen.
    Platz 3 ist auf jeden fall gesichert aber das sollte nicht das Ziel sein von Simeone.


    Aber auch Chelsea will gewinnen denn bei einem Remis oder gar einer Niederlage wäre man nur auf Platz 2 wenn die AS gewinnt, denn der direkte Vergleich steht zugunsten der Römer.

    Aufstellungen zwar noch nicht draußen aber gehe sehr sehr stark davon aus das beide mit der Top 11 aufs Feld gehen.
    Bei Chelsea wird wohl David Luiz fehlen und bei Atletico evtl Juanfran.

    Für David Luiz wird Christensen den Platz bekommen und für Juanfran falls er heute nicht spielen kann wird Gimenez auf seine Position ran dürfen.



    Mein Tipp für das Spiel
    ganz klar auf das Over

    o 2,5 @2 verschiedene Bookies

    4/10 EH


    Edit: Rüdiger wohl für Cahill
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • Akky
      Akky kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      über das Spiel könnte man ein Lehrvideo draus machen mit dem Titel " wie verschenkt am besten die Torchancen " -4

  • #3
    Celtic - Anderlecht

    Verstehe ich das schon richtig, dass Anderlecht mit mindestens 3:0 gewinnen müsste, um weiterzukommen, weil bei Punktgleichheit zuerst das direkte Duell entscheidet und das Hinspiel hat Celtic bekanntlich mit 3:0 auswärts bei den Belgiern gewonnen?!

    Unabhängig davon, ob Anderlecht wirklich noch an ein Weiterkommen glaubt oder nicht - Celtic hat zu Hause, und das zu Hause muss man unterstreichen, alle Chancen die Europa League klar zu machen und wird meines Erachtens einen am Ende deutlichen Heimsieg einfahren.

    Celtic hat 60.000 Fans im Rücken, die für die entsprechend Kulisse im Celtic Park sorgen werden und auch wenn es am Ende darum geht eigentlich nur nicht 0:3 zu verlieren, wird die Mentalität der Schotten eine ganz andere sein. Man ist zu Hause, wo man so viele Spiele in der Liga gewinnt, ohnehin gewohnt nur Angriffsfußball zu spielen und während man auch diese Saison noch kein Gefühl der Niederlage in der Liga erleiden musste (11-4-0) und zu Hause vor Selbstbewusstsein strotzen sollte, sind die Gäste aus Anderlecht schon sieben Punkte hinter Brügge zurück und sollten sich schleunigst darauf konzentrieren diesen Vorsprung zu verkleinern. Ob sie wirklich so motiviert sind nach dem verkorksten Saisonstart (seit dem Trainerwechsel läuft es besser) die EL zu rocken, ist meiner Meinung nach gar nicht so selbstverständlich. Hein Vanhaezebrocuk hat der Truppe zwar neues Leben eingehaucht
    aber ich denke für ihn ist die hemische Meisterschaft das Salz in der Suppe und nicht unbedingt das mögliche Gelingen in der EL.

    Ich meine außerdem, dass, falls die Gäste es nochmal wirklich ernst nehmen, die notwendige Taktik dann Celtic in die Karten spielen wird, denn ein 0:3 aufzuholen erfordert halt nun mal eine offensive Gangart. Dann könnte Anderlecht ins offene Messer laufen.

    Also da ich selbst bei motivierten Gästen so meine Zweifel habe, was die taktische Konsequenz anbelangt, glaube ich, dass man sich auf top motivierte Schotten verlassen kann. Beim 5:1 gegen Motherwell hat man sich warm geschossen und konnte auch fleißig wechseln. Anderlecht dagegen tat sich in Lokeren richtig schwer und hat Kräfte gelassen, außerdem wartet am Wochenende mit dem Zweitplatzierten Charleroi ein richtungsweisendes Duell.

    Kurzum: Traue den Schotten zu Hause allemal ein Tor zu und dann fällt es für Anderlecht umso schwererer sich nochmal zu motivieren. Einen so großen Rückstand auf CL-Niveau aufzuholen, wenn man nicht gerade Barca ist, ist schwierig. Die Schotten in der Liga außer Konkurrenz konnten sich ganz auf dieses Duell fokussieren, während Anderlecht die heimische Liga im Kopf hat, wo man gegen Charleroi dreifach punkten muss, um an Brügge dran zu bleiben.

    Celtic -0.75 2.05 pin 2/10

    -für realistische stakeangaben-

    Kommentar


    • #4
      rom - qarabag

      rom muss hier gewinnen, und ich denke, dass sie das spiel nicht auf die leichte schulter nehmen und konzentriert agieren und sich keine "blamage" (gegentor) leisten werden. sicherlich kann immer was passieren... handicap oder sonstige wetten sind mir auch zu heiß , wenn die den bus parken sollten , kann ich mir auch nen läppisches 1:0 /2:0 vorstellen.
      fehlende spieler:

      rom : peres (rot) , karsdorp , defrel
      qara: henrique (rot) Guseynov

      piräus - turin

      selbiges hier, juve muss gewinnen um aus eigener kraft weiter zu kommen , sicherlich kann man sich auf den barca sieg bzw X ausruhen, aber so wie ich juventus kenne, werden sie auch heute mit ner vernüftigen mannschaft auflaufen und das ding wuppen. piräus is raus. sicher ein hartes pflaster dort zu spielen, aber der sieg is für mich klar.

      fehlende spieler :

      juve : bernadeschi, höwedes, lichtsteiner, mandzukic //edit : chiellini
      piräus : Emenike, Figueiras, Ben , Milic

      rom zu null + juve sieg @2,3 diverse 3/10

      (im LIL nochmal, falls zu kurz für hier.)
      Zuletzt geändert von juxer; 05.12.2017, 19:41.

      Kommentar


      • #5
        Zitat von Briskeby Beitrag anzeigen
        Celtic - Anderlecht

        Celtic -0.75 2.05 pin 2/10
        -2 Celtic erschreckend schwach, dann in der Drangphase das Eigentor
        -für realistische stakeangaben-

        Kommentar


        • #6
          Zitat von juxer Beitrag anzeigen


          rom zu null + juve sieg @2,3 diverse 3/10
          +3,9

          Kommentar


          • #7
            Donezk-Man City

            Donezk benötigt einen einzigen Punkt um hier doch schon etwas überraschend die nächste Runde zu erreichen. Denoch wird es heute schon sehr schwer werden. ManCity mit Pep diese Saison bislang das Non-Plus Ultra in Europa. 5 Siege in der Champions League in 5 Spielen - mit einem 6ten Sieg würde man das erst 7. Team werden welches alle Spiele gewonnen haben. Zuletzt gelang das Real Madrid 14/15. Ich denke Pep hat schon interesse hier heute zu gewinnen, gerade weil ein negatives Spielergebniss schon zu Unsicherheiten reinbringen würden. ManCity muss heute auf De Bruyne, David Silva, Stones und Mendy verzichten. Zudem wird man wohl bei Kompany auf Nummer sicher gehen und ihn nur auf die Bank setzen vor dem Manchester Derby am Wochenende. Pep hat desweiteren die jungen Phil Foden, Brahim Diaz, Tosin Adarabioyo und Torwart Danny Grimshaw mitgenommen. Der ein oder andere wird heute sicher auch zum Einsatz kommen, jedoch hat man heute immer noch eine saustarke Truppe beisammen. Gerade offensiv ist man immer noch super unterwegs. Donezk zu Hause beide Spiele gewonnen, wobei ich sagen muss das das Spiel gegen Napoli schon etwas glücklich war - da Napoli viele Chancen hatte um zumindest ein Remis zu erreichen. Denke auch wenn ManCity hier nicht die allergrößte Motivation hat - so denke ich werden sie auch zu ihren Chancen kommen. Für mich macht City hier mindestens ein Tor und zuletzt zeigte man bei City auch in der Defensive immer mal wieder Wackler. 3x nur zu 0 in den letzten 11 Spielen. Donezk wird hier auch eins machen müssen um zumindest einen Punkt zu ergattern. Aber auch Donezk hat sehr gute Offensivspieler in ihren Reihen. Für mich kann das hier schnell zu einem Over werden, zumal Pep eigentlich immer gewinnen will und sich auch nicht nachsagen lassen möchte hier etwas abgeschenkt zu haben.Gut möglich auch das Donezk hier etwas zu sehr unter Druck steht und das sie das etwas hemmt. Gegen Feyernoord war man 2x Favorit und lag 2x nach nicht so gutem Beginn direkt hinten. Alles in allem sind die Over Quoten angesichts des Offensivpersonals etwas zu hoch.

            Over 2.5 @ 1.90 3/10 bet365
            Zuletzt geändert von Neubs; 06.12.2017, 12:04.

            Kommentar


            • #8
              Hallo Neubs. Danke fuer den beitrag, schaetzte dich sehr,aber diese wette hat kein value. Wie denkst du, wird dass spiel laufen?. Donezk reicht remi. City durch, mit guter b-elf bei denen fiebert jeder dem match gegen utd entgegegen.. Dass wird voller Taktik gepraegt sein;donezk laeuft denen nicht ins offene Messer.nach 20min 0:0 kriegst schon 2,2 aufs ueber 2,5. rechene das hoch auf 10 spiele wuerde ich in der Konstellation Ueber/unter 4:6 geben. Dennoch dir fuer Glueck Neubs, vielleicht faellt ja fruehes tor und ich liege falsch mit meiner einschaetzung.

              Kommentar


              • #9
                ganz kurz zum heutigen Spiel Porto vs. Monaco

                wie die meisten schon mitbekommen haben, geht es bei Monaco hier um nichts mehr. Dementsprechend sieht auch der Kader für das heutige Spiel aus, siehe:
                http://www.asmonaco.com/fr/article/l...rto-10999.html

                Trainer Jardim zum Spiel in der PK: "Diese europäische Erfahrung wird den Spielern helfen, Fortschritte zu machen und diese Termine in Zukunft besser zu verstehen."

                Damit sollte im Grunde schon alles gesagt sein :)

                Für Porto geht es um sehr viel. Coach Conceicao hofft, dass seine Mannschaft das Spiel kontrolliert und man am Ende 3 Punkte einfährt.

                Gehe davon aus, dass Porto gleich zu Beginn versuchen wird dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken.

                mein Pick:

                1. Halbzeit - 1-X-2 + Beide Teams erzielen ein Tor
                1 und Nein @1,95 4/10

                Kommentar


                • chaoskosmos
                  chaoskosmos kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  versteh den kommentar mit dem kader nicht. monaco hat z.z. viele verletzte und bietet doch den so ziemlich bestmöglichen kader auf

              • #10
                Zitat von bookert17 Beitrag anzeigen
                ganz kurz zum heutigen Spiel Porto vs. Monaco

                wie die meisten schon mitbekommen haben, geht es bei Monaco hier um nichts mehr. Dementsprechend sieht auch der Kader für das heutige Spiel aus, siehe:
                http://www.asmonaco.com/fr/article/l...rto-10999.html

                Trainer Jardim zum Spiel in der PK: "Diese europäische Erfahrung wird den Spielern helfen, Fortschritte zu machen und diese Termine in Zukunft besser zu verstehen."

                Damit sollte im Grunde schon alles gesagt sein :)

                Für Porto geht es um sehr viel. Coach Conceicao hofft, dass seine Mannschaft das Spiel kontrolliert und man am Ende 3 Punkte einfährt.

                Gehe davon aus, dass Porto gleich zu Beginn versuchen wird dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken.

                mein Pick:

                1. Halbzeit - 1-X-2 + Beide Teams erzielen ein Tor
                1 und Nein @1,95 4/10

                win
                +3,8

                Kommentar


                • #11
                  Zitat von Neubs Beitrag anzeigen
                  Donezk-Man City

                  Donezk benötigt einen einzigen Punkt um hier doch schon etwas überraschend die nächste Runde zu erreichen. Denoch wird es heute schon sehr schwer werden. ManCity mit Pep diese Saison bislang das Non-Plus Ultra in Europa. 5 Siege in der Champions League in 5 Spielen - mit einem 6ten Sieg würde man das erst 7. Team werden welches alle Spiele gewonnen haben. Zuletzt gelang das Real Madrid 14/15. Ich denke Pep hat schon interesse hier heute zu gewinnen, gerade weil ein negatives Spielergebniss schon zu Unsicherheiten reinbringen würden. ManCity muss heute auf De Bruyne, David Silva, Stones und Mendy verzichten. Zudem wird man wohl bei Kompany auf Nummer sicher gehen und ihn nur auf die Bank setzen vor dem Manchester Derby am Wochenende. Pep hat desweiteren die jungen Phil Foden, Brahim Diaz, Tosin Adarabioyo und Torwart Danny Grimshaw mitgenommen. Der ein oder andere wird heute sicher auch zum Einsatz kommen, jedoch hat man heute immer noch eine saustarke Truppe beisammen. Gerade offensiv ist man immer noch super unterwegs. Donezk zu Hause beide Spiele gewonnen, wobei ich sagen muss das das Spiel gegen Napoli schon etwas glücklich war - da Napoli viele Chancen hatte um zumindest ein Remis zu erreichen. Denke auch wenn ManCity hier nicht die allergrößte Motivation hat - so denke ich werden sie auch zu ihren Chancen kommen. Für mich macht City hier mindestens ein Tor und zuletzt zeigte man bei City auch in der Defensive immer mal wieder Wackler. 3x nur zu 0 in den letzten 11 Spielen. Donezk wird hier auch eins machen müssen um zumindest einen Punkt zu ergattern. Aber auch Donezk hat sehr gute Offensivspieler in ihren Reihen. Für mich kann das hier schnell zu einem Over werden, zumal Pep eigentlich immer gewinnen will und sich auch nicht nachsagen lassen möchte hier etwas abgeschenkt zu haben.Gut möglich auch das Donezk hier etwas zu sehr unter Druck steht und das sie das etwas hemmt. Gegen Feyernoord war man 2x Favorit und lag 2x nach nicht so gutem Beginn direkt hinten. Alles in allem sind die Over Quoten angesichts des Offensivpersonals etwas zu hoch.

                  Over 2.5 @ 1.90 3/10 bet365
                  FT 2:1

                  Kommentar

                  Wettanbieter

                  Aktuelle Bonusangebote:
                  • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
                  • Bethard: 200% Bonus: 50 Euro einzahlen, 100 erhalten
                  • bwin: 100 Euro Bonus
                  • Betfair: Bis zu 100 Euro Gratiswetten
                  • Tipico: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis maxi­mal €100
                  • Cashpoint: XMAS 30.000 Euro Gewinnspiel
                  • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                  • NetBet: 200% Bonus bis zu 100 Euro
                  (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                  Lädt...
                  X