X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deutschland 12.-14.1.

    Bitte beachte die Postingregeln

    Jetzt bei 10Bet: Bundesliga Booster und 50% Bonus bis zu 200 Euro - Hier anmelden

  • #2
    Hannover - Mainz Samstag, 15.30 Uhr

    Hannover hier für mich deutlicherer Favo als es die Quote für mich aussagt. Heimbilanz von 4 3 1 vs Auswärts 0 4 4. Dazu Hannover vorne mit einem Füllkrug in Topform. Dieser schon eine für mich überraschend gute Hinrunde gespielt. Hat in der Vorbereitung einige Buden erzielt, zuletzt doppelt gegen Paderborn.
    Generell hat Trainer Breitenreiter laut eigener Aussage un der kurzen Vorbereitung viel Wert auf die Offensive gelegt, dies hat man in allen Testspielen gesehen, als man sich viele Chancen herausspielen konnte, gerade Füllkrug scheint das durchaus zugute zu kommen. Alles in allem habe ich den Eindruck dass die Rückrunde kommen kann...

    Mainz hat in der Winterpause mehr durch Neuzugänge von Altstadt, namentlich Ujah und De Jong auf sich aufmerksam gemacht. Für mich beides Verpflichtungen, die ziemlich wahrscheinlich in die Hose gehen werden. De Jong seit nen halbenJahr ohne Spielpraxis, davor auch nicht mehr viele Bäume ausgerissen. Ujah aus China die für mich bessere Verpflichtung, hat in der Liga schon gezeigt dass er was kann und traf auch gleich im ersten Test gg St.Gallen(2:1).
    Mainz vor ein paar Tagen mit schlechten Test gg Gladbach, in dem man auch durchaus höher hätte verlieren können. Abwehr hier eine Katastrophe.So wird das für Mainz bis zum Ende gegen den Abstieg gehen...

    Für die Quoten muss ich Hannover versuchen

    Sieg Hannover 96@2,26 mit 5/10 PIN

    und Füllkrug trifft@3,1 1/10 bet365


    Viel Glück

    Kommentar


    • #3
      B Leverkusen - B München

      erster gegen vierter, welch schönes Eröffnungsspiel.
      WAS mir auf Ansicht der letzten Spiele aufgefallen ist, ist dass immer wenig gelbe Karten vergeben wurde. Spiel zwar meist eng, Bayern sind aber selten nah am Mann und verteilen schnell die Bälle, dies lässt kaum Raum zu Tacklings zu.

      Die letzten Spiele in Karten:
      18.8.17 3-1, 3 gelbe Karten
      15.4.17 0-0, 3 gelbe Karten
      26.11.16 2-1, 0 gelbe Karten
      6.2.16 0-0, 2 gelbe Karten

      Meine dass die Bayern wenig zulassen werden und den Ball laufen lassen werden. Von Leverkusen her eher ein antasten, die wollen nicht gleich im ersten Spiel nach der Pause unnötig durch einen Offensivdrang vielen Gegentore erhalten. Glaube nicht dass die mutig voran spielen werden. Immer etwas schwierig beim ersten Spiel hervorzusehen wie es ausgeht, deshalb die EH gering.

      Gehe hier mit der Statistik und spiele:
      unter 3,5 gelbe Karten @1.85 Tipico, 2/10

      Kommentar


      • #4
        RB Leipzig - Schalke 04

        Conspiracies are currently swirling around the franchise as to why Forsberg and/or Keita will leave the club. But the truth is, that both have not been much of a help anyways since their stats significantly declined compared to past season, when they played lights out and were an indispensable part of the team. Forsberg dished out 30 scorerpoints in as many games last season but this season, he has managed to do it a meager three times in 12 games thus far. Keita is always in danger of a red card as his 3 sent-offs clearly show, he also was sent off once when playing for Guinea! And while Forsberg will be out due to an abdominal strain, Keita is going to play. He singlehandedly lead RB to the 2:0 win in the friendly against Dukla Prag last weekend which indicates that he has found some form again and will be motivated anyway against a high calibre opponent on saturday evening. Meanwhile Werner has/had the flue and will most likely play just one half of football. But with Augustin there is a talented replacement available on this position.

        But most importantly, key defender Upamecano is back again, who will give the team a huge boost. At 19, he is one the most coveted defenders in Europe and most likely will end up at a marquee club in the near future. Also Austria's player of the year- key midfielder Sabitzer - will participate again after missing 6 games due to a hamstring injury. Suffice to say that the club won just 1 of their last 6 matches during his absence. With these key players available again, I expect RB to give Schalke a run for their money. Results have been not satisfying and the team did not play the football management and fans expected, which is also why the higher-ups had a serious heads-up with the team. Also RB has always played inspired when facing top-opposition at home - they beat Dortmund 1:0, lost undeservedly by one goal after a 2-goal lead against Bayern in a 4:5 goal-fiesta, managed a 1:1 draw against Bayern while being one man down in the cup-match, ended Hoffenheim's run of 17 unbeaten games by handing them a 2:1 loss, and last but not least beat Schalke the year before 2:1 in front of their own fans.

        Schalke are a bit overrated carrying a streak of 11 unbeaten games to Leipzig. But truth to be told, they were 0:6 behind at the half in their last 3 awaygames. RB though is a front-runner that will keep the foot on the gas here, they will make a point in this match and end Schalke's run on saturday.

        RB to win 2,1 6,5/10 pinnacle

        https://whitecaps.blogabet.com/

        Kommentar


        • #5
          Frankfurt vs. Freiburg
          Kovac konnte gegen den Sport Club aus Freiburg als Trainer noch nie gewinnen. Frankfurt zu Hause bisher eher dürftig unterwegs, liegt aber wohl eher daran, dass man Teams wie Bayern, Leverkusen, Dortmund und Schalke gespielt hat. Dennoch liegt die Eintracht nur 2 Punkte hinter Rang 3!! Freiburg wie gewohnt im Abstiegskampf aber immer mit guter Arbeitsmoral. Streich fordert dies ja schließlich auch. Freiburg noch einmal kurz vor Ende der Winterpause einen Lauf gestartet und aus 5 Spielen 3 gewonnen, 2 Unentschieden. Wobei man gegen Augsburg kurz vor Ende eine 3:1 Führung aus der Hand gab. 17 geschossene Tore auf Freiburgs Seite und nur 18 gefangene für Frankfurt spricht hier eher für Frankfurt. Dennoch ist mir der Sieg zu unsicher. Ins Auge stechen mir hier Petersen, der immer brandgefährlich ist, und Sebastian Haller auf Frankfurter Seite. Wird ein sehr umkämpftes Spiel aber gehe davon aus, dass man hier Richtung 1:1 geht, da beide Super Stürmer haben. Söyüncü senst auch gerne mal einen im 16er um, damit er Haller an den 11er Punkt schicken kann.
          Both to Score @1,8 bet365 mit 2/10
          Sebastian Haller to Score @2,65 mit 1/10


          Stuttgart vs. Hertha
          Stuttgart mit guter Bilanz zu Hause für einen Aufsteiger, jedoch gegen Ende der Saison war immer mehr der Wurm drin. Terodde wurde abgegeben und Gomez geholt. Die Frage ist wie gut ist das Spiel schon auf Gomez zugeschnitten. Da ich mir etwas unsicher bin gehe ich hier nicht auf den VFB Sieg. Hertha ist in dieser Saison relativ durchschnittlich unterwegs, waren jedoch auch 3- fach belastet. Nun konnte man wieder zu Kräften kommen und sich gut vorbereiten. Selke seit dem letzten Spiel gegen Leipzig angekommen? Ich glaube er kann sich gut einfügen und von Leckie und Kalou gefüttert werden. Gehe hier von ein paar Toren aus und die Odds eigentlich ganz lecker.
          Over 2,5 @2,1 mit 2/10 bet365

          Kommentar


          • #6
            Zitat von mcszucsi Beitrag anzeigen
            Frankfurt vs. Freiburg
            Kovac konnte gegen den Sport Club aus Freiburg als Trainer noch nie gewinnen. Frankfurt zu Hause bisher eher dürftig unterwegs, liegt aber wohl eher daran, dass man Teams wie Bayern, Leverkusen, Dortmund und Schalke gespielt hat. Dennoch liegt die Eintracht nur 2 Punkte hinter Rang 3!! Freiburg wie gewohnt im Abstiegskampf aber immer mit guter Arbeitsmoral. Streich fordert dies ja schließlich auch. Freiburg noch einmal kurz vor Ende der Winterpause einen Lauf gestartet und aus 5 Spielen 3 gewonnen, 2 Unentschieden. Wobei man gegen Augsburg kurz vor Ende eine 3:1 Führung aus der Hand gab. 17 geschossene Tore auf Freiburgs Seite und nur 18 gefangene für Frankfurt spricht hier eher für Frankfurt. Dennoch ist mir der Sieg zu unsicher. Ins Auge stechen mir hier Petersen, der immer brandgefährlich ist, und Sebastian Haller auf Frankfurter Seite. Wird ein sehr umkämpftes Spiel aber gehe davon aus, dass man hier Richtung 1:1 geht, da beide Super Stürmer haben. Söyüncü senst auch gerne mal einen im 16er um, damit er Haller an den 11er Punkt schicken kann.
            Both to Score @1,8 bet365 mit 2/10
            Sebastian Haller to Score @2,65 mit 1/10


            Stuttgart vs. Hertha
            Stuttgart mit guter Bilanz zu Hause für einen Aufsteiger, jedoch gegen Ende der Saison war immer mehr der Wurm drin. Terodde wurde abgegeben und Gomez geholt. Die Frage ist wie gut ist das Spiel schon auf Gomez zugeschnitten. Da ich mir etwas unsicher bin gehe ich hier nicht auf den VFB Sieg. Hertha ist in dieser Saison relativ durchschnittlich unterwegs, waren jedoch auch 3- fach belastet. Nun konnte man wieder zu Kräften kommen und sich gut vorbereiten. Selke seit dem letzten Spiel gegen Leipzig angekommen? Ich glaube er kann sich gut einfügen und von Leckie und Kalou gefüttert werden. Gehe hier von ein paar Toren aus und die Odds eigentlich ganz lecker.
            Over 2,5 @2,1 mit 2/10 bet365
            1:1 + Tor von Haller.
            VFB vs Hertha war nix.
            +1,25

            Kommentar


            • #7
              Zitat von XFactor Beitrag anzeigen
              Hannover - Mainz Samstag, 15.30 Uhr

              Hannover hier für mich deutlicherer Favo als es die Quote für mich aussagt. Heimbilanz von 4 3 1 vs Auswärts 0 4 4. Dazu Hannover vorne mit einem Füllkrug in Topform. Dieser schon eine für mich überraschend gute Hinrunde gespielt. Hat in der Vorbereitung einige Buden erzielt, zuletzt doppelt gegen Paderborn.
              Generell hat Trainer Breitenreiter laut eigener Aussage un der kurzen Vorbereitung viel Wert auf die Offensive gelegt, dies hat man in allen Testspielen gesehen, als man sich viele Chancen herausspielen konnte, gerade Füllkrug scheint das durchaus zugute zu kommen. Alles in allem habe ich den Eindruck dass die Rückrunde kommen kann...

              Mainz hat in der Winterpause mehr durch Neuzugänge von Altstadt, namentlich Ujah und De Jong auf sich aufmerksam gemacht. Für mich beides Verpflichtungen, die ziemlich wahrscheinlich in die Hose gehen werden. De Jong seit nen halbenJahr ohne Spielpraxis, davor auch nicht mehr viele Bäume ausgerissen. Ujah aus China die für mich bessere Verpflichtung, hat in der Liga schon gezeigt dass er was kann und traf auch gleich im ersten Test gg St.Gallen(2:1).
              Mainz vor ein paar Tagen mit schlechten Test gg Gladbach, in dem man auch durchaus höher hätte verlieren können. Abwehr hier eine Katastrophe.So wird das für Mainz bis zum Ende gegen den Abstieg gehen...

              Für die Quoten muss ich Hannover versuchen

              Sieg Hannover 96@2,26 mit 5/10 PIN

              und Füllkrug trifft@3,1 1/10 bet365


              Viel Glück
              Super Start ins neue Jahr !!!

              3:2 und Füllkrug mit 3er Pack

              +8,4

              Kommentar


              • #8
                13.01.17 Friendly
                1860 München vs Chemie Leipzig

                heite treffen sich die zwei Traditionsvereine zum Freundschaftsspiel. Chemie wird von 800 Fans begleitet und auch 1860 schon über 5000 Tickets verkauft. Das Spiele haben beide Fanszenen organisiert. Einnahmen werden geteilt und im Sommer gibt's dann Rückspiel.

                Für 1860 das erste Vorbereitungsspiel und zu recht klarer Favorit. Trainer Bierofka hat angekündigt, komplett zu Wechseln und allen Spielern 45. min zu geben um an einen aktuellen Leistungsstand zu kommen. Auch in der Regionalliga Bayern selten zu null gespielt.

                Chemie im Winter Stelmak aus der Oberliga verpflichtet. Richtiger Knipser aus Eilenburg. Leipzig hat ihr 4 tägiges Trainingslager beendet wo ordentlich Kondition gebolzt wurde. Trainer Demuth das auch durch die Blume kritisiert das, dass Spiel nicht wirklich in seinen Plan passt.

                Beide treffen @1,88 2/10 888Sport
                https://iv0815.blogabet.com/

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von IV0815 Beitrag anzeigen
                  13.01.17 Friendly
                  1860 München vs Chemie Leipzig

                  heite treffen sich die zwei Traditionsvereine zum Freundschaftsspiel. Chemie wird von 800 Fans begleitet und auch 1860 schon über 5000 Tickets verkauft. Das Spiele haben beide Fanszenen organisiert. Einnahmen werden geteilt und im Sommer gibt's dann Rückspiel.

                  Für 1860 das erste Vorbereitungsspiel und zu recht klarer Favorit. Trainer Bierofka hat angekündigt, komplett zu Wechseln und allen Spielern 45. min zu geben um an einen aktuellen Leistungsstand zu kommen. Auch in der Regionalliga Bayern selten zu null gespielt.

                  Chemie im Winter Stelmak aus der Oberliga verpflichtet. Richtiger Knipser aus Eilenburg. Leipzig hat ihr 4 tägiges Trainingslager beendet wo ordentlich Kondition gebolzt wurde. Trainer Demuth das auch durch die Blume kritisiert das, dass Spiel nicht wirklich in seinen Plan passt.

                  Beide treffen @1,88 2/10 888Sport
                  -2 5. min 1:0 danach nix mehr
                  https://iv0815.blogabet.com/

                  Kommentar


                  • #10
                    Klub-Freundschaftsspiele, Energie Cottbus - 1. FC Magdeburg
                    14.01.2018 15:00 Uhr

                    heimteam ungeschlagener leader in der regionalliga,gäste leader in liga 3

                    qalität also genug vorhanden,es wird zu einigen wechsel kommen um alle für den saisonstart vorzubereiten,
                    gäste bezahlten ihren england-tripp mit einer erkältungswelle,4-6 spieler sind angeschlagen,einsatz fraglich,daher auch die hohe away quote

                    keine ahnung,ob die bookies schon wissen,das dieses spiel 2x 60 min gespielt wird,möglichkeit einer stornierung vorhanden

                    auf grund der zusatzminuten und der qualität dieser beiden tabellenführer,ergibt sich hier eine hohe bts wahrscheinlichkeit


                    bts 1,5 4/10

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Groucho Beitrag anzeigen
                      RB Leipzig - Schalke 04

                      Conspiracies are currently swirling around the franchise as to why Forsberg and/or Keita will leave the club. But the truth is, that both have not been much of a help anyways since their stats significantly declined compared to past season, when they played lights out and were an indispensable part of the team. Forsberg dished out 30 scorerpoints in as many games last season but this season, he has managed to do it a meager three times in 12 games thus far. Keita is always in danger of a red card as his 3 sent-offs clearly show, he also was sent off once when playing for Guinea! And while Forsberg will be out due to an abdominal strain, Keita is going to play. He singlehandedly lead RB to the 2:0 win in the friendly against Dukla Prag last weekend which indicates that he has found some form again and will be motivated anyway against a high calibre opponent on saturday evening. Meanwhile Werner has/had the flue and will most likely play just one half of football. But with Augustin there is a talented replacement available on this position.

                      But most importantly, key defender Upamecano is back again, who will give the team a huge boost. At 19, he is one the most coveted defenders in Europe and most likely will end up at a marquee club in the near future. Also Austria's player of the year- key midfielder Sabitzer - will participate again after missing 6 games due to a hamstring injury. Suffice to say that the club won just 1 of their last 6 matches during his absence. With these key players available again, I expect RB to give Schalke a run for their money. Results have been not satisfying and the team did not play the football management and fans expected, which is also why the higher-ups had a serious heads-up with the team. Also RB has always played inspired when facing top-opposition at home - they beat Dortmund 1:0, lost undeservedly by one goal after a 2-goal lead against Bayern in a 4:5 goal-fiesta, managed a 1:1 draw against Bayern while being one man down in the cup-match, ended Hoffenheim's run of 17 unbeaten games by handing them a 2:1 loss, and last but not least beat Schalke the year before 2:1 in front of their own fans.

                      Schalke are a bit overrated carrying a streak of 11 unbeaten games to Leipzig. But truth to be told, they were 0:6 behind at the half in their last 3 awaygames. RB though is a front-runner that will keep the foot on the gas here, they will make a point in this match and end Schalke's run on saturday.

                      RB to win 2,1 6,5/10 pinnacle
                      ft 3:1

                      +7,15
                      https://whitecaps.blogabet.com/

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von SantaLe Beitrag anzeigen
                        Klub-Freundschaftsspiele, Energie Cottbus - 1. FC Magdeburg
                        14.01.2018 15:00 Uhr

                        heimteam ungeschlagener leader in der regionalliga,gäste leader in liga 3

                        qalität also genug vorhanden,es wird zu einigen wechsel kommen um alle für den saisonstart vorzubereiten,
                        gäste bezahlten ihren england-tripp mit einer erkältungswelle,4-6 spieler sind angeschlagen,einsatz fraglich,daher auch die hohe away quote

                        keine ahnung,ob die bookies schon wissen,das dieses spiel 2x 60 min gespielt wird,möglichkeit einer stornierung vorhanden

                        auf grund der zusatzminuten und der qualität dieser beiden tabellenführer,ergibt sich hier eine hohe bts wahrscheinlichkeit


                        bts 1,5 4/10

                        120 minuten ohne tor gegen alle 3 fcm torhüter


                        0-4 ft.

                        -4

                        Kommentar

                        Wettanbieter

                        Aktuelle Bonusangebote:
                        • bwin: 100 Euro Bonus
                        • Betfair: Bis zu 100 Euro Gratiswetten
                        • NetBet: 200% Bonus bis zu 100 Euro
                        • Bethard: 100% Bonus
                        • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                        • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
                        • 10Bet: 200 Euro Bonus
                        • Cashpoint: 100 Euro Willkommensbonus
                        (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                        Lädt...
                        X