Europa League 13.-15.2. - wettforum.info
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Europa League 13.-15.2.

    Bitte beachte die Postingregeln

    Jetzt bei bwin anmelden und 100 Euro erhalten - Hier klicken

  • #2
    Roter Stern Belgrad - ZSKA Moskau

    Da ich FC Fan bin, habe ich die Vorrundenspiele von Belgrad gesehen und ich muss sagen, dass diese Mannschaft in der K.O. Runde ist, ist für mich fast ein Wunder und nur der extrem schwachen Gruppe geschuldet. Köln war als Gegner wie jeder weiß in der Hinrunde völlig von der Rolle, trotzdem wurde Belgrad in Köln in der 2. Hälfte an die Wand gespielt und hat das Spiel irgendwie mit mehreren Pfosten und Lattenschüssen überstanden. Auch im Rückspiel hatte Köln trotz schlechter Leistung gute Chancen in Führung zu gehen.

    Belgrad dann noch 2 Unentschieden gegen die (diese Saison) zweitklassigen Weißrussen aus Barisau und einen Punkt in London geholt, als Arsenal schon als Gruppensieger durch war (und auch in Köln verloren hat).

    Jetzt treffen sie auf ZSKA Moskau, Champions League Absteiger und dort mit 3 Siegen und 3 Niederlagen ausgeschieden.

    Für mich haben die 1,45 Moskau kommt weiter bei Tipico auf jeden Fall Value, ich sehe nicht, wie sich die biederen Serben hier in 2 Spielen durchsetzen sollen.
    "Wage alles, oder gewinne nichts." (Geoffrey de Charney, um 1300)

    • #3
      Roter Stern Belgrad - ZSKA Moskau

      Was ein Match für Roter Stern. Das Stadion wird heute brennen und es wird eine hitzige Atmosphäre sein. Über 20 Jahre hat man auf so einen Erfolg gewartet. Das Team spielt einen sehr kontrollierten Fußball. Offensiv setzt das Trio Guelor Kanga & Mitchell Donald & Nemanja Radonjic die Akzente. Oder besser gesagt setzte, denn Kanga wurde nach Prag transferiert. Ausserdem wirf Mittelstürmer Richmond Boakye von den Chinesen gelockt. Wird heute auch nicht spielen. Außerdem gibt es ein paar Unstimmigkeiten mit anderen Spielern, da sie Ihre Verträge nicht verlängern wollen. El Fardou Ben hat man von Olympiakos ausgeliehen und der steht heute direkt in der Startelf. ZSKA spielt unter Goncharenko ein aggressives 3-5-2. Stürmer Ahmed Musa hat ZSKA aus Leicester ausgeliehen. Moskau war in einigen Trainingslagern und sie haben sich gut auf das Spiel vorbereitet. Aleksey Berezutski wird auch wieder fit sein. ZSKA ist ein starkes Russisches Team. Wenn sie gut aus der Pause kommen sollte man den Grundstein legen.

      ZSKA Moskau (0) dafabet zu 1.97 mit 5/10
      31-3-23
      Einsatz: 202
      Return: +46.33

      • #4
        Zitat von Aalangler Beitrag anzeigen
        Roter Stern Belgrad - ZSKA Moskau

        Was ein Match für Roter Stern. Das Stadion wird heute brennen und es wird eine hitzige Atmosphäre sein. Über 20 Jahre hat man auf so einen Erfolg gewartet. Das Team spielt einen sehr kontrollierten Fußball. Offensiv setzt das Trio Guelor Kanga & Mitchell Donald & Nemanja Radonjic die Akzente. Oder besser gesagt setzte, denn Kanga wurde nach Prag transferiert. Ausserdem wirf Mittelstürmer Richmond Boakye von den Chinesen gelockt. Wird heute auch nicht spielen. Außerdem gibt es ein paar Unstimmigkeiten mit anderen Spielern, da sie Ihre Verträge nicht verlängern wollen. El Fardou Ben hat man von Olympiakos ausgeliehen und der steht heute direkt in der Startelf. ZSKA spielt unter Goncharenko ein aggressives 3-5-2. Stürmer Ahmed Musa hat ZSKA aus Leicester ausgeliehen. Moskau war in einigen Trainingslagern und sie haben sich gut auf das Spiel vorbereitet. Aleksey Berezutski wird auch wieder fit sein. ZSKA ist ein starkes Russisches Team. Wenn sie gut aus der Pause kommen sollte man den Grundstein legen.

        ZSKA Moskau (0) dafabet zu 1.97 mit 5/10
        0:0
        31-3-23
        Einsatz: 202
        Return: +46.33

        • #5
          Europa League Zwischenrunde Hinspiel
          Partizan Belgrad – Viktoria Pilsen


          Für beide ist es das erste Pflichtspiel in diesem Jahr und dementsprechend ist das hier form- und leistungstechnisch eine ziemliche Wundertüte. Aus den Testspielen in diesem Jahr kann man nicht wirklich ableiten wo es für beide hingeht Pilsen mit Siegen gegen den FC Basel und Legia Warschau, aber auch mit einer 0:5 Packung gegen RB Salzburg.
          Partizan hat 2 mal gegen tschechische Gegner getestet, hier sprang ein 2:0 vs Teplice heraus, aber gegen Liberec setzte es eine 1:2 Niederlage.

          Also muss man ein wenig in letzten Kalenderjahr schauen, was bei beiden passiert ist:

          Partizan wurde letztes Jahr Doublesieger in Serbien. Was aber danach folgte war das harte Los des Erfolges in einer allenfalls drittklassigen Liga: Die besten Spieler mussten alle ins Ausland verkauft werden. Dazu gehörten u.a. der in der abgelaufenen Saison beste Verteidiger der serbischen Superliga IV Milenkovic, welcher von zahlreichen europäischen Klubs umworben wurde und den man dann schließlich nach Florenz ziehen lassen musste, sowie LA Leonardo und MS Djurdjevic. Die beiden alleine waren für 48 der 78 Tore in der Meistersaison zuständig.

          Es kam natürlich Ersatz, dieser allerdings nicht wirklich die Abgänge aus dem Vorjahr gleichwertig ersetzen konnten. Man liegt mittlerweile ziemlich aussichtslos mit 9 Punkten hinter Roter Stern und 8 Punkte vor dem Dritten auf Platz 2. In der Euroleague schaffte man es trotzdem in einer zugegebener Maßen relativ leichten Gruppe sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren. Gegen Dynamo Kiew war man allerdings chancenlos.
          Gerade zu Hause scheint das Team immer wieder Probleme zu haben, konnte man in der Liga doch gerade einmal 20 der 48 Punkte im heimischen Stadion einfahren. Und ganz wichtig: Gerade einmal in 2 der 11 Heimspiele gelang es ihnen den Kasten sauber zu halten. Auch in der Gruppenphase blieben die Serben nur gegen die Albaner von Skenderbeu 2 mal ohne Gegentor.

          Für Viktoria Pilsen hingegen läuft die Saison hingegen zumindest national fast wie geschmiert. Das große Ziel Champions League hingegen wurde in der 3. Qualirunde gegen Steaua Bukarest recht deutlich verpasst. In der Liga ist man jetzt schon uneinholbar vorne, man gab bisher lediglich in einem Spiel überhaupt Punkte ab.
          Die Gruppenphase in der Euroleague setzte man sich als Gruppensieger gegen Steaua Bukarest(schon wieder), Lugano und Beer Sheva durch. Hier waren tolle Spiele, wie das 4:1 gegen Lugano, aber auch ein 0:3 in Bukarest bei. Kurzum: Zumindest in den europäischen Wettbewerben weiß man bei diesem Team nicht so richtig wo es hingeht. Was man aber ziemlich ausschließen kann ist, das die Abwehr auf höherem Niveau sicher ist. In Tschechien kaum gefordert(erst 5 Gegentore), merkt man dem Team an, dass es Schwierigkeiten hat umzuschalten, sobald es gegen stärkere Mannschaften geht. Obwohl Gruppensieger setzte es 8 Gegentore. Einzig gegen die Israelis blieb man in beiden Spielen hinten sauber.

          Ich habe es hier auf das Bts und das Over abgesehen. Beide haben international(Pilsen) oder gleich in allen Wettbewerben defensiv arge Probleme, nach vorne allerdings immer wieder Spiele dabei in denen es scheppert. Bookies quotieren hier ziemlich hoch, eventuell weil die Zwischenrundenhinspiele in den letzten Jahren oft ziemlich verhalten angegangen worden sind, aber das sollte hier mMn keine Rolle spielen. Beide haben ihr letztes Pflichtspiel Anfang Dezember gespielt, spricht für mich auch eher für eventuell anfängliche Abstimmungsschwierigkeiten bei beiden, was sich ja meist mehr auf die Defensive auswirkt.
          Bei den Verletzungen habe ich nur ZM Kosovic von Partizan auf dem Zettel stehen, der diese Saison allerdings eh noch kein Faktor war.

          Die Quoten sind für mich einfach zu verlockend, als dass ich das nicht versuchen sollte, ich sehe hier nicht genügend Gründe, die gegen diese Wette sprechen:

          Over 2,5 @2,38 mara, 1xbet mit 2/10

          Und

          Bts @1,97 bei 1xbet mit 6/10

          Viel Glück

          • #6
            Östersunds vs Arsenal

            Die Schweden eine gute Gruppenphase gespielt wo man nur wegen einem schlechteren Torverhältnis knapp hinter atletico Bilbao auf Platz 2 landete.
            man verlor nur 1 Spiel und das Auswärts knapp. Gg atletico. Zu Hause holte man 2 Siege gg hertha u sorja luhansk u. ein X gg atletico. Man traf bis auf die knappe Niederlage in allen Spielen. Letztes Liga Spiel war im November, danach Pause. In den letzten Friendlys konnte man ein 2:2 gg dynamo kiev u. 3:3 gg lokomotive Moskau erzielen gg sundvall verlor man davor 0:1. Im Cup gabs dann ein lockeres 3:0 gg Trelleborgs.

            Die Mannschaft ist Heimstark u. mit einer guten Offensive ausgestattet. Man spielt einen guten Pressingfussball und wird auch wenn der Gegner Arsenal heisst zu der einen oder anderen Chance kommen, da Östersunds keine Mannschaft ist die mauert.

            Arsenal in der EL tat man sich etwas schwer auch wenn man die Gruppe gewann. Man verlor allerdings Auswärts gg Köln 0:1 gg Roterstern Belgrad spielte man 0:0. Das ist grösstenteils der Tatsache geschuldet, dass Arsenal in der EL meist nicht die allerbeste Elf auf den Platz schickt. Dies kann auch heute so sein. Zudem es heute so ist das kein wirklich nomineller Stürmer aufgestellt wird.
            Aubameyang nicht Spielberechtigt, Lacazette Knie op fällt aus und Giroud nicht mehr im Kader (war in der Gruppenphase im Einsatz).

            ​​​​​Man wird bzw. Muss hier auf Welbeck zurückgreifen.

            Mögliche Aufstellungen:

            Aufstellung Östersund FK:

            Torwart: Keita
            Defensive: Mukiibi, Papagiannopoulos,Petterson, Somi
            Mittelfeld: Curtis Edwards, Brwa Nouri, Bachirou, Sema
            Sturm: Ghodos, Gero

            Aufstellung FC Arsenal:

            Torwart: Cech
            Defensive: Bellerin, Mustafi, Koscielny, Monreal
            Mittelfeld: Elneny, Özil, Xhaka, Mkhitaryan, Wilshere
            Sturm: Welbeck

            Fakt ist Arsenal hat trotzdem noch die Qualität zu treffen keine Frage. Auswärts war man aber zuletzt nicht immer sattelfest bzw. in der EL war dies so. Zudem die EL sicher nicht ganz so spannend für den Londoner Traditionsclub ist. Man muss schauen dass man in der Liga den Anschluss nicht verliert. Ich könnte mir hier ohne weiteres Vorstellen, dass sie das wichtige Auswärtstor erzielen wollen u. werden und dann die Sache zu Hause klar machen.

            Östersunds sehr giftig wird/bzw. Muss schauen offensiv Akzente zu setzen. So oft kommts nicht vor gg einen Topclub zu spielen. Man wird bis in die Haarspitzen motiviert sein.
            ​​​​​​Lange Rede kurzer Sinn, gege ich davon aus das heute beide Mannschaften treffen.ein 1:1 zb kein abwägiges Ergebnis.
            Quoten von tlw. 8 auf Östersunds verlockend, wobei ein Sieg dann doch eine Überraschung wäre. DC wäre auch eine Überlegung wert.

            b2s @1,90 mit 6 EH
            ​​​​​

            • witti1886
              witti1886 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Arsenal danach mit 10 Tagen Pause, direkt nachm Rückspiel gehts gg City. Einzige Chance über die EL noch die CL zu erreichen, sind in der Liga klar hinten dran. denke Arsenal wird heute schon die Entscheidung wollen und wird sich klar durchsetzen.

            • phreakyyy
              phreakyyy kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Danke für dein Kommentar Witti. Gute Ergänzung. Vielleicht gewinnen sie ja auch eindeutig (kann man eh nie wissen), ein Tor werden sie sich mMn trotzdem fangen.

            • Schumi
              Schumi kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Kann kommen der Pick klar. Ich bin dann aber doch auch eher bei witti und liebäugle eher mit dem -1,25. Dir aber GL i.d.Hoffnund auf ein 3:1+ ;)

          • #7
            Astana - Sporting
            Astana AH+0,25@ 1,98 bei Pinnacle
            Einsatz flat stakes

            Astana ist sicherlich kein unbeschriebenes Blatt mehr im internaionalen Geschäft. Seitdem man sich in der Saison 15/16 für die Champions League Gruppenphase qualifiziert hat, schaffte man es sich international zu ettablieren. Immer wieder ärgert man gerade zuhause den haushohen Favoriten, in den knapp vier Jahren in denen man jetzt dabei ist kommt damit lediglich auf 2 Niederlagen in der heimischen Arena, beide Niederlagen waren dabei gegen die Spanier aus Villarreal. Und da waren Gegner dabei wie Benfica Lissabon, Galatasaray, Atletico Madird, 2x Celtic Glasgow, Olympiakos.

            Die Kasachen sind ein gut eingespieltes Team, vom Stammpersonal hat sich seit 15/16 kaum was verändert. Lediglich Kabananga verlies den Klub in diesem Winter, ein wahrlich schmerzhafter Abgang. Wichtig ist aber das der wichtigste Mann im Kader Patrick Twumasi an Bord bleibt, in dieser Saison kommt Twumasi international auf 9 Tore in 12 Spielen was zeigt wie wichtig er für die Mannschaft ist. Trainiert wird das Team vom ehemaligen bulgarischen Nationalverteidiger Stanimir Stoilov, seine Tugenden sind dabei ähnlich wie als Spieler Kampf und Laufbereitschaft.
            Astana kann allerdings nicht nur laufen und kämpfen das Team ist auch taktisch sehr variabel, manchmal tritt man als Außenseiter mit einem sehr defensiven 5-4-1 an, oder man überrascht den Gegner mit einem mutigen offensiven 4-1-4-1, auch ein 4-2-3-1 oder 3-5-2 hat im Reportoire, meistens sind es aber die beiden extreme.
            Da es sich um ein KO-Spiel handelt gehe ich mal davon aus man nicht mit einer offensiven Variante an den Start geht, ich denke eher man wird heute auf ein 5-4-1 setzen um alle Möglichkeiten für das Rückspiel offen zu halten.

            Ich geh hier auf Astana da sie extrem unangenehm zu spielen sind, zuhause spielt man in der Regel einer ausverkauften Arena vor 30.000 Zuschauern auf Kunstrasen. Die Portugiesen kommen zudem vom 15 Grad warmen Lissabon ins MINUS 20 Grad kalte Astana. Die Bedingungen sind sehr extrem und ungewohnt für die Gäste. Kann mir hier sehr gut einen knappen Erfolg der Kasachen vorstellen, 1:0, 2:0. 2:1. Leider auch X-Gefahr.

            Personal

            es fehlen bei...
            Astana: Laszlo Kleinheisler
            Sporting: Bas Dost, Daniel Podence und Josip Misic fehlt aufgrund seiner roten Karte für seinen Ex Verein Rijeka.

            Sporting hat alles mit nach Kasachstan genommen was man so hat, man wird also vermutlich niemanden schonen und nur minimal rotieren. Man nimmt die Kasachen und die Aufgabe sehr ernst. Dennoch bleibe ich bei meiner Einschätzung.

            good luck
            FLAT STAKES (Bank 50 Einheiten, 1 Punkt pro Tipp)
            Anzahl Analysen: 12
            Win/Lose: 5/6
            CB: 1
            Einheiten: +0,14

            Live:
            -0,413 Einheiten
            MM: 1/10 0,1 Einheiten usw...

            • #8
              Dortmund - Bergamo
              15.02.18 // 19:00 UHR


              Die Quote ist mit hier einfach zu hoch. Ich bin mir hier einfach sicher, dass wir heute
              einen Heimsieg sehen werden. Für den BVB ist dads ein wichtiges Spiel. Man will dann doch in der EL weit kommen. Da musst du
              dann auch einfach Bergamo ausschalten, keine Frage. Heim sowieso. Hier muss dann also einfach ein Sieg her.
              Was für mich einfach auch ordentlich pro BVB spricht ist die Tatsache, dass Reus wieder fit ist und Batshuayi sogar direkt eingeschlagen ist.
              Götze ist wieder gut in Form und fit und Schürrle macht sogar auch ordentliche Spiele. Der ganze Ärger um Aubameyang ist nun weg und es wird wieder ruhiger
              rund um den BVB. Klar ist das noch nicht alles Gold was glänzt. Gegen den HSV war es weiterhin schleppend, aber dennoch werden diese Spiele dann auch jetzt gewonnen.
              Ic sehe den BVB so langsam wieder ins Rollen kommen. Selbst die Abwehr rund um Toprak wirkt stabiler. Toprak spielt eigl. seit dem Berlinspiel richtig gut auf.
              Eine steuerfreie 1,8 gab es die letzten Jahre gegen solch einen Gegner nicht daheim. Für mnich spricht heute viel für den BVB.
              Bergamo sollte man natürlich nicht unterschätzen. Sie haben in diesem Jahr schon beachtliche Ergebnisse erzielt. Aus diesem Grund kleiner Stakeabzug, dennoch wird Dortmund das heute hier schaukeln.
              Vorzeichen steheh gut, Quote finde ich gut. Gemma!

              Dortmund Sieg @ 1,8 tipico 4/10

              • Schumi
                Schumi kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Irrelevant nicht. Hab ja gesagt beachtliche Ergebnisse. Dennoch für mich eher "Pro Bvb" Tipp als "contra Bergamo". We will see...

              • SamSung
                SamSung kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Atalanta hat bereits die Roma und Napoli auswärts besiegt, dazu Sokratis zuletzt angeschlagen und Ersatz Akanji nicht spielberechtigt; das Hauptziel des BVBs wird wohl sein, ein Auswärtstor Atalantas zu vermeiden; für mich hat eher das Under value.

              • Schumi
                Schumi kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Mag sein, dennoch Offensiv massig Qualität heute. Sokratis vor 7 Tagen leichte Grippe. Konnte gg HSV ausruhen schon in Hinblick auf heute, da, wie du sagst Akanji nicht spielb. ist. Für mich ist das kein Argument. Papa ist fit und erholt.

            • #9
              Napoli - Leipzig

              Warum sind die Quoten hier wieder gestiegen auf Leipzig? Für das over 1 TT bekam man vor zwei Tagen eine 1.77, aktuell eine 1.87. Auch die doppelte Chance auf Leipzig ist seit ein paar Tagen stabil bei rund 1.85 (sbo).
              Das finde ich etwas verwunderlich, weil ich damit gerechnet habe, dass die Quoten auf Leipzig noch weiter fallen werden.
              Napoli wird hier stark rotieren und nimmt die EL nicht ernst. Zwar spielt man am Sonntag zu Hause aber SPAL hat immerhin schon Inter und Udinese ärgern können, auch wenn alles andere als ein Heimsieg unrealistisch ist. Trotzdem würde ich auch Kräfte sparen für die Liga, das ist doch klar. Der Stellenwert des ersten Scudetto nach fast 30 Jahren ist kaum hoch genug einzuschätzen! Alle wissen das. Der Trainer, die Spieler, die Fans. Kein Wunder wurden bis gestern nur 9.000 Tickets verkauft, 1.500 davon an die Leipziger. Sarri hat wenig verwunderlich Rotation angekündigt und gesagt, dass die Liga halt nun mal Vorrang hat. Juve sitzt Napoli so dicht im Nacken - ein Ausrutscher und es könnte vorbei sein. Die Anspannung in der Liga ist bei ihnen riesengroß.

              Napoli wird vermutlich nur vier Feldspieler aus der regulären Formation aufbieten: Hysaj, Koulibaly, Insigne und Callejon. Reina dürfte ganz normal im Tor stehen. De facto wird man auf Mertens verzichten müssen, denn er ist gesperrt, ebenso wie der Wintererwerb Machach, der aus Toulouse kam. Diawara, Rog und Zielinski ersetzen dann Jorginho, Allan und Hamsik. Bei letzterem gab es Gerüchte, ob er nicht doch auflaufen wird aber ich glaube nicht, dass Sarri sein bestes Pferd im Stall unnötig belasten will. Nicht zu vergessen ist, dass ja Chiriches und Ghoulam verletzt sind! Dünner gehts dann halt auch gar nicht von der Personaldecke her in der Abwehr!

              Eine mögliche Aufstellung lautet dann also: Reina; Maggio, Tonelli, Koulibaly, Hysaj; Rog, Diawara, Zielinski; Ounas, Callejon, Insigne. Das liest sich immer noch ganz nett aber wenn sie das komplette Mittelfeld auswechseln und ihr mit Abstand bester Torschütze halt nicht mit dabei ist, dann kann man nüchtern feststellen, dass dieses Napoli einfach gleich mal 128 Einsätze (wenn man die Verletzten dazuzählt) und 28 Tore "ärmer" ist! Ein Wert, der einfach verdeutlicht, wie sehr es heute Abend aller Voraussicht nach an Qualität fehlen wird.

              Napoli wird natürlich trotzdem Vorteile haben, was Erfahrung anbelangt und es bleibt trotz Zuschauermangel immer noch ein Heimspiel - aber wenn man hier nüchtern alle Fakten zusammenzählt, muss man Leipzig in einer Wette unterbringen. Zu RB kann man nur sagen, dass ich schwer davon ausgehe, dass sie das Spiel zu 100% interessiert. Es ist zwar nur EL aber immerhin das richtige Parkett gegen ein Spitzenteam Europas, wo man sich gut präsentieren kann. Hasenhüttl spricht davon, dass es auch das Finale hätte sein können. Bis auf Halstenberg und den gesperrten Ilsanker sowie den nicht spielberechtigten Lookman ist bei den Leipzigern volle Kapelle angesagt. Forsberg steht das erste Mal seit seiner Verletzung wieder im Kader, was dem Team einen zusätzlichen Schub geben könnte. Leipzig wird das Spiel meiner Meinung nach sehr ernst nehmen, warum auch nicht?

              Fazit: Auch ein Napoli-B darf nicht unterschätzt werden in seiner Eingespieltheit und ich möchte Napoli auch nicht den grundsätzlichen Willen absprechen, hier natürlich gewinnen zu wollen, und alle Elf auf dem Platz werden da sicher ihr bestes dafür tun - aber: wir reden hier davon, dass Napoli aller Voraussicht nach auf seine Topspieler im Mittelfeld verzichtet und anderer wichtige Akteure gesperrt oder verletzt sind. Die angenommene Startelf ist ohne Hamsik für Leipzig durchaus schlagbar. Sollte Hamsik dabei sein, sehe ich die Herausforderung etwas schwieriger. Ich sehe die Leipziger deutlich mehr vorne als die Quote suggeriert. Aber wer noch zögerlich ist, kann ja die Aufstellungen abwarten. Hasenhüttl will wieder defensiv gut stehen und dann überfallartig nach vorne spielen, das könnte genau das Richtige sein. Ein Tor traue ich den Leipzigern locker zu. Keita hat sicherlich Lust sich auf europäischer Bühne gut zu präsentieren und wenn die Aufstellung kein Hamsik vorsieht, spiele ich den RBL-Sieg ebenfalls direkt klein an.

              Leipzig over 1 TT 1.87 pin 5/10
              Leipzig +0.5 1.89 sbo 2/10
              Keita anytime 4.33 bet365 0.5/10
              Zuletzt geändert von Briskeby; 15.02.2018, 15:09.

              • Goaler
                Goaler kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Gut analysiert Briskeby

            • #10
              Borussia Dortmund - A. Bergamo Tipp: BTS = Beide Teams treffen @ 1,80 bet3000 5/10

              Da EL, trotz großen Values nur ein durschnittlicher Einsatz, da EL wie wir wissen unberechenbar, trotzdem sehe ich hier die Eintritswahrscheinlichkeit bei gut 70%...

              Der BVB momentan alles andere als gut in Form, wer das Spiel gegen den HSV gesehen hat, muss sich schon die frage stellen wie der BVB dort überhaupt zu Null spielen konnte, geschweige denn am ende sogar noch mit 2-0 im HC gewann...

              Bitte die Rechtschreibung nicht über zu bewerten, habe wenig Zeit und werde deshalb jetzt nur mal Stichpunktartig die ganzen Argumente aufzählen, weshalb ich heute absolut davon überzeugt bin, das beide Teams mindestens ein mal treffen:

              - Der BVB blieb diese Saison in keinem Europäischen Spiel zu Null, selbst die wichtigen Spiele, gegen das eigentliche Streichergebniss A. Nikosia endeten in der Champions - League jeweils zu Hause und Auswärts nur mit einem 1-1 !
              - Der BVB kam nur aufgrund des besseren Torverhältnisses in die EL, mit legendären unfassbaren 2 Punkten, die wie gesagt gegen den absoluter Underdog Nikosia aus Zypern geholt wurden....
              - Bergamo in der Liga gerade in Topform, vorallem auch Auswärts dort gab es 6 Siege und 2 Unentschieden aus den letzten 8 Auswärtsspielen
              - In besagten 8 Auswärtsspielen, traf Bergamo immer, meist sogar doppelt...
              - dennoch bekamen Sie auch in den letzen Away Spielen trotz ihrer 6-2-0 Bilanz immer wieder Gegentore und 6 mal trafen beide Teams, da di
              e Abwehr eifach nicht Sattelfest ist, vohin Hui, hinten Prufi könnte man sagen...
              - Der BVB hingegen (nimmt man alle Pflicht Heimspiele in dieser Saison zuhause Zusammen, kommt man auf 12 Heimspiele, in denen der BVB nur zwei mal zu Null spielen konnte!!!!) 10 von den letzten 12 BVB Heimspielen endeten sogar mit einem BTS !!!
              - Nur in zwei dieser zwölf Spiele in denen es bei Heimspielen des BVB zu keinem BTS kam, war aber ganz viel Glück mit im Spiel, so ist in der Statistik natürlich auch das Spiel gegen den HSV eingerechnet, der wieder mal an seinem eigenen Unvermögen gescheitert ist, 2 Pfosten/Latten Knaller und sensationelle Paraden von Bürki verhinderten hier in einem Ausgeglichenen Spiel schlimmeres, das andere Game war das 0-0 gegen die Wölfe, das aber hätte auch eher 1-2 oder 1-1 von den Chancen her enden müssen, aber die Wölfe, sind ja ohnehin die Remiskönige der Liga und Away in fast allen Spielen immer nur 0-1 Tor geschossen, daherr nicht verwunderlich...
              - Dennoch Tore schießen können die Dortmunder, so blieben Sie in Ihren 14 Pflichtheimspielen, diese Saison in nur einem Spiel ohne Tor, das war das besagte 0-0 gegen die Wölfe zum Anfang der Rückrunde, in allen anderen Heimspielen traf der BVB und das zumeist doppelt oder dreifach, sogar verrückte Ergebnisse wie das 6-1 gegen Gladbach oder das 4-4 gegen Schalke waren dabei als der BVB schon 4-0 zur Pause führte....
              - Durch den neuen Leihspieler von Chelsea hat der BVB endlich seinen Knipser gefunden, direkt 3 Tore in seinen ersten 2 Spielen, wobei es hätte sogar einer mehr sein können, der knapp durch Videobeweis aberkannt wurde, im Spiel gegen den abgeschlagenen letzten 1-FC Köln, als man zwar 3-2 gewann, aber auch dort wieder 2 Gegentore einfing.
              - Der beste Dortmunder verteidiger Sokratis wird wahrscheinlich, nach letzten Infos heute wieder nicht von Beginn an Spielen könne, ohnehin hat der BVB schon die ganze Zeit ein riesiges Lazarett, was wohl auch die vielen Gegentore erklärt...
              - Der BVB hat in der Liga heuer eine Averrange von 2,45 erziehlten Toren pro Heimspielen aber auch gleichzeitig eine Aver. von durchschnittlich 1,45 Gegentore pro Liga Heimspiel...
              - Dortmund traf in der Liga diese Saison in 20 von 22 spielen immer mindestens 1 mal, meist doppelt oder höher....
              - Bergamo nimmt den Wettbewerb sehr ernst, spiel eine Überragende Euroleague, ist bis jetzt Ungeschlagen, blieb aber in keinem Auswärtsspiel, trotz der Mega Auftritte ohne Gegentor, so wie z.b. auch beim 1-5 Auswärtssieg beim FC Everton!!!!
              - Kein Underdog in der Serie A konnte Auswärts soviele Siege gegen Spitzenteams holen, wie Bergamo, allerdings gab es in diesen Spielen wie z.b gegen die Römer oder Napoli auch immer mindestens 1 Gegentor!- Atalanta war sogar das einzige Team das beim Tabellenführer der Serie A siegen konnte!!!!
              - Nimmt man alle Auswärtsspiele von Bergamo in der Liga zusammen so traffen Sie Auswärts in 11 von 12 Spielen!!! Bekamen aber in 10 von 12 Spielen auch mindestens ein Gegentor....


              So Genug der Argumente, habe leider keine Zeit, mehr, könnte noch X andere Dinge aufzählen, aber das muss reichen, Statistisch habe ich ausgerechnet würde ein BTS heute sogar bei über 90% liegen, wahnsinn! Wie gesagt ich geb der Sache wegen EL 70% und das beide Teams hier ihre best Mögliche Aufstellung bringen wollen und der BVB zu Hause eine Macht ist wohin Bergamo gerade diese Saison Auswärts überragend in allen Wettbewerben Spielt, sollten noch das letzte bisschen darstellen um auch die größten Zweifler zu überzeugen.....
              Zuletzt geändert von RLPbetprof; 15.02.2018, 16:35.

              • #11
                Europa League, Spartak Moskau - Athletic Bilbao
                • Für Bilbao fehlt heute mit Martinez ein wichtiger Spieler in der Defensive. Er kam in der Winterpause als Ersatz für Laporte, der zu Man. City wechselte. Bilbao gewann in diesem Jahr nur eine von sechs Ligapartien und in der EL-Gruppenphase nur eine von drei Auswärtspartien.
                • In Moskau wird es heute Abend Temperaturen um die -10 Grad haben. Spartak verlor in der CL-Gruppenphase zu Hause keine Partie.
                Spartak Moskau @ 2.50 @ Bet365 4/10


                Mehr Tipps und Infos auf soccer-home
                #wettempfehlung

                • #12
                  Zitat von Schumi Beitrag anzeigen
                  Dortmund - Bergamo
                  15.02.18 // 19:00 UHR


                  Die Quote ist mit hier einfach zu hoch. Ich bin mir hier einfach sicher, dass wir heute
                  einen Heimsieg sehen werden. Für den BVB ist dads ein wichtiges Spiel. Man will dann doch in der EL weit kommen. Da musst du
                  dann auch einfach Bergamo ausschalten, keine Frage. Heim sowieso. Hier muss dann also einfach ein Sieg her.
                  Was für mich einfach auch ordentlich pro BVB spricht ist die Tatsache, dass Reus wieder fit ist und Batshuayi sogar direkt eingeschlagen ist.
                  Götze ist wieder gut in Form und fit und Schürrle macht sogar auch ordentliche Spiele. Der ganze Ärger um Aubameyang ist nun weg und es wird wieder ruhiger
                  rund um den BVB. Klar ist das noch nicht alles Gold was glänzt. Gegen den HSV war es weiterhin schleppend, aber dennoch werden diese Spiele dann auch jetzt gewonnen.
                  Ic sehe den BVB so langsam wieder ins Rollen kommen. Selbst die Abwehr rund um Toprak wirkt stabiler. Toprak spielt eigl. seit dem Berlinspiel richtig gut auf.
                  Eine steuerfreie 1,8 gab es die letzten Jahre gegen solch einen Gegner nicht daheim. Für mnich spricht heute viel für den BVB.
                  Bergamo sollte man natürlich nicht unterschätzen. Sie haben in diesem Jahr schon beachtliche Ergebnisse erzielt. Aus diesem Grund kleiner Stakeabzug, dennoch wird Dortmund das heute hier schaukeln.
                  Vorzeichen steheh gut, Quote finde ich gut. Gemma!

                  Dortmund Sieg @ 1,8 tipico 4/10
                  Bin da bei deiner Meinung. Kenne Atalanta gut, auswärts und dann gerade in einem anderen Land ist das Team noch zu unerfahren. Die Füße bzw. Knie der Italiener werden heute zittern, denn ein volles Haus sind die nicht gewohnt. In Italien ist da mittlerweile 30-35k pumpvoll. Der Druck ist wohl zu groß für dieses Team. Zuhause sind sie stark, ja - aber dann auch nur in der Serie A. Da ist der BVB einfach ein Kaliber zu groß. Ich kenne den BVB sicher nicht so wie Schumi, weiss aber nur dass es wieder ganz gut läuft und der Abgang von Auba ist glaub auch nicht so negativ aktuell, ein eingeschworenes Team was wieder da ist. Stöger finde ich einfach ganz stark.
                  Atalanta am WE gegen Crotone ein 1-1. Im Team fehlt dann, gerade interantional, eine Aktie die herausragt. Das Team ist für mich B Ware. Nicht mehr so wie letzte Saison, da hätte ich auf Sieg Atalanta getippt - in dieser Saison ist mir bei Atalanta aber zuviel hin und her und zuwenig Konstanz.

                  Sieg Dortmund, Q1.79 Jetbull, 3/10
                  Sieg Dortmund EHC-1 (0:1), Q2.95 Unibet, 1/10

                  #WFCharity - Analysen schreiben für den guten Zweck: Hier mehr Infos!

                  • Briskeby
                    Briskeby kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Aufstellung liest sich aber sehr gut, denke auch der BVB machts aber könnte knapp werden

                • #13
                  Zitat von phreakyyy Beitrag anzeigen
                  Östersunds vs Arsenal

                  Die Schweden eine gute Gruppenphase gespielt wo man nur wegen einem schlechteren Torverhältnis knapp hinter atletico Bilbao auf Platz 2 landete.
                  man verlor nur 1 Spiel und das Auswärts knapp. Gg atletico. Zu Hause holte man 2 Siege gg hertha u sorja luhansk u. ein X gg atletico. Man traf bis auf die knappe Niederlage in allen Spielen. Letztes Liga Spiel war im November, danach Pause. In den letzten Friendlys konnte man ein 2:2 gg dynamo kiev u. 3:3 gg lokomotive Moskau erzielen gg sundvall verlor man davor 0:1. Im Cup gabs dann ein lockeres 3:0 gg Trelleborgs.

                  Die Mannschaft ist Heimstark u. mit einer guten Offensive ausgestattet. Man spielt einen guten Pressingfussball und wird auch wenn der Gegner Arsenal heisst zu der einen oder anderen Chance kommen, da Östersunds keine Mannschaft ist die mauert.

                  Arsenal in der EL tat man sich etwas schwer auch wenn man die Gruppe gewann. Man verlor allerdings Auswärts gg Köln 0:1 gg Roterstern Belgrad spielte man 0:0. Das ist grösstenteils der Tatsache geschuldet, dass Arsenal in der EL meist nicht die allerbeste Elf auf den Platz schickt. Dies kann auch heute so sein. Zudem es heute so ist das kein wirklich nomineller Stürmer aufgestellt wird.
                  Aubameyang nicht Spielberechtigt, Lacazette Knie op fällt aus und Giroud nicht mehr im Kader (war in der Gruppenphase im Einsatz).

                  ​​​​​Man wird bzw. Muss hier auf Welbeck zurückgreifen.

                  Mögliche Aufstellungen:

                  Aufstellung Östersund FK:

                  Torwart: Keita
                  Defensive: Mukiibi, Papagiannopoulos,Petterson, Somi
                  Mittelfeld: Curtis Edwards, Brwa Nouri, Bachirou, Sema
                  Sturm: Ghodos, Gero

                  Aufstellung FC Arsenal:

                  Torwart: Cech
                  Defensive: Bellerin, Mustafi, Koscielny, Monreal
                  Mittelfeld: Elneny, Özil, Xhaka, Mkhitaryan, Wilshere
                  Sturm: Welbeck

                  Fakt ist Arsenal hat trotzdem noch die Qualität zu treffen keine Frage. Auswärts war man aber zuletzt nicht immer sattelfest bzw. in der EL war dies so. Zudem die EL sicher nicht ganz so spannend für den Londoner Traditionsclub ist. Man muss schauen dass man in der Liga den Anschluss nicht verliert. Ich könnte mir hier ohne weiteres Vorstellen, dass sie das wichtige Auswärtstor erzielen wollen u. werden und dann die Sache zu Hause klar machen.

                  Östersunds sehr giftig wird/bzw. Muss schauen offensiv Akzente zu setzen. So oft kommts nicht vor gg einen Topclub zu spielen. Man wird bis in die Haarspitzen motiviert sein.
                  ​​​​​​Lange Rede kurzer Sinn, gege ich davon aus das heute beide Mannschaften treffen.ein 1:1 zb kein abwägiges Ergebnis.
                  Quoten von tlw. 8 auf Östersunds verlockend, wobei ein Sieg dann doch eine Überraschung wäre. DC wäre auch eine Überlegung wert.

                  b2s @1,90 mit 6 EH
                  ​​​​​
                  0:3

                  Östersund vergibt in Minute 92 einen Elfmeter.....

                  bittere -6 EH

                  • #14
                    Zitat von Briskeby Beitrag anzeigen
                    Napoli - Leipzig


                    Leipzig over 1 TT 1.87 pin 5/10
                    Leipzig +0.5 1.89 sbo 2/10
                    Keita anytime 4.33 bet365 0.5/10
                    ft 1:3
                    +5.63

                    • Goaler
                      Goaler kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Das war fast zu erwarten , da Napoli bekanntlich die EL fast schon abschenkt.
                      Trotzdem gute Analyse

                    • Briskeby
                      Briskeby kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Dank Dir

                  • #15
                    Zitat von XFactor Beitrag anzeigen
                    Europa League Zwischenrunde Hinspiel
                    Partizan Belgrad – Viktoria Pilsen


                    Over 2,5 @2,38 mara, 1xbet mit 2/10

                    Und

                    Bts @1,97 bei 1xbet mit 6/10

                    Viel Glück
                    1:1

                    +3,82

                    Wettanbieter Erfahrungen

                    Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

                    Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

                    Sportwetten Links

                    Aktuelle Bonusangebote:
                    • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
                    • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                    • 22BET: 122% Willkommensbonus
                    • Bethard: 100% Bonus bis zu 100 Euro
                    • Nightrush: 100 Euro Bonus für Neukunden
                    • bwin: 100 Euro Startbonus
                    • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
                    • Sky Bet: 10 € Gratiswette + 100% Bonus bis zu 500 €
                    (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                    Lädt...
                    X