Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Deutschland 27.-29.2.

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschland 27.-29.2.

    D1, D2, RL...

    Mit Hinweis auf die Diskussion im Umfrageordner bitte beachten, daß hier ab sofort alle sinnlosen Postings von Usern (die öfters negativ auffallen), die nur einen Tipp OHNE Begründung beinhalten, gelöscht werden. Diese Maßnahme ist notwendig geworden, da das Niveau des Forums wegen solchen Usern in letzter Zeit sehr gelitten hat.
    Aktuelle Wettbonusangebote

    Folge dem Wettforum auf Twitter: twitter.com/wettforum

    Abonniere Wettforum auf Telegram: t.me/wettforuminfo

    #2
    dynamo dresden - st. pauli ht/ft 1/1 für 2,37 bei baw
    bei pauli grassierte die grippewelle, in der woche konnte teilweise nur mit 8 leuten trainiert werden, am wochenende werden spieler aus der oberliga eingesetzt werden.
    über die sonstige form ist nach über zwei monaten pause nict viel zu sagen, aber ich denke dass dynamo das spiel sicher gewinnen wird.

    Kommentar


      #3
      Stuttgart vs. Schalke


      Der VfB scheint "etwas" ausser Form zu sein, Klatschen bei den Absteigern in Berlin und auch in Lautern. Der Sturm ist etwas lau, zuletzt gestern abend gesehen.

      Schalke ist auswärts prächtig dabei: Vier Auswärtssiege in Folge, die Abwehr steht, Gegentore auch Mangelware.

      Unter Berücksichtigung, dass der VfB das Spiel machen muss, werden sich Freiräume fürs Konterspiel ergeben.

      Trotzdem wird es ein torarmes Spiel werden, sodass Under fast schon Pflicht ist.

      Aufstellung und letzte News erst am Freitag.

      Mutige knallen bei WBS auf 04, Quote zur Zeit 3.70


      Mein Tipp: Under, draw



      Lisa-M.
      Datt is Schalke!

      Kommentar


        #4
        Bremen vs. Dortmund

        Da fällt mir spontan auf, dass alle Bookies völlig unterschiedliche Quoten für Dortmund haben: Das reicht von ner 3.0(Certbet) bis hin zu ner 4.0(BAW); evt. bekommt man am Markt noch ne kleine Spritze mehr, sodaß dann sogar ein Surebet möglich wäre: Heimsieg 2.15 (Canbet), Draw 3.40 (BAW und andere), daraus folgt: ab 4.16 gibt es einen Surebet. Oder schon früher, wenn man für 1 oder 0 ne höhere Quote bekommt.




        Lisa-M.
        Datt is Schalke!

        Kommentar


          #5
          VfL Bochum - Hansa Rostock

          Das Aufeinandertreffen zweier Überraschungsteams dieser Saison, die zudem beide einen guten Rückrundenstart erwischt haben.
          Da beide Teams einen Höhenflug haben, finde ich die Quoten auf Rostock etwas überzogen.
          Auch wenn ich auf Bochumer Seite nicht an eine überzogene Euphorie nach den beiden letzten Siegen glaube (P. Neururer ist ja zuletzt ein ganz ruhiger geworden), ist Bochum nach den Siegen gegen Bayern und Bayer zum ersten mal wieder in der Favoritenrolle. Mal schauen, wie sie damit zurecht kommen.
          Trotz der bisher ausgezeichneten Heimperformance des VfL (7-3-0 , 18:3 Tore) werde ich wohl aufs X2 gehen. Rostocks Max und Arvidsson traue ich schon zu etwas gegen die starke Bochumer Abwehr auszurichten, die zudem durch den Ausfall des Routiniers Stevic geschwächt ist.

          Deshalb:

          X @ 3,5 BAW
          2 @ 5,5 Canbet
          ***support your local team***

          Kommentar


            #6
            Werder Bremen - Borussia Dortmund
            Hier scheinen mir auf Grund der Leistungen der letzten Spiele die Quoten von bis zu 4,00 auf Dortmund überzogen. Bremen hat in den letzten Spielen alles andere als überzeugend gespielt und Dortmund ist im Aufwind (letzte 3 Spiele gewonnen, davon 2x auswärts). Für Dortmund spricht auch, dass sie sich auswärts leichter tun, da sie dann das Spiel nicht gestalten müssen. Wenn die Dortmunder die Anfangsoffensive der Bremer überstehen, haben sie in meinen Augen auch gute Siegchancen. Dortmund ist sicher nicht Favorit in diesem Spiel, aber bei den Quoten ein Tipp wert.

            Hannover 96 v Hertha BSC
            Dieses Spiel schreit förmlich (fast schon zu klar) nach einem over. Hannover ist die "over-Mannschaft" schlechthin und die Berliner können sich nicht nur hinten rein stellen, was dem Spiel entgegen kommen sollte.
            Falls die Berliner den Ball nicht von allein ins Tor bekommen sollten, wird die Abwehr der Gastgeber sicher nachhelfen (nur 3 von 21 (Liga-)Spielen konnten ohne Gegentreffer beendet werden).


            Weiter "sehe" ich an diesem Wochenende Heimsiege von Nürnberg und Bayern. Werde wohl beide in eine Kombi packen. Nürnberg sollte sich gegen die abstiegsgefährdeten Gäste durchsetzen- Quoten bis zu 1,5. Die Bayern sind als heimstark bekannt und den Kahn-Fehler sehe ich psychologisch eher als ein Argument für einen Heimsieg in der Liga. So kam wenigstens keine "Friede, Freude, Eierkuchen - Stimmung" auf.

            safe

            Kommentar


              #7
              1.FC Nürnberg - Erzgebirge Aue 1 7/10 Quoten um die 1,45
              -----------------------------------------------------------------------------

              Nürnberg hat einen Lauf und ist noch einer der beständigsten Mannschaften in der zweiten liga. In der Rückrunde nur gegen Mainz ein 2:2 , sonst alles gewonnen. das spiel gegen Aachen war ein Nachholspiel von der Vorrunde. Von den Stammspielern
              fehlt in der Abwehr Nickl und wegen der 5 gelben Karte Sven Müller. Rainhardt und Stefuij sind aber nicht viel schlechter und werden sie gut ersätzen. Im Sturm ist Vittek wieder zurück und wird mit Aidoo und Krzynowek für viel wirbel sorgen.
              Aue kämpft gegen den Abstieg und tut sich hart. Zuletzt gegen Union mit 0:3 und Zuhause gegen Aachen mit 0:1 verloren. Wichtige Spieler fehlen nicht. Mit einer Bilanz von 2-3-6 nur bei den schwächeren Mannschaften gepunktet. einzige Überraschung war das 2:1 gegen Unterhaching. Nürnberg wird viel Druck nach vorne ausüben und da wird Aue in der Abwehr viel Arbeit haben. Sie werden auf Schadensbegrenzung aus sein.

              Gruss
              Felix

              Kommentar


                #8
                Karlsruher SC - Arminia Bielefeld under 2,05 Exspekt

                zweite liga und over/under, das ist nicht so einfach, aber das spiel lacht mich einfach an.
                beim ksc zuhause und bielefeld auswärts, fallen mit die wenigsten tore. bielefeld mit 9-11 in 10 spielen ist sehr mager.
                der ksc hat zuhause seit 225 min. kein gegentor mehr bekommen. aber auch bielefeld hat seit 190 min. keinen treffer mehr kassiert. beim ksc fällt engelhardt wegen der 5 gelben karte aus. das ist ein schwerer verlust, da seine vorlagen zu vielen toren geführt haben. quote von 2,05 ist klar Value.

                gruss
                felix

                Kommentar


                  #9
                  Drei Freitagsspiele,drei Values:

                  1.AUE(7.5) 60%23%17%
                  2.FÜRTH(5.8) 40%30%30%
                  3.BIELEFELD(3.4) 30%30%40%

                  Diese Liga ist so ausgeglichen,daß es mehr ausgeglcihen kaum mehr geht.Aue kann man locker small probieren.Fürth hat im Hinspiel Aachen 7:1 abgefertigt.Angstgegner?Aachen hat in den letzten Spielen auch kaum überzeugt und bei Greuther Fürth könnts einen verspätetetn Trainereffekt geben.Bielefed schätze ich diese Sasion stärker ein als den KSC.Der KSC hat schon öfters viel Glück gehabt,wie letztes Wochende gegen Ahlen.Bielfeld sollte aba zu stark sein.

                  Kommentar


                    #10
                    1. FC Köln - TSV 1860 Tip under 8/10

                    Beide Teams sind momentan in einer Krise. Es wird von beiden Teams zuerst darauf geachtet, das die "0" steht, um Sicherheit ins eigene Spiel zu bekommen. Die Kölner wissen, das bei einer Niederlage der Zug abgefahren ist. München würde mit einer Niederlage wieder voll im Abstiegskampf stecken.

                    Der FC verlor die letzten 3 Spiele ohne eigenen Torerfolg. Die Abwehr dagegen relativ stabil, die letzten 3 Gegentore fielen durch individuelle Gegentore nach Standarts. Einziger Torschütze der Rückrunde, Podolski, fällt verletzt mit Muskelfaserriss aus. Er wird wohl durch "Chancentod" Ebbers vertreten. Sichone, der größte Wackelkandidat in der Abwehr wird durch den Rückkehrer, nach Gelbsperre, Mustafa Dogan ersetzt.
                    Torbilanz der Rückrunde (4 Spiele): 1:4 -> 1,25 pro Spiel

                    1860 mit Niederlagen gegen Wolfsburg und Dortmund, insgesamt nur 4 Punkte aus den letzten 4 Spielen. Dazu Probleme in der Führungsetage. Wildmoser sen. denkt an Abschied. Lauth momentan nicht gerade in Torlaune. Neben ihm wird wohl Schroth sürmen. Die Hoffnung der Winterpause, Gerhard Poschner, wird nach zuletzt schlechten Leistungen auf der Bank Platz nehmen.
                    Torbilanz der Rückrunde: 3:6 -> 2,25 pro Spiel.
                    Der Ball fragt nicht wie alt du bist

                    Kommentar


                      #11
                      das 7:1 von fürth gegen aachen war ein ausrutscher. man hat ja gesehen, was danach war. mit aachen ging es nach oben und mit fürth immer mehr nach unten. aachen kommt wieder, dass hat man in aue gesehen. es sind auch alle wieder dabei. mit der abwehr holt fürth nichts in aachen, da könnte es höchstens ein böses erwachen geben. tore machen sie auswärts auch nicht viel, sonst würde ich over sagen. aber vieleicht reichen die tore von aachen alleine aus für ein over. wenn eine auswärtsmannschaft heute gewinnt, dann bielefeld, da gebe ich dir recht. aber aue in nürnberg ? schon sehr unwarscheinlich.

                      gruss
                      felix

                      Kommentar


                        #12
                        @Felix

                        auf viele Tore würde ich heute bei Aachen nicht hoffen. Ob Eric Meijer heute spielen wird entscheidet sich erst kurzfristig...

                        "Ein dickes Fragezeichen steht nämlich noch hinter dem Einsatz von Erik Meijer, dessen Hüftprellung vom Spiel in Aue noch große Probleme bereitet. Darüber hinaus hat unser Stürmer immer noch Probleme mit der Schultereckgelenks-prellung, die er sich im Spiel gegen Cottbus zugezogen hatte."

                        Salou ist wohl auch noch nicht wieder topfit und hat mich bisher seitdem er in Aachen ist noch nicht wirklich überzeugt (hat vorher unterklassig gespielt und muss sich wohl erst noch an die 2. Liga "gewöhnen").

                        "Ebenfalls groß ist die Hoffnung auf Bachirou Salou, der nach seiner Oberschenkelzerrung, die er sich beim Spiel in Mainz zugezogen hatte, heute erstmals wieder das volle Trainingsprogramm mitmachen kann."

                        Und Krontiris ist zwar ein super Talent hat aber zuletzt viele hochkarätige Chancen vergeben, d.h. er hat mit seinen jungen Jahren noch nicht so ganz die Kaltschnäuzigkeit wie sie z.B. ein Ailton besitzt.

                        Beide Zitate stammen von alemannia-aachen.de
                        Gruß
                        Alemanne

                        Kommentar


                          #13
                          HSV - Bayer Leverkusen Tip 1 6/10

                          Hamburg am letzten WE zwar schlecht, aber denoch unglücklich bei den Bayern verloren. Nun möchte man sich rehabilitieren. Da Hollerbach und Wicky gelbgesperrt sind, bekommen die einsatzfordernden Jungen Kling und Schlicke ihre Chance von Beginn an. Sie werden alles tun, um ihren Einsatz zu rechtfertigen. Heim-Tormaschine Romeo ebenfalls wieder in der Startelf.

                          Bei Lev brennt der Baum. Die Woche gab es diverse Ausprachen. Die Führung hat Angst, in die Situation der letzten Saison zu entgleisen. In der Mannschaft scheint es allerdings alles andere friedlich zu sein. Das Team ist in mehrere Lager gespalten. "Sündenbock" Juan nach seinen Frustaktionen im letzten Spiel gesperrt, Lucio verletzt. Für sie rutschen wohl der zuletzt entäuschende Placente und Lucic in die erste Elf. Da die beiden Spielmacher Bastürk und Ponte fehlen, wird diese Position wohl vakant bleiben das System geändert auf einen 3er Angriff.
                          Bayer mit nur einem Punkt in der Rückrunde, die Auftritte (außer der letzten halbe Stunde gg Hannover) allesamt jämmerlich. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass sich dies gerade jetzt um 180° wenden soll.
                          Der Ball fragt nicht wie alt du bist

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von volly
                            HSV - Bayer Leverkusen Tip 1 6/10

                            Hamburg am letzten WE zwar schlecht, aber denoch unglücklich bei den Bayern verloren. Nun möchte man sich rehabilitieren. Da Hollerbach und Wicky gelbgesperrt sind, bekommen die einsatzfordernden Jungen Kling und Schlicke ihre Chance von Beginn an. Sie werden alles tun, um ihren Einsatz zu rechtfertigen. Heim-Tormaschine Romeo ebenfalls wieder in der Startelf.
                            schwieriges spiel, wobei die beiden von dir genannten einsatzforderden bei toppmöller eh nich die besten karten haben, er fordert, sie sollten mehr gas geben, zumal sie in den letzteren wochen öfters ihre chance bekamen und praktisch dafür gesorgt haben, dasz der hsv mit leeren händen da stand, also sehr fehleranfällig. bei leverkusen läuft es momentan aber auch nich rund. eigentlich ein no bet-spiel, wobei die vorteile für den hsv ich nur aufgrund des heimvorteils ausmachen kann. aber so ganz klar und deutlich seh ich hier den hsv-sieg nich.
                            ich hab jetz aber grad mal geschaut die quoten, die 2,40 bei interwetten is durchaus ne ansprechbare quote. wäre auch ganz gut, wenn ihr auch die Buchmacher mit quotenangabe beischreiben würdet zur orientierung. meine einschätzung zu dem spiel is 48%33%19%, einen sieg leverkusens halte ich auch für nich denkbar.
                            Habt Mitleid...

                            Spezistand (27.06.2008):
                            Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                            Kommentar


                              #15
                              Widerspruch!!

                              Köln - 1860 ist kein klares UNDER. Für mich wird Köln dieses Spiel im HC gewinnen. Die Kölner haben zuletzt immer wieder gut gespielt, es fehlte halt am Glück. 60 wurschtelt sich so durch. Wenn Köln wieder die Leistung vom letzten WE abruft, wird es gegen diese 60er ein klarer Sieg. Vielleicht 2:0, vielleicht 3:0... Sieg Köln ja, OVER/UNDER-Wetten hier NEIN!

                              Hannover - Hertha ist kein klares OVER. Hannover-Spiele vor allem auch deshalb zumeist OVER, weil die Abwehr so schlecht ist. Ich habe die Hertha am letzten WE gegen Frankfurt gesehen, das war weniger als gar nichts. Mit der Leistung schießen die kein Tor in Hannover. Die Quoten aufs OVER geben das nun wirklich nicht her.
                              An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Kann man denn Trauben lesen von den Dornen oder Feigen von den Disteln?

                              Kommentar

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.