widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Champions League Finale 26.5.

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Champions League Finale 26.5.

    Real Madrid - Liverpool
    Wetten

    Bet3000 Tests & Erfahrungen

    Bet3000: 20% Cashback auf alles und für jeden, nur noch bis 31. Mai 2018 - Jetzt anmelden und bis zu 150 Euro Bonus erhalten

    #2

    bei diesem spiel sehe ich liverpool einfach vorne.. die real verteidigung gerade die aussenverteidigung sind zu offensiv. gerade wenn dann real am drücken ist, sind die offensiven AV noch in der gegnerhälfte und die schnellen 3 stürmer von klopp sind im vorteil gegenüber den 2 stehenden innenverteidiger. sowieo ist real einfach auf ronaldo angewisen. wenn es ronaldo nicht läuft ist es sowieso schon beinahe gelaufen. aber auch wenn ronaldo einen guten tag hat sehe ich liverpool im vorteil . faktor klopp, faktor salah, faktor stürmer. mane und salah ist wahnsinnig aktuell. im falle tormann sehe ich dann halt auch liverpool vorne. der real tormann ist zu klein und hat seine probleme beim heruaskommen. auf der linie ist er ganz stark, aber wenn es dann ums herauskommen geht, gerade bei salah, sehe ich den ball schon über ihn schwirren. nach direkten begegnungen ist es auch ausgeglichen 2/0/2 also schon eng. natürlich ist so ein KO spiel immer etwas anderes und hat mit statistiken eigentlich nichts zu tun .. ich sehe hier liverpool einfach etwas vorne, zumindest 50/50 und somit stimmt mir die quote auf den liverpool sieg nicht.

    sieg liverpool @3.2 bwin 2/10

    Kommentar


      #3
      Zitat von AgeOfTippstar Beitrag anzeigen
      bei diesem spiel sehe ich liverpool einfach vorne.. die real verteidigung gerade die aussenverteidigung sind zu offensiv. gerade wenn dann real am drücken ist, sind die offensiven AV noch in der gegnerhälfte und die schnellen 3 stürmer von klopp sind im vorteil gegenüber den 2 stehenden innenverteidiger. sowieo ist real einfach auf ronaldo angewisen. wenn es ronaldo nicht läuft ist es sowieso schon beinahe gelaufen. aber auch wenn ronaldo einen guten tag hat sehe ich liverpool im vorteil . faktor klopp, faktor salah, faktor stürmer. mane und salah ist wahnsinnig aktuell. im falle tormann sehe ich dann halt auch liverpool vorne. der real tormann ist zu klein und hat seine probleme beim heruaskommen. auf der linie ist er ganz stark, aber wenn es dann ums herauskommen geht, gerade bei salah, sehe ich den ball schon über ihn schwirren. nach direkten begegnungen ist es auch ausgeglichen 2/0/2 also schon eng. natürlich ist so ein KO spiel immer etwas anderes und hat mit statistiken eigentlich nichts zu tun .. ich sehe hier liverpool einfach etwas vorne, zumindest 50/50 und somit stimmt mir die quote auf den liverpool sieg nicht.

      sieg liverpool @3.2 bwin 2/10
      Haha, sorry, aber selten so einen Humbug gelesen.

      Reals Außenverteidigung zu offensiv - vielleicht sind ja auch Salah und Mane in der Rückwärtsbewegung zu mies und dadurch kann Real in Überzahl immer wieder enormen Druck über die Flügel ausüben und das Geschehen in Liverpools Hälfte verlagern. Das ist doch eine sehr einseitige Betrachtung....Dass ein Lovren in Liverpools Innenverteidigung, die du nicht erwähnst, dem Druck auf Dauer standhalten kann, erscheint mir mehr als fraglich...van Dijk kenne ich zu wenig um ehrlich zu sein. Von den Außenverteidigern der Reds will ich da gar nicht erst unbedingt sprechen...Aber Ramos und Varane da wohl schon eine andere Nummer.

      Was bitte kann ein Karius, die vielleicht Nummer 8 in Deutschland, was ein Navas, 2x Champions League Sieger, jahrelange Nummer Eins von Real und WM-Held von 2014, nicht kann?!?! Allein wegen der Erfahrung sehe ich da Real vorne. Und auf der Linie und im 1vs1 muss man erst mal an ihm vorbei. Bei der Strafhaumbeherrschung gebe ich dir recht.

      Was sagst du denn, wenn du dir das jeweilige Mittelfeld ansiehst? Kroos, Modric, Isco vs Milner, Henderson, Wijnaldum....

      Faktor Klopp? Naja, ein vierter Rang in der Premier League ist jetzt nicht monsterüberragend, CL-Finale sicher schon. Aber der Mann hat jetzt was weiß ich wie viele Finals in Folge verloren, letzter Titelgewinn ist langer her, hatte halt mal - böse und polemisch formuliert - zwei, drei gute Jahre mit dem BVB.

      Bei der Sturmreihe gebe ich dir recht. Die drei da vorne sind on fire, da weiß ich nicht, ob ein Ronaldo reicht.Wobei der gegen die Bayern in beiden Spielen nicht getroffen hat...wer kam trotz der Abhängigkeit weiter?

      Ich wünsche dir viel Glück für den Pick, ich bin auch auf den Reds. Aber aus anderen Gründen. Die, die du aufzählst, haben meiner Meinung nach, wenig Relevanz und basieren auf einer einseitigen Betrachtung. Will ich so nicht stehen lassen.

      Kommentar


      • dieror
        dieror kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Magst du uns denn deine Gründe erläutern?

      • Briskeby
        Briskeby kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        bin ich aus versehen im LiL gelandet?

      #4
      Liverpool gewinnt die Champions Leauge @2.3

      Verschiedene Gründe:

      1. Real spielt eine miese Saison, es passt nicht viel zusammen. Warum sie im Finale stehen, wissen sie doch selber nicht.
      In der Gruppe schon nur Zweiter hinter Tottenham, Achtelfinale gegen PSG war gut, obwohl da Paris meiner Meinung nach auch eher zu dämlich war, weil über das Spiel hinweg waren sie gleichwertig, haben Real aber im Hinspiel beim 3:1 eingeladen.
      Im Viertelfinale kam Juve und plötzlich 3:0 im delle Alpi. Was da passiert ist, weiß ich nicht, aber das Rückspiel für mich dann schon aussagekräftiger. Da steht es genauso plötzlich 3:0 für Juve. Eine gefestigte, richtig gute, intakte Mannschaft, gibt sowas nicht her. Der Elfmeter war dann glücklich, aber ok. Durch ist durch.
      Halbfinale gegen Bayern. Wer da über 180 Minuten die bessere Mannschaft war muss ich nicht sagen. Bayern schenken ihnen zwei Tore. Ansonsten wären sie schon raus - in hohem Bogen und verdient.
      Jetzt kann man natürlich sagen, dass muss man ja auch alles erst mal ausnutzen und Real ist nun mal Real - sicher richtig, und wären sie Außenseiter wäre es genauso unberechtigt, wie es nun Liverpool ist.
      Aber der Gesamteindruck aus Liga - schwach mit Platz 3, Pokal - Aus gegen Leganes, und den Auftritten in der Champions League, wo letztendlich dann doch immer noch (nur) das Ergebnis gepasst hat, lässt für mich nicht auf einen CL-Sieg schließen.

      2. Hab ja geschrieben, dass Liverpool nur Vierter wurde und Klopp, den ich eigentlich mag, bisschen abgewatscht. Kann man so natürlich nicht voll wörtlich nehmen. Klopp hat es beim BVB schon immer geschafft, die eigentlich besser besetzten Mannschaften "auf unser Niveau runterzuziehen." So formuliert er es immer. Der BVB damals hatte zwar eine weltklasse Achse mit Hummels, Gündogan und Lewandowski, aber was das Drumherum wert war, sieht man mittlerweile so bisschen. Und genau das schafft er auch dieses Jahr wieder. Kann mir doch keiner erzählen, dass die Start-Elf, ausgenommen das Stürmer-Trio, das Niveau von Man City oder auch Man United hat. Trotzdem haben sie City ausgeschaltet. Über 90 Minuten haben sie das defintiv drauf und ich bin der Überzeugung, dass es die Truppe schafft, ein ausgeglichenes Spiel zu gestalten. Heißt natürlich nicht, dass sie auch verlieren können.

      Zusammengefasst:
      Bei Real beziehe ich mich einfach auf die Saison, die nicht gut war und erscheinen lässt, dass die Truppe über dem Zenit ist.
      Bei Liverpool eher auf die kommenden 90 Minuten. Ich bin überzeugt, dass sie Real taktisch überlegen sind und ihnen den Zahn ziehen können. Dann wird es ein enges, komplett offenes Spiel - und Real sollte in den letzten Wochen (oder auch zwei Jahren, denn wenn man CL-Sieger wird, hat man wohl immer auch das Quäntchen auf seiner Seite) das Glück so bisschen aufgebraucht haben, sodass der Ball vorne vielleicht mal knapp daneben geht statt reinfällt.

      3. Die Final-Bilanz der beiden. Da spricht alles für Real: Glaub die letzten sechs alle gewonnen. Liverpool weiß ich nicht, aber Klopp hat eine furchtbare Finalstatistik. Die letzten 7 verloren oder so. Verbunden mit der schönen Geschichte, dass "ausgerechnet" Liverpool Real zuletzt in einem Champions League Finale geschlagen haben, lässt es für mich nur noch wahrscheinlicher werden.

      My two cents.
      Zerreißt mich! :)

      Und dankt noch ein wenig dem #antedankfest <3

      Kommentar


        #5
        Zitat von masterpiece Beitrag anzeigen
        Liverpool gewinnt die Champions Leauge @2.3

        Verschiedene Gründe:

        ...
        1. Also Salah und Mane (und Firmino) in ihrer Form können kein Grund für Liverpool sein, aber der "Fakt" dass Real wahrscheinlich selber nicht weiss warum sie im Finale stehen schon!? Hm

        Die Liga hat Real sehr früh abgehakt. Als Gegenbeispiel: Vor zwei Jahren nur knapp an der Meisterschaft vorbei, und Champions League Sieg. Letzte Saison: Meister und CL-Sieger. Welche Aussagekraft soll ihre (schlechte) Ligasaison haben, im Hinblick auf die Tatsache dass sie Triple-CL-Sieger werden können?

        Gruppenzweiter? Waren sie letzte Saison auch, hinter Dortmund. Und da sprang dann der CL-Sieg dabei raus.

        Eine intakte Mannschaft gibt was nicht her? Letzte Saison das Rückspiel bei Atletico, wo es schnell 2:0 für Atletico stand (nach 3:0-Hinspielsieg von Real). Auch da hätte es anders ausgehen können. Hätte hätte hätte

        Wenn du aufführst dass Real gegen Juve einen Elfer geschnekt bekommen hat, um nicht in die Verlängerung (und ohne bekannten Ausgang) zu müssen, dann ist das ein Fakt. Was eine intakte Mannschaft hergibt oder nicht ist wurscht. Ich gehe nicht davon aus, dass du in der Real-Kabine zugegen bist, und mitteilen kannst wie intakt die Mannschaft ist.

        Und letzte Saison war Bayern gegen Real deutlich besser und ist unverdienter ausdgeschieden als diese Saison. Bayern war dieses Jahr ebenbürtig. Mittelfeldgeplänkel bringen da nichts. Real war stets gefährlicher, und Bayern hat mehr individuelle Fehler gemacht.

        2. Und was die BVB-Mannschaft anno xy und 2017/18 mit dem CL-Finale Real:Liverpool zu tun, gibt mir nur Rätsel auf.

        Und Absatz 3 macht es nicht besser.

        Lustig hierbei nur, dass ihr beide Liverpool als Sieger seht, und ich auch :-D

        Aber die Argumentation von AgeofTippstar ist zumindest näher am eigentlichen Finale dran, als deine. Das man auch anderer Meinung sein kann ist klar, aber dann mit Argumenten zu kommen, die eher in der Bild aufgeführt werden als beim kicker, ist irgendwie (fast) lustig.

        Mein Standpunkt: Real ist stets gefährlich. Nicht nur Ronaldo, sondern auch ein eventuell von der Bank kommender Bale können mit Einzelsituationen für eine unglaubliche Gefahr sorgen. Asensio, Benzema und die dazugehörigen defensiv-offensiven MF-Spieler ala Casemiro und Modric (und Kroos^^) bieten eine unglaubliche Ballsicherheit.
        Liverpool bietet aber auch Einzelklasse a la Real. Und natürlich steht Salah an erster Stelle für eine ähnliche Gefahr. Aber auch Mane und Firmino, wenn sie sich nicht verhäddern, können geistesgegenwärtig agieren. Das MF ist zugegeben namentlich und auch fussballerisch etwas unterlegen, aber Henderson, Milner und auch Wijnaldum oder Ox-Chamberlain spielen nicht nur akzeptablen Fussball, sondern sind ein Teil der Gegenpressing-Maschinerie.

        Vor zwei Jahren gegen Sevilla waren sie knapp dran, aber da ist ihnen dann die Puste ausgegangen. Nun ist aber Liverpool in einer besseren Konstituion, und hat sich ja auch punktuell verstärkt.

        Und wenn man meint, einen Tipp bei einem CL-Finale von Liverpool abgeben zu können, dann sollte man schon van Dijk kennen^^. Immer noch ein paar Mio. zuviel ausgegeben, aber daran ist ja auch Barcelona etwas Schuld. Egal. Er ist eine Kante, und vorne bei Standards eine ordentliche Gefahr. Und auch Lovren hat sich in dieser Saison weniger Patzer geleistet als zB Ramos.

        Hin oder her, alles möglich, aber für mich persönlich ist es eher eine Überraschung wenn Real den Pott holt. Wäre nur schade, wenn sie so auftreten wie gegen PSG. Dann holen sie ihn definitiv^^

        Daher kann ich nichts tippen, und ich bin auch nicht der Winner-Tippster, dem man folgen muss.

        Aber wenn ich schon schreibe, dann will ich auch mal einen Tipp abgeben, und ich gehe hier auf Ecken, bzw. Real-Ecken.

        Real hat in der Liga gegen Barca und Atletico Eckenreiche Spiele abgeliefert. Und zwar bessere als in der CL, und auch sei hier das Halbfinale erwähnt. Für mich ist aber Real immer für Ecken zu haben, insbesondere wenn sie müssen. Gegen Bayern im Rückspiel gab es immerhin 6 (und das bei nur teilweiser Gefahr einer Verlängerung).
        Liverpool hat da eher zwei Gesichter. Gegen Man CIty daheim 0, und gegen die Roma 7. Ist natürlich auch ein wenig dem Gegner geschuldet, aber bei beiden Partien hatte Pool zumindest deutlich geführt. Auch in der Liga kann es mal viele Ecken regnen, oder kaum welche, auch wenn die Partie vermeintlich von Bedeutung ist. Zuletzt das vorletzte Ligaspiel gegen Chelsea 1:0 (3:1 nach Ecken).
        Stats kann jeder lesen, so mache ich mal Schluss, und auch wenn bei Ecken immer etwas passieren kann, alleine um mitzufiebern gehe ich persönlich auf over 12,5 Ecken (diverse um die 2,35), aber ich gehe auch davon aus dass zB Real min. 7 Ecken holt (ca. 1,8)

        Aber viel mehr freue ich mich auf eine spannende Partie, und auf guten Fussball und dass die richtige Mannschaft gewinnt :-)
        Zuletzt geändert von RolloTomasi; 25.05.2018, 13:49.

        Kommentar


        • masterpiece
          masterpiece kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Na, wenn wir alle Liverpool als Sieger sehen, kann es ja eigentlich nur Real werden :D
          Gutes Spiel!

      Neue Artikel im Sportwetten Magazin

      Einklappen

      • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 30. Spieltag 7.6.2020 - Fußball
        von SebastienMax
        Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Sonntagsspielen am 30. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese Bundesliga ...
        Heute, 10:40
      • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 30. Spieltag 6.6.2020 - Fußball
        von SebastienMax
        Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Spielen am 30. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese neun Bundesliga ...
        04.06.2020, 19:02
      • Wett Tipp Düsseldorf - Hoffenheim 6.6.2020 Fußball Bundesliga
        von DirkPaulsen
        Diese Bundesliga Saison war schon vor der Unterbrechung nicht unbedingt eine erfolgreiche für Heimteams. Ohne Zuschauer wird der Heimvorteil noch kleiner und Auswärtsteams gewinnen Spiele noch leichter. Auch im Spiel des 16. aus Düsseldorf gegen den 7. TSG Hoffenheim zeichnet sich unserer Meinung nach kein Heimsieg ab. Aktuelle Form von Fortuna Düsseldorf Kurioserweise hat die Fortuna seit der eigentlich als besonders traurig und sinnlos zu erachtenden Freistellung von Friedhelm Funkel nur G...
        04.06.2020, 16:04
      • Bundesliga Prognose Freiburg - Mönchengladbach 5.6.2020 - Fußball
        von SebastienMax
        Beim Auftakt zum 30. Spieltag der Bundesliga empfängt der Tabellenachte Freiburg den Vierten aus Mönchengladbach. Während Freiburg sich nach enttäuschenden Wochen mit einem Mittelfeldplatz wird abfinden müssen, braucht Gladbach jeden Punkt um im spannenden Kampf um die Champions League Startplätze bestehen zu können.

        Prognosen Wetttipps Bundesliga 30. Spieltag 6.6.2020

        SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach Prognose


        Freiburg
        Form Die Taktik gegen Lever...
        04.06.2020, 09:32
      • Bundesliga Prognose & Tipp Köln - Leipzig 1.6.2020 - Fußball
        von SebastienMax
        Nachdem die Top 4 Bayern, Dortmund, Gladbach und Leverkusen ihre Spiele des 29. Spieltags gewinnen konnten steht Leipzig als Fünfter im Montagsspiel etwas unter Zugzwang. In Köln wird es nicht einfach, der FC zählt zu den heimstärkeren Teams der Bundesliga. Mit einem Auswärtssieg würde sich Leipzig auf Rang 3 verbessern.

        1. FC Köln - RB Leipzig


        Köln
        Form Köln verpasste die Chance an Hoffenheim vorbeizuziehen und unterlag bei den bis dahin siebenmal in Folge siegl...
        01.06.2020, 12:39

      Meiste Beiträge

      Einklappen

      der letzten 30 Tage
      1
      412
      2
      364
      3
      267
      4
      197

      Meiste Beiträge in Analyseforen

      Einklappen

      Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

      Meiste erhaltene Danke

      Einklappen

      der letzten 30 Tage
      18 Plus Icon
      Wettforum.info
      Lädt...
      X