Sonstige Fussballwetten 11.-14.6. - wettforum.info
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sonstige Fussballwetten 11.-14.6.

    Fußballwetten freundschaftliche Länderspiele, Norwegen, Schweden, Island ...

    Sky Bet Tests & Erfahrungen

    Jetzt bei Sky Bet: 500 Euro WM Bonus & 10 Euro gratis bei Registrierung - Hier informieren

  • #2
    Polen - Litauen
    das letzte Warmschießen für Polska. Die mit einer gut gelaunten Offensive in das Turnier gehen. Lewandoski und Zilinski sind treffsicher und haben auch beim letzten Freundschaftsspiel gegen Chile getroffen. Polen eine Mannschaft die nicht zu unterschätzen ist. Nicht um sonst stehen sie auf Platz 8 der Weltrangliste. Im Mittelfeld haben sie alles Legionäre, die wissen wie man Fußball spielt. Vielleicht nicht die kreativsten, aber allesamt Spieler die wissen um was es geht und gutes Passspiel beherrschen. Polen gegen Litauen ist wie Deutschland gegen Ungarn, einfach riesen Welten. Litauen konnte in keinem der letzten Freundschaftsspiele überraschen, gegen Iran ein 0:1, Lettland 1:1, Estland 0:2, Georgien 0:4. Nun kommt mit Polen ein Team dass weitaus besser ist als alle genannten und sich wohl eine breite Schulter für die WM holen will.

    Polen -2 @2.88 unibet, 4/10

    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      AgeOFTippstar die Startquote bei unibet war am 24.Mai bei 2,7zugleich auch die Hoechste. Am 6.Juni gabs noch 2,6 gestern 2,17. zu der 2,88 Quote kann man das spielen,hoffe nur das die Superstars auch alle spielen.

    • phreakyyy
      phreakyyy kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich wuensche dir viel Erfolg aber die Wette hat eigentlich kein Value. Polen absolut kein HC Team, gg schwaches Südkorea 3:2 gg Chile ohne Superstars 2:2. Auch kein h2h im -2 hc. Zudem wird man sich nicht mehr so knapp vor WM den Po aufreissen.

  • #3
    Pogon Siedlce - Garbarnia Krakow 13.06.18 17:00 Relegation 1.Liga


    Das wird die letzte Analyse für die abgelaufene Saison sein , also hoffen wir mal auf das Beste.
    Das Hinspiel beider Mannschaften in Krakau ging 1:1 aus, bei dem Pogon Siedlce definitiv die bessere Mannschaft war und den Sieg hätte klar machen können. Jetzt im Rückspiel trifft Siedlce, die mit Abstand Heimschwächste Mannschaft ( nur 2 Siege zuhause in 17 Spielen ) auf eine motivierte Krakauer Mannschaft, die in der abgelaufenen Saison in der 3. höchsten Klasse , einen ordentlichen 6. Platz in der Auswärtstabelle erreichen konnte, mit einer aufsteigenden Tendenz. Garbarnia Krakow wartet seit über 40 Jahren auf die Rückkehr in die 2. höchste Spielklasse in Polen. Starke Auswärtsbilanz und eine traditionsreiche Mannschaft, die unbedingt wieder aufsteigen will. Die Frage ist hier, ob es reichen wird? Ich glaube nicht, auch wenn die Ausgangslage gar nicht so schlecht ist.
    Siedlce hat bereits im Hinspiel gezeigt, dass die Mannschaft gewillt ist, diesen Klassenverbleib klarzumachen und man hätte das Hinspiel bereits gewinnen können. Dazu kommt natürlich die viel größere Qualität im Kader der Mannschaft, mit Spielern, welche schon in der höchsten polnischen Klasse gespielt haben u.a ein Ziggy Gordon, der zudem knapp 80 Ligaspiele in der höchsten Schottischen Liga gemacht hat. Ich habe ihn auch schon live gesehen, ein Spieler der aufjedenfall viel Dampf auf seiner Außenbahn macht und gefährliche Pässe spielen kann. Qualität reicht alleine nicht immer, man muss es natürlich auch abrufen können. Das Hinspiel fand auf einem Platz statt , auf dem Platzverhältnisse nicht die Besten waren. Das kann man einer Mannschaft in der dritten Liga natürlich nicht unbedingt übel nehmen. Das Rückspiel in Siedlce findet auf einem besseren Platz statt ( hier wurden auch schon u.a Jugend Nationalmannschaftsspiele ausgetragen, spricht also für den Platz ) und es werden wohl auch zwischen 2000-3000 Zuschauer erwartet. Definitiv mehr als im Hinspiel mit 1500 Zuschauer. Eine Mannschaft, welche auf ihrem individuellen Platz eingespielt ist, kann natürlich Vorteile daraus ziehen, allerdings sind es alles relativ kleine Argumente, können das Spiel aber in entscheidenden Phasen lenken und deshalb glaube ich hier an die Heimvorteile für Siedlce, auch wenn die Heimbilanz erschreckend schlecht war, in dieser Saison.
    Der Torvorteil aus dem Hinspiel liegt auch bei der Heimmannschaft, ein 1:1 ist zunächst ein kleiner Vorteil und auch wenn Garbarnia zunächst defensiver anfangen sollte, dann müssen sie ohnehin irgendwann im Spiel, ihr System aufgeben und nach vorne pressen, das eröffnet Raum und Platz für Konter, welche die Außenbahnspieler von Siedlce nutzen können. Siedlce wird aber auch definitiv nicht auf ein 0:0 spielen und deshalb glaube ich an einen Sieg der Heimmannschaft. Ich gehe von einem 1:0/2:1 für Siedlce aus, definitiv von einem engen Spiel. Von Handicaps würde ich bei diesem Spiel abraten.

    Deshalb tippe ich hier auf :

    Heimsieg Pogon Siedlce 2,00 Betway 4/10


    • #4
      Zitat von AgeOfTippstar Beitrag anzeigen
      Polen - Litauen
      das letzte Warmschießen für Polska. Die mit einer gut gelaunten Offensive in das Turnier gehen. Lewandoski und Zilinski sind treffsicher und haben auch beim letzten Freundschaftsspiel gegen Chile getroffen. Polen eine Mannschaft die nicht zu unterschätzen ist. Nicht um sonst stehen sie auf Platz 8 der Weltrangliste. Im Mittelfeld haben sie alles Legionäre, die wissen wie man Fußball spielt. Vielleicht nicht die kreativsten, aber allesamt Spieler die wissen um was es geht und gutes Passspiel beherrschen. Polen gegen Litauen ist wie Deutschland gegen Ungarn, einfach riesen Welten. Litauen konnte in keinem der letzten Freundschaftsspiele überraschen, gegen Iran ein 0:1, Lettland 1:1, Estland 0:2, Georgien 0:4. Nun kommt mit Polen ein Team dass weitaus besser ist als alle genannten und sich wohl eine breite Schulter für die WM holen will.

      Polen -2 @2.88 unibet, 4/10
      4-0

      • wernilein
        wernilein kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Gratulation AgeOfTippstar alles richtig erkannt.

    • #5
      Palermo vs. Frosinone

      "Serie B Promotion", FINALE - Hin- und Rückspiel, nach normaler Regel.

      Palermo darf wieder von der Serie A träumen. Und ja, greifbar nahe. In der Tabelle war man zwar zwei Plätze hinter Frosinone, es täuscht jedoch - nur 1 Punkt war die Trennung, so knapp ist es dieses Jahr in der spannenden Serie B. Palermo konnte bisher in jeden Heimspiel gegen Frosinone gewinnen, verloren hat man überhaupt noch nie: im Gesamten = 5x Sieg & 1x Unentschieden.

      Palermo wird auch heute hier wieder den Heimsieg mitnehmen. Denke das wird heute ein knapper Sieg ala 1:0 oder 2:1, dann in Frosinone ein Unentschieden, sollte so also reichen.

      Der Kader von Palermo ist durchaus schlechte Serie A Ware, also sollte hier ein Sieg drin sein.

      MS und Capitano Nestrovski ist der Garant der dieses Team wieder in die erste Liga schießen soll. Der Mazedonier hat sich schnell zu einer wichtigen Aktie in diesem Team gebildet und hat die wichtige Aufgabe das Team zu leiten. Palermo ist hier vom Kader her einfach stärker. Hat diverse A Nationalspieler im Kader und Jugendnationalspieler. Ein Team das ich gerne wieder in der Serie A sehen werde.

      Frosinone kämpfte sich mal so in das Finale. Im Halbfinale hat man zweimal 1:1 gespielt, war nur aufgrund der besseren Ligaplatzierung dann fürs Finale nominiert, das wird heute nicht reichen. Die Qualität muss zwingend steigen. Bei Frosinone gefällt mir einfach nicht, dass sie dem Trainer so Druck geben. Falls Longo das Finale bzw. den Aufstieg versemmelt, ist er den Job los - ob das der richtige Weg ist?

      Ich sehe zuhause Palermo siegen. Qualität haben sie, ebenso müssen sie vorlegen und sind unbesiegt zuhause.

      Sieg Palermo, Q1.97 Tonybet, 2/10


      XTiP Fifa18 Turnier, WM Edition: Hier anmelden!
      # WFCharity - Analysen schreiben für den guten Zweck: Hier mehr Infos!

      • #6
        Zitat von LuSky994 Beitrag anzeigen
        Pogon Siedlce - Garbarnia Krakow 13.06.18 17:00 Relegation 1.Liga


        Das wird die letzte Analyse für die abgelaufene Saison sein , also hoffen wir mal auf das Beste.
        Das Hinspiel beider Mannschaften in Krakau ging 1:1 aus, bei dem Pogon Siedlce definitiv die bessere Mannschaft war und den Sieg hätte klar machen können. Jetzt im Rückspiel trifft Siedlce, die mit Abstand Heimschwächste Mannschaft ( nur 2 Siege zuhause in 17 Spielen ) auf eine motivierte Krakauer Mannschaft, die in der abgelaufenen Saison in der 3. höchsten Klasse , einen ordentlichen 6. Platz in der Auswärtstabelle erreichen konnte, mit einer aufsteigenden Tendenz. Garbarnia Krakow wartet seit über 40 Jahren auf die Rückkehr in die 2. höchste Spielklasse in Polen. Starke Auswärtsbilanz und eine traditionsreiche Mannschaft, die unbedingt wieder aufsteigen will. Die Frage ist hier, ob es reichen wird? Ich glaube nicht, auch wenn die Ausgangslage gar nicht so schlecht ist.
        Siedlce hat bereits im Hinspiel gezeigt, dass die Mannschaft gewillt ist, diesen Klassenverbleib klarzumachen und man hätte das Hinspiel bereits gewinnen können. Dazu kommt natürlich die viel größere Qualität im Kader der Mannschaft, mit Spielern, welche schon in der höchsten polnischen Klasse gespielt haben u.a ein Ziggy Gordon, der zudem knapp 80 Ligaspiele in der höchsten Schottischen Liga gemacht hat. Ich habe ihn auch schon live gesehen, ein Spieler der aufjedenfall viel Dampf auf seiner Außenbahn macht und gefährliche Pässe spielen kann. Qualität reicht alleine nicht immer, man muss es natürlich auch abrufen können. Das Hinspiel fand auf einem Platz statt , auf dem Platzverhältnisse nicht die Besten waren. Das kann man einer Mannschaft in der dritten Liga natürlich nicht unbedingt übel nehmen. Das Rückspiel in Siedlce findet auf einem besseren Platz statt ( hier wurden auch schon u.a Jugend Nationalmannschaftsspiele ausgetragen, spricht also für den Platz ) und es werden wohl auch zwischen 2000-3000 Zuschauer erwartet. Definitiv mehr als im Hinspiel mit 1500 Zuschauer. Eine Mannschaft, welche auf ihrem individuellen Platz eingespielt ist, kann natürlich Vorteile daraus ziehen, allerdings sind es alles relativ kleine Argumente, können das Spiel aber in entscheidenden Phasen lenken und deshalb glaube ich hier an die Heimvorteile für Siedlce, auch wenn die Heimbilanz erschreckend schlecht war, in dieser Saison.
        Der Torvorteil aus dem Hinspiel liegt auch bei der Heimmannschaft, ein 1:1 ist zunächst ein kleiner Vorteil und auch wenn Garbarnia zunächst defensiver anfangen sollte, dann müssen sie ohnehin irgendwann im Spiel, ihr System aufgeben und nach vorne pressen, das eröffnet Raum und Platz für Konter, welche die Außenbahnspieler von Siedlce nutzen können. Siedlce wird aber auch definitiv nicht auf ein 0:0 spielen und deshalb glaube ich an einen Sieg der Heimmannschaft. Ich gehe von einem 1:0/2:1 für Siedlce aus, definitiv von einem engen Spiel. Von Handicaps würde ich bei diesem Spiel abraten.

        Deshalb tippe ich hier auf :

        Heimsieg Pogon Siedlce 2,00 Betway 4/10
        1:2 FT.. Genauso ein dummes Gegentor wie im Hinspiel und man rennt wieder dem Rückstand hinterher. -4

        • #7
          Zitat von Aichi Beitrag anzeigen
          Palermo vs. Frosinone

          Sieg Palermo, Q1.97 Tonybet, 2/10
          2:1, der erwartende knappe Heimsieg


          XTiP Fifa18 Turnier, WM Edition: Hier anmelden!
          # WFCharity - Analysen schreiben für den guten Zweck: Hier mehr Infos!

          Wettanbieter Erfahrungen

          Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

          Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

          Sportwetten Links

          Aktuelle Bonusangebote:
          • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
          • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €200
          • Nightrush: 100 Euro Bonus für Neukunden
          • Cashpoint: 100% bis 200 Euro Willkommensbonus
          • 22BET: 122% Willkommensbonus
          • Sky Bet: 10 € Gratiswette + 100% Bonus bis zu 500 €
          • Bethard: 100% Bonus bis zu 100 Euro
          • bwin: 100 Euro Startbonus & 50 Euro Freebet
          (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
          Lädt...
          X