widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Deutschland 1. Bundesliga 24.-26.8.

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschland 1. Bundesliga 24.-26.8.

    Wetttipps 1. Bundesliga

    XTiP Tests & Erfahrungen

    XTiP: Jetzt 100 Euro Willkommensbonus erhalten - Hier Bonus sichern

    #2
    Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen

    So wie es aktuell aussieht, muss Leverkusen zum Auftakt personalbedingt etwas improvisieren. Neben den Verletzten Hradecky, Pohjanpalo und Aranguiz hat es im Pokal Baumgartlinger erwischt. Nun sollen auch beide Benders ausfallen, was ein herber Schlag für die Defensive wäre.

    Ohnehin hat man sich in Leverkusen in der Vorbereitung nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert und im Pokal gegen Pforzheim hat man sich ziemlich blamiert und es musste schon ein Elfer herhalten, um weiterzukommen.

    Die Gladbacher habe ich vor der Saison recht kritisch gesehen. Kurzzeitig dachte ich, dass Hecking ein Kandidat für die erste Trainerentlassung ist, weil vor allem die Mentalität den Gladbachern doch abging letzte Saison und die Fans stinksauer waren, ob der laschen Gegenwehr, wenn der Gegner den Fohlen regelmäßig den Schneid abgekauft hatte.

    Man muss allerdings der Hecking-Elf zugestehen, dass sie durch eine Vielzahl an Verletzten letzte Saison auch arg gebeutelt war. Was man so hört und liest ist die Stimmung vor dem Auftakt bestens. Raffael ist fit, Hazard scheint in ordentlicher Frühform und der Nezugang Plea soll allen große Freude bereiten.

    Plea ist für mich vlt. der beste Einkauf aller Bundesligisten und die Gladbacher haben hier einen Top-Transfer geleistet. Im Pokal hat man die Pflicht souverän geschafft und auch wenn die Leverkusener gegen die Gladbacher sehr gerne treffen, glaube ich nicht, dass die Hecking-Elf zum Auftakt zu Hause verliert; im Gegenteil, die LEV-Elf ist defensiv merklich geschwächt, Bailey nach seiner Schulterverletzung auch erst kürzlich wieder ins Training eingestiegen und außerdem hat Gladbach noch was gutzumachen, denn das letzte Heimspiel-Duell endetet 1:5! Das darf man nicht unterschätzen, was das für eine Zusatzmotivation sein kann.

    Meistens sind das auch torreiche Duelle, daher kann ich mir auf Seiten der Gastgeber vor allem Plea als Torschütze vorstellen; kenne ihn gut aus der Ligue 1 und wenn nix schief läuft schlägt der ein wie eine Bombe.

    Gladbach +0.25 1.80 pin 4/10
    Plea anytime 2.80 tipico 2/10
    Plea first 7.0 b365 1/10

    Kommentar


    • scandtips
      scandtips kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich hoffe Alassane Pléa wird der neue Martin Dahlin. Seitdem gabs doch keine geilen echten Torjäger mehr; vlt. noch Spaßvogel Toni Polster.

    • scandtips
      scandtips kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Kein Pléa. Ach Hecking.. Wird noch nicht bei 100% sein, anders ists nicht zu erklären. Hecking hat sich schließlich den Stürmerstar gewünscht. Aber warum zum Teufel ist er noch nicht bei 100%? Die anderen sinds doch auch.

    #3
    Bayern : Hoffenheim

    Zu diesem Spiel gibt es schon einiges zu lesen im Vorschauordner. Brisk und Wernilein haben hier bereits einige Sachen sehr schön ausgearbeitet.

    Für mich ist dieses Spiel noch etwas schwer zu lesen. Bayern hat Frankfurt im Supercup vorgeführt. Die dann im Pokal sogar mit Problemen gegen Ulm (wobei die Niederlage trotzdem etwas unglücklich war)

    Hoffenheim hat Lautern sehr gut bespielt. Mit so einem klarem Ergebnis habe ich heri nicht gerechnet.

    Jetzt kann man Lautern und Bayern nunmal auch nicht 1:1 vergleiche....

    Trotzdem: Hoffenheim sehe ich in München, noch dazu am ersten Spieltag, auf keinen Fall Chancenlos. Es ist das Spiel Meister gegen den dritten der Vorsaison. Auch wenn Hoffenheim mit einigen Verletzungen zu kämpfen hat.
    Hoffenheim kommt über diszipliniertes Spiel und wird in München versuchen zu kontern. Bayern hat hin und wieder den Hang dazu hier etwas Anfälligkeit zu zeigen.

    Vermutlich gewinnt Bayern das Spiel in den meisten Fällen aber ich sehe in der Quote trozdem Value.
    Wenn es das erhoffte Spektakel wird wie ich es mir Vorstelle, steigen die Chancen für Hoffe sogar noch weiter :)

    Sieg Hoffenheim @ 17,173 bei Matchbook 2/10 EH

    Kommentar


      #4
      Zitat von Lulatsch16 Beitrag anzeigen
      Bayern : Hoffenheim

      Zu diesem Spiel gibt es schon einiges zu lesen im Vorschauordner. Brisk und Wernilein haben hier bereits einige Sachen sehr schön ausgearbeitet.

      Für mich ist dieses Spiel noch etwas schwer zu lesen. Bayern hat Frankfurt im Supercup vorgeführt. Die dann im Pokal sogar mit Problemen gegen Ulm (wobei die Niederlage trotzdem etwas unglücklich war)

      Hoffenheim hat Lautern sehr gut bespielt. Mit so einem klarem Ergebnis habe ich heri nicht gerechnet.

      Jetzt kann man Lautern und Bayern nunmal auch nicht 1:1 vergleiche....

      Trotzdem: Hoffenheim sehe ich in München, noch dazu am ersten Spieltag, auf keinen Fall Chancenlos. Es ist das Spiel Meister gegen den dritten der Vorsaison. Auch wenn Hoffenheim mit einigen Verletzungen zu kämpfen hat.
      Hoffenheim kommt über diszipliniertes Spiel und wird in München versuchen zu kontern. Bayern hat hin und wieder den Hang dazu hier etwas Anfälligkeit zu zeigen.

      Vermutlich gewinnt Bayern das Spiel in den meisten Fällen aber ich sehe in der Quote trozdem Value.
      Wenn es das erhoffte Spektakel wird wie ich es mir Vorstelle, steigen die Chancen für Hoffe sogar noch weiter :)

      Sieg Hoffenheim @ 17,173 bei Matchbook 2/10 EH
      Schade Marmelade -2 EH

      Kommentar


        #5
        Schöne Analyse, Briskeby.

        Das könnte ein offener Schlagabtausch und ein richtiges Topspiel mit offenem Visier und vielen Toren werden.

        Zum Heimteam: Vestergaard verkauft und dafür keinen Ersatz geholt. Die Kritik an Ginter und Vestergaard war, dass diese sich zu ähnlich seien und sich nicht gut ergänzen. Man wird es in der Innenverteidigung heute mit Ginter und wahrscheinlich Jantschke lösen. Auf lange Sicht soll Elvedi neben Ginter spielen. Vielleicht steht man hinten diese Saison sicherer, aber ich bezweifel das. Links in der Kette hat der in die Jahre gekommene und der viel kritisierte Oscar Wendt noch die Nase vorn. Rechts wird wohl heute mit Beyer ein absoluter Newcomer spielen. Also diese Verteidigung gab es so noch nie. Das hinten die 0 steht, darf stark bezweifelt werden. Zumal Dieter Hecking gerne nach vorne spielen lässt und hinten keinen Beton anrühren lässt. Defensive ist ihm nicht so wichtig und er ist auch kein Taktikfuchs.

        Sind wir auch schon bei Dieter Hecking. Der steht mächtig bei den Fans unter Druck. Ob er die Saison überlebt, darf stark angezweifelt werden. Eigentlich hätte man sich ihn schon letzte Saison weg gewünscht. Die zu Mitte der Saison angedachte Vertragsverlängerung musste von Eberl zurückgenommen werden. Für das Festhalten am Trainer hat Eberl mächtig Druck bekommen, ebenso für seine Fehlgriffe bei de Jong und Drmic. Daher hat er wohl nun die Vestergaard Millionen auch in Plea investiert.

        Plea weiß, wo die Kiste steht und das wichtigste ist, dass er im Team voll akzeptiert wird und nicht bei ihm vorbeigespielt wird wie bei de Jong und Drmic. Aber was man auch schon die ganze Vorbereitung sehen konnte. Er ist noch nicht voll austrainiert. Er schleppt das eine oder andere Kilo noch zu viel mit und ist noch gar nicht richtig austrainiert. Spritzig ist jedenfalls anders. Vor dem Tor ist er aber eiskalt, auch wenn er gegen Hastedt ein Ball freistehend ans Außennetz schoss.

        Was gibt es sonst noch zu sagen? Die Stimmung ist momentan richtig gut im Team, weil die Ergebnisse in der Vorbereitung da sind und man zuletzt gegen ein sehr schwaches Hastedt 11:1 gewann. Dort trafen dann auch Plea, Raffael und Hazard jeweils 3x. Die Stimmung könnte also nicht besser sein.

        Die Überraschung der Saison wird der im Vorjahr an Düsseldorf verliehene Florian Neuhaus. Ein Wahnsinnskicker! Er hat in der 2. Liga schon gezeigt, dass er das Niveau hat, Bundesliga zu spielen. Technisch erste Sahne, guter überlegter Abschluss, gute Spielübersicht. Wer gedacht hat, dass er sich erstmal hinter Kramer, Zakaria oder Strobl anstellen muss, musste sich eines besseren belehren lassen. Der Junge wird wohl gleich als Stammspieler starten. Dieter Hecking hat ihn in höchsten Tönen gelobt. Normalerweise ist Hecking bei jungen Spielern erstmal abwartend und bringt sie ab und zu, siehe Cuisance oder auch Benes, wenn dieser denn mal fit ist. Anders Neuhaus. Das wird der nächste Nationalspieler der Borussia. Erinnert von seiner Eleganz an die ganz großen Spieler. Eher früher oder später wird er seinen Weg machen.

        Hecking hat ein neues System mit einem 6er und 2 8ern etabliert.Damit wirkt er der Kritik entgegen, dass man zu leicht ausrechenbar war zuletzt. Defensiv hat diese Taktik aber noch keinen Härtetest gesehen. Es ist nicht gänzlich ausgeschlossen, dass der 6er Strobl heißt als Fighter vor der Kette und davor der spielerisch gut, aber zweikampfschwache Hofmann und eben dieser Florian Neuhaus. Das würde auch bedeuten, dass Weltmeister Kramer und Nationalspieler Zakaria erstmal draußen bleiben müssen. Gerade am Weltmeister gibt es Kritik, dass er spielerisch keine Lösungen findet. Er ist mehr der klassische Abräumer, obwohl er offensiv mehr kann.

        Zu Bayer Leverkusen. Hradecky fällt aus, R. Özcan steht in der Kiste. Sicher eine kleinere Schwächung, aber der Junge macht es aushilfsweise immer recht ordentlich. Mit Patrick Weiser hat man sich einen guten Jungen für die rechte Seite geholt. Sinnvoller Transfer. Henrichs wohl auf dem Sprung zu Monaco. Mit Dragovic steht ein Profi wohl in der Startelf, der bei Bayer überhaupt nicht überzeugen konnte.

        Bei Bayer fallen so einige etablierte Kräfte aus. Neben Hradecky, die Bender Zwillinge, Retsos und auch Baumgartlinger. Kohr und Havertz auf der 6 aber immer noch gutes bis gehobenes Bundesliganiveau. Die Offensive um Bailey, Volland, Brandt und Alario ist natürlich immer für Spielwitz und Tore gut.

        Sehe beide Teams in etwa auf Augenhöhe in dem Spiel mit leichten Vorteilen für das Heimteam. Vorgeschichte ist klar, letzte Saison gewann 3x Bayer. 2x war die Borussia besser, jeweils zu Hause. Aber man hat die Buden halt nicht gemacht und stand beim 1:5 hinten halt brutal offen, nachdem man sich katastrophale Abspielfehler im Aufbauspiel leistete.

        Fazit: Beide Mannschaften spielen gerne nach vorne und haben hinten neue Ketten und auch mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Es ist nicht die Philosophie der Teams hinten kompakt zu stehen. Die wollen nach vorne spielen und Tore machen.


        Wetten:

        Beide Teams treffen und Über 2,5 Tore @1,90 Tipico zu 3/10
        Torschütze Neuhaus @6 Tipico zu 0,5/10





        Kommentar


        • wernilein
          wernilein kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Klasse nicklos eine Analyse vom Feinsten da kann ich mir 2 Scheiben davon abschneiden. Wo hast du dich die ganze Zeit versteckt?.

        • scandtips
          scandtips kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Zu LAV: persönlich finde ich Wendt gut, aber Eberl hat doch reagiert und verjüngt mit dem talentierten Dänen Poulson (war nicht ganz billig). Der Fehler ist vorher passiert, als man Schulz nach Hoffenheim abgab. Cuisance ♥

        #6
        Zitat von nicklos Beitrag anzeigen

        Wetten:

        Beide Teams treffen und Über 2,5 Tore @1,90 Tipico zu 3/10
        Torschütze Neuhaus @6 Tipico zu 0,5/10

        -3,5 EH
        Sorry. 2:0 leider nur

        Leverkusen mit Pech und Unvermögen in Halbzeit 1. Latte nach Kopfball und freistehend vorm Tor den Mann auf der Linie getroffen.
        Neuhaus leider auch nicht getroffen. Bewegt sich gut in den Räumen und war auch vorne mit dabei. Ein Schuss drüber, einmal in Torwart reingelaufen. Der Junge ist klasse.

        Kommentar


          #7
          Zitat von Briskeby Beitrag anzeigen
          Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen
          Gladbach +0.25 1.80 pin 4/10
          Plea anytime 2.80 tipico 2/10
          Plea first 7.0 b365 1/10
          Plea nicht von Beginn an, bei tipico ungültig, wurde noch eingewechselt; Wernilein prophezeite mit vergebenen Value, hätte mich sieg Gladbach trauen sollen
          +2.2

          Kommentar

          Neue Artikel im Sportwetten Magazin

          Einklappen

          • Augsburg - Union Berlin Wett-Tipp 23.1.2021 Fußball Bundesliga
            von DirkPaulsen
            Die Partien des ersten Bundesliga Spieltags werden gespiegelt. Und wer hätte nach jenem ersten Spieltag für möglich gehalten, dass Union teils sogar in Regionen der Champions League Qualifikation auftauchen würde, nach jenem 1-3 gegen Augsburg? Allerdings war auch damals dem unbestechlichen Computer schon klar: gute Leistung – schlechtes Ergebnis. Sozusagen „die normalste Sache der Welt“. Passiert täglich. Nur denkt ein heutiger Berichterstatter, sowie er das Wörtchen „Pech“ in den Mund...
            21.01.2021, 11:46
          • Mönchengladbach - Dortmund Wett-Tipp 22.1.2021 Fußball Bundesliga
            von DirkPaulsen
            Das Borussenderby in der Bundesliga natürlich ein absoluter Klassiker. Bei solchen Klassikern darf man sogar mal auf die langfristige Gesamtbilanz schauen und möglicherweise sogar diese als „Zusatzargument“ verwenden, selbst wenn vom Autor die übertriebene Bedeutung eines solchen durchaus in Frage gestellt wird. Hier ist es sogar eine Erinnerung die dazu veranlasste, sich die Bilanz vor Augen zu führen. Tatsächlich hat nämlich die anreisende Borussia aus Dortmund (wobei 80 Kilometer L...
            21.01.2021, 10:56
          • Bielefeld - Stuttgart Wett-Tipp 20.1.2021 Fußball Bundesliga
            von DirkPaulsen
            Alle konnten bezeugen: die Stuttgarter spielen richtig schönen Bundesliga Fußball. Selbst wenn es nicht immer und nicht maximal erfolgreich war: es macht Spaß, ihnen zuzuschauen, und sie haben, außer in der Partie gegen Leipzig (aber nur 0-1) vielleicht, meist mehr als nur gut mitgehalten. 5—7—4 bei +8 Toren (gigantische 32-24; offensiv geht da ne Menge) sind ja auch so gesehen mehr als die Mitte (5 Siege, nur 4 Niederlagen), trotz Platz 10. Am allerliebsten haben wir sie jedoch in dieser B...
            18.01.2021, 15:48
          • Mönchengladbach - Bremen Wett-Tipp 19.1.2021 Fußball Bundesliga
            von DirkPaulsen
            Da es Schlag auf Schlag geht in der Bundesliga sollten die Spiele ein wenig schneller abgearbeitet werden. Ob man nun Vorteile davon hat oder nicht und ob die Zeiten es überhaupt hergeben, ernsthaft über „value-bets“ nachzudenken, sei mal dahingestellt, allerdings immer im gleichen Atemzug erwähnt: die Anbieter stehen vor den gleichen Problemen. Wer spielt denn nun, wer ist wie gut, woran liegt es und wie wichtig nehmen sie diesen oder jenen Wettbewerb und was nicht alles? Man weiß es irgendwie...
            18.01.2021, 12:17
          • Stuttgart - Mönchengladbach Wett-Tipp 10.1.2021 Fußball Bundesliga
            von DirkPaulsen
            Keine Pause für die Fußball Bundesliga. Und auch der DFB-Pokal geht demnächst weiter, und, oh Schreck, mit exakt dieser Paarung, welche am 2. Februar somit eine Neuauflage erfährt. Erstaunlich über die Jahre, wie häufig es zu derartigen Überschneidungen kommt. Andererseits aus Sicht des Autors dennoch weitestgehend bedeutungslos – zumindest für diese anstehende Partie hier. Die Lage: Es bleibt schwierig Die Argumentation, in welche man sich im Fortlauf verstrickt, ist keineswegs auf die zug...
            13.01.2021, 15:33

          Meiste Beiträge

          Einklappen

          der letzten 30 Tage

          Meiste Beiträge in Analyseforen

          Einklappen

          Zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

          Meiste erhaltene Danke

          Einklappen

          der letzten 30 Tage
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.