Deutschland 1. Bundesliga 7.-9.12. - wettforum.info
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deutschland 1. Bundesliga 7.-9.12.

    Wetttipps 1. Bundesliga

    30.000 X-MAS Gewinnspiel bei CASHPOINT - Hier klicken

  • #2
    Kopie aus Vorschauordner
    Bundesliga, 08.12.2018, 15:30 UHR
    FC Schalke 04 – Borussia Dortmund


    Derby! Naja ich denke, dass ich zu der aktuellen Form & Kaderstärke der beiden Teams nichts schreiben muss. Das sind in dieser Saison unterschiede wie Tag & Nacht. Nun gut, kommen wir zum wesentlichen:

    Dortmund ist verdienter Tabellenführer und muss nach Gelsenkirchen. Diese Woche ist kein Europacup, sodass genug Zeit für Regeneration vorhanden ist. Zudem kommt man in das Derby mit einem unglaublichen Lauf. Es gab lediglich eine Pflichtspielniederlage, nämlich bei Atletico. Zudem auswärts mit 4-2-0 unterwegs. Da gewinnst zurzeit sogar die Spiele, in denen du nicht überlegen bist, z. B. in Mainz.

    Schalke ist für mich in dieser Saison so ziemlich das Gegenteil. Eigentlich war ich bereits im letzten Jahr skeptisch, da spielten sie aber so ziemlich über ihren Verhältnissen mMn.
    In diesem Jahr erkennt man doch kaum irgendein Spielkonzept. Nach vorne geht doch meist eher weniger. Zudem weiterhin Verletzungssorgen (Bsp. Uth, Embolo,…) und eine Heimbilanz von 3-0-3. Die Siege gab es gegen Hannover, Nürnberg & Mainz. Mit H96 und Nürnberg für mich auch die schlechtesten Buli Teams, insbesondere in der Ferne. Nur damit man auch diese Bilanz besser einordnen kann.

    Für mich ist Schalke in diesem Jahr deutlich schlechter einzuordnen, zumindest auch in der aktuellen Verfassung als beispielsweise ein Mainz oder Wolfsburg. In Mainz hatte der BVB eine 1,55-1,7. Die Quote am kommenden Samstag kann ich zurzeit nicht verstehen.
    Das einzige Argument, dem ich mir natürlich bewusst bin, ist: ES IST EIN DERBY! Ja, schon klar. Der BVB gewann in 11/2015 das letzte Derby.

    Na und? Für mich können zurzeit die Voraussetzungen für einen Auswärtssieg nicht besser sein.

    Bei 2,2 muss ich hier natürlich einsteigen und kann dies auch mit gutem Gewissen empfehlen. Ganz ehrlich: Vllt etwas naiv, aber aufgrund der letzten Jahre usw. hätte ich tatsächlich 1,7-1,8 erwartet.

    Tipp geht hier einerseits contra Schalke & sogar andererseits pro BVB-Lauf.

    Für mich ein guter, mittlerer Einsatz.

    Borussia Dortmund @ 2.20 div. (bet365, uni,…) 5/10
    Borussia Dortmund -1,5 @4.30 (unibet) 1/10

    • #3
      Zitat von Schumi Beitrag anzeigen
      Kopie aus Vorschauordner
      Bundesliga, 08.12.2018, 15:30 UHR
      FC Schalke 04 – Borussia Dortmund


      Derby! Naja ich denke, dass ich zu der aktuellen Form & Kaderstärke der beiden Teams nichts schreiben muss. Das sind in dieser Saison unterschiede wie Tag & Nacht. Nun gut, kommen wir zum wesentlichen:

      Dortmund ist verdienter Tabellenführer und muss nach Gelsenkirchen. Diese Woche ist kein Europacup, sodass genug Zeit für Regeneration vorhanden ist. Zudem kommt man in das Derby mit einem unglaublichen Lauf. Es gab lediglich eine Pflichtspielniederlage, nämlich bei Atletico. Zudem auswärts mit 4-2-0 unterwegs. Da gewinnst zurzeit sogar die Spiele, in denen du nicht überlegen bist, z. B. in Mainz.

      Schalke ist für mich in dieser Saison so ziemlich das Gegenteil. Eigentlich war ich bereits im letzten Jahr skeptisch, da spielten sie aber so ziemlich über ihren Verhältnissen mMn.
      In diesem Jahr erkennt man doch kaum irgendein Spielkonzept. Nach vorne geht doch meist eher weniger. Zudem weiterhin Verletzungssorgen (Bsp. Uth, Embolo,…) und eine Heimbilanz von 3-0-3. Die Siege gab es gegen Hannover, Nürnberg & Mainz. Mit H96 und Nürnberg für mich auch die schlechtesten Buli Teams, insbesondere in der Ferne. Nur damit man auch diese Bilanz besser einordnen kann.

      Für mich ist Schalke in diesem Jahr deutlich schlechter einzuordnen, zumindest auch in der aktuellen Verfassung als beispielsweise ein Mainz oder Wolfsburg. In Mainz hatte der BVB eine 1,55-1,7. Die Quote am kommenden Samstag kann ich zurzeit nicht verstehen.
      Das einzige Argument, dem ich mir natürlich bewusst bin, ist: ES IST EIN DERBY! Ja, schon klar. Der BVB gewann in 11/2015 das letzte Derby.

      Na und? Für mich können zurzeit die Voraussetzungen für einen Auswärtssieg nicht besser sein.

      Bei 2,2 muss ich hier natürlich einsteigen und kann dies auch mit gutem Gewissen empfehlen. Ganz ehrlich: Vllt etwas naiv, aber aufgrund der letzten Jahre usw. hätte ich tatsächlich 1,7-1,8 erwartet.

      Tipp geht hier einerseits contra Schalke & sogar andererseits pro BVB-Lauf.

      Für mich ein guter, mittlerer Einsatz.

      Borussia Dortmund @ 2.20 div. (bet365, uni,…) 5/10
      Borussia Dortmund -1,5 @4.30 (unibet) 1/10
      Der BVB gewinnt das Derby mit 2:1

      + 5 EH

      • #4
        1.Bundesliga

        1.FSV Mainz 05-Hannover 96, Sonntag, 09.12.2018, 15:30 Uhr


        Am Sonntagnachmittag empfängt der FSV den Tabellenvorletzten, Hannover. Während der bisherige Saisonverlauf ziemlich nach dem Geschmack der Gastgeber sein dürfte, reisen die Gäste extrem krisengebeutelt und bereits auf der Flucht vor dem Abstiegsgespenst an. Fünf Niederlagen aus sechs Spielen, nimmt man die Pokalschlappe dazu, lassen in Hannover zur Zeit zweifeln. Die Differenzen im Umfeld rund um Eigentümer Kind und allem was damit verbunden ist, sorgen auch nicht gerade für Ruhe in diesen turbulenten Zeiten sportlicher Erfolglosigkeit. Offensiv und defensiv hat Hannover Probleme: mit einem Torverhältnis von 15:28 steht man zu Recht auf einem Abstiegsplatz. Es fehlt sicher Sané als Schlüsselspieler der Defensive im Vergleich zur stabilen robusten Abwehr der Vorsaison. Mainz hingegen zuletzt mit guten Leistungen: 1:0 in Düsseldorf (allerdings eines der schwächeren Spiele), 3:1 in Freiburg, 2:1 gegen Bremen. Außerdem gab es trotz eines wirklich guten Auftritts noch eine unglückliche Heimniederlage gegen Dortmund, was auch gut und gerne Unentschieden hätte ausgehen können. Schlüssel des Mainzer Erfolgs ist sicherlich die gute Defensivarbeit, so hat man mit nur 14 Gegentoren den drittbesten Wert der Liga zu bieten und findet sich daher trotz magerer 12 geschossener Tore im komfortablen Mittelfeld wieder. Ausfallen werden Berggreen, Baku und Müller. Torwart Adler wird bisher gut vertreten. Hannover muss auf Bebou, Prib und Hübers verzichten, Sarenren-Bazee ist wohl noch fraglich. Der Vollständigkeit halber sollte erwähnt werden, dass die letzten beiden Aufeinandertreffen beide an Hannover gingen. Ich gehe aufgrund der soliden und vor allem konstanten Mainzer Qualitäten und den zur Zeit äußerst indisponierten Hannoveranern und deren Auswärtsschwäche (vier Niederlagen aus den letzten fünf Spielen) davon aus, dass Mainz das Spiel für sich entscheidet und spiele daher:

        Mainz @ 1,98 (3/10)

        Unter 2,5 @ 2,1 (1/10)
        Zuletzt geändert von satansbraten; 08.12.2018, 23:29.

        • #5
          Etwas kurzfristig für nachher:

          1. Bundesliga, Gladbach - VfB Stuttgart, AH-1 Sieg Gladbach @ 1,90 (1xBet), 6/10

          Im Top Spiel am Samstag empfängt Gladbach den VfB Stuttgart. Bei den Gästen geht immernoch nicht viel. Gladbach hingegen spielt derzeit guten Fussball. Nicht nur für mich, sondern auch für die Buchmacher sind die Gastgeber die Favoriten.

          Im direkten Vergleich gab es zu Hause drei Mal in Folge einen Sieg mit mehr als einem Tor Unterschied. (2:0;2:0;4:0) Ich denke das die Borussia das zu Hause packen kann. Insbesondere im eigenen Stadion spielt man immer offensiv. Insbesondere Hazard unterstreicht seine unglaubliche Form. Dass Gladbach gewinnt ist für mich höchstwahrscheinlich. Der normale Sieg gibt den Einsatz zurück. Siegt Gladbach mit mindestens 2 Toren Unterschied gibt es hierfür eine 1,90. Ich sehe die Wahrscheinlichkeit bei etwa 60%.

          • #6
            Zitat von satansbraten Beitrag anzeigen
            1.Bundesliga

            1.FSV Mainz 05-Hannover 96, Sonntag, 09.12.2018, 15:30 Uhr


            Am Sonntagnachmittag empfängt der FSV den Tabellenvorletzten, Hannover. Während der bisherige Saisonverlauf ziemlich nach dem Geschmack der Gastgeber sein dürfte, reisen die Gäste extrem krisengebeutelt und bereits auf der Flucht vor dem Abstiegsgespenst an. Fünf Niederlagen aus sechs Spielen, nimmt man die Pokalschlappe dazu, lassen in Hannover zur Zeit zweifeln. Die Differenzen im Umfeld rund um Eigentümer Kind und allem was damit verbunden ist, sorgen auch nicht gerade für Ruhe in diesen turbulenten Zeiten sportlicher Erfolglosigkeit. Offensiv und defensiv hat Hannover Probleme: mit einem Torverhältnis von 15:28 steht man zu Recht auf einem Abstiegsplatz. Es fehlt sicher Sané als Schlüsselspieler der Defensive im Vergleich zur stabilen robusten Abwehr der Vorsaison. Mainz hingegen zuletzt mit guten Leistungen: 1:0 in Düsseldorf (allerdings eines der schwächeren Spiele), 3:1 in Freiburg, 2:1 gegen Bremen. Außerdem gab es trotz eines wirklich guten Auftritts noch eine unglückliche Heimniederlage gegen Dortmund, was auch gut und gerne Unentschieden hätte ausgehen können. Schlüssel des Mainzer Erfolgs ist sicherlich die gute Defensivarbeit, so hat man mit nur 14 Gegentoren den drittbesten Wert der Liga zu bieten und findet sich daher trotz magerer 12 geschossener Tore im komfortablen Mittelfeld wieder. Ausfallen werden Berggreen, Baku und Müller. Torwart Adler wird bisher gut vertreten. Hannover muss auf Bebou, Prib und Hübers verzichten, Sarenren-Bazee ist wohl noch fraglich. Der Vollständigkeit halber sollte erwähnt werden, dass die letzten beiden Aufeinandertreffen beide an Hannover gingen. Ich gehe aufgrund der soliden und vor allem konstanten Mainzer Qualitäten und den zur Zeit äußerst indisponierten Hannoveranern und deren Auswärtsschwäche (vier Niederlagen aus den letzten fünf Spielen) davon aus, dass Mainz das Spiel für sich entscheidet und spiele daher:

            Mainz @ 1,98 (3/10)

            Unter 2,5 @ 2,1 (1/10)
            1:1 - leider habe ich die Einheiten unglücklich verteilt, daher:

            -1,9

            Wettanbieter Erfahrungen

            Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

            Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

            Sportwetten Links

            Aktuelle Bonusangebote:
            • Betano: 100% Startbonus bis zu 100 Euro
            • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
            • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
            • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
            • wirwetten: 100 Euro Bonus mit Code WETTFRM
            • bwin: 100 Euro Joker-Wette
            (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
            Lädt...
            X