X
Einklappen

Deutschland Bundesliga 26.-28.4.

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschland Bundesliga 26.-28.4.

    Wetttipps Bundesliga

    STSbet Test & Erfahrung

    Exklusiver Bonus bei STSbet: 120 Euro Bonus mit Bonuscode WETTFORUM - Hier klicken

    #2
    Augsburg – Leverkusen
    Für mich sind hier definitiv die Tore interessant. Von den letzten 8 Augsburger Heimspielen, gab es auch 8 Mal over 2,5. Davon sogar 7 Mal mit b2s. Augsburg zuletzt wieder erstrarkt, können nun auch frei aufspielen. Für mich treffen sie hier auch im Heimspiel, erst Recht gegen Peter Boszs Leverkusener. Zeitweise erinnerte mich Leverkusen an den BVB, unter Bosz – Vorne hui, hinten pfui. Das hat sich allerdings auch wieder etwas gelegt. In Stuttgart habe ich den gleichen Tipp gespielt. Zwar gewann man dort nur 1:0, dennoch hätten in dem Spiel auch 3+ Tore fallen können/müssen.
    Die Vorzeichen stehen hier mMn ganz klar pro b2s und ich gehe davon aus, dass es nicht bei einem 1:1 bleiben wird. Ausgburg muss nicht mauern und Leverkusen kann gar nicht anders. Wenn hier nicht 3-4 100tige liegen gelassen werde, sollte der Tipp aufgehen. Ich probiere es hier.

    Mein Tipp:
    Beide treffen & über 2,5 Tore @1,8 tipico 3/10



    Derby
    BVB – Schalke
    Nur ganz kurz und auch nur small. Der Derbyfaktor interessiert mich hier zum ersten Mal 0,0. Schalke hat für mich in diesem Jahr weder die Spieler, die ein Derby ausmachen, noch die Qualität hier im Westfalenstadion irgendwas mitzunehmen. Ich finde, ohne zu übertreiben den Fußball schlimm bis fürchterlich, der dort gespielt wird.
    BVB hingegen wieder in der Spur, Bock auf das Derby, Bock auf eine Revange vom 4:4 zuletzt und so oder so unter Zugzwang bzw. vor Pflichtsieg.
    Value zu den Odds hin oder her – man muss hier doch das HC auf den Heimsieg nehmen.
    Bis auf den Derbyfaktor wüsste ich wirklich überhaupt nicht, was hier pro S04 sprechen sollte.
    Beim BVB sind bis auf Hakimi alle an Bord. Ich denke, die komplette Schalke Abwehr freut sich auf Sancho, Guerreiro, Götze und Marco Reus.

    Meine Tipps:
    BVB -1,5 @1,952 pinnacle 4/10
    BVB -2 @2,67 pin 1/1
    0



    Düsseldorf – Werder
    Ich liebe diese Spiele, in denen es zum Saisonende um nicht allzu viel mehr geht. Düsseldorf
    die letzten 8 Spiele 8 mal Over. Normal gibt es da nicht viel zu analysieren etc.Wedrer immer gerne zu nehmen das over. Das geht ja evtl. noch was in Richtung Europa, also wird Werder hier nochmal was probieren. Mauern usw. kann Werder eh nicht. Düsseldorf wird und kann frei aufspielen. Ich denke, dass man hier die Tore small probieren kann.

    Meine Tipps:
    Beide treffen & über 2,5 Tore @1,85 tipico 2/10
    Over 3 @2,04 pinnacle 1/10

    Kommentar


    • Compiler
      Compiler kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Wieso sollte der Derbyfaktor für Schalke sprechen ? Unmotivierter, herzloser Haufen. Publicbet incomming, aber Schalke könnte einen auf Stuttgart machen am Samstag

    • Schumi
      Schumi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Sag ja, das wäre auch das einzige, aber auch ich sehe den derbyfaktor nicht.

    #3
    VfB - Gladbach

    Der VfB spielt die restlichen vier Spiele gegen Teams, die am Saisonende ihren Trainer entlassen werden. Hecking ist mit den Gladbachern der erste Gegner und auch die restlichen drei Spiele gegen Trainer, die auf Abschiedstournee sind, sind für den VfB alle nicht unschlagbar. Klar, das hört sich mutig an, nachdem was man vom mausetoten VfB zuletzt gesehen hat - aber wenn nicht jetzt wann dann, frage ich mich. Zumal es laut nicht bestätigten aber wohl so wirklichen gesagten Worten von Dennis Aogo so war, dass 99% des Teams gegen Weinzierl war; ob das stimmt oder nicht - Weinzierl hatte wohl noch weitaus mehr Spieler gegen sich als die eh schon aussortierten Thommy, Akolo, Badstuber usw. - von Maffeo müssen wir ja gar nicht anfangen, der bleibt aussortiert und wird als teuerster VfB-Fehlgriff in die Geschichte eingehen.

    Das große Hoffnungsfeuer, das für mich entzündet worden ist, heißt Willig und wo ein Willig ist, ist auch ein Weg. Wer mit der U19 so aufspielen lässt, kann auch bei den eingerosteten VfB-Rentnern und bei den jungen Überforderten sowieso wieder neues Feuer entfachen! Die Medien nehmen endlich langsam Dietrich auseinander und ich hoffe wir erleben es bald noch wie dieser Amateur und Selbstbereicherer mitsamt Teilen des Aufsichtsrates gehen muss und der VfB von diesem Finanz-Ungeheuer befreit wird. Glaube die haben echt den Verein gekapert, um sich selbst die Taschen voll zu machen, der HSV lässt grüßen, o tempora o mores!

    Aber unabhängig davon setzt ich voll und ganz auf einen Trainer-Effekt. Willig lässt offensiv trainieren und kann in den vier Spielen, die er randarf eigentlich doch nur gewinnen. Ich traue ihm wirklich zu, die Spieler nochmal zu kitzeln. Er hat schon gesagt, dass es doch nicht sein kann, dass man den Relegationsplatz anpeilt, sondern es wenigstens noch versuchen muss, sich direkt zu retten - endlich ein Mann mit Einstellung! Zuber wird fehlen aber in diesem Match wird es auf Mentalität ankommen, entweder sie kriegen eine neue auf den Platz oder es bleibt die alte Leier. Aber ich finde es gegen Gladbach auch deshalb günstig, weil die einen gepflegten Ball spielen und nicht so kratzen und beißen wie Nürnberg oder Augsburg. Die Gladbacher jetzt mit 9 Punkten in 10 Spielen, gerade einmal drei mehr als der große VfB.

    Willig wird nochmal alles probieren mit dem kranken Patient und wird sie nach vorne scheuchen wo immer es geht. Die Borussia ist unter Hecking zum Biedermeier zurückgekehrt und wird sich auch mal wieder freuen, wenn es mehr Räume gibt. Trotzdem ist dieses Team aktuell einfach auch nicht ernst zu nehmen. Hazard mitten im Wechseltheater, Raffael fällt verletzt aus, Stindl ist langzeitverletzt, Elvedi und Zakaria waren angeschlagen. Also das macht es auch nicht besser für die Fohlen.

    Zudem Dankert immer mal gut für ein Bock, Stuttgarter Fans werden brennen auf das Spiel und Willig mit allem was sie haben unterstützen.

    Ich glaube an einen kleinen Durchbruch in Stuttgart und spiele was auf den VfB an. Gladbach ist genau der richtige Gegner zum richtigen Zeitpunkt. Oft sehr lasch und wenig Physis, das wird dem VfB entgegenkommen. Zudem gibt es Kabak nach Standards.
    VfB +0.0 2.69 pin 2/10
    over 3 2.15 pin 2/10
    Zuletzt geändert von Briskeby; 25.04.2019, 23:29.
    #LiLgate0304

    Kommentar


      #4
      Samstag
      Fortuna - Werder


      Für die Fortuna geht es um nichts mehr die spielen schon seit 2-3 Wochen befreit auf und schießen immer Ihre Tore.
      Viele Spieler werden wohl wechseln und daher genießen Sie noch die letzten Spiele miteinander.
      Bei Bremen geht es nach der Pokalschlappe noch um die Europaplätze.
      Viel mehr kann man hier nicht analysieren für mich ist das ein Over Spiel schlechthin.


      Over 2,5 Div. Anbieter @1,6
      5EH

      Kommentar


        #5
        Zitat von Schumi Beitrag anzeigen
        Augsburg – Leverkusen
        Für mich sind hier definitiv die Tore interessant. Von den letzten 8 Augsburger Heimspielen, gab es auch 8 Mal over 2,5. Davon sogar 7 Mal mit b2s. Augsburg zuletzt wieder erstrarkt, können nun auch frei aufspielen. Für mich treffen sie hier auch im Heimspiel, erst Recht gegen Peter Boszs Leverkusener. Zeitweise erinnerte mich Leverkusen an den BVB, unter Bosz – Vorne hui, hinten pfui. Das hat sich allerdings auch wieder etwas gelegt. In Stuttgart habe ich den gleichen Tipp gespielt. Zwar gewann man dort nur 1:0, dennoch hätten in dem Spiel auch 3+ Tore fallen können/müssen.
        Die Vorzeichen stehen hier mMn ganz klar pro b2s und ich gehe davon aus, dass es nicht bei einem 1:1 bleiben wird. Ausgburg muss nicht mauern und Leverkusen kann gar nicht anders. Wenn hier nicht 3-4 100tige liegen gelassen werde, sollte der Tipp aufgehen. Ich probiere es hier.

        Mein Tipp:
        Beide treffen & über 2,5 Tore @1,8 tipico 3/10



        Derby
        BVB – Schalke
        Nur ganz kurz und auch nur small. Der Derbyfaktor interessiert mich hier zum ersten Mal 0,0. Schalke hat für mich in diesem Jahr weder die Spieler, die ein Derby ausmachen, noch die Qualität hier im Westfalenstadion irgendwas mitzunehmen. Ich finde, ohne zu übertreiben den Fußball schlimm bis fürchterlich, der dort gespielt wird.
        BVB hingegen wieder in der Spur, Bock auf das Derby, Bock auf eine Revange vom 4:4 zuletzt und so oder so unter Zugzwang bzw. vor Pflichtsieg.
        Value zu den Odds hin oder her – man muss hier doch das HC auf den Heimsieg nehmen.
        Bis auf den Derbyfaktor wüsste ich wirklich überhaupt nicht, was hier pro S04 sprechen sollte.
        Beim BVB sind bis auf Hakimi alle an Bord. Ich denke, die komplette Schalke Abwehr freut sich auf Sancho, Guerreiro, Götze und Marco Reus.

        Meine Tipps:
        BVB -1,5 @1,952 pinnacle 4/10
        BVB -2 @2,67 pin 1/1
        0



        Düsseldorf – Werder
        Ich liebe diese Spiele, in denen es zum Saisonende um nicht allzu viel mehr geht. Düsseldorf
        die letzten 8 Spiele 8 mal Over. Normal gibt es da nicht viel zu analysieren etc.Wedrer immer gerne zu nehmen das over. Das geht ja evtl. noch was in Richtung Europa, also wird Werder hier nochmal was probieren. Mauern usw. kann Werder eh nicht. Düsseldorf wird und kann frei aufspielen. Ich denke, dass man hier die Tore small probieren kann.

        Meine Tipps:
        Beide treffen & über 2,5 Tore @1,85 tipico 2/10
        Over 3 @2,04 pinnacle 1/10


        Hey Schumi,


        bei der BVB Analyse bin ich fast ganz deiner Meinung.
        Pro Schalke gibt es wirklich fast gar nichts, die spielen momentan einfach nur miserabel und nicht 1.Liga
        aber eine Sache gibt es hier wirklich der die deinen Tipp versauen könnte und zwar die Standards von Schalke.
        Da haben Sie den Vorteil auf sich, denn bei Dortmund wen gibt es der da groß geraten ist ? Dortmund hat einfach mal Probleme bei Standards.
        Das hier Dortmund die Drei punkte zuhause behält steht außen vor. Aber ich würde was die HC Tipps angeht erst live einsteigen.

        für mich 8EH auf Sieg BVB @1,35 bei 1XBet

        Kommentar


        • Akky
          Akky kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          zwischenzeitlich die roten karten
          bvb hat sich dann letztendlich leider selbst verbockt war halt etwas pech dabei aber gut - das ist fußball

        • Nightshift
          Nightshift kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Nein ich gehe wirklich nicht auf das spiel ein,Meine Meinung wäre die gleiche wenn du deine wette 3:0 gewonnen hättest. 8 EH in der Buli in einem Derby bei der 1,35@ und 1Xbet sind alles Faktoren die früher oder später zu einem total ausfall führen.

        • Akky
          Akky kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Die Bull ist momentan stabiler als die PL oder LL.
          Dieses WE haben ja wirklich fast alle Underdogs gewonnen.
          Und bei den Fakten in dem Spiel gehst du einfach von einem BVB Sieg aus. Derby hin oder her!

        #6
        Zitat von Briskeby Beitrag anzeigen
        VfB - Gladbach

        Der VfB spielt die restlichen vier Spiele gegen Teams, die am Saisonende ihren Trainer entlassen werden. Hecking ist mit den Gladbachern der erste Gegner und auch die restlichen drei Spiele gegen Trainer, die auf Abschiedstournee sind, sind für den VfB alle nicht unschlagbar. Klar, das hört sich mutig an, nachdem was man vom mausetoten VfB zuletzt gesehen hat - aber wenn nicht jetzt wann dann, frage ich mich. Zumal es laut nicht bestätigten aber wohl so wirklichen gesagten Worten von Dennis Aogo so war, dass 99% des Teams gegen Weinzierl war; ob das stimmt oder nicht - Weinzierl hatte wohl noch weitaus mehr Spieler gegen sich als die eh schon aussortierten Thommy, Akolo, Badstuber usw. - von Maffeo müssen wir ja gar nicht anfangen, der bleibt aussortiert und wird als teuerster VfB-Fehlgriff in die Geschichte eingehen.

        Das große Hoffnungsfeuer, das für mich entzündet worden ist, heißt Willig und wo ein Willig ist, ist auch ein Weg. Wer mit der U19 so aufspielen lässt, kann auch bei den eingerosteten VfB-Rentnern und bei den jungen Überforderten sowieso wieder neues Feuer entfachen! Die Medien nehmen endlich langsam Dietrich auseinander und ich hoffe wir erleben es bald noch wie dieser Amateur und Selbstbereicherer mitsamt Teilen des Aufsichtsrates gehen muss und der VfB von diesem Finanz-Ungeheuer befreit wird. Glaube die haben echt den Verein gekapert, um sich selbst die Taschen voll zu machen, der HSV lässt grüßen, o tempora o mores!

        Aber unabhängig davon setzt ich voll und ganz auf einen Trainer-Effekt. Willig lässt offensiv trainieren und kann in den vier Spielen, die er randarf eigentlich doch nur gewinnen. Ich traue ihm wirklich zu, die Spieler nochmal zu kitzeln. Er hat schon gesagt, dass es doch nicht sein kann, dass man den Relegationsplatz anpeilt, sondern es wenigstens noch versuchen muss, sich direkt zu retten - endlich ein Mann mit Einstellung! Zuber wird fehlen aber in diesem Match wird es auf Mentalität ankommen, entweder sie kriegen eine neue auf den Platz oder es bleibt die alte Leier. Aber ich finde es gegen Gladbach auch deshalb günstig, weil die einen gepflegten Ball spielen und nicht so kratzen und beißen wie Nürnberg oder Augsburg. Die Gladbacher jetzt mit 9 Punkten in 10 Spielen, gerade einmal drei mehr als der große VfB.

        Willig wird nochmal alles probieren mit dem kranken Patient und wird sie nach vorne scheuchen wo immer es geht. Die Borussia ist unter Hecking zum Biedermeier zurückgekehrt und wird sich auch mal wieder freuen, wenn es mehr Räume gibt. Trotzdem ist dieses Team aktuell einfach auch nicht ernst zu nehmen. Hazard mitten im Wechseltheater, Raffael fällt verletzt aus, Stindl ist langzeitverletzt, Elvedi und Zakaria waren angeschlagen. Also das macht es auch nicht besser für die Fohlen.

        Zudem Dankert immer mal gut für ein Bock, Stuttgarter Fans werden brennen auf das Spiel und Willig mit allem was sie haben unterstützen.

        Ich glaube an einen kleinen Durchbruch in Stuttgart und spiele was auf den VfB an. Gladbach ist genau der richtige Gegner zum richtigen Zeitpunkt. Oft sehr lasch und wenig Physis, das wird dem VfB entgegenkommen. Zudem gibt es Kabak nach Standards.
        VfB +0.0 2.69 pin 2/10
        over 3 2.15 pin 2/10
        ft1:0 aber zu Null nie erwartet
        olé olé olé olé olé olé ola
        +1.38
        #LiLgate0304

        Kommentar


          #7
          Zitat von Akky Beitrag anzeigen
          Samstag
          Fortuna - Werder


          Für die Fortuna geht es um nichts mehr die spielen schon seit 2-3 Wochen befreit auf und schießen immer Ihre Tore.
          Viele Spieler werden wohl wechseln und daher genießen Sie noch die letzten Spiele miteinander.
          Bei Bremen geht es nach der Pokalschlappe noch um die Europaplätze.
          Viel mehr kann man hier nicht analysieren für mich ist das ein Over Spiel schlechthin.


          Over 2,5 Div. Anbieter @1,6
          5EH
          +3EH

          Kommentar


            #8
            Zitat von Akky Beitrag anzeigen



            Hey Schumi,


            bei der BVB Analyse bin ich fast ganz deiner Meinung.
            Pro Schalke gibt es wirklich fast gar nichts, die spielen momentan einfach nur miserabel und nicht 1.Liga
            aber eine Sache gibt es hier wirklich der die deinen Tipp versauen könnte und zwar die Standards von Schalke.
            Da haben Sie den Vorteil auf sich, denn bei Dortmund wen gibt es der da groß geraten ist ? Dortmund hat einfach mal Probleme bei Standards.
            Das hier Dortmund die Drei punkte zuhause behält steht außen vor. Aber ich würde was die HC Tipps angeht erst live einsteigen.

            für mich 8EH auf Sieg BVB @1,35 bei 1XBet
            Die Standarts eben.
            -8 EH

            Kommentar


              #9
              Zitat von Schumi Beitrag anzeigen
              Augsburg – Leverkusen

              Mein Tipp:
              Beide treffen & über 2,5 Tore @1,8 tipico 3/10



              Derby
              BVB – Schalke
              Nur ganz kurz und auch nur small. Der Derbyfaktor interessiert mich hier zum ersten Mal 0,0. Schalke hat für mich in diesem Jahr weder die Spieler, die ein Derby ausmachen, noch die Qualität hier im Westfalenstadion irgendwas mitzunehmen. Ich finde, ohne zu übertreiben den Fußball schlimm bis fürchterlich, der dort gespielt wird.
              BVB hingegen wieder in der Spur, Bock auf das Derby, Bock auf eine Revange vom 4:4 zuletzt und so oder so unter Zugzwang bzw. vor Pflichtsieg.
              Value zu den Odds hin oder her – man muss hier doch das HC auf den Heimsieg nehmen.
              Bis auf den Derbyfaktor wüsste ich wirklich überhaupt nicht, was hier pro S04 sprechen sollte.
              Beim BVB sind bis auf Hakimi alle an Bord. Ich denke, die komplette Schalke Abwehr freut sich auf Sancho, Guerreiro, Götze und Marco Reus.

              Meine Tipps:
              BVB -1,5 @1,952 pinnacle 4/10
              BVB -2 @2,67 pin 1/1
              0



              Düsseldorf – Werder
              Ich liebe diese Spiele, in denen es zum Saisonende um nicht allzu viel mehr geht. Düsseldorf
              die letzten 8 Spiele 8 mal Over. Normal gibt es da nicht viel zu analysieren etc.Wedrer immer gerne zu nehmen das over. Das geht ja evtl. noch was in Richtung Europa, also wird Werder hier nochmal was probieren. Mauern usw. kann Werder eh nicht. Düsseldorf wird und kann frei aufspielen. Ich denke, dass man hier die Tore small probieren kann.

              Meine Tipps:
              Beide treffen & über 2,5 Tore @1,85 tipico 2/10
              Over 3 @2,04 pinnacle 1/10

              Mini Plus

              +0,14 EH

              P.S. Derby echt nie im Leben so erwartet. Schade hier ums Staking.

              Kommentar

              Meiste Beiträge

              Einklappen

              der letzten 30 Tage

              Meiste Beiträge in Analyseforen

              Einklappen

              Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
              Lädt...
              X