X
Einklappen

Fußballwetten 8.-11.7..2019

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten 8.-11.7..2019

    Wetttipps Champions League Qualifikation, Europa League Qualifikation, Schweden, Norwegen, Freundschaftsspiele ...

    Bet3000 Test & Erfahrungen

    Jetzt 20% Cashback für alle bei Bet3000 - Hier klicken

    #2

    Tipp #4 für Montag 08.07.2019

    Montag, 8.7.2019 / 19:00 Uhr / SCHWEDEN: Allsvenskan - 14. Spieltag / AFC Eskilstuna - Djurgarden

    Wahrscheinlich kein Geheimtipp, aber wollte kurz etwas zu schreiben. Quoten sinken schon.

    Bezogen auf der letzten 5 Liga Spiele heißt es Form stärkste Mannschaft gegen Form schwächste Mannschaft.

    Djurgarden mit 5 Siegen und 12:1 Toren gegen AFC Eskilstuna mit einer Statistik von 0/2/3 und 1:9 Toren.

    Habe keine Informationen zu Spieler ausfällen, kann mir aber hier nichts anderes vorstellen als einen Sieg für Djurgarden.

    Unibet hat zurzeit noch eine Q1.61 für den Sieg. Ich spiele bei bwin die Q 1.60 mit einen Einsatz von 7/10.
    Zusätzlich probiere ich noch HC-1 Q2.70 2/10.

    Viele Grüße SportwettenFee.de

    Kommentar


    • Italian
      Italian kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke dir,deine tipps sind sehr zuverlässig.. hoffe die gewinnserie hält an...hattest gestern das russische 1.liga spiel richtig analiesiert...;) Traffen zwar in der 85 . Minute aber richtig

    • Kelp
      Kelp kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      werde live etwas abwarten und hoffen dass in ersten 30 Minuten nix passiert...dann sicher bessere Quoten für 2

    • futbol68
      futbol68 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      schließe mich Kelp mal an .....hoffen wir mal das sich das warten lohnt , versuch dann mal das AHC 0-0;5

    #3
    Champions League Qualifikation für die Gruppenphase 2019/20 FK Sarajevo : Celtic Glasgow


    Morgen das Hinspiel beim Meister FK Sarajevo. Sie haben Zrinjski Mostar, die dreimal zuletzt in Serie Meister wurden, den Titel abgenommen. Zudem wurden sie auch noch Pokalsieger durch einen 3:0 Sieg gegen Sirok Brijeg.

    Zur Mannschaft aus Bosnien - Herzegowina folgendes. Die Liga ist mit Sicherheit einer der schwächsten in Europa. Es fehlt an allen Ecken und Enden man geht, und das ist die einzige Möglichkeit über junge Talente die man fördert, gut auszubildet und dan weiter verkauft. Die Spielstärke der vier Topklubs, neben Mostar, FK Sarajevo sind der Stadtrivale Zeljeznicar und Siroki Brijeg, dürften in der 2.Bundesliga über einen Mittelfeldplatz nicht hinauskommen. Die anderen Mannschaften haben dritte Liga Niveau, einige sind aber nicht stärker als die Topteams der Regio Bayern, West oder Südwest.

    Der FK Sarajevo setzt auf die Jugend. Sie haben vor Jahren eine Akademie errichtet und ernten jetzt schon den Erfolg für das Unternehmen. Auch heuer haben 4 Spieler den Sprung geschafft. Der jüngste ist Torhüter Belim Dizdarevic mit 17Jahren, zudem Djokanovic Dervisagic und Salcin. Sie sind in allen Jugendklassen Meister geworden und bringen immer wieder neue Talente hervor und fügen sie hervorragend in die erste Mannschaft mit ein. Problem ist, dass wenn sie einschlagen viel zu früh und zu billig verkauft werden. Gute Spieler verdienen etwa 5000 - 6000 Euro im Monat der größte Teil um die 1000 Euro, wenn dann Vereine nur das doppelte Gehalt bieten sind die weg und das zu lächerlichen Ablösesummen, könnte da einige Beispiele aufzählen aus gut unterrichteten Insider Informationen. Man findet viele Spieler dann in der 2 oder 3 schwedischen Liga oder in Finnland. Ich verfolge jetzt die Bosnische Liga nicht mehr so intensiv wie noch vor 20 oder 30 Jahren da es so schwer ist an Infos zu kommen und vor allem Spiele zu sehen. Hab genügend jetzt mit unseren Regionalligen zu tun und die sind vor der Haustür. Das Stadtderby ist immer ein Hochgenuss vor 30000 Zuschauer und auch die Duelle gegen Zrinjski, das ist dort wie Bayern : Dortmund. Ihre Meisterschaft geht am 21. Juli an und beginnt gleich mit dem Schlagerspiel gegen den Ex Meister Zrinjski Mostar

    Zur Mannschaft von FK Sarajevo. Bilanz in der Liga war 21 7 5 bei 68:20 Toren. Heim sehr stark 13 3 1 36:9 Tore es gewann nur im März heuer Zrinjski Mostar mit 1:0. Wichtig ist für mich sie haben den Stamm komplett gehalten, die 3 Abgänge fallen nicht ins Gewicht. Vier Spieler drin die 48 Tore der 68 geschossenen erzielt haben und morgen sollten sie zu mindestens auch einmal treffen. Mersudin Ahmetovic bereits 34 Jahre, reiner MST nix für Außen hat seinen Platz morgen noch nicht mal sicher der traf 14 mal. Haris Handzic könnte für ihn spielen der 5 mal getroffen. Dahinter als hängende Spitze der Nordmazedonische Nati Spieler und Kapitän von FKS Kreste Velkoski 31 Jahre 11 Treffer. Fraglich ist Nathan, beim 20 jährige Brasilianer ist der Vertrag ausgelaufen und ich weis nicht ob er noch bleiben wird. Tatar 12 Tore wird dann links spielen, Amar Rahmanovic 9 Tore rechts. Alan Sisic ist noch eine Alternative auf RA.

    Es gab noch keine Partie gegeneinander. Die beiden Testspiele verlor jetzt FK Sarajevo aber dem messe ich nicht so viel bei.

    Neu in der Mannschaft ist Besim Sebic von Rosenborg Trondheim gekommen,der könnte gleich in der IN-Verteidigung mit dem nächsten Neuzugang Bojan Letic LV aus Karvina auflaufen da Pidro verletzt ist. Mit Slobodan Milanovic noch ein Neuer in der Mannschaft kam vom FK Kruppa. Rechts vereidigt Halid Sabanovic.

    Zu Celtic Glasgow gibt es nicht viel zu schreiben. Wird hier niemanden geben der die Mannschaft nicht kennt. Und meine langen Texte nerven sonst nur. Zwei Neuzugänge muss ich trotzdem erwähnen, das gehört sich einfach zu einer guten Analyse dazu. Man höre und staune, das hätte ich nicht erwartet das Rapid Wien Boli Bolingoli für eine (Wiener Sachertorte) sprich nur 3,4 Mio Euro ziehen lässt. Und der zweite ist Christopher Jullien INN - Verteidiger der kam aus Toulouse für 8 Mio.

    Der wertvollste Spieler ist LV Kieram Tieney 22 Jahre jung 12 Mio. wert soviel wie die gesamte Mannschaft vom FK Sarajevo. MST Leigh Griffith, OM Callum Mc Gregor, im ZM der erfahrenste Scott Brown 34 Kapitän der Mannschaft und Oliver Ntcham, sowie LA Scott Sinclair

    Fazit und meine Wette: Ein Schaulaufen wird das morgen in Sarajevo für die Schotten. Dafür sind sie spielerisch für mich immer noch zu schwach. Dennoch wäre es eine Sensation wenn der FK Sarajevo die zu Hause schlagen sollte. Quoten gestern noch bei 6,5 heute sind die schon weg. Gibt noch 5,8 bei William Hill da bitte 0,3 EH. Die DC zu einer 2,3 auch bei ihm 1 EH und das bts zu einer 2,1 da hat bet 365 die beste Quote 1,7 EH.

    Kommentar


    • mayerp
      mayerp kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      puhhh Sarajevo Quote jetzt bei @ 7 wieder ................

    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Jetzt schon bei 8,5 DC 2.75 und bts 2,63 mayerp. Sieht nicht gut aus. Dann war auf der 1,62 gestern Value drauf und ich habe das nicht erkannt. Tut mir leid.

    #4
    morgen cl quali 20uhr
    dudelange - valletta ahc +1.25 @1.72 3/10 pin und dc @2.8 1/10 euros

    düdelingen luxemburgischer meister, haben allerdings jetzt fast ihr komplettes team verloren inklusive trainer toppmöller.
    abwehrchef (23/0), topscorer (22/14), rv (21/3), om (16/6), iv (14/3), stürmer (9/11) uvm
    dazu marc andre kruska (ehemals dortmund, fsv und cottbus) karriere beendet. haben natürlich viele spieler geholt, aber sind halt überhaupt nicht eingespielt, dazu die neuzugänge größtenteils sehr jung un unerfahren auf diesem niveau.

    valletta top team aus malta. haben ihr team gehalten und bereiten sich seit wochen auf diese beiden spiele vor.
    letztes jahr schied man nur ganz knapp gg den albanischen meister aus (0-0 und 1-1 at home) wobei man laut stats in beiden spielen besser war. im jahr davor ebenfalls knapp gg rs belgrad rausgeflogen, auch dort ebenbürtig gewesen.

    wüsste nicht was düdelingen hier zu so nem krassen favo macht, valletta seit jahren eingespielt mit dieser truppe gegen komplett neu formiertes team. hier is auswärts imo alles drin für die malteser
    Zuletzt geändert von beatsbyjosh; 08.07.2019, 15:26.

    Kommentar


    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke für die Analyse beatsbyjosh. Für mich auch spielbar, zu der Quote, wer kommt weiter.Valletta 3,0 bei bet 365. Denke das die auf unverlierbar geht. Probiere auch den Auswärtssieg zu 8,17 bei Pinni hat jede Menge Value.

    #5
    mali - elfenbeinküste

    africa cup round of 16. das nächste spiel. mali erst in der gruppe c (gegen burundi, gabon und süd sudan), gegen elfenbeinküste, zweiter der gruppe h (erster war guinea, danach central africa und rwanda). also beide teams recht gut und deutlich weiter gekommen. mali hat einen recht guten kader, mit samessekou (rb salzburg), diabi (lissabon), haidara (rb leipzig) und marega (porto), nur eine kleine übersicht von internationalen in diesem team. schon toll was mali so hier bietet. sind auch durch die vorbereitung mit breiter brust durch. elfenbeinküste nach drogba phase immer so ein lala team. natürlich auch gute internationale spieler mit dabei: zaha (crystal), pepe (lille) etc. für mich hier mali aber einfach ein ticken besser, da für mich eingeschworener. elfenbeinküste hat mich weniger überzeugt, wirken schon etwas zu ineinandergewürfelt. das spielsystem gefällt mir von mali durchaus, und die tordifferenz (10 geschossen, 2 erhalten) überzeugt mich zudem. ich denke wird ein enges spiel, mit dem bessern ausgang für mali.

    sieg mali ahc0 @2,31 18bet 2/10

    Kommentar


      #6
      europa quali
      st josephs - glasgow rangers
      "nur noch die mächtigen rangers bei so nem lausigen team, dann is meine 10er kombi mit brasilien usw durch" so oder so ähnlich könnten einige diskussionen morgen im LIL oder im wettbüro beginnen.

      die rangers bei nem zwerg aus gibraltar haben in meinen augen das potenzial viele kombis zu pulverisieren. viele erinnern sich noch an die gloreichen rangers die sich duelle mit stadtrivalen celtic um die schottische meisterschaft lieferten, ja genau diese sind geschichte. nach der insolvenz, dem zwangsabstieg und dem wiederaufstieg vor 3 jahren, scheint celtic meilenweit entfernt. im meisterschaftskampf haben die rangers nix zu sagen, da marschiert celtic im alleingang seit jahren. aberdeen, kilmarnock, st.johnstone, hibernian usw sind die teams mit denen sich die rangers gefechte liefern.

      in den letzten 3 jahren nach dem wiederaufstieg waren sie in der EL aktiv, allerdings eher erfolgslos. gerade auswärts hat man bisher einen sieg verbuchen können beim kroatischen osijek. sehr peinlich dagegen war ihr 0-2 beim luxemburgischen progress niederkorn oder die niederlage bei rapid wien. ().
      ok das war ein kleiner spass aber was ich sagen will ist das glasgow auswärts in der EL eher minimalisten fussball spielt und gibraltar doch ein interessantes pflaster ist.

      grade zu hause scheinen teams aus gibraltar immer wieder respektable ergebnisse abzuliefern. st josephs besiegte erst letzte woche prishtina zu hause 2-0. das team dürfe eher im rythmus sein als die rangers, die gestern ihr erstes testspiel nach fast 2 monaten hatten. zum selbstvertrauen tanken wurde oxford geholt und 5-0 abgeschossen.
      vor 2 jahren war celtic bei den lincoln red imps zu gast, die quoten waren dementsprechend, das ergebnis war 1-0 für die red imps. soweit gehe ich nicht, meine vermutungen: torarm! glasgow nicht im rythmus zudem scheinen gäste auf gibraltar nicht ihre ganze stärke abrufen zu können. leute mit schottischem pass sind nicht erlaubt im stadion. spiel gilt als "high risk"-match und man möchte unruhen vermeiden. die rangers werden morgen rechtsverteider joe flanagan vermissen.

      u3.5 2.5 einige haben das ua betsson 2/10
      st josephs+2.5 2.3 3/10 is im prinzip das europäische hc +3 welches man bei einigen findet, bet365 zb
      1x 9.5 betfair 0.5/10

      ich vermute das spiel wird morgen oft als kombifüller gespielt werden, erwarte dass die quoten nochmal steigen werden.
      Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Jetzt, wo ich alt bin, weiß ich, daß es das Wichtigste ist.
      Thomas von Aquin

      Kommentar


        #7
        Zitat von SportwettenFee Beitrag anzeigen
        Tipp #4 für Montag 08.07.2019

        Montag, 8.7.2019 / 19:00 Uhr / SCHWEDEN: Allsvenskan - 14. Spieltag / AFC Eskilstuna - Djurgarden

        Wahrscheinlich kein Geheimtipp, aber wollte kurz etwas zu schreiben. Quoten sinken schon.

        Bezogen auf der letzten 5 Liga Spiele heißt es Form stärkste Mannschaft gegen Form schwächste Mannschaft.

        Djurgarden mit 5 Siegen und 12:1 Toren gegen AFC Eskilstuna mit einer Statistik von 0/2/3 und 1:9 Toren.

        Habe keine Informationen zu Spieler ausfällen, kann mir aber hier nichts anderes vorstellen als einen Sieg für Djurgarden.

        Unibet hat zurzeit noch eine Q1.61 für den Sieg. Ich spiele bei bwin die Q 1.60 mit einen Einsatz von 7/10.
        Zusätzlich probiere ich noch HC-1 Q2.70 2/10.

        Viele Grüße SportwettenFee.de
        Auswertung Tipp #4

        Leider total schief gegangen. Spiel war doch sehr ausgeglichen.

        Schade, aber morgen geht's weiter.

        Insgesamt - 9 EH

        Kommentar


          #8
          Kombiwette mit 2 Tipps

          Dienstag, 9.7.2019 / 12:30 Uhr / SÜDKOREA: K League 1 - 20. Spieltag / Gyeongnam - Ulsan Hyundai

          Gyeongnam wartet seit 7 Spielen auf einen Sieg in der Liga. Einen Sieg kann ich mir heute allerdings nicht vorstellen. Ulsan Hyundai ist zurzeit auf Platz 2 der Tabelle und kann mit einem Sieg auf Platz 1 ziehen. Die Mannschaft ist gut in Form. Im Head-to-Head gab es die letzten beiden aufeinandertreffen Siege für Ulsan Hyundai, allerdings waren beides Heimsiege. Da Gyeongnam aber laut Statistik nicht gerade Heimstark ist und Ulsan Hyundai auf Platz 1 der Auswärts Tabelle ist, tippe ich auf einen Sieg Ulsan Hyundai.

          Bwin bietet eine Q1.67 (Bei 1XBet gibt es eine Quote von 1.71) für den Sieg. Ich spiele bei Bwin die Q 1.67

          Dienstag, 9.7.2019 / 15:30 Uhr / WELT: Vereins-Freundschaftsspiele / VfL Wolfsburg (Ger)- SM Caen (Fra)

          Ich Spiele zwar eigentlich ungern Freundschaftsspiele, aber bei dem Spiel zwischen VfL Wolfsburg und SM Caen finde ich die Quote zu Verlockend.

          Wolfsburg in der letzten Saison auf Platz 6 gelandet. Caen steigt nach einer schlechten Saison in die zweite Französische Liga ab. Wolfsburg hat in der Vorbereitung ein Freundschaftsspiel gegen Hansa Rostock gewonnen. SM Caen spielte in Ihrem ersten Freundschaftsspiel 1:1 gegen einen Französischen Drittligisten.

          Auf YouTube gibt es später einen Livestream von VFL Wolfsburg

          Bei Bwin nehme ich den Sieg Wolfsburg für eine Quote von 1.44. Vielleicht könnte man sogar Hc-1 für Q2.20 wählen. Einfach mal Live in den Stream schauen.


          Kombiwette bei Bwin Q1.67 Sieg Ulsan Hyundai + Q1.44 VFL Wolfsburg = Q 2.40 5/10

          Viele Grüße SportwettenFee.de

          Kommentar


            #9
            Grozny - Kiel

            Letzets Testspiel für Grozny vor dem Ligastart am Sonntag. Kiel dagegen hat noch zwei Wochen länger Zeit. Sehe da Grozny schon als stärker an. Gerade da ich davon ausgehe, dass sie ihre beste Elf aufbieten.
            Siegen in ihren Freundschaftsspielen bisher 4 mal und trennten sich einmal Remis gegen Zapresic.

            Kiel zuerst gegen schwache Teams jeweils hoch gewonnen und gegen Odense 1:1.
            Werden aber auch heute sicherlich wieder einiges testen und einige Spielern Einsatzzeit geben.

            Sehe da die Quoten auf Grozny als zu hoch an.

            Grozny -0,25 @2,09 ibc 3/10

            Kommentar


              #10
              Ahlen - Düsseldorf II

              Ahlen seit einer Woche im Training. Spielten am 5.7 gegen Landesligist Senden und gewannen mit Ach und Krach 2:1.
              Ligastart ist das Wochenende um den 10.08.

              Düsseldorf bereits im Trainingslager gewesen und sind in der Verbereitung deutlich weiter. Dazu eine Liga höher als Ahlen.
              Gewinnen sollte das Düsseldorf mindestens, sehe auch gute Chancen auf einen Handicap Sieg.

              Düsseldorf -1 @ 1,95 stsbet 2/10

              Kommentar


                #11
                heute 19:30 el quali
                cska - titograd u3.25 @1.85 2/10 sbo

                2ter bulgarien gegen den 4ten aus montenegro.
                cska keine tormaschine, gerade wenns in die el quali geht. diese line in ihren letzten 6 spielen genau 1x geknackt.
                haben mittlerweile 4 ihrer besten offensiven verloren, einer davon is schon im winter weg, die andern drei (alles legionäre) haben jetzt den verein verlassen.
                tito hier als 4ter irgendwie reingerutscht, werden von anfang an natürlich nur probieren die 0 auswärts zu halten.
                haben die letzten beiden jahre auch el quali gespielt, aber auch hier in 6 spielen kein einziges mal mehr als 3 tore.
                dazu kommt hier ebenfalls der verlust ihres topscorers und wohl auch besten manns (laut marktwert tm).

                denke mal die bulgaren setzen sich hier schon durch, aber mehr als ein 2-0 seh ich hier nicht.

                Kommentar


                  #12
                  Zitat von AgeOfTippstar Beitrag anzeigen
                  mali - elfenbeinküste

                  africa cup round of 16. das nächste spiel. mali erst in der gruppe c (gegen burundi, gabon und süd sudan), gegen elfenbeinküste, zweiter der gruppe h (erster war guinea, danach central africa und rwanda). also beide teams recht gut und deutlich weiter gekommen. mali hat einen recht guten kader, mit samessekou (rb salzburg), diabi (lissabon), haidara (rb leipzig) und marega (porto), nur eine kleine übersicht von internationalen in diesem team. schon toll was mali so hier bietet. sind auch durch die vorbereitung mit breiter brust durch. elfenbeinküste nach drogba phase immer so ein lala team. natürlich auch gute internationale spieler mit dabei: zaha (crystal), pepe (lille) etc. für mich hier mali aber einfach ein ticken besser, da für mich eingeschworener. elfenbeinküste hat mich weniger überzeugt, wirken schon etwas zu ineinandergewürfelt. das spielsystem gefällt mir von mali durchaus, und die tordifferenz (10 geschossen, 2 erhalten) überzeugt mich zudem. ich denke wird ein enges spiel, mit dem bessern ausgang für mali.

                  sieg mali ahc0 @2,31 18bet 2/10
                  schade, mali aktiver, elfenbeinküste mit dem goldtor
                  -2eh

                  Kommentar


                    #13
                    heute 18uhr cl quali
                    hjk - hb o2.75 @1.9 2/10 asien und bts 1/10 @3 diverse euros

                    line is mir einfach zu niedrig. hb in der liga bisher in 15 spielen 3.67 tore im schnitt, hjk zwar um einiges weniger, aber sind hier natürlich trotzdem zurecht so favo.
                    letztes jahr gewann man gg vikingur, ebenfalls vertreter von den faroer inseln at home 3-1, wobei das spiel auch richtung 5-1 hätte gehen können.
                    faroer teams halt gerade auswärts einfach nicht wettbewerbsfähig, hb hat international noch kein einziges auswärtsspiel gewinnen können. denke aber trotzdem dass man ne bude machen kann heute abend. beide teams spielen zu hause auf kunstrasen, kann mir da ein flottes offensives spiel vorstellen so in die richtung 3-1

                    Kommentar


                      #14
                      Freundschaftsspiel. FC 08 Homburg : 1.FC Kaiserslautern

                      Interessante Partie heute Abend im Homburger Waldstadion um18,30 Uhr.

                      Wenn ich mich nicht täusche in meiner Einschätzung für die Regio Südwest und für die 3.Liga dann könnten das zwei Überraschungsmannschaften der Saison 2019/20 werden.

                      Zum FC Homburg folgendes. Der Abstieg in der Saison 2016/17 war eigentlich im nachhinein das Beste was passieren konnte. Man konnte in der Oberliga Rheinland -Pfalz von vorne beginnen, alles auf Null stellen und mit hungrigen Spielern wieder an alte Zeiten anknüpfen. Gelang glänzend! 2017/18 gelang der Durchmarsch aus der Oberliga in die Regio Süd West und auch die erste Saison wurde glänzend gemeistert. Zudem hat man hat jetzt eine Mannschaft die sicher um den Aufstieg mitspielen wird.

                      Man ist fast auf jeder Position doppelt gut besetzt, fast kein Unterschied im großen 24 Mann Kader festzustellen, es werden immer nur Nuancen entscheiden wer da aufläuft. Trainer Luginger kann aus den vollen schöpfen, wer auch nur einen Millimeter nachlässt sitzt auf der Bank. Bessere Vorzeichen gibt es nicht, du musst Tag für Tag, Training für Training 100% geben.

                      Die Regionalliga Süd -West startet am 26.Juli, ist noch ein bisschen hin. Die dritte Liga geht ja bereits am übernächsten Wochenende los. Die Testspiele des FCH liefen zufriedenstellend unglücklich zuletzt gegen Fortuna Köln mit 0:1 verloren. Trotz vieler guten Chancen traf man das Tor nicht. Das wird heute zu Hause gegen die Lauterer nicht passieren.

                      Zum Kader: Jetzt kam noch Marcel Karl dazu aus Saarbrücken. Zudem überzeugte Maurice Springfeld 23 jähriger Innenverteidiger von Hannover 96 2. Zu ihm gesellen sich die Abwehrspieler Neubauer, Bosle Müller Eichmann und Steger.

                      Im Mittelfeld geballte Klasse am Werk. Immer die Pärchen genannt sollte der eine nicht auflaufen spielt der andere. Sommer/Plattenhardt Lienhard/Theissen Göcer/Telch und Steinherr/Darwiche.

                      Im Sturm 4 Topleute wobei für mich Dullek raussticht und gesetzt sein könnte. sein Pedant wäre Marceta das andere Pärrchen heißt Carl/Sökler wobei ich da Sökler favorisiere da Carl noch Eingewöhnungszeit braucht.

                      Noch nicht mal dabei sind Stefano Maier, Kevin Maek und Loris Weiß die noch angeschlagen sind und alle Stammspieler waren. Und Daniel Die Gregorio braucht auch noch eine gute Woche bis er wieder 100% fit ist.

                      Zum 1.FC Kaiserslautern schon was geschrieben, bitte das immer wieder mal durchlesen, am besten alle meine Analysen ausdrucken. Wenn ihr in der Saison 2019/20 jetzt mindestens 100 Mannschaften vorgestellt bekommt und die, so gut es eure Zeit erlaubt, weiterverfolgt dann braucht ihr mich nächstes Jahr nicht mehr.

                      Hatte ja schon meine Elf des FCK vorgestellt, es ging noch um eine Position die haben sie jetzt noch besetzt mit Philipp Hercher aus Grossaspach auf der linken Außenbahn. Kenne den Jungen 23 jährigen sehr gut, spielte beim 1.FC Nürnberg 2 in der Regio Bayern da in 60 Partien 23 Tore gemacht. In Sonnenhof bei weitem nicht sie stark, kam da irgendwie nicht so zur Geltung. Manfred Starke aus Jena kam auch noch dazu. Könnte hinter Thiele/Kühlwetter/Bjarnason (2 aus 3) vorne,als hängende Spitze auflaufen. Und sie haben noch Avdo Spahic fürs Tor geholt aus Cottbus.

                      Fazit und meine Wette: Das wird heute zu 100% ein Duell auf Augenhöhe. Der Heimvorteil gleicht die bestimmt leichten spielerischen Vorteile der Lauterer aus und sie sind in der Vorbereitung etwas weiter. Durch die vielen Wechsel, wovon man ausgehen kann, wird das im Laufe der Partie nicht mehr so gravierend sein.

                      Die Wette lautet. DC 1X auf den FC 08 Homburg zu einer 2,5 Quote, die während des schreibens auf 2,1 fällt, nicht zu fassen.Jetzt müsst ihr improvisieren. Den Heimsieg bei Pinni/asia spielen 4,52 und das Remi bei bet 365 zu einer 4,33, das ergibt noch 2,21 für die DC 1X auf Homburg, 3 EH bitte wenn euch die Analyse gefällt. Den Heimsieg spiele ich auch 5.0 war super, jetzt Pinni 4,52 für 0,5 EH.

                      Kommentar


                        #15
                        Freundschaftsspiel

                        VfL Bochum-FC St.Gallen, Dienstag, 09.07.2019, 18:30 Uhr

                        Seit vergangenem Samstag weilt der VfL im Trainingslager im Allgäu und wird am heutigen Dienstagabend ein Testspiel gegen St.Gallen, Sechster der schweizerischen Super-League der abgelaufenenen Saison, bestreiten. Nach Spielen gegen sehr unterklassige Gegner, Stadtteilvereine aus Bochum (15:0, 6:3 und 8:1), ist dies der erste richtige Gradmesser für kommende Aufgaben. Beim 6:3 gegen Concordia Wiemelhausen war man sehr fahrig und unkonzentriert und fing sich dementsprechend gleich drei Gegentreffer ein. Die anderen beiden Partien hingegen waren sehr souverän und wie von Dutt gewünscht bzw. erwartet gespielt. Nicht weniger als 32 Spieler sind zur Zeit im Allgäu für den VfL aktiv und wollen sich für die anstehende Zweitligasaison empfehlen (u.a. mit dabei sind die Zugänge Osei-Tutu (Arsenal) und Danny Blum von Eintracht Frankfurt). Hoogland und Celozzi sind zwar ebenfalls noch mit dabei, obwohl der Verein sie gerne veräußern möchte, werden am Testspiel aber nicht teilnehmen. Neuverpflichtung Ganvoula (nach Leihe) könnte allerdings gegen St.Gallen antreten, da seine Aufenthaltsgenehmigung nun auch für das EU-Ausland erteilt wurde. Der Kongolese hat nach seiner Kahnbein-OP jedoch noch Trainingsrückstand. Die Stimmung im Team scheint gut, die junge Truppe wirkt sehr motiviert und es ist durchaus eine gewisse Aufbruchsstimmung entstanden, nachdem einige, vor allem ältere, Spieler nach Ablauf der eher enttäuschenden Saison aussortiert wurden. Trainingsschwerpunkt, laut Dutt, ist zur Zeit die „defensive und offensive Grundordnung“, wobei in den bisherigen Tagen vor allem defensiv geprobt wurde. Nicht so viel Fitness gebolzt, sondern vor allem gespielt im 8 gegen 8 sowie 11 gegen 11. Kraft- und Koordinationseinheiten finden nebenbei statt. St.Gallen hat ebenfalls bereits drei Testspiele absolviert: 19:2 gegen Bad Ragaz, 0:0 gegen Celtic (rote Karte für Glasgow in der 75.min) und 5:1 gegen Thun. Abgänge sind u.a. Ashimeru (Salzburg), Ben Khalifa und Sierro (YB Bern). Prominenter Neuzugang als Torhüter der Schweizer ist Jürgen Klinsmanns Sohn, Jonathan Klinsmann. Außerdem wurde Yannis Letard vom VfR Aalen verpflichtet sowie der Brasilianer Fabiano, der zuvor in Bulgarien bei Septemvri Sofia gespielt hat (0 Tore, 2 Assists). Hinzu kommt noch der Deutsche Lukas Görtler (zentrales Mittelfeld), der beim FC Utrecht unter Vertrag war. Alles in allem sehe ich den Bochumer Kader auch in der frühen Vorbereitungsphase schon stärker, vor allem defensiv und im Mittelfeld ist die höhere individuelle Qualität vorhanden. Abzuwarten bleibt, wie man den Abgang von Hinterseer kompensieren kann. Allerdings gehe ich davon aus, dass durch die geschilderten Trainingsschwerpunkte das Zusammenspiel schon ganz ordentlich funktionieren dürfte, somit das Kollektiv funktioniert und gehe von einem Sieg Bochums aus. Weil es der erste richtige Gegner ist, und die Super-League eine Woche früher als die 2.Liga startet, wähle ich das dnb. Da ich von beiden Kontrahenten entgegen der Buchmacher kein Offensivfestival erwarte, probiere ich zusätzlich die Unter-Variante.

                        DNB Bochum @ 1,87 (2/10)
                        Unter 2,5 @ 2,45 (1/10)

                        Kommentar

                        Meiste Beiträge

                        Einklappen

                        der letzten 30 Tage
                        2
                        434
                        3
                        271
                        4
                        210
                        5
                        202

                        Meiste Beiträge in Analyseforen

                        Einklappen

                        Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
                        1
                        1079
                        2
                        536
                        4
                        238
                        5
                        235

                        Meiste erhaltene Danke

                        Einklappen

                        der letzten 30 Tage
                        Lädt...
                        X