widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Österreich 21.-27.10.2019

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Österreich 21.-27.10.2019

    Wetttipps Österreich Bundesliga, 2. Liga, Regionalliga

    XTiP Test & Erfahrungen

    Jetzt bei XTiP: 100 Euro Bonus - Hier klicken

    #2
    Österreich 2.Liga 12.Spieltag: SKU Amstetten : BW Linz Heute 19:10 Uhr

    Rückblick und ein ganzer bitterer für BW Linz. Vor fast auf den Tag genau einem Monat, 24.Sept.2019 musste BWL im Pokal zu SKU und unterlag da in einer dramatischen Begegnung mit 1:4 n.V. Bis zur 94 min führte man mit 1:0 dann nahm das Unheil seinen Lauf. Sylla foulte Gremsl, gelb/rot und Elfmeter den der erst in der 71 min eingewechselte Toptorjäger Daniel Maderner zum 1:1 verwandelte. 96 min der nächste Elfer und die Partie war gedreht, 3 min später sogar der Hattrick vom Daniel zum 3:1. Die SKU wie im Rausch erzielte in der 105 min. durch David Peham sogar noch das 4:1.

    Was für die heutige Partie gut ist, von der Linzer Seite aus gesehen, das Daniel Maderner noch weiter in der Reha ist. Was nicht gut war, ist die 2:3 Heimniederlage gegen den FAC und das auch Goran Djuricin der Mannschaft keine Stabilität und höchste Konzentration in allen Spielen einimpfen konnte. Ansonsten hätte man nicht schon 9 Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Klagenfurt. Die Topspiele gegen A. Klagenfurt und A. Lustenau verlor man auswärts und auch zu Hause gegen Ried unterlag man mit 2:3, so das der Aufstieg kein Thema ist, oder auch noch nie war.

    Mannschaft gefällt mir ganz gut, müsste viel mehr kommen, aber zu phlegmatisch, teilweise verteidigen sie so naiv und schauen zu wie sich der Gegner die Bälle in aller Ruhe zuschieben kann als rigoros dazwischen zu gehen. Ausfälle bei den Linzern sind kompensierbar mit Joel Dombaxi, Simon Gasperlmair und den schon länger verletzten Michael Brandner. Heute sollte auch eine Reaktion kommen wegen der desolaten Leistung vom letzten Freitag : den FAC wo man mit 2:3 unterlag. Zudem sollte man das Pokalspiel noch im Hinterkopf haben wo man 93 min lang alles im Griff hatte und die bessere Mannschaft war. Pomer und Grasegger haben wieder voll mittrainiert und sind im Kader.

    Zu SKU folgendes. Hab da viele Spiele gesehen. Die Mannschaft gefällt mir auch ganz gut, ist aber sehr von Maderner 5 Tore und Peham 7 Treffer abhängig. Beide torgefährlich ohne Ende. Jetzt muss Drga beweisen das er auch Tore erzielen kann. Patrick Schagerl über links ( könnte auch Lachmayr spielen) und Gremsl rechte Außenbahn gefallen mir gut. Hinter den Spitzen sollte Wurm und Seidl, der lange verletzte war(oder Scharner) auflaufen. Offenthaler spielte da halbrechts gegen Steyr beim 2:1 Heimsieg. Der rückt aber wieder in die INN Verteidigung an die Seite von Stark wie es gegen Lafnitz war beim enttäuschenden 1:1 zu Hause. Weiß aber das Lafnitz eine starke Auswärtsmannschaft ist und 3 2 0 steht bei 10:5 Toren. Heim Amstetten nur 2 1 3 Tore 9:12. Da haben nur 3 Mannschaften mehr kassiert als sie, die Linzer müssen da von Anfang an vorne drauf gehen und attackieren. Hinten herausspielen lassen dürfen sie den SKU nicht. Eine Krise hatten sie auch bereits durchgemacht als man 4 Spiele am Stück nicht gewann, mit 4:12 Toren zudem. Dann aber, nach der LP Pause, folgte der etwas überraschende Befreiungsschlag mit einen 2:1 Heimsieg gegen Steyr wo Peham und Maderner mit je einem Treffer für den Sieg sorgten. Die FC Juniors gewannen auch mit 2:1 in Amstetten.

    Fazit und meine Wette: Schlecht wieder das Timing der Wette. Wollte gestern das schreiben, dachte die Quote könnte nach der Heimniederlage von BW noch etwas ansteigen. Denkste, andere auch so gedacht, so das es heute keine Quoten mehr von 2,87 oder zumindest 2,7 gibt. Die beste Quote hat Pinni 2,42 noch ansonsten ist 2,4 noch auf den Markt. Ihr findet bestimmt noch Buchmacher mit höheren Quoten.Live ist das auch eine gute Alternative.

    Meine Wette lautet: Sieg BW Linz Quote 2,42 Pinni 2 EH, für diese Liga ausreichend.

    Kommentar


      #3
      Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
      Österreich 2.Liga 12.Spieltag: SKU Amstetten : BW Linz Heute 19:10 Uhr

      Rückblick und ein ganzer bitterer für BW Linz. Vor fast auf den Tag genau einem Monat, 24.Sept.2019 musste BWL im Pokal zu SKU und unterlag da in einer dramatischen Begegnung mit 1:4 n.V. Bis zur 94 min führte man mit 1:0 dann nahm das Unheil seinen Lauf. Sylla foulte Gremsl, gelb/rot und Elfmeter den der erst in der 71 min eingewechselte Toptorjäger Daniel Maderner zum 1:1 verwandelte. 96 min der nächste Elfer und die Partie war gedreht, 3 min später sogar der Hattrick vom Daniel zum 3:1. Die SKU wie im Rausch erzielte in der 105 min. durch David Peham sogar noch das 4:1.

      Was für die heutige Partie gut ist, von der Linzer Seite aus gesehen, das Daniel Maderner noch weiter in der Reha ist. Was nicht gut war, ist die 2:3 Heimniederlage gegen den FAC und das auch Goran Djuricin der Mannschaft keine Stabilität und höchste Konzentration in allen Spielen einimpfen konnte. Ansonsten hätte man nicht schon 9 Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Klagenfurt. Die Topspiele gegen A. Klagenfurt und A. Lustenau verlor man auswärts und auch zu Hause gegen Ried unterlag man mit 2:3, so das der Aufstieg kein Thema ist, oder auch noch nie war.

      Mannschaft gefällt mir ganz gut, müsste viel mehr kommen, aber zu phlegmatisch, teilweise verteidigen sie so naiv und schauen zu wie sich der Gegner die Bälle in aller Ruhe zuschieben kann als rigoros dazwischen zu gehen. Ausfälle bei den Linzern sind kompensierbar mit Joel Dombaxi, Simon Gasperlmair und den schon länger verletzten Michael Brandner. Heute sollte auch eine Reaktion kommen wegen der desolaten Leistung vom letzten Freitag : den FAC wo man mit 2:3 unterlag. Zudem sollte man das Pokalspiel noch im Hinterkopf haben wo man 93 min lang alles im Griff hatte und die bessere Mannschaft war. Pomer und Grasegger haben wieder voll mittrainiert und sind im Kader.

      Zu SKU folgendes. Hab da viele Spiele gesehen. Die Mannschaft gefällt mir auch ganz gut, ist aber sehr von Maderner 5 Tore und Peham 7 Treffer abhängig. Beide torgefährlich ohne Ende. Jetzt muss Drga beweisen das er auch Tore erzielen kann. Patrick Schagerl über links ( könnte auch Lachmayr spielen) und Gremsl rechte Außenbahn gefallen mir gut. Hinter den Spitzen sollte Wurm und Seidl, der lange verletzte war(oder Scharner) auflaufen. Offenthaler spielte da halbrechts gegen Steyr beim 2:1 Heimsieg. Der rückt aber wieder in die INN Verteidigung an die Seite von Stark wie es gegen Lafnitz war beim enttäuschenden 1:1 zu Hause. Weiß aber das Lafnitz eine starke Auswärtsmannschaft ist und 3 2 0 steht bei 10:5 Toren. Heim Amstetten nur 2 1 3 Tore 9:12. Da haben nur 3 Mannschaften mehr kassiert als sie, die Linzer müssen da von Anfang an vorne drauf gehen und attackieren. Hinten herausspielen lassen dürfen sie den SKU nicht. Eine Krise hatten sie auch bereits durchgemacht als man 4 Spiele am Stück nicht gewann, mit 4:12 Toren zudem. Dann aber, nach der LP Pause, folgte der etwas überraschende Befreiungsschlag mit einen 2:1 Heimsieg gegen Steyr wo Peham und Maderner mit je einem Treffer für den Sieg sorgten. Die FC Juniors gewannen auch mit 2:1 in Amstetten.

      Fazit und meine Wette: Schlecht wieder das Timing der Wette. Wollte gestern das schreiben, dachte die Quote könnte nach der Heimniederlage von BW noch etwas ansteigen. Denkste, andere auch so gedacht, so das es heute keine Quoten mehr von 2,87 oder zumindest 2,7 gibt. Die beste Quote hat Pinni 2,42 noch ansonsten ist 2,4 noch auf den Markt. Ihr findet bestimmt noch Buchmacher mit höheren Quoten.Live ist das auch eine gute Alternative.

      Meine Wette lautet: Sieg BW Linz Quote 2,42 Pinni 2 EH, für diese Liga ausreichend.
      Auswertung: Wieder eine erste Halbzeit die unter aller Kanonen war. Mit dem 2:0 ging es nur mehr ums Gesicht waren. Denke das Gogo Djuricin hat ihnen die Meinung ganz deutlich gesagt, den wie verwandelt kamen sie aus der Kabine und durch Tore von Edokpolor 58 min.und Jelisic 85 min. reichte es noch zum 2:2. Hilft uns nichts Minus 2 EH

      Kommentar


        #4
        Altach gg LASK Tipp 2, 1.6 PIN, 6/10

        Aus meiner Sicht prallen hier zwei Welten aufeinander. Die Altacher Defensive ist ein Hühnerhaufen, und es ist kaum vorstellbar, dass ihnen Goiginger, Raguz und Co nicht ordentlich einschenken werden. Möglich, dass etwas rotiert wird, allerdings aufgrund der knappen Punkteabstände an der Spitze, insbesondere im Hinblick auf die erfolgende Punkteteilung nach dem Grunddurchgang, wird sich das in Grenzen halten.

        Bei WAC gg Admira bin ich etwas skeptisch, beim WAC wird sich doch irgendwann der im Vergleich zu dem dichten Programm schmale Kader bemerkbar machen, auch beim Remis auswärts gegen Rapid haben sie ehrlich gesagt nicht allzu viel gezeigt. Mit der berühmten gun on my head würde ich eher die Admira nehmen, allerdings ist dort die Qualität doch auch so schwach, dass sich das wohl auch nicht lohnt. Für mich keine Wette.

        Selbiges gilt für mich für Salzburg gg Rapid, weder kann man das 1.15 noch 1.50 quotieren, die Kurse sind einfach so wie sie logisch sind --> keine Wette.

        Love and money, Mike

        Kommentar

        Ähnliche Themen

        Einklappen

        Neue Artikel im Sportwetten Magazin

        Einklappen

        • Leverkusen - Augsburg Wett-Tipp 26.10.2020 Fußball Bundesliga
          von DirkPaulsen
          Die Doppelbelastung trifft natürlich derzeit recht viele Bundesliga Mannschaften. Nicht nur die vielen angesetzten Länderspiele (was dann die besseren Mannschaften härter trifft, aufgrund der höheren Anzahl der Nationalspieler), als auch das angesetzte Mammutprogramm für alle in Europa vertretenen Vereinsmannschaften – zu welchen Leverkusen gehört, während Augsburg vom einen Phänomen gar nicht, vom anderen deutlich weniger betroffen ist. Dies wollen wir also unter allen Umständen im Auge beh...
          22.10.2020, 15:34
        • Hannover - Düsseldorf Wett-Tipp 24.10.2020 Fußball 2. Bundesliga
          von DirkPaulsen
          Grundsätzlich sind wir gegen Bundesliga Absteiger. Die Begründung relativ schlicht: die Absteiger aus der Bundesliga werden vom Markt meist überschätzt. Zwei der Ursachen dafür wären, dass man sie noch immer als „Klassenhöhere“ empfindet, ein weiterer, dass sie nach Marktwert noch immer über den anderen Mannschaften liegen. Letzteres einfach, weil diese Marktwerte nicht angepasst werden und sie in einer höheren Liga eben durchaus höher gehandelt werden. Motto in etwa so: „Wow, der...
          21.10.2020, 17:52
        • Schalke - Union Berlin Wett-Tipp 18.10.2020 Fußball Bundesliga
          von DirkPaulsen
          Zum Abschluss des vierten Bundesliga Spieltags empfängt Schalke am Sonntag 18. Oktober um 18:00 Uhr Union Berlin. Wir schauen mal auf die bisherigen Bundesliga Ergebnisse: Schalke mit 0-8 beim FC Bayern und einem 1-3 gegen Werder. Ok. Das war unter dem alten Trainer Wagner. Der neue Besen Baum kehrte solide weiter: ein 0-4 bei RB Leipzig. Insgesamt 16 Tore in 3 Spielen. Schnitt: 5.33 pro Bundesliga Spiel. Wie viele Tore fallen? Union Berlin legte diese Bundesliga Saison los mit einem 1-3 gegen A...
          15.10.2020, 12:23
        • betway Bonus - Bis zu 250 Euro Sportwetten Bonus
          von Juan
          Das lukrative Bonusangebot für Sportwetten von derzeit bis zu 250 Euro vom Buchmacher betway fällt im Vergleich mit anderen Bonus-Angeboten äußerst fair sowie großzügig aus. Bei betway erhalten alle Neukunden nicht nur für die erste Einzahlung einen Wettbonus, sondern auch für die zweite Einzahlung. Das ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Wettanbietern.
          In diesem Artikel erfährst Du alles Wissenswerte zum betway Bonus, wie Du ihn erhältst und welche Bedingungen wichtig sind.

          ...
          15.10.2020, 11:21
        • Hertha - Stuttgart Wett-Tipp 17.10.2020 Fußball Bundesliga
          von DirkPaulsen
          Am Bundesliga Samstag 17. Oktober 2020 um 15:30 Uhr empfängt Hertha BSC am 4. Spieltag den Bundesliga Aufsteiger VfB Stuttgart. Stuttgart hat bisher sehr gute Leistungen geboten. Selbst beim 2-3 gegen Freiburg waren sie (statistisch, in allen Werten) klar vorne. In Mainz nutzten sie ihre Vorteile und gewannen mit 4-1, gegen ein starkes Leverkusen hielten sie ein 1-1. Die Form von Hertha BSC Hertha hat das einzige Bundesliga Heimspiel diese Saison bisher glatt verloren (mit 1-3 gegen Frankfurt)....
          14.10.2020, 17:00

        Meiste Beiträge

        Einklappen

        der letzten 30 Tage
        1
        343
        2
        242
        3
        217
        4
        209
        5
        207

        Meiste Beiträge in Analyseforen

        Einklappen

        Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

        Meiste erhaltene Danke

        Einklappen

        der letzten 30 Tage
        2
        182
        3
        167
        4
        131
        5
        129
        18 Plus Icon
        Wettforum.info
        Lädt...
        X
        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.