X
Einklappen

Deutschland 2. Bundesliga & 3. Liga 4.-10.11.2019

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschland 2. Bundesliga & 3. Liga 4.-10.11.2019

    Wetttipps 2. Bundesliga, 3. Liga

    novibet Test & Erfahrungen

    Jetzt bei novibet anmelden und fairen 100% Bonus holen:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: green jetztanmelden.jpg
Ansichten: 1627
Größe: 5,3 KB
ID: 4973695

    #2
    2. Bundesliga 04.11.2019 um 20:30 Uhr
    Bochum – Nürnberg
    Bochum nach 11 Spielen auf den 17. Platz der 2. Liga gerade mal 9 Punkte konnte man holen zu buche stehen, 1 Siege, 6 Unentschieden und 4 Niederlagen, bei einem Torverhältnis von 20:24.
    Die Probleme die Bochum hat liegen nicht in der Chancenverwertung, nicht daran sich Chancen zu erspielen sondern sind eindeutig in der Defensive zu suchen und zu finden. Mit 24 Gegentoren liegt man gemeinsam mit Dresden auf dem Vorletzten Platz.
    Die Offensive der Bochumer mit 20 eigenen Treffern, kann sich sehen lassen (allen voran Ganvoula 8 Treffer in 10 Spielen, führender der Torschützenliste in Liga 2) und zählt zum 1. Drittel der 2. Liga.
    Die Bochumer erzielten 13 von 24 Tore zu Hause!
    Nürnberg nach 11 Spielen mit 14 Punkten auf Platz 9 der 2. Liga, 3 Siege, 5 Unentschieden und 3 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 19:19 stehen zu buche.
    Auch Nürnberg muss nicht zwangsweise die Fehler in der Offensive suchen (von 42 Torschüssen erzielte man nur 19 Tore ) Quelle: https://www.transfermarkt.de/2-bunde...id/2019/plus/1
    Erwähnenswert finde ich, dass Nürnberg 13 seiner 19 Tore in Auswärtsspielen erzielte, hinzu kommt, das man Auswärts auch 10 seiner 19 Gegentore kassierte.

    Spiele mit Beteiligung Bochum und Nürnberg, haben sehr sehr viel Potential ins über zu gehen.
    Alle 6 Pflichtspiel Heimspiele von Bochum endeten über 2.5, 5/6 Spiele endeten über 3.5 u. in 3/6 Spielen gab es sogar ein über 5.5!, alle Spiele endeten im „beide Teams treffen“ u. ziemlich kurios von 6 Spielen gab es 5 mal ein Unentschieden (2x 2:2, 3x 3:3).
    Die Bochumer, konnten in 5/6 Spielen dabei mind. 2 Heimtore erzielen, in 3/6 Spielen gelang es ihnen sogar 3 oder mehr eigene Tore zum Ergebnis beizusteuern.
    Auch die Nürnberger in der Statistik absolut over lastig!
    In 6 Auswärtsspielen dieser Saison gab es in 4/6 Spielen das „beide Teams treffen“, 5/6 Spiele endeten mind. Im über 3.5, in3 Spielen fielen 5 oder mehr Tore! Nürnberg konnte in 5/6 Auswärtsspielen mind. 2 Tore selber erzielen. In 3 Spielen gelang es ihnen sogar 3 oder mehr Tore zu erzielen!.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Auffällig im Rahmen der Torschützen ist, dass sich das Gro der erzielten Tore von Bochum auf 3 Spieler aufteilt, hingegen Nürnberg deutlich ausgewogener trifft, Geis hat 5 der 19 Tore bis dato erzielt, alle anderen Tore verteilen sich auf die Kollegen.

    Zuletzt setzte es für Bochum im Pokal eine 1:2 Niederlage, wobei man die greifbare Überraschung dann doch erst in den letzten 10 Minuten verspielte.
    Nürnberg musste auswärts bei der 3. Ligavertretung Kaiserslautern ins Elfmeterschießen und verlor, somit sind beide Mannschaften nicht mehr länger im Pokal vertreten. Beide Treffer der Lauterner fielen nach einem Strafstoß, was die Plumpheit der Nürnberger wiederspiegelte.




    Wichtig für heute:

    Bochum muss sowohl auf Gamboa als auch Ganvoula verzichten, gerade Zweiterer wird sicher vermisst werden, wenn auch die möglichen Vertreter Wintzheimer und Zoller nicht die schlechtesten Alternativen darstellen. Zoller konnte indes auch schon seine Treffsicherheit unterbeweis stellen!
    Dennoch fordert Schindzielorz ganz klar vom Team „alles reinlegen, was wir haben“!
    Erschwerend für Nürnberg, die so oder so schon nicht Sattelfest in der Defensive sind, kommt heute hinzu, dass Valentini und Sorg ausfallen, dementsprechend gilt es die RV Position neu zu besetzen, Margreitter der zuletzt viele Defensivaufgaben übernahm fällt ebenfalls aus.

    Dies stellt meiner Meinung nach nochmal eine erhebliche Abschwächung der Nürnberger Defensive dar.
    In 50 direkten Duellen gab es 24 Siege für den VFL, 12 Unentschieden und 14 Siege für Nürnberg.
    Nürnberg konnte noch keine 2. Ligapartie Auswärts in Bochum gewinnen!
    Bochum wird heute mit neuem Werbeclaim auflaufen („LOOK LIKE A TEAM. WORK LIKE A TEAM.“) Mal sehen ob sie das ganze umsetzen können!



    ************
    Meine Erwartungen an das Spiel:

    Alles andere als ein Offensivspektakel bei dem sich Zoller direkt wieder in den Fokus spielen kann, wäre für mich heute sehr fragwürdig.
    Die Nürnberger kommen sehr Defensiv Ersatzgeschwächt nach Bochum, ja Bochum mit dem Ausfall von Ganvoula auch Offensiv etwas geschwächt, aber das werden wir noch sehen, ich denke jeder gelernte Stürmer der heute eingesetzt wird, brennt darauf und ist heiß sich in den Fokus zu spielen, gerade heute gegen Nürnberg dem Lieblingsgegner schlechthin, dann zu Hause im Heimspiel, dass sollte funktionieren!

    Hinzu kommt, dass Bochum endlich aus dem Keller raus muss/möchte!

    Aber, auch die Nürnberger gilt es hier absolut nicht zu unterschätzen, die brennen darauf den Anschluss nach oben nicht zu verpassen, man ist sich seiner Defensivschwächen bewusst, dementsprechend gilt „Angriff ist die beste Verteidigung, so wie man das halt auch die letzten Spiele schon spielt.
    Zumal man heute auch auf eine der Defensiv schwächsten Mannschaften der Liga trifft.

    Ich gehe nicht davon aus, dass die taktische Ausrichtung beider Mannschaften plötzlich verändert werden.

    Das both to score zu 1.5 (Diverse) finde ich gut Spielbar,

    Ich Spiele:
    Über 3.5 @2.5 5/10 (Diverse)
    Über 4.5 @4.8 2/10 (Diverse)
    Über 5.5 @9 0,5/10 (Diverse)
    Über 6.5 @20 0,5/10 (Unibet, Mr. Green, bet365)

    CS:
    2:2 @11.5 0,25/10 (Diverse)
    3:3 @34 0,25/10 (Diverse)

    WICHTIG! ---> platzierte EH
    bis 1 EH ---> J4fun! (max. 10 %) /// bis 2 EH ---> (11-30 %)
    bis 4 EH ---> (31-60 %) /// bis 8 EH ---> (61-90 %)
    Die Wahrscheinlichkeit gibt MEINE Subjektivität wieder!!!!

    Kommentar


    • LilSaint69
      LilSaint69 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke arunao

    • Knuddelknuddler
      Knuddelknuddler kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Das Leben ist zu kurz um sich ständig mit den legats dieser Welt herumzuärgern

    • Wettwahn
      Wettwahn kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Frage: Wäre es nicht sinnvoller mit Cs 1:1 abzusichern? Bei 2:2 hast du das over 3,5 ja schon eingepackt. 2:1 oder 1:2 dann natürlich voll verkackt

    #3
    Zitat von LilSaint69 Beitrag anzeigen
    2. Bundesliga 04.11.2019 um 20:30 Uhr
    Bochum – Nürnberg
    Bochum nach 11 Spielen auf den 17. Platz der 2. Liga gerade mal 9 Punkte konnte man holen zu buche stehen, 1 Siege, 6 Unentschieden und 4 Niederlagen, bei einem Torverhältnis von 20:24.
    Die Probleme die Bochum hat liegen nicht in der Chancenverwertung, nicht daran sich Chancen zu erspielen sondern sind eindeutig in der Defensive zu suchen und zu finden. Mit 24 Gegentoren liegt man gemeinsam mit Dresden auf dem Vorletzten Platz.
    Die Offensive der Bochumer mit 20 eigenen Treffern, kann sich sehen lassen (allen voran Ganvoula 8 Treffer in 10 Spielen, führender der Torschützenliste in Liga 2) und zählt zum 1. Drittel der 2. Liga.
    Die Bochumer erzielten 13 von 24 Tore zu Hause!
    Nürnberg nach 11 Spielen mit 14 Punkten auf Platz 9 der 2. Liga, 3 Siege, 5 Unentschieden und 3 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 19:19 stehen zu buche.
    Auch Nürnberg muss nicht zwangsweise die Fehler in der Offensive suchen (von 42 Torschüssen erzielte man nur 19 Tore ) Quelle: https://www.transfermarkt.de/2-bunde...id/2019/plus/1
    Erwähnenswert finde ich, dass Nürnberg 13 seiner 19 Tore in Auswärtsspielen erzielte, hinzu kommt, das man Auswärts auch 10 seiner 19 Gegentore kassierte.

    Spiele mit Beteiligung Bochum und Nürnberg, haben sehr sehr viel Potential ins über zu gehen.
    Alle 6 Pflichtspiel Heimspiele von Bochum endeten über 2.5, 5/6 Spiele endeten über 3.5 u. in 3/6 Spielen gab es sogar ein über 5.5!, alle Spiele endeten im „beide Teams treffen“ u. ziemlich kurios von 6 Spielen gab es 5 mal ein Unentschieden (2x 2:2, 3x 3:3).
    Die Bochumer, konnten in 5/6 Spielen dabei mind. 2 Heimtore erzielen, in 3/6 Spielen gelang es ihnen sogar 3 oder mehr eigene Tore zum Ergebnis beizusteuern.
    Auch die Nürnberger in der Statistik absolut over lastig!
    In 6 Auswärtsspielen dieser Saison gab es in 4/6 Spielen das „beide Teams treffen“, 5/6 Spiele endeten mind. Im über 3.5, in3 Spielen fielen 5 oder mehr Tore! Nürnberg konnte in 5/6 Auswärtsspielen mind. 2 Tore selber erzielen. In 3 Spielen gelang es ihnen sogar 3 oder mehr Tore zu erzielen!.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Auffällig im Rahmen der Torschützen ist, dass sich das Gro der erzielten Tore von Bochum auf 3 Spieler aufteilt, hingegen Nürnberg deutlich ausgewogener trifft, Geis hat 5 der 19 Tore bis dato erzielt, alle anderen Tore verteilen sich auf die Kollegen.

    Zuletzt setzte es für Bochum im Pokal eine 1:2 Niederlage, wobei man die greifbare Überraschung dann doch erst in den letzten 10 Minuten verspielte.
    Nürnberg musste auswärts bei der 3. Ligavertretung Kaiserslautern ins Elfmeterschießen und verlor, somit sind beide Mannschaften nicht mehr länger im Pokal vertreten. Beide Treffer der Lauterner fielen nach einem Strafstoß, was die Plumpheit der Nürnberger wiederspiegelte.




    Wichtig für heute:

    Bochum muss sowohl auf Gamboa als auch Ganvoula verzichten, gerade Zweiterer wird sicher vermisst werden, wenn auch die möglichen Vertreter Wintzheimer und Zoller nicht die schlechtesten Alternativen darstellen. Zoller konnte indes auch schon seine Treffsicherheit unterbeweis stellen!
    Dennoch fordert Schindzielorz ganz klar vom Team „alles reinlegen, was wir haben“!
    Erschwerend für Nürnberg, die so oder so schon nicht Sattelfest in der Defensive sind, kommt heute hinzu, dass Valentini und Sorg ausfallen, dementsprechend gilt es die RV Position neu zu besetzen, Margreitter der zuletzt viele Defensivaufgaben übernahm fällt ebenfalls aus.

    Dies stellt meiner Meinung nach nochmal eine erhebliche Abschwächung der Nürnberger Defensive dar.
    In 50 direkten Duellen gab es 24 Siege für den VFL, 12 Unentschieden und 14 Siege für Nürnberg.
    Nürnberg konnte noch keine 2. Ligapartie Auswärts in Bochum gewinnen!
    Bochum wird heute mit neuem Werbeclaim auflaufen („LOOK LIKE A TEAM. WORK LIKE A TEAM.“) Mal sehen ob sie das ganze umsetzen können!



    ************
    Meine Erwartungen an das Spiel:

    Alles andere als ein Offensivspektakel bei dem sich Zoller direkt wieder in den Fokus spielen kann, wäre für mich heute sehr fragwürdig.
    Die Nürnberger kommen sehr Defensiv Ersatzgeschwächt nach Bochum, ja Bochum mit dem Ausfall von Ganvoula auch Offensiv etwas geschwächt, aber das werden wir noch sehen, ich denke jeder gelernte Stürmer der heute eingesetzt wird, brennt darauf und ist heiß sich in den Fokus zu spielen, gerade heute gegen Nürnberg dem Lieblingsgegner schlechthin, dann zu Hause im Heimspiel, dass sollte funktionieren!

    Hinzu kommt, dass Bochum endlich aus dem Keller raus muss/möchte!

    Aber, auch die Nürnberger gilt es hier absolut nicht zu unterschätzen, die brennen darauf den Anschluss nach oben nicht zu verpassen, man ist sich seiner Defensivschwächen bewusst, dementsprechend gilt „Angriff ist die beste Verteidigung, so wie man das halt auch die letzten Spiele schon spielt.
    Zumal man heute auch auf eine der Defensiv schwächsten Mannschaften der Liga trifft.

    Ich gehe nicht davon aus, dass die taktische Ausrichtung beider Mannschaften plötzlich verändert werden.

    Das both to score zu 1.5 (Diverse) finde ich gut Spielbar,

    Ich Spiele:
    Über 3.5 @2.5 5/10 (Diverse)
    Über 4.5 @4.8 2/10 (Diverse)
    Über 5.5 @9 0,5/10 (Diverse)
    Über 6.5 @20 0,5/10 (Unibet, Mr. Green, bet365)

    CS:
    2:2 @11.5 0,25/10 (Diverse)
    3:3 @34 0,25/10 (Diverse)
    Grüss dich Chris, ich denke nicht das Legat1 es bös gemeint hat und du hast auch nichts falsch gemacht. Zudem ist das deine Meinung zu der Partie und die respektiere ich, egal wie die Partie heute ausgeht.

    Was mir bei Dir immer ein bisschen fehlt ist so das Bauchgefühl oder Fingerspitzengefühl für eine Partie. Ich bin keiner der Superschlau ist, alles besser weis und selber zu wenig trifft im Moment. Nur du hättest hinterfragen können, kann das so weitergehen mit dieser Gegentor - Flut von beiden Mannschaften. Die Trainer Reis und Canadi müssen doch im Training mal den Fokus auf die Abwehr legen damit auch mal 2 Treffer zu drei Punkten reichen.

    Wenn ich jetzt die Ausfälle vergleiche, dann hat Nürnberg auf der rechten Seite Abwehrprobleme und INN Verteidiger Georg Magreitter fällt aus. Bei Bochum ist aber Stürmer Silvere Ganvoula gelb gesperrt und der ist enorm wichtig mit seiner Präsenz und auch mit der Wucht wie der da vorne reingeht und Lücken reißt. Ob jetzt Zollner und Wintzheimer auflaufen, die HSV -Leihgabe bis jetzt eine einzige Enttäusching,und Lee dazu, alle 3 sind jetzt bei weitem nicht so torgefährlich wie der abgezockte Slivere Ganvoula.

    Hinten steht der VfL Bochum nicht so sicher. 24 Gegentore sind zu viel. Aber man hat in den ersten 11 Spielen bereits gegen die Top Sechs gespielt. Und gegen die Bayern waren sie auf einen guten Weg da Stabilität reinzubringen und trotzdem den Weg nach vorne zu finden. Ganz stark der 17 jährige Armel Bella Kotchap der fast jeden Zweikampf gewann und beidfüßig sehr besonnen agiert. Leider das Luftloch und die Rote Karte trüben das Bild ein wenig. Klar ist, das man als krasser Außenseiter gegen die Bayern sich leichter spielt als jetzt in einem immens wichtigen Zweitligaspiel gegen auch unzufriedene Nürnberger was Punktausbeute und die Gegentore in den Schlusssekunden angehen. Und auch dem Club mangelt es an Effizienz was das verwerten von Torchancen angeht.

    Das wollte ich nur anmerken Chris, nix böses dabei, du kennst mich, nur meine Sichtweise der Partie und ich gehe auch von max.mal 3 Toren aus, aber ein 1:1 nicht ausgeschlossen. Verlieren für beide verboten, beim Club wird dann Canadi unter Beschuss kommen, am Valznerweiher ist das so, zudem kommt Sonntag Topteam Bielefeld zum Club. Bochum hat fünf Heim Remis, ein sechstes ist verkraftbar nur keine Niederlage. Freitag geht es für den VfL nach St.Pauli.

    Meine Wette lautet: Sieg VfL Bochum sehe heute den Heimvorteil und das gute Spiel gegen die Bayern ausschlagebend. Quoten von 2,6 Bet 3000 haben für mich Value 2 EH
    Zuletzt geändert von wernilein; 04.11.2019, 14:13.

    Kommentar


      #4
      Zitat von wernilein Beitrag anzeigen

      Grüss dich Chris, ich denke nicht das Legat1 es bös gemeint hat und du hast auch nichts falsch gemacht. Zudem ist das deine Meinung zu der Partie und die respektiere ich, egal wie die Partie heute ausgeht.

      Was mir bei Dir immer ein bisschen fehlt ist so das Bauchgefühl oder Fingerspitzengefühl für eine Partie. Ich bin keiner der Superschlau ist, alles besser weis und selber zu wenig trifft im Moment. Nur du hättest hinterfragen können, kann das so weitergehen mit dieser Gegentor - Flut von beiden Mannschaften. Die Trainer Reis und Canadi müssen doch im Training mal den Fokus auf die Abwehr legen damit auch mal 2 Treffer zu drei Punkten reichen.

      Wenn ich jetzt die Ausfälle vergleiche, dann hat Nürnberg auf der rechten Seite Abwehrprobleme und INN Verteidiger Georg Magreitter fällt aus. Bei Bochum ist aber Stürmer Silvere Ganvoula gelb gesperrt und der ist enorm wichtig mit seiner Präsenz und auch mit der Wucht wie der da vorne reingeht und Lücken reißt. Ob jetzt Zollner und Wintzheimer auflaufen, die HSV -Leihgabe bis jetzt eine einzige Enttäusching,und Lee dazu, alle 3 sind jetzt bei weitem nicht so torgefährlich wie der abgezockte Slivere Ganvoula.

      Hinten steht der VfL Bochum nicht so sicher. 24 Gegentore sind zu viel. Aber man hat in den ersten 11 Spielen bereits gegen die Top Sechs gespielt. Und gegen die Bayern waren sie auf einen guten Weg da Stabilität reinzubringen und trotzdem den Weg nach vorne zu finden. Ganz stark der 17 jährige Armel Bella Kotchap der fast jeden Zweikampf gewann und beidfüßig sehr besonnen agiert. Leider das Luftloch und die Rote Karte trüben das Bild ein wenig. Klar ist, das man als krasser Außenseiter gegen die Bayern sich leichter spielt als jetzt in einem immens wichtigen Zweitligaspiel gegen auch unzufriedene Nürnberger was Punktausbeute und die Gegentore in den Schlusssekunden angehen. Und auch dem Club mangelt es an Effizienz was das verwerten von Torchancen angeht.

      Das wollte ich nur anmerken Chris, nix böses dabei, du kennst mich, nur meine Sichtweise der Partie und ich gehe auch von max.mal 3 Toren aus, aber ein 1:1 nicht ausgeschlossen. Verlieren für beide verboten, beim Club wird dann Canadi unter Beschuss kommen, am Valznerweiher ist das so, zudem kommt Sonntag Topteam Bielefeld zum Club. Bochum hat fünf Heim Remis, ein sechstes ist verkraftbar nur keine Niederlage. Freitag geht es für den VfL nach St.Pauli.

      Meine Wette lautet: Sieg VfL Bochum sehe heute den Heimvorteil und das gute Spiel gegen die Bayern ausschlagebend. Quoten von 2,6 Bet 3000 haben für mich Value 2 EH
      Danke werni für deine Ausführung,

      weder dir noch legat1 nehme ich etwas böse, sorry fals das Falsch rüber kam.

      bauchgefühl spielt bei mir immer mit, natürlich erwähne ich das nicht immer versuche das aber unter dem Punkt "Meine Erwartungen" mit einfließen zu lassen.:

      "Meine Erwartungen an das Spiel:

      Alles andere als ein Offensivspektakel bei dem sich Zoller direkt wieder in den Fokus spielen kann, wäre für mich heute sehr fragwürdig.
      Die Nürnberger kommen sehr Defensiv Ersatzgeschwächt nach Bochum, ja Bochum mit dem Ausfall von Ganvoula auch Offensiv etwas geschwächt, aber das werden wir noch sehen, ich denke jeder gelernte Stürmer der heute eingesetzt wird, brennt darauf und ist heiß sich in den Fokus zu spielen, gerade heute gegen Nürnberg dem Lieblingsgegner schlechthin, dann zu Hause im Heimspiel, dass sollte funktionieren!

      Hinzu kommt, dass Bochum endlich aus dem Keller raus muss/möchte!

      Aber, auch die Nürnberger gilt es hier absolut nicht zu unterschätzen, die brennen darauf den Anschluss nach oben nicht zu verpassen, man ist sich seiner Defensivschwächen bewusst, dementsprechend gilt „Angriff ist die beste Verteidigung, so wie man das halt auch die letzten Spiele schon spielt.
      Zumal man heute auch auf eine der Defensiv schwächsten Mannschaften der Liga trifft."

      Das soll sozusagen mein bauchgefühl zum ausdruck bringen, sorry wenn das nicht so offensichtlich wird.

      Zusätzlich weil du den Punkt ansprichst, "
      Nur du hättest hinterfragen können, kann das so weitergehen mit dieser Gegentor - Flut von beiden Mannschaften" - ich habe das sehr wohl hinterfragt. zusätzlich mach eich mir auch regelmäßig darüber Gedanken, diesbezüglich lese ich auch twitter, Facebook, Transfermarkt und die Vorberichte auf den vereinsseiten und warte nur darauf, dass so Aussagen kommen wie "Wir werdne uns erstmal bemühen hinten gut zu stehen" ... dann wüsste ich okay es findet bei trainern und Spielern ein umdenken der taktischen Ausrichtung statt.

      Weder bei Bochum, noch bei Nürnberg gab es diesbezüglich Äußerungen, Nürnberg jammert, dass wieder Defensive Leute ausfallen (fehlende Kontinuität im Abwehrverbund), die Bochumer Offiziellen erwarten das man heute alles rein schmeißt.


      Was ich interessant finde, ist, dass du das Fehlen von Ganvoula so sehr wiegst und dich trotzdem für den heimsieg der Bochumer entscheidest.

      Danke für dein konstruktives Feedback Werni!


      Zum Ersatz von Ganvoula, wo ich ausgehe, dass Zoller starten wird.:

      ganvoula hat 12 Einsätze, 11 Tore erzielt und dabei 1080 Minuten Spielzeit bekommen (trifft also alle 98 Minuten)

      Zoller hat 10 Einsätze, 2 Tore erzielt und spielte dabei 579 Minuten (trifft alle 289,5 Minuten)
      Zoller hat dementsprechend leider auch einen relativ schweren Stand bei Bochum, gerade auch weil Ganvoula so gut trifft, zudem kriegt Zoller eher aktuell die "Jokerrolle", persönlcih weiß ich sehr gut wie das ist in einem Spiel rein zu kommen, dass mittendrin ist, sich dort erstmal einzufinden.

      Die Situation die Zoller heute als möglicher Starter treffen könnte ist also eine ganz andere... ich rechne damit das er in die Startelf rückt und hochmotiviert ist (hoffentlich nicht übermotiviert).
      WICHTIG! ---> platzierte EH
      bis 1 EH ---> J4fun! (max. 10 %) /// bis 2 EH ---> (11-30 %)
      bis 4 EH ---> (31-60 %) /// bis 8 EH ---> (61-90 %)
      Die Wahrscheinlichkeit gibt MEINE Subjektivität wieder!!!!

      Kommentar


        #5
        Zitat von LilSaint69 Beitrag anzeigen
        2. Bundesliga 04.11.2019 um 20:30 Uhr
        Bochum – Nürnberg

        Das both to score zu 1.5 (Diverse) finde ich gut Spielbar,

        Ich Spiele:
        Über 3.5 @2.5 5/10 (Diverse) +7.5
        Über 4.5 @4.8 2/10 (Diverse)
        Über 5.5 @9 0,5/10 (Diverse)
        Über 6.5 @20 0,5/10 (Unibet, Mr. Green, bet365)

        CS:
        2:2 @11.5 0,25/10 (Diverse)
        3:3 @34 0,25/10 (Diverse)

        3:1 FT (ein Blindes Huhn findet auch mal einen Korn)

        Mit viel Glück für die Buchmacher fallen nicht noch mehr Tore!
        wer mir hier sagen will, dass die Möglichkeiten für 3-4 mehr Tore nicht da waren, dem ist nicht zu helfen.
        Ein Nürnberger Tor aberkannt (zurecht), Blum mit 3 gefährlichen Freistößen, 2 davon ans Alu gesetzt. . .

        mit Abstand einer meiner besten Analysen, Bochum tut in Halbzeit zwei nicht mehr all zu viel, dementsprechend hält sich das schmerzhafte Debüt des jungen Nürnberger Torwarts dann doch in Grenzen.

        Somit nur +4
        WICHTIG! ---> platzierte EH
        bis 1 EH ---> J4fun! (max. 10 %) /// bis 2 EH ---> (11-30 %)
        bis 4 EH ---> (31-60 %) /// bis 8 EH ---> (61-90 %)
        Die Wahrscheinlichkeit gibt MEINE Subjektivität wieder!!!!

        Kommentar


        • wernilein
          wernilein kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Gratulation Chris. Da warst du um längen besser als ich mit deiner Einschätzung was Tore angeht. Wirklich Pech das nicht zu mindestens noch ein Tor gefallen ist. Canadi wird jetzt am Sonntag liefern müssen, ansonsten folgt er Slomka nach.

        • LilSaint69
          LilSaint69 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Ich danke dir Werni! Bei Nürnberg darf man weiter gespannt sein, gucken ob sich das Lazarett zum Wochenende lichtet, andernfalls wäre Nrünberg zu layen

        • wernilein
          wernilein kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Analyse war ja einwandfrei, ich habe mich getäuscht mit derAnzahl an Toren. Denke das heute eine Trainerentlassung kommt und Wiesinger übernimmt gegen Bielefeld. Dann Vorsicht. Danach wieder diese EM-LP Pause und dann geht's zu Greuther Fürth 24.11.

        #6
        Zitat von wernilein Beitrag anzeigen

        Grüss dich Chris, ich denke nicht das Legat1 es bös gemeint hat und du hast auch nichts falsch gemacht. Zudem ist das deine Meinung zu der Partie und die respektiere ich, egal wie die Partie heute ausgeht.

        Was mir bei Dir immer ein bisschen fehlt ist so das Bauchgefühl oder Fingerspitzengefühl für eine Partie. Ich bin keiner der Superschlau ist, alles besser weis und selber zu wenig trifft im Moment. Nur du hättest hinterfragen können, kann das so weitergehen mit dieser Gegentor - Flut von beiden Mannschaften. Die Trainer Reis und Canadi müssen doch im Training mal den Fokus auf die Abwehr legen damit auch mal 2 Treffer zu drei Punkten reichen.

        Wenn ich jetzt die Ausfälle vergleiche, dann hat Nürnberg auf der rechten Seite Abwehrprobleme und INN Verteidiger Georg Magreitter fällt aus. Bei Bochum ist aber Stürmer Silvere Ganvoula gelb gesperrt und der ist enorm wichtig mit seiner Präsenz und auch mit der Wucht wie der da vorne reingeht und Lücken reißt. Ob jetzt Zollner und Wintzheimer auflaufen, die HSV -Leihgabe bis jetzt eine einzige Enttäusching,und Lee dazu, alle 3 sind jetzt bei weitem nicht so torgefährlich wie der abgezockte Slivere Ganvoula.

        Hinten steht der VfL Bochum nicht so sicher. 24 Gegentore sind zu viel. Aber man hat in den ersten 11 Spielen bereits gegen die Top Sechs gespielt. Und gegen die Bayern waren sie auf einen guten Weg da Stabilität reinzubringen und trotzdem den Weg nach vorne zu finden. Ganz stark der 17 jährige Armel Bella Kotchap der fast jeden Zweikampf gewann und beidfüßig sehr besonnen agiert. Leider das Luftloch und die Rote Karte trüben das Bild ein wenig. Klar ist, das man als krasser Außenseiter gegen die Bayern sich leichter spielt als jetzt in einem immens wichtigen Zweitligaspiel gegen auch unzufriedene Nürnberger was Punktausbeute und die Gegentore in den Schlusssekunden angehen. Und auch dem Club mangelt es an Effizienz was das verwerten von Torchancen angeht.

        Das wollte ich nur anmerken Chris, nix böses dabei, du kennst mich, nur meine Sichtweise der Partie und ich gehe auch von max.mal 3 Toren aus, aber ein 1:1 nicht ausgeschlossen. Verlieren für beide verboten, beim Club wird dann Canadi unter Beschuss kommen, am Valznerweiher ist das so, zudem kommt Sonntag Topteam Bielefeld zum Club. Bochum hat fünf Heim Remis, ein sechstes ist verkraftbar nur keine Niederlage. Freitag geht es für den VfL nach St.Pauli.

        Meine Wette lautet: Sieg VfL Bochum sehe heute den Heimvorteil und das gute Spiel gegen die Bayern ausschlagebend. Quoten von 2,6 Bet 3000 haben für mich Value 2 EH
        Auswertung: Die Bochumer hielten das was ich von ihnen erwartet habe und der Club so erschreckend schwach was ich mir nicht vorstellen konnte. Die Club Fans die live im Stadion waren vermuten das Teile der Mannschaft gegen Trainer Canadi spielten. Der dürfte nicht mehr zu halten sein. Durch den Bochumer 3:1 Sieg hier ein Plus von 3,2 EH

        Kommentar


          #7
          #wettforum20Jahre

          2. Bundesliga 18:30 Uhr
          St. Pauli – VFL Bochum

          Zur Eröffnung des 13. Spieltages stellen wir uns Heute der Partie, Pauli vs. Bochum.

          Pauli aktuelle auf Platz 9, mit 14 Punkten nach 12 Spieltagen, 3 Siege, 5 Unentschieden und 4 Niederlagen, bei einem Torverhältnis von 16:16 stehen zu buche.
          Bochum auf Platz 16, mit 12 Punkten nach 12 Spieltagen, 2 Siege, 6 Unentschieden und 4 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 23:25 stehen zu buche.

          Pauli mit einer absolut durchwachsenen Saison, seit 3 Spielen konnte man zu Hause nicht mehr gewinnen. Wettbewerbsübergreifend stehen hat man in 5/6 der letzten Spiele immer ein Gegentor kassiert u. traf in 4/6 Spielen selber, in 2 der letzten beiden Spiele gab es jeweils 2 Gegentore (inkl. Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt.
          Bochum konnte erst am letzten Spieltag einen ungefährdeten 3:1 Sieg über Nürnberg einfahren, der gut und gerne hätte 2-3 Tore höher ausfallen können u. wären die Nürnberger etwas cleverer gewesen, hätte man selber auch 1-2 Tore mehr zum Spiel beisteuern können.

          Die Bochumer haben in 12/12 Spielen immer mindestens 1 Gegentor hinnehmen müssen, in 9/12 Spielen sogar immer mind. 2 Gegentore. Auswärts gingen 8/12 im bts u. 7/12 im über 2.5 aus.

          Fun-Fakt in 12 Partien mit Bochumer Beteiligung fielen bereits 48 Tore, dass macht einen Schnitt von 4 Tore pro Spiel.
          Bochumer Trainer Reis, schafft es indes die Formkurve ansteigen zu lassen, wenn auch die Anfälligkeiten der Hintermannschaft noch nicht abgestellt werden konnten.
          Bochum konnte seit 2014 nicht mehr gegen Pauli gewinnen, vor dem letzten Spieltag, dachte man aber auch, dass man nicht mehr zu hause gewinnen kann, 5 Unentschieden gab es vorab. Diese positive Stimmung gilt es für die Bochumer heute mit in die Partie gegen Pauli zu nehmen.

          Besonders hervorheben möchte ich, die Anfälligkeiten bei Pauli nach Standards dürften kein Geheimnis sein, demgegenüber steht die Gefährlichkeit eines Blums, der tritt Freistöße, da kann man es schwärmen geraten, gegen Nürnberg setzte er 2 direkte Freistöße ans Alu.

          Pauli wird weiterhin auf Lawrence (5 Einsätze/ 1 Tor) verzichten, Penney (8 Einsätze) wird ebenfalls ausfallen. Ziereis (1 Einsatz) und Veerman (1 Einsatz) werden auch nur als Optionen gehandelt, in der Startelf sind diese nicht zu erwarten.

          Ebenfalls verzichten muss Pauli auf Brodersen (0 Einsätze), Park (1 Einsatz), Avevor (2 Einsätze) – alle langzeitverletzt. Buchtmann (8Einsätze) und Conteh (9 Einsätze/ 2 Tore) fehlen auch bereits seit Ende Oktober.
          Gefährlichster Stürmer ist Diamantakos mit 10 Spielen und 7 Toren.

          Bochum muss auf Maier (10 Einsätze), Decarli (12 Einsätze 1 Tor), Celozzi (5 Einsätze) und Gamboa (6 Einsätze / 1 Tor) verzichten.
          Dafür ist Topscorer Ganvoula (12 Einsätze / 11 Tore) wieder dabei, sowie Fabian zurück im Aufgebot.

          Ich verstehe hier die Quoten (2. Diverse Pauli, 3.8 Diverse Bochum) nicht, an der Tabellensituation (2 Punkte Unterschied) kann es nicht liegen, die Qualität des Kaders halte ich bei Bochum sogar für einen Ticken besser, hinzu kommt die aktuelle Form, zeigt die von Pauli nach unten, geht die von Bochum klar nach oben.

          Die Mannschaft ist sich seiner Qualitäten bewusst, Ganvoula als Topscorer, Blum als Stratege und Freistoßkönig, Wintzheimer der rein kommt und direkt seine Chance nutzt, Zoller mit seiner Präsenz … und und und…. .

          Ich erwarte hier ein Pauli, dass versuchen wird hinten gut zu stehen und vorne die Nadelstiche zu setzen, dem gegenüber stehen Selbstbewusstgetankte Bochumer, die hungrig sind, denn die gehören mit dem Kader ganz sicher nicht in den Tabellenkeller.

          Abgesehen davon, ist das Lazarett bei Pauli ganz schön gut besucht, viel Qualität liegt flach, und das betrifft auch zum großenteil die Defensive. Das sollte den Bochumern in die Karten spielen, gerade wenn man seine offensiven Stärken einsetzt.
          Ich gehe hier mit dem VFL und rechne stark damit, dass Sie nicht verlieren werden!

          Ich Spiele:
          Sieg Bochum @3.8 0,5/10
          Bochum x2 @1.85 4/10
          Bochum erzielt über 1.5 Teamtore @2.5 1,5/10
          Bochum erzielt über 2.5 Teamtore @7 0,25/10
          CS:
          2:3 @30 0,25/10
          Zuletzt geändert von LilSaint69; 08.11.2019, 09:23.
          WICHTIG! ---> platzierte EH
          bis 1 EH ---> J4fun! (max. 10 %) /// bis 2 EH ---> (11-30 %)
          bis 4 EH ---> (31-60 %) /// bis 8 EH ---> (61-90 %)
          Die Wahrscheinlichkeit gibt MEINE Subjektivität wieder!!!!

          Kommentar


          • LilSaint69
            LilSaint69 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Heisenberg ja richtig für die EL hab ich mir Analyse Pause verschrieben, weil ich da die letzten 2 Spieltage schonnicth gut abgeschnitten habe.

          • wernilein
            wernilein kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Bin diesmal auch deiner Meinung LiLSaint das Bochum zu mindestens nicht verlieren sollte. Aus dem Spiel heraus lässt St. Pauli nicht viel zu. Am Millerntor ist es aber nie leicht da zu bestehen. Nach deiner Analyse dachte ich an BTS und Toren.

          • LilSaint69
            LilSaint69 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Danke werni, mein bauch sagte, mir das ich die letzten male mit den "over´s" übertrieben habe, so reichen mir heute 2 Tore von Bochum :)

          #8
          Zitat von LilSaint69 Beitrag anzeigen
          #wettforum20Jahre

          2. Bundesliga 18:30 Uhr
          St. Pauli – VFL Bochum


          Ich Spiele:
          Sieg Bochum @3.8 0,5/10 -0,5
          Bochum x2 @1.85 4/10 +3,4
          Bochum erzielt über 1.5 Teamtore @2.5 1,5/10 -1,5
          Bochum erzielt über 2.5 Teamtore @7 0,25/10 -0,25
          CS:
          2:3 @30 0,25/10 0,25
          1:1

          +0,9

          Sorry wieder zu viele Nebenwetten.
          WICHTIG! ---> platzierte EH
          bis 1 EH ---> J4fun! (max. 10 %) /// bis 2 EH ---> (11-30 %)
          bis 4 EH ---> (31-60 %) /// bis 8 EH ---> (61-90 %)
          Die Wahrscheinlichkeit gibt MEINE Subjektivität wieder!!!!

          Kommentar


            #9
            3. Liga 09.11.19
            Spvgg Unterhaching vs SV Meppen

            Bei Unterhaching kehren nach und nach die Verletzten wieder zurück. Gerade die Rückkehr von Hain macht sich bemerkbar. Letzte Woche das erste mal in der Startelf und prompt gewinnt man 0:3 in Mannheim und klettert auf Platz 2 in der Tabelle. Mit Meppen kommt jetzt eine gute Mittelfeld Mannschaft, die aber mit personellen Problemen zu kämpfen hat. Mit Stammkeeper domaschke und Kapitän Leugers fallen definitiv zwei leader aus. Dazu wird mit Piossek (10-2-2) ein weiterer Eckpfeiler fehlen. Angeschlagen sind Kleinsorge (10-3-2) und Tankulic (10-2-0) aber das wohl das übliche Geplänkel in der 3. Liga und sie spielen am Ende trotzdem. Mit Piossek wird Undav vorne einer fehlen der für ihn arbeitet und somit wird er nicht so viele Chancen bekommen. Die Defensive von Unterhaching hat bewiesen, dass sie genau mit solchen Stürmertypen umgehen kann. Gegen Zwickau wurde König komplett abgemeldet der vom Typ her ähnlich ist wie Undav. Alles in allem sehe ich hier Unterhaching vorne aufgrund der Qualität und Ausfälle von Meppen.

            Unterhaching -0,5 @1,96 4/10 Pinni
            Zuletzt geändert von IV0815; 09.11.2019, 10:32.
            https://iv0815.blogabet.com/

            Kommentar


            • Sonictheeagle
              Sonictheeagle kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Deine Stake Angabe hast du vergessen :)

            • IV0815
              IV0815 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Jetzt aber :D

            • IV0815
              IV0815 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Schnödes 0:0 ... -4 sorry

          Meiste Beiträge

          Einklappen

          der letzten 30 Tage
          1
          459
          3
          370
          4
          299
          5
          254

          Meiste Beiträge in Analyseforen

          Einklappen

          Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
          1
          1064
          2
          534
          4
          238
          5
          235

          Meiste erhaltene Danke

          Einklappen

          der letzten 30 Tage
          Lädt...
          X