Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Schweiz 24.03.2004...

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schweiz 24.03.2004...

    challenge league...
    Habt Mitleid...

    Spezistand (27.06.2008):
    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

    #2
    An alle Schweiz Experten :

    Kann ich beim Spiel Chaux-de-Fonds gegen Baden und Wohlen gegen Winterthur getrost auf einen Heimsieg mit Absicherung auf ein Unentschieden setzen ??? Oder gibt es bei Baden und Winterthur was zu beachten ???

    Danke im vorraus
    "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

    Kommentar


      #3
      Zitat von 112chris
      An alle Schweiz Experten :

      Kann ich beim Spiel Chaux-de-Fonds gegen Baden und Wohlen gegen Winterthur getrost auf einen Heimsieg mit Absicherung auf ein Unentschieden setzen ??? Oder gibt es bei Baden und Winterthur was zu beachten ???

      Danke im vorraus
      Bei Chaux de Fonds gegen Baden müsstest du vielleicht beachten, dass das Spiel wegen Schneefalls auf den Dienstag verschoben wurde... Ich weiss nicht, am besten du wartest mit dem Spiel noch, wenn es überhaupt noch wer anbietet.

      Ansonsten ist hier Superman gefragt, die Challenge interessiert mich überhaupt nicht mit ihrem Pokal Regeln ...
      Mein Freund, früherer Kolleg, wohnt jetzt wieder in Leningrad und sagt Zenit ist sicher. Er besucht jedes Match. Und weiß noch mehr.

      Kommentar


        #4
        Bei Chaux-de-Fonds gegen Baden kannst beruhigt jede Menge setzen - auf den Heimsieg, aufs X sowieso und auf den Auswärtssieg erst recht... Bekommst nämlich dein Geld schön zurück, da das Spiel um eine Woche nach hinten verschoben werden musste (unbespielbares Terrain).

        Bei Wohlen - Winterthur muss ich noch etwas nachdenken...

        Bei Delémont - Sion habe ich mich dagegen bereits entschieden:
        Delémont - Sion, 6/10 Tipp 2 zu 2.25 @ scandic
        Hinspiel 0-1
        War schon vor zwei Wochen geplant, damals führte Sion nach 30 Minuten 1-0, bevor das Spiel abgebrochen werden musste. Beginnt aber logischerweise wieder von vorne.
        Sion ist einfach besser. Ihr später Saisonstart hatte ein hartes Programm zur Folge. Mittlerweile scheinen sie ihren Rhythmus gefunden zu haben. Keine Niederlage in den letzten sieben Spielen. War teilweise etwas kritisch ihnen gegenüber, auch weil ich einige Spieler nicht wirklich kenne. Aber scheinen jetzt ganz stabil zu sein. Motiviert sind sie eh. Haben noch das eine oder andere Spiel nachzuholen und können bei gutem Gelingen noch sehr weit nach vorne kommen. In naher Zukunft wird ja eh der Aufstieg angestrebt. Trotz dem Sieg im Hinspiel werden sie also auch heute auf Sieg spielen. Die Absenzen sind recht gut ersetzbar.
        Bei Delémont sind sie es niemals. Mit Njanke (Topskorer) und Tangara (zweifacher Torschütze beim einzigen Sieg in den letzten sieben Spielen, 3-1 gegen Bulle) fehlt ne Menge Offensivpower. Ausserdem fehlt auch der einzige, der sie offensiv einigermassen vertreten könnte (Ayangma). Dazu fehlen ein paar langzeitverletzte und sind weitere wichtige Spieler fraglich.
        Hoffe mal, dass das Spiel durchgeführt werden kann - könnte mir aber gut vorstellen, dass Delémont es unter diesen Umständen zu verschieben versucht. Und eigentlich müsste das Wetter in Delémont ziemlich schlecht sein...
        Freundliche Grüsse aus der Schweiz

        Kommentar


          #5
          Wohlen - Winterthur, 4/10 Tipp under 2.5 goals zu 1.9 @ IW
          Hinspiel 0-0
          Nee, bedenklos kannst hier nicht auf einen Heimsieg setzen. Auch wenn Winterthur wirklich schwach ist - seit 12 Spielen ohne Sieg, dabei seit vier Spielen ohne Torerfolg und die grösseren Personalprobleme hat als ihr Gegner. Wohlen ist aber sowieso nicht das Team, das einfach so jeden Gegner wegschiessen kann. Die Spielgestaltung liegt ihnen generell nicht so - offensiv sind sie eher harmlos.
          Wichtigster Faktor heute ist aber das Spielfeld. Schon seit der Winterpause muss Wohlen mit einem grauenhaften Platz auskommen. Das schlug sich in den Resultaten nieder (0-2 gegen Agno, 0-0 gegen Baden). Ihr Trainer ist enttäuscht, dass heute das Spiel durchgeführt werden wird (voraussichtlich), denn mit Fussball könne das nicht mehr viel zu tun haben. Es wird für Wohlen gegen die defensiv eingestellten Winterthurer also doppelt schwierig.
          Abgesehen vom 3-3 in Baden, war auch Wohlen zuletzt offensiv harmlos. Haben in vier Spielen nur ein Tor zustande gebracht. Wie gesagt, sie sind eh kein offensiv ausgerichtetes Team und haben mit ihren beschränkten technischen Fertigkeiten so ihre Probleme auf schwierig bespielbaren Plätzen.
          Erwarte auch heute ein schlimm anzuschauendes Match. Beide können aufgrund ihrer Fähgikeiten nicht wirklich offensiv spielen und beiden wird es das Spielfeld sowieso nicht zulassen.
          Freundliche Grüsse aus der Schweiz

          Kommentar


            #6
            Danke Supermann. Prima Analysen. Da ist echt ne Menge Sachverstand hinter.

            Ich habe also auf Sion und Wohlen gesetzt. Beides ist noch mit einem Unentschieden abgesichert und sollten doch auch hinkommen. Bei Wohlen habe ich deine Warnung ignoriert. Hoffentlich werde ich es nicht bereuen. Aber die verlieren doch nicht gegen Winterthur, oder ???

            Schaun ´mer mal...
            "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

            Kommentar


              #7
              Na jo, mittlerweile seit 12 Spielen sieglos dürfte auch den Winterthurern demnächst wieder mal etwas gelingen. Und so richtig erklären kann ich mir die lange Misserfolg-Serie eben nicht. Hatte Winterthur nie als Abstiegskandidaten eingeschätzt, sondern als sicheres Mittelfeld-Team. Was war es nun, das schief ging? War meine Einschätzung falsch oder hat Winterthur das Potenzial nicht ausgeschöpft (wird dies aber vielleicht noch tun)?

              Gar nicht so einfach, diese Frage zu beantworten. Das schwierige Programm kanns nicht gewesen sein - Winterthur bisher gar eher mit "einfachem" Programm. Bis auf den Gegner vom Wochenende (Baden) haben sie die schwächeren Mannschaften durch und treffen nur noch auf Top-Teams. Insofern würde es auch bei Leistungssteigerung schwierig werden, noch viele Puntke zu holen.
              Verschiedenes klappte von Beginn an nicht. Einmal war es die Defensive, dann die Offensive, dann der Trainer, usw. Schlechter gespielt, bzw. weniger Ballbesitz hatten sie dennoch selten. Es ist schwach und natürlich schade, wenn man mit so einer Mannschaft absteigen müsste. Doch langsam wirds wirklich brenzlig. Viel schlechter als zuletzt können sie nicht mehr spielen, doch die Gegner werden besser und besser. In den letzten Runden treffen sie fast nur auf Teams, die um den Aufstieg spielen. Kommt dazu, dass momentan nicht mit komplettem Kader angetreten werden kann.

              Hat Winterthur ein paar Punkte zu wenig auf dem Konto, hat Wohlen ein paar zuviel. Sind wirklich kein Top-Team und nähern sich langsam den ihren Fähigkeiten entsprechenden Plätzen (so ca. 10). Momentan (Form, etc.) wohl klar nur in der zweiten Hälfte der Rangliste anzusiedeln. Und wie schon gesagt, sind kein Offensiv-Team und das Spielfeld ist schlecht.
              Beide Teams (vielleicht zusammen mit Baden - die gegen Wohlen zu einem 3-3 kamen in einem Spiel auf bedenklichem Niveau -, Bulle und Delémont) die derzeit schwächsten der Liga. Da können solche Quoten niemals Value sein.

              Aktueller Stand betreffend Spielfeld: Es soll sehr tief sein und die Mischung aus Schnee und Regen die Situation bis am Abend weiter verschlechtern. Der Schiedsrichter entscheidet aber erst kurz vor Anpfiff, ob das Spiel durchgeführt werden kann. Glaube schon, dass das under das einzig wettbare ist hier.
              Freundliche Grüsse aus der Schweiz

              Kommentar


                #8
                Da beide auf dem schlechten Platz spielen müssen, wird es für beide gleich schwer. Ich hoffe also, das die negative Serie bei Winterthur noch ein Spielchen anhält. Ein Unentshieden würde mich aber auch weiterbringen. Wir sprechen uns dann um 21.15 Uhr wieder...
                "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

                Kommentar


                  #9
                  Das stimmt nur theoretisch...
                  Es spielen tatsächlich beide auf dem gleichen Platz, doch die beiden Teams verfolgen unterschiedliche Ziele und verwenden unterschiedliche Mittel. Und Winterthurs Ziele sowie Mittel sind auf schwierig bespielbarem Terrain eher zu erreichen, bzw. effektiver.
                  Freundliche Grüsse aus der Schweiz

                  Kommentar


                    #10
                    So, hier mal die letzten 6 Auswärtsspiele von Winterthur :

                    0-2 Chaux-de-Fds
                    0-0 FC Sion
                    1-3 FC Bulle
                    2-3 AC Bellinzona
                    1-2 FC Chiasso
                    0-1 Schaffhausen

                    Das ist nur ein Punktgewinn aus 6 Spielen. Das besondere Augenmerk richte ich hier auf die Niederlagen gegen Bellinzona (11), Bulle (13) und besonders Chaux-de-Fds (16), denn in Chiasso und Schaffhausen kann man verlieren.

                    Wohlen´s Bilanz ist natürlich auch nicht gerade hochklassig :

                    0-0 Baden
                    0-2 Malc. Agno
                    1-1 Bellinzona
                    0-2 Chiasso
                    1-1 Schaffhausen
                    2-1 Bulle

                    Auch nur ein Sieg, aber dazu noch ein Remis gegen den Tabellenführer Schaffhausen. Die Niederlagen gegen Malc. Agno und Chiasso sind auch hier entschuldigt.

                    Mit einem Abstand von 22 Zählern auf die Abstiegsränge, dürfte Wohlen doch eigentlich locker aufspielen. Winterthur steht auf einem Abstiegsrang und muß in Anbetracht des schweren Restprogrammes gewinnen. Den psychologischen Vorteil sehe ich hier also bei Wohlen. Das wichtigste für mich ist, das Wohlen das Spiel gar nicht machen muß. Die können Winterthur kommen lassen, liegt doch der Druck gewinnen zu müssen doch eindeutig bei den Gästen.

                    Ich hoffe also. das der FC clever spielen wird und die eine oder andere Kontermöglichkeit nutzen kann.
                    "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

                    Kommentar


                      #11
                      Da hast recht! Ist wirklich die Frage, wer hier mehr Druck hat... Winterthur sicher in kritischeren Tabellen-Regionen als Wohlen, von daher schon fast eher unter Zugzwang.
                      Habe ich zuvor vielleicht etwas zu sehr vernachlässigt. Wohlen ist ja schon auch mein Favorit, aber eben nicht so krasser. Mal schauen
                      Freundliche Grüsse aus der Schweiz

                      Kommentar


                        #12
                        Prima !!!

                        Jetzt sind wir einer Meinung. Ich habe den Wohlen Sieg ja mit einem Unentschieden abgesichert, weil ich auch nicht 100 % vom Sieg ausgehen kann.

                        Bis später...
                        "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

                        Kommentar


                          #13
                          Na jo, so ganz einer Meinung schon nicht. Und abgesehen davon finde ich ein Asian 0 (oder auch eine Teil-Absicherung) bei 1.75-Favoriten sinnlos, bzw. falsch.

                          Aber gut, wir haben nun genug übers Spiel gesprochen, jetzt muss es nur noch stattfinden...
                          Freundliche Grüsse aus der Schweiz

                          Kommentar


                            #14
                            Hey Superman ist das Spiel von Sion abgesagt weil ich es nirgends beim größeren Bookie finden kann ??

                            Gruß Roter 96
                            Ohne Glück geht im Leben + im Spiel garnichts,egal wie gut und schlau man sein mag.

                            Kommentar


                              #15
                              Wohlen gewinnt 3-1. Als nach 4 Minuten das 0-1 fiel, habe ich mich schon schwarz geärgert, aber es ist ja nocheinmal gut gegangen. Schön, das du dich in diesem Spiel geirrt hast, supermann. Ein Sion X habe ich aber auf deine Empfehlung hinzugenommen.
                              "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

                              Kommentar

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              bwin600x400
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.