Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Schweiz 26. - 28.03.2004...

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schweiz 26. - 28.03.2004...

    super und challenge league...
    Habt Mitleid...

    Spezistand (27.06.2008):
    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

    #2
    Luzern - Yverdon, +0.5 3/10 pick 2 for 2.02 @ 5 Dimes
    Hatte eigentlich eine Steigerung von Luzern erwartet. Die wollen unbedingt aufsteigen und hätten auch das Kader dazu. Anscheinend sind sie sich nicht bewusst, dass es höchste Zeit ist... Zudem fehlen heute zwei weitere wichtige Spieler (insgesamt nun 4). Heute fehlt ihnen nicht nur Offensivpower, sondern auch defensive Stabilität.
    Yverdon ist viel stärker als sie in der Tabelle dastehen. Könnten auch in den Top 5 mitspielen und haben das mit einem Sieg und einem Unentschieden gegen Agno auch angedeutet (Luzern nur mit einem 1-1 zuhause). Allerdings fehlen ein paar wichtige, langzeitverletzte Spieler. Doch wie gesagt, die fehlten schon in den letzten vier Runden - somit dürfte Yverdon ähnlich auftreten wie in den letzten paar Runden. Das könnte in Luzern durchaus zu einem Punkt reichen. 50 % haben die Luzerner hier jedenfalls nicht.
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

    Kommentar


      #3
      rein statistisch gesehen sind doch Zürich, Bern + Basel Banken?
      "Baseball is the only field of endeavor where a man can succeed three times out of ten and be considered a good performer."
      (Ted Williams)

      Kommentar


        #4
        Jo, rein statistisch gesehen mag das hinkommen.

        Guter Start ins Wochenende gestern mit einem absolut verdienten Punkt von Yverdon in Luzern (1-1).
        Nix Berauschendes heute - und morgen dürfte es wohl leider ähnlich weiter gehen.

        Winterthur - Baden, 2/10 pick 1 for 1.95 @ admiral, sb
        Sehr wichtiges Spiel für beide. Kämpfen gegeneinander gegen den Abstieg und stecken beide tief unten. Für Winterthur wirds langsam eng, haben seit 13 Spielen nicht mehr gewonnen, treffen aber erst noch auf die wirklich starken Gegner... Wirklich schlecht gespielt haben sie allerdings selten. Scheiterten oft an individuellen Fehlern, der mangelhaften Effizienz oder an der mentalen Schwäche. Eigentlich keine guten Voraussetzung für ein so wichtiges Spiel, wie es dasjenige heute ist, zumal ein paar Leistungsträger ausfallen.
        Aber wann, wenn nicht zuhause gegen Baden? Baden zwar zuletzt mit dem besseren record, aber sicher nicht mit der talentierteren Mannschaft. Auswärts ausserdem ganz schwach (1-1-8) und kein einziges Tor in den letzten vier Spielen.
        Wird also bestimmt kein Leckerbissen werden heute... Und eigentlich spiele ich lieber auf in-form-teams, doch habe Winterthur nie als Abstiegskandidaten gesehen und irgendwie werden sie da unten auch wieder rauskommen. Doch dazu müssen sie heute wirklich gewinnen. Sonst ist der Abstieg sehr nahe. Aber wie gesagt, allzu viel spricht nicht für sie, deshalb mal sehr zurückhaltend mit dem Einsatz...

        Schaffhausen - Sion, no bet
        Hmm, eigentlich erwarte ich einen Sieg von Schaffhausen hier. Die Serie von Sion (ungeschlagen seit acht Spielen) ist nicht schlecht, doch so richtig geprüft wurden sie dabei selten. Das 0-0 in Delémont am Mittwoch war gar wirklich schwach - wer nicht mal bei diesem arg dezimierten Team gewinnt, wirds in Schaffhausen schwierig haben. Schaffhausen kann nämlich schon vorne mitmischen. Hatte eigentlich gedacht, dass sie gegen die Top-Teams dann doch sehr viel Mühe haben werden, sich dafür sonst souverän schlagen werden. Eine 2-3-Heimniederlage gegen Concordia und nur ein 0-0 zuhause gegen Bulle lassen diese Souveränität irgendwie vermissen. Hatten zwar in diesen Spielen keine wichtigen Absenzen zu verzeichnen, könnte ihnen heute dennoch einen Schub geben, dass sie wieder mal komplett auftreten können.
        Es wäre einfach mal wieder Zeit für einen Rückschlag Sions - aber na jo, hatte dieses Team noch selten richtig eingeschätzt...
        Freundliche Grüsse aus der Schweiz

        Kommentar


          #5
          Den Winterthur Tip nehme ich gerne mit, supermann. Teile da deine Auffassung. Wenn man nicht gegen den Tabellenletzten gewinnt, dann gewinnt man gar nicht mehr. Um da unten rauszukommen, ist doch heute genau der richtige Zeitpunkt, eine Serie zu starten.

          Kannst du noch Angaben zu dem Spiel FC Chiasso - FC Meyrin machen ? Für mich ist da Chiasso Favorit. Die gewinnen zwar lieber auswärts als daheim, aber Meyrin ist auf fremden Platz mit einer 2-3-6 nicht besonders furchteinflößend. Wenn Chiasso aufsteigen will, dann muß zu hause öfter gewonnen werden und da kommt Meyrin gerade recht, sind sie doch mit 2.4 Gegentoren im Schnitt auf fremden Platz die Schießbude der Challenge League...
          "Freude verfielfacht sich, wenn sie mit Freunden geteilt wird, doch Leid schwindet mit jeder Teilung. Das ist das Leben." - Drizzt Do´Urden

          Kommentar


            #6
            Ausführlicheres Statement war erst später geplant.

            Beide aus den letzten drei Spielen nur einen Punkt - Chiasso hat mich dabei sehr enttäuscht - Meyrin gar nicht. Schiessbude der Liga sind sie wirklich nicht. Auswärts in 11 Spielen 23 Tore gekriegt, davon aber vier bei Vaduz und fünf bei Yverdon. Bleiben in neun Spielen 14 Tore - und das ist stark. Es ist nicht einfach gegen Meyrin zu Toren zu kommen als gegen andere Teams. Und trotz der zuletzt schwachen Bilanz ist Meyrin für mich zumindest halbwegs ein in-form-team. Was man von Chiasso wirklich nicht behaupten kann.
            Mit Aufsteigen wirds da eh nichts. Die beste Phase der Saison haben sie hinter sich. Die Quoten auf Chiasso also sicher keine Wette wert, auch wenn sie natürlich zu favorisieren sind. Ob's allerdings in die andere Richtung gehen soll, muss ich mir mal noch überlegen, zumal bei Meyrin der Captain verletzt ist.
            Freundliche Grüsse aus der Schweiz

            Kommentar


              #7
              Winterthur - Baden, 0-2
              War in Winterthur und habe mir das grauenhafte Spiel angeschaut... Na jo, Winterthur technisch schon viel besser, viel mehr Ballbesitz natürlich und zumindest in der zweiten Hälfte auch einige gute Chancen. Aber ist eigentlich meist nicht so schlau, bei solchen Spielen auf dem vermeintlichen "Favoriten" zu sein...

              Aarau - St. Gallen, 3/10 pick 1 for 2.25 @ canbet
              13 Spiele kamen die Aarauer zu keinem Sieg mehr - letztes Erfolgserlebnis hatten sie gegen - St. Gallen...
              Jedenfalls sind 13 Spiele ohne Sieg viel zu viel für eine so talentierte Mannschaft. Gehören zwar schon nur in die zweite Hälfte der Tabelle, aber können schon bisschen was. Der neue Trainer machte viele Fehler in punkto System zu Beginn, doch dies hat mittlerweile gebessert. Sie kriegen ausserdem einige wichtige Spieler von Sperren zurück für dieses Spiel.
              St. Gallen ist momentan etwa ähnlich stark wie Aarau. Und beide dürften es schaffen, den 9. Platz vermeiden zu können. Aus St. Galler Sicht leider wird ihnen der Trainer heute wieder ein Defensiv-Konzept verpassen. IMO passt das auf diese Mannschaft jedoch nicht. Ausserdem fehlt weiterhin der wichtige Mittelfeldspieler Zellweger. Und Aarau hat schon Potenzial, die können mehr als die lange sieglose Periode vermuten lassen könnte... Waren schliesslich nach der Herbstrunde noch auf dem vierten Platz.

              Wil - Basel, no bet
              Na jo, Basel ist längst keine Bank mehr. Der Titel ist im Prinzip gesichert. Glaube schon, dass die Motivation noch da ist, schliesslich gibt es noch Kämpfe um EM-Plätze und auch Kämpfe und einen Platz im Kader bei Basel der nächsten Saison. Trotzdem könnte auswärts in einem schwierigen Spiel eher mal die Lust vergehen... Und eben, die Abgänge im Winter und die Verletzung des Captains haben sie doch arg geschwächt. Kommt dazu, dass heute mit Cantaluppi ein für die Kompaktheit wichtiger Spieler fehlt.
              Leider fehlen auch bei Wil einige. Sowohl in der Defensive (Goalie Beney), wie auch in der Offensive (Callà). Beney wurde gut ersetzt letzte Woche beim 2-1-Sieg bei GC, doch jedesmal wird dem jungen Ersatzkeeper nicht so ein Spiel gelingen... Und Callà ist wichtig fürs Offensivspiel, macht viel Druck, ist schnell.
              Somit wirds wohl nicht ganz reichen für Wil, eng könnte es aber schon werden... Die Quoten auf Wil wären nicht schlecht, doch ich glaube einfach nicht daran, dass sie heute mit einem Punkt vom Platz gehen werden...

              Servette - GC, 5/10 pick 1 for 2.15 @ several (cb, canbet)
              Beide zuletzt mit schwachen Leistungen. Servette zweimal nur Unentschieden zuhause gegen die schwächsten Teams (Wil und Xamax). GC nur einen Punkt aus den letzten drei Spielen. Treten viel weniger gut auf als ich es erwartet hätte. Zudem fehlen heute viele wichtige Spieler, u.a. Topskorer Nuñez.
              Entscheidend dürften aber die Ausfälle im Mittelfeld sein. Mit Spycher und Tararache fehlen da bei GC die zentralen Elemente. Wohingegen Servette IMO eh eines der besten Mittelfelder (was ist die Mehrzahl von Mittelfeld? *g*) hat. Da wird GC heute mächtig unter die Räder kommen. Können dem Druck von Servette kaum standhalten und selber aus dem Mittelfeld heraus nichts kreieren.
              Manchmal bin ich ein bisschen vorsichtig mit Wetten auf Servette, da sie offensiv doch sehr von einem einzigen Spieler abhängen. Aber gehe heute davon aus, dass sie das Spiel wirklich dominieren werden und so auch zu vielen Chancen kommen werden. Dann reichts auch für mehrere Tore und das sollte gegen die noch immer schwache GC-Abwehr eh möglich sein.

              Zürich - Xamax, HC -1.5 4/10 pick 1 for 2.1 @ Pointbet
              Zürich die Top-Mannschaft derzeit, alle Spiele der Rückrunde gewonnen, abgesehen von einem guten 2-2 bei YB. Und wirklich beeindruckend ist, dass sie dies geschafft haben, obwohl immer wieder mal ein wichtiger Spieler ausfiel. Letzte Woche in St. Gallen stand in der zweiten Halbzeit wirklich nur noch ein Rumpfteam auf dem Platz, dennoch gabs einen 3-1-Sieg. Heute fehlt nur Innenverteidiger Filipescu, aber verteidigen dürften sie heute eh nicht allzu oft müssen...
              Xamax hat vor kurzer Zeit auch in St. Gallen gespielt und da 1-3 verloren. Xamax also in St. Gallen im HC verloren, Zürich in St. Gallen im HC gewonnen. Schaut also sehr klar aus, und so dürfte es auch rauskommen. Xamax sehr schwach und im Gegensatz zu Aarau sehe ich nicht so schnell ein Ende ihres losing-streaks. 15 mal haben sie jeztt nicht mehr gewonnen. Die paar Unentschieden IMO vor allem durch den Gegner verschuldet... Es fehlen immer noch Topskorer Rey und der gute Mittelfeldspieler Wiederkehr.

              YB - Thun, no bet
              Sooo klar ist das auch wieder nicht. Zürich viel klarer. YB spielt zwar wirklich toll und glaube nicht, dass sie an Thun scheitern werden. Spielen schon seit Wochen in der gleichen Formation und da passt wirklich sehr vieles.
              Thun zuletzt mit etwas weniger guten Resultaten, aber eigentlich gar nicht mal sooo schlechten Spielen. Auswärts ebenfalls nicht schwächer als zuhause. Sind eine Fighter-Truppe und werden auch heute im kleinen Derby wieder alles geben. Wie gesagt, YB scheint mir momentan zu stark, glaube nicht an eine Überraschung hier. Dennoch kein Grund, gerade jede Quote auf YB mitzunehmen...
              Freundliche Grüsse aus der Schweiz

              Kommentar


                #8
                Vaduz - Wohlen, 6/10 pick 1 for 1.85 @ 5 Dimes
                Vaduz wirklich in toller Form und derzeit sicher die klar beste Equipe der Challenge League. Schön, dass sie nun endlich ihr Potenzial abrufen. Mit je zwei Siegen gegen Luzern und Yverdon haben sie gezeigt, zu was sie wirklich fähig sind. Keine Probleme mit abwesenden Spielern, im Gegenteil, Spielmacher Slekys kehrt nach seiner Sperre zurück.
                Wohlen nicht mehr als ein Mittelfeld-Team. Mögen punktemässig noch Kontakt haben zur Spitze, aber das wirklich nur, weil vorne derzeit mässig gepunktet wird. Wohlen zehrt noch vom (zu) guten Lauf im Herbst. Haben aber wirklich nicht das Team, um länger vorne mitspielen zu können. Sind eine Kämpfermannschaft, doch das dürfte Vaduz nicht beunruhigen. Die haben keine Probleme, das Spiel zu machen - und werden das heute auch überzeugend tun. Erwarte gar einen HC-Sieg hier.

                Rest der Challenge League no bet.
                Freundliche Grüsse aus der Schweiz

                Kommentar

                Sportwetten Newsletter

                Einklappen
                Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                Ausblenden
                18 Plus Icon
                Wettforum.info
                Lädt...
                X
                bwin600x400
                Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.