widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Fußballwetten 1. Bundesliga Deutschland

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten 1. Bundesliga Deutschland

    Analysen Wett-Tipps Deutschland 1. Bundesliga 1. Spieltag 2020/2021

    bwin Sportwetten Test

    Neue 100€ Joker-Wette bei bwin
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: bwin_Bonus.png Ansichten: 67 Größe: 749 Bytes ID: 5093434

    Vorschau und Saisonwetten für alle Bundesligisten im Wettforum Magazin: Bundesliga Vorschau 2020/2021

    Wett Tipp Frankfurt - Bielefeld 19.9.2020

    #2
    1.Bundesliga: 1.FC Köln : TSG Hoffenheim Samstag 15:30 Uhr

    Wenn ich mir den Kader, wie er jetzt im Moment aussieht, dann sehe ich nicht viele Mannschaften die hinter dem 1.FC Köln stehen.

    Letzte Saison hatten sie einen guten Lauf von Oktober bis zum 6.März 20. Dann der Einbruch, aus den restlichen 10 Partien 4 von möglichen 30! Punkten geholt. Danke sagen an Paderborn und Düsseldorf das die noch unfähiger waren.

    Zum Kader 2020/21. Offensiv ist jetzt niemand mehr da, der gesamt 30 Tore garantiert. Mark Uth geht zurück zu S04. Simon Terrode, Mister zuverlässig was Tore angeht war 3 Jahre in Köln 71 Spiele 37 Tor, geht zum HSV. Und jetzt noch Jhon Cordoba der auch keine Lust mehr hat in Köln gegen den Abstieg zu spielen, sondern jetzt lieber mit der Hertha.

    Auch ja, einen vergessen, meinen früheren Lieblingsspieler im Kölner Dress bevor er von den Chinesen verrückt gemacht wurde. Anthony Modeste. Der ist aber mehr verletzt als das er spielt, verpasste die gesamte Vorbereitung. Außenbahnspieler Ismail Jakobs und Florian Kainz fehlen weiterhin. Im Pokal Spiel gegen Altglienicke verletzte sich jetzt noch einer, der Gewinner in der Vorbereitung, Benno Schmitz.

    Zugänge: Duda aus Berlin und Andersson von Union Berlin. Die beiden machen keine 15 Tore. Ein Außenbahnspieler kommt noch Dimitrios Limnios, noch nie was gehört von dem Mann, von PAOK. Bin gespannt wie lange das mit Trainer Markus Gisdol gut geht. Abwehr noch das beste an der Mannschaft, dennoch hatte Altglienicke einige Chancen.

    Zu den Gästen aus Hoffenheim. Das ist der Trainer in aller Munde Sebastian Hoeneß. Note 1 was er mit den Bayern München 2 gemacht hat. Davor waren 5 Trainer am Werke die nichts zu Stande gebracht haben. Er wurde Meister und sie stiegen in die 3.Liga auf.

    Offensivfußball sein Markenzeichen. Mit dem Kader der weitestgehend zusammengehalten wurde wird es aber dennoch schwer, Platz 6, wie letzte Saison zu verteidigen.

    Zum Kader: Bittencourt, Kobel, Zuber brachten Geld in die Kasse grosse Schwächung ist das aber nicht. Esser ging noch zu H96. Der Abgang von Sebastian Rudy tut weh, aber der Mann schöpft sein Potential nicht zu 100% aus.

    Zugänge: Mit Mijat Gacinovic von der Frankfurter Eintracht kommt ein Wunschspieler von Hoeneß. Rückkehrer sind Joao Klauss, der beim LASK stark spielte, hier jetzt den 2.Versuch startet. Mit Adams, Ex Kapitän Vogt, Brenet, von den erwarte ich auch wesentlich mehr und Belfodil nach Verletzung wieder im Kader, ist die Mannschaft in der Breite sehr gut aufgestellt. Das Gerippe um Torhüter Baumann, Bicakcic Geiger, Baumgartner und Kramaric besteht noch aus der Vorsaison. Auf der Bank sitzen Spieler wie Akpouma, Bruun Larsen oder Dabbur. Die wären in Köln alle Stammspieler.

    Auswärts war die TSG zudem stärker als zu Hause 30 P Auswärts zu 22 P Heim geholt. Letzte Saison in Köln 2:1 gewonnen, 98 min verwandelte Locadia einen Elfmeter.

    Tipp DC TSG Hoffenheim Quote 1.5 Bet 3000 2 EH
    Tipp: Sieg TSG Hoffenheim Quote 2,6 Bet 3000 3 EH

    Kommentar


    • scandtips
      scandtips kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Bin da 100% bei dir! Aktuell wurde nun auch noch das Publikum gestrichen. X2 spiel ich mit.

    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke scandtips, hoffe aber auf den Auswärtssieg. Nur mutig angreifen, früh attackieren wie in einem Heimspiel, dann schwimmt der FC hinten gewaltig.

    #3
    Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
    1.Bundesliga: 1.FC Köln : TSG Hoffenheim Samstag 15:30 Uhr

    Wenn ich mir den Kader, wie er jetzt im Moment aussieht, dann sehe ich nicht viele Mannschaften die hinter dem 1.FC Köln stehen.

    Letzte Saison hatten sie einen guten Lauf von Oktober bis zum 6.März 20. Dann der Einbruch, aus den restlichen 10 Partien 4 von möglichen 30! Punkten geholt. Danke sagen an Paderborn und Düsseldorf das die noch unfähiger waren.

    Zum Kader 2020/21. Offensiv ist jetzt niemand mehr da, der gesamt 30 Tore garantiert. Mark Uth geht zurück zu S04. Simon Terrode, Mister zuverlässig was Tore angeht war 3 Jahre in Köln 71 Spiele 37 Tor, geht zum HSV. Und jetzt noch Jhon Cordoba der auch keine Lust mehr hat in Köln gegen den Abstieg zu spielen, sondern jetzt lieber mit der Hertha.

    Auch ja, einen vergessen, meinen früheren Lieblingsspieler im Kölner Dress bevor er von den Chinesen verrückt gemacht wurde. Anthony Modeste. Der ist aber mehr verletzt als das er spielt, verpasste die gesamte Vorbereitung. Außenbahnspieler Ismail Jakobs und Florian Kainz fehlen weiterhin. Im Pokal Spiel gegen Altglienicke verletzte sich jetzt noch einer, der Gewinner in der Vorbereitung, Benno Schmitz.

    Zugänge: Duda aus Berlin und Andersson von Union Berlin. Die beiden machen keine 15 Tore. Ein Außenbahnspieler kommt noch Dimitrios Limnios, noch nie was gehört von dem Mann, von PAOK. Bin gespannt wie lange das mit Trainer Markus Gisdol gut geht. Abwehr noch das beste an der Mannschaft, dennoch hatte Altglienicke einige Chancen.

    Zu den Gästen aus Hoffenheim. Das ist der Trainer in aller Munde Sebastian Hoeneß. Note 1 was er mit den Bayern München 2 gemacht hat. Davor waren 5 Trainer am Werke die nichts zu Stande gebracht haben. Er wurde Meister und sie stiegen in die 3.Liga auf.

    Offensivfußball sein Markenzeichen. Mit dem Kader der weitestgehend zusammengehalten wurde wird es aber dennoch schwer, Platz 6, wie letzte Saison zu verteidigen.

    Zum Kader: Bittencourt, Kobel, Zuber brachten Geld in die Kasse grosse Schwächung ist das aber nicht. Esser ging noch zu H96. Der Abgang von Sebastian Rudy tut weh, aber der Mann schöpft sein Potential nicht zu 100% aus.

    Zugänge: Mit Mijat Gacinovic von der Frankfurter Eintracht kommt ein Wunschspieler von Hoeneß. Rückkehrer sind Joao Klauss, der beim LASK stark spielte, hier jetzt den 2.Versuch startet. Mit Adams, Ex Kapitän Vogt, Brenet, von den erwarte ich auch wesentlich mehr und Belfodil nach Verletzung wieder im Kader, ist die Mannschaft in der Breite sehr gut aufgestellt. Das Gerippe um Torhüter Baumann, Bicakcic Geiger, Baumgartner und Kramaric besteht noch aus der Vorsaison. Auf der Bank sitzen Spieler wie Akpouma, Bruun Larsen oder Dabbur. Die wären in Köln alle Stammspieler.

    Auswärts war die TSG zudem stärker als zu Hause 30 P Auswärts zu 22 P Heim geholt. Letzte Saison in Köln 2:1 gewonnen, 98 min verwandelte Locadia einen Elfmeter.

    Tipp DC TSG Hoffenheim Quote 1.5 Bet 3000 2 EH
    Tipp: Sieg TSG Hoffenheim Quote 2,6 Bet 3000 3 EH
    Auswertung: Glücklicher Sieg der TSG mit dem Siegtreffer in der 92 min. Köln schon stärker als erwartet mit sehr guten Tormöglichkeiten. Andersson könnte eine gute Verstärkung im Sturm sein wenn er diese Leistung über 7 Monate zeigen kann. Hier beide wetten richtig ein Plus von 5,8 EH.

    Kommentar

    Neue Artikel im Sportwetten Magazin

    Einklappen

    • Köln - Union Berlin Wett-Tipp 22.11.2020 Fußball Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Die Ausgangslage für unsere Wette: tatsächlich darf man fast schon davon reden, dass sich Union in der Bundesliga etabliert hat. Irgendwie mag doch jeder die Köpenicker so ein klein wenig? Anders beim eigentlich und traditionell viel größeren FC Köln. Dort scheint sich eine andere Art von Tradition – abgeschaut vom „Club“ aus Nürnberg? – anzubahnen: die Tradition nennt sich: Fahrstuhlmannschaft. Eine weitere Tradition: Trainerentlassungen. In Köln sind die Leute noch immer schwe...
      19.11.2020, 15:13
    • Hertha - Dortmund Wett-Tipp 21.11.2020 Fußball Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Endlich, nach zwei Wochen Auszeit geht die Bundesliga in die nächste Runde. Die Ausgangslage bei dieser Partie und für unsere Wette: Der „Big-City-Club“ würde so gerne diese Worthülse mit mehr und mehr Inhalt füllen. Ist Hertha dank eines 3-0 in Augsburg bereits in die Spur geraten? Die Dortmunder mit durchgehend starken Leistungen, und dennoch sollen sie sich ein weiteres Mal – nach dem 2-3 gegen Bayern auch tabellarisch deutlich sichtbar – klar hinter den Bayern „anstellen“ und...
      19.11.2020, 11:41
    • Augsburg - Hertha Wett-Tipp 7.11.2020 Fußball Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Welche Seite könnte uns nun bei dieser Bundesliga Partie zwischen FC Augsburg und Hertha BSC hier interessieren? Schauen wir zunächst mal auf die Leistung und die Entwicklung des FC Augsburg. FC Augsburg Bundesliga Spiele & Form Im ersten Spiel haben sie bei Union Berlin mit 3-1 gewonnen. Union hatte ausgeglichen und ist auf den Siegtreffer gegangen – und in der Schlussphase wurden sie ausgekontert. Dann ein Sieg, der für viel Furore gesorgt hatte: ein 2-0 gegen Dortmund. Allein der Ballb...
      05.11.2020, 12:55
    • Dortmund - Bayern Wett-Tipp 7.11.2020 Fußball Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Wenn man sich an dieses Bundesliga Topspiel heranwagt, dann muss man schon mit allen bekannten Fakten und mit recht klugen Überlegungen aufwarten, um da irgendwas herauszukitzeln. Selbstverständlich sind im Grunde aber zwei Reflexe zu erwarten, die beinahe bei jedem Marktteilnehmer ausgelöst werden könnten. Der erste wäre der: „Oh, Bayern spielt. Sicheres Geld. Die gewinnen immer! Rauf mit der Kohle!“. Ein alternativer wäre dieser, unterstellen wir ihn dem fortgeschrittenen Wetter: „Nix...
      05.11.2020, 08:13
    • Paderborn - Regensburg Wett-Tipp 31.10.2020 Fußball 2. Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Über den SC Paderborn: er ist Bundesliga Absteiger. Gut. Das bedeutet meist: der Markt hat einen übergebührenden Respekt vor ihnen. Wir können uns spaßeshalber an die Absteiger aus dem letzten Jahr erinnern: Hannover 96 und 1.FC Nürnberg. Und zusätzlich erinnern wir uns, wie sie so abgeschnitten haben? Beide lange Zeit ganz unten drin. Hannover hat sich am Ende souverän gerettet und sogar die obere Tabellenhälfte erreicht – in der Rückrunde --, während Nürnberg in die Relegation musste....
      29.10.2020, 11:32

    Meiste Beiträge

    Einklappen

    der letzten 30 Tage
    1
    408
    2
    385
    4
    271
    5
    257

    Meiste Beiträge in Analyseforen

    Einklappen

    Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

    Meiste erhaltene Danke

    Einklappen

    der letzten 30 Tage
    18 Plus Icon
    Wettforum.info
    Lädt...
    X
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.