widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Fußballwetten Deutschland Rest 26.10.-1.11.2020

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten Deutschland Rest 26.10.-1.11.2020

    Analysen Wett-Tipps 2. Bundesliga, 3. Liga, Regionalliga, Frauen ...

    100% Bonus bei novibet
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: novibet_Bonus.png Ansichten: 25 Größe: 675 Bytes ID: 5102323

    novibet Sportwetten Test

    Wetttipps vom Wettprofi Dirk Paulsen:
    Wetttipp HSV - St. Pauli

    Wetttipp Paderborn - Regensburg

    #2
    Aue-Kiel

    7g2 laut Tabelle. Bei Aue trügt aber der Schein, es gab 2 gute Halbzeiten in den bisherigen 5 Saisonspielen und daraus 7 Punkte. Zuletzt aber 2mal Chancenlos gegen HSV und Bochum, gegen ebenfalls spielerisch starke Teams wie Kiel mit Fürth und Heidenheim hätte man eigentlich verlieren müssen, Punktete aber glücklich.

    Chancenverhältnisse der letzten 4 Spiele: Fürth 7:14, HDH 12:25, HSV 2:11, Bochum 6:19

    Dazu kommen Aufstellungsprobleme. Auf den Außenbahnen sehr dünn aufgestellt, mit Rizzuto jetzt noch einer der wenigen im Kader gesperrt. Leistungsträger wie Hochscheidt nicht in Form. Kader für die Saison verkleinert, Neuzugänge bisher keine Verstärkungen.

    Dazu kommt heute noch ein Corona Verdacht, das Team ist in Quarantäne geschickt bis zum Nachtest morgen. Ich denke sie werden spielen so lange es keine 5,6 Fälle gibt.

    Kiel außerdem wieder eine Art Angstgegner 3 Siege Kiel (2 in Aue), 2 Remis 1 Sieg Aue in Liga 2.

    Kiel kommt zwar auch mit eher 2 schlechteren Spielen im Gepäck, v.a. beim 1:3 gegen Fürth schwach. Hat aber im Saisonverlauf schon beide Bundesligaabsteiger geschlagen. Viel spielerische Qualität im Kader mit Lee oder Serra vorne. Das liegt Aue nicht. Qualität im Kader auch auf Seiten Kiels.

    Ich sehe hier nicht das Aue das Spiel gewinnt. Traue ihnen maximal wieder einen glücklichen Punkt zu. Daher spiele ich das ahc 0 Kiel 1,65@ 10Bet 5/10 (vielleicht kombinieren mit ner Bank).

    Dazu finde ich das under interessant. Aue spielerisch sehr dünn aktuell, Kiel aber auch minimalistisch schon 3mal zu 0 gespielt. Beide erst 6 Tore erzielt. Beide mit 52 bzw. 54 Torchancen unter den 3 schwächsten. Die meisten der Liga haben schon 100 Chancen und mehr herausgespielt. Direkter Vergleich spricht etwas dagegen 5/6 over, aber ich spiele die Sitaution.

    ahc 0 Kiel 1,65@ 10Bet 5/10
    Under 2,5 Tore 2,04@ 10Bet 2,5/10
    Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.

    Es gibt immer Mittel und Wege oder anders gesagt, wer mir dumm kommt, dem komm ich noch dümmer.


    Kommentar


      #3
      Regionalliga Bayern: Viktoria Aschaffenburg : Schalding- Heining Heute 14:00 Uhr

      Tipp: Sieg Viktoria Aschaffenburg Quote 1,9 Bet 3000 2 EH

      Dürfte heute in der Regionalliga Bayern die letzte Partie sein für längere Zeit und ich denke das die Viktoria in diesen 93 min nochmal alles raushaut was in ihnen steckt.

      Bayreuth und vor allem Schweinfurt müssen mächtig aufpassen das nicht Aschaffenburg Meister der Regionalliga Bayern wird. Jetzt sind sie mal Tabellenführer, was aber unbedeutend ist, da ja die ersten 4 nach Abschluss der Spielzeit sie ja ein Playoff spielen. Dennoch gibt das Selbstvertrauen und sie spielen seit dem Re-Start guten Fußball von vorne bis hinten.

      Es kommen mit Marcel Schelle und Philipp Beinenz 2 Spieler nach Verletzung zurück. Fehlen wird weiterhin Benni Baier der tut weh, sowie Kevin Birk, Clay Verkaj und Cvijetkovic.

      Aschaffenburg Heimstark 8 1 2 Bilanz, Bayreuth verlor beim Auftakt in die Saison mit 0:4 und letzte Woche war Schweinfurt dran mit 0:2. Die waren völlig chancenlos, konnten sich kaum eine Chance erspielen mit ihrer "Startruppe" aber das kennt man ja in Schweinfurt zur Genüge. Offensive mit das beste was die Regio Bayern zu bieten hat, sehe nur Bayreuth vorne stärker. 49 Tore geschossen und nur das ist bitter ,der Abgang eines Ausnahmefußballer der Regio Bayern, Björn Schnitzer. 178 Spiele 128 Tore für Aschaffenburg gemacht und der geht in die Hessenliga, eine Etage tiefer zu Hessen Dreieich, die gewaltig aufrüsten. Umso bemerkenswerter sind dann zudem die 3 Startsiege in Heimstetten, Schweinfurt und in Rain a.Lech.

      Zu den Gästen nur ein paar Zeilen. Die Fahrstrecke beträgt 400 km fahren mit dem Bus locker 5 Std, Um 7:00 Uhr ging es los. Schalding auch mit 3 Siegen gestartet aber alle 3 zu Hause und gegen Mannschaften die gegen den Abstieg spielen werden. Heimstetten 1860 Rosenheim und Rain a. Lech. Rene Huber der 3 von den 7 Toren erzielte ist heute aber gesperrt und so wichtig für Markus Gallmaier, ihr zweiter Torjäger, wie ein Thomas Müller für Robert Lewandowski. Zudem hat Schalding mit die schwächste Abwehr der Liga 43 Tore kassiert und denn 4 schwächsten Angriff zudem. In Bayreuth habe ich sie live gesehen beim 1:6 völlig überfordert. In Türkgücü 0:3 in Eichstätt 0:7.Auswärts mit 3 3 5 aber nicht so schlecht 17:29 Tore. Da es Regio Bayern halt ist und Überraschungen an der Tagesordnung sind, nur 2 EH. Ein Quotenfehler bleibt es dennoch, dürfte nicht über 1,6/65 stehen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von olliveira Beitrag anzeigen
        Aue-Kiel

        7g2 laut Tabelle. Bei Aue trügt aber der Schein, es gab 2 gute Halbzeiten in den bisherigen 5 Saisonspielen und daraus 7 Punkte. Zuletzt aber 2mal Chancenlos gegen HSV und Bochum, gegen ebenfalls spielerisch starke Teams wie Kiel mit Fürth und Heidenheim hätte man eigentlich verlieren müssen, Punktete aber glücklich.

        Chancenverhältnisse der letzten 4 Spiele: Fürth 7:14, HDH 12:25, HSV 2:11, Bochum 6:19

        Dazu kommen Aufstellungsprobleme. Auf den Außenbahnen sehr dünn aufgestellt, mit Rizzuto jetzt noch einer der wenigen im Kader gesperrt. Leistungsträger wie Hochscheidt nicht in Form. Kader für die Saison verkleinert, Neuzugänge bisher keine Verstärkungen.

        Dazu kommt heute noch ein Corona Verdacht, das Team ist in Quarantäne geschickt bis zum Nachtest morgen. Ich denke sie werden spielen so lange es keine 5,6 Fälle gibt.

        Kiel außerdem wieder eine Art Angstgegner 3 Siege Kiel (2 in Aue), 2 Remis 1 Sieg Aue in Liga 2.

        Kiel kommt zwar auch mit eher 2 schlechteren Spielen im Gepäck, v.a. beim 1:3 gegen Fürth schwach. Hat aber im Saisonverlauf schon beide Bundesligaabsteiger geschlagen. Viel spielerische Qualität im Kader mit Lee oder Serra vorne. Das liegt Aue nicht. Qualität im Kader auch auf Seiten Kiels.

        Ich sehe hier nicht das Aue das Spiel gewinnt. Traue ihnen maximal wieder einen glücklichen Punkt zu. Daher spiele ich das ahc 0 Kiel 1,65@ 10Bet 5/10 (vielleicht kombinieren mit ner Bank).

        Dazu finde ich das under interessant. Aue spielerisch sehr dünn aktuell, Kiel aber auch minimalistisch schon 3mal zu 0 gespielt. Beide erst 6 Tore erzielt. Beide mit 52 bzw. 54 Torchancen unter den 3 schwächsten. Die meisten der Liga haben schon 100 Chancen und mehr herausgespielt. Direkter Vergleich spricht etwas dagegen 5/6 over, aber ich spiele die Sitaution.

        ahc 0 Kiel 1,65@ 10Bet 5/10
        Under 2,5 Tore 2,04@ 10Bet 2,5/10
        1:1 , frühes Gegentor, frühe rote Karte, Glück gehabt
        Das Glück ist ein Rindvieh und sucht seinesgleichen.

        Es gibt immer Mittel und Wege oder anders gesagt, wer mir dumm kommt, dem komm ich noch dümmer.


        Kommentar


          #5
          Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
          Regionalliga Bayern: Viktoria Aschaffenburg : Schalding- Heining Heute 14:00 Uhr

          Tipp: Sieg Viktoria Aschaffenburg Quote 1,9 Bet 3000 2 EH

          Dürfte heute in der Regionalliga Bayern die letzte Partie sein für längere Zeit und ich denke das die Viktoria in diesen 93 min nochmal alles raushaut was in ihnen steckt.

          Bayreuth und vor allem Schweinfurt müssen mächtig aufpassen das nicht Aschaffenburg Meister der Regionalliga Bayern wird. Jetzt sind sie mal Tabellenführer, was aber unbedeutend ist, da ja die ersten 4 nach Abschluss der Spielzeit sie ja ein Playoff spielen. Dennoch gibt das Selbstvertrauen und sie spielen seit dem Re-Start guten Fußball von vorne bis hinten.

          Es kommen mit Marcel Schelle und Philipp Beinenz 2 Spieler nach Verletzung zurück. Fehlen wird weiterhin Benni Baier der tut weh, sowie Kevin Birk, Clay Verkaj und Cvijetkovic.

          Aschaffenburg Heimstark 8 1 2 Bilanz, Bayreuth verlor beim Auftakt in die Saison mit 0:4 und letzte Woche war Schweinfurt dran mit 0:2. Die waren völlig chancenlos, konnten sich kaum eine Chance erspielen mit ihrer "Startruppe" aber das kennt man ja in Schweinfurt zur Genüge. Offensive mit das beste was die Regio Bayern zu bieten hat, sehe nur Bayreuth vorne stärker. 49 Tore geschossen und nur das ist bitter ,der Abgang eines Ausnahmefußballer der Regio Bayern, Björn Schnitzer. 178 Spiele 128 Tore für Aschaffenburg gemacht und der geht in die Hessenliga, eine Etage tiefer zu Hessen Dreieich, die gewaltig aufrüsten. Umso bemerkenswerter sind dann zudem die 3 Startsiege in Heimstetten, Schweinfurt und in Rain a.Lech.

          Zu den Gästen nur ein paar Zeilen. Die Fahrstrecke beträgt 400 km fahren mit dem Bus locker 5 Std, Um 7:00 Uhr ging es los. Schalding auch mit 3 Siegen gestartet aber alle 3 zu Hause und gegen Mannschaften die gegen den Abstieg spielen werden. Heimstetten 1860 Rosenheim und Rain a. Lech. Rene Huber der 3 von den 7 Toren erzielte ist heute aber gesperrt und so wichtig für Markus Gallmaier, ihr zweiter Torjäger, wie ein Thomas Müller für Robert Lewandowski. Zudem hat Schalding mit die schwächste Abwehr der Liga 43 Tore kassiert und denn 4 schwächsten Angriff zudem. In Bayreuth habe ich sie live gesehen beim 1:6 völlig überfordert. In Türkgücü 0:3 in Eichstätt 0:7.Auswärts mit 3 3 5 aber nicht so schlecht 17:29 Tore. Da es Regio Bayern halt ist und Überraschungen an der Tagesordnung sind, nur 2 EH. Ein Quotenfehler bleibt es dennoch, dürfte nicht über 1,6/65 stehen.
          Auswertung: Hartes Stück Arbeit aber es ging gut. Natürlich Gallmaier zum 0:1 aber Niesigk zum 1:1 und Luca Dähn schießt in der 82 min den 2:1 Siegtreffer und uns zu 1,8 EH mehr.

          Kommentar


            #6
            Sonntag, 01.11.2020, 14:00 Uhr

            3. Liga: Türkgücü München - FC Ingolstadt

            Eines der zahlreichen bayerischen Derbys in der 3. Liga steht an.

            Der "gefühlte Zweitligist" Ingolstadt gastiert heute beim Aufsteiger aus München. Klare Sache, will man meinen. Aber die ersten Spieltage in der Liga haben gezeigt: Jeder kann jeden schlagen.

            Für gewöhnlich gilt der Automatismus, Aufsteiger in die Underdog-Schublade zu stecken. Aber Türkgücü ist eben kein gewöhnlicher Aufsteiger. Der Hauptgesellschafter Hasan Kivran hat ehrgeizige Ziele. Bis spätestens 2023 wird die Zweite Liga anvisiert. Im Kader befinden sich einige klangvolle Namen, z.T. mit Erfahrungen aus höheren Ligen: Beispiele: Torwart Rene Vollath (2. Liga bei KSC), Tom Boere (Ehrendivision Enschede), Peter Sliskovic (u.a. MSV Duisburg) und Sercan Sarerer (u.a. 2. Liga bei Fürth).

            Nicht nur sportlich war Türkgücü zuletzt in den Schlagzeilen präsent. Sie sahen sich rechten Anfeindungen in Mannheim und Zwickau ausgesetzt. In der Pokal-Posse hingegen hat sich der Club als schlechter Verlierer gegeben. Trotz eines Deals mit dem Bayerischen Fußballverband, wonach Türkgücu als Aufsteiger und Schweinfurt als Pokalteilnehmer gemeldet wird, wollte man auf dem Rechtsweg den Pokalstartplatz einklagen. (Verständlich, da mit Schalke quasi ein Freilos wartet 😁). Der junge nassforsche Geschäftsführer hat nach der letztinstanzlichen Niederlage durch Äußerungen wie "Mickey-Maus-Gericht" für Kopfschütteln gesorgt.

            "Vorne hui, hinten pfui", könnte die Kurzzusammenfassung der ersten 6 Spiele lauten. Torverhältnis 13:11. Im Sturm haben sich Sarerer (2 Tore, 6 Vorlagen) und Sliskovic (5 Tore, 2 Vorlagen) in den Vordergrund gespielt. Gegen Ingolstadt ist das dynamische Duo gesprengt. Nach 5 gelben Karten in 6 Spielen brummt Sararer bereits eine Sperre ab. Außerdem fällt aus dem Kreis des erweiterten Stammkaders Boubacar Barry aus.

            Letzte Woche hatte Türkgücü spielfrei. Wegen positiver Corona-Tests wurde das Spiel in Zwickau kurzfristig abgesagt. Ein Laborfehler, wie sich nachträglich herausstellte.

            Fragt man nach den diesjährigen Aufstiegsfavoriten wird neben Dresden sicherlich meist Ingolstadt genannt. Die Gäste aus Ingolstadt haben den Last-Minute-Aufstiegs-KO mittlerweile verkraftet. Dennoch war der Saisonstart etwas holprig. Zwei Niederlagen stehen bereits zu Buche (gegen Köln und Unterhaching); auch der Sieg gegen Dresden letztes Wochenende sollte nicht überbewertet werden, da Dresden 85 Minuten in Unterzahl spielte. Der Kader wurde nur punktuell verändert. Mit Marc Stendera konnte auch ein namhafter Neuzugang verpflichtet werden. Stürmer Kutschke - sicherlich einer der Schlüsselspieler - ist nach Verletzungspause wieder fit. An seiner Seite dürfte wohl wieder der junge Fatih Kaya auflaufen. Mit seinen türkischen Wurzeln sicherlich ein emotionales Spiel für ihn. Mit Beister wäre noch gutes Offensiv-Joker-Potential auf der Bank. Schmerzlich vermisst wird der rotgesperrte Linksaußen Elva. Vergleichend lässt sich festhalten: Der Kader hat bereits Aufstiegsformat bewiesen, der von Türkgücu muss dies noch tun.

            Zu erwarten ist ein hochemotionales Spiel. FCI Coach Oral - auch mit türkischen Wurzeln - wird allgemein gerne ein fragwürdiges Verständnis von Fairplay unterstellt. Bei leeren Zuschauerrängen könnte ich mir hin und wieder verbale Provokationen des Gegners oder Reibereien mit dem Schiedsrichtergespann vorstellen. Auch Manager Henke hat mit seinem Tritt in Kaiserslautern das Bad-Boy-Image der Schanzer unterstrichen. Im Spiel jedoch wird Ingolstadt clever genug sein und nicht in die Türkgücüfalle tappen. Die Münchner werden ihr Heil in der Offensive suchen. Ich gehe davon aus, dass sich Ingolstadt das erst einmal aus einer gesicherten Defensive anschaut und den offenen Schlagabtausch vermeidet. Im Umschaltspiel ist Türkgücü stark; der FCI wird hier nicht ins offene Messer laufen. Über die 90 Minuten wird es Ingolstadt sicherlich gelingen, Nadelstiche setzen und gegen die löchrige Abwehr zu Chancen zu kommen. Offensiv wiegt der Verlust von Sararer bei den Münchnern schwer. Der Spieler ist ganz klar systemrelevant. Bei allem Respekt vor Omar Sijaric, der ihn wohl ersetzen wird: Das kann er nicht kompensieren. Ob Sliskovic sich ohne seinen genialen Vorlegengeber in Szene setzen kann, bleibt abzuwarten. Somit: erhebliche Schwächung der Offensivkraft.

            Tabelle vor dem Spieltag (wenig aussagekräftig): Türkgücü 10. (bei 6 Spielen) / Ingolstadt 5. (bei 7 Spielen)

            Heimvorteil: null. a) keine Zuschauer und b) keine Heimat (Türkgücü spielt im Grünwalder Stadion, im Olympiastadion und hat außerdem Würzburg und Burghausen als Heimspielstätte gemeldet).

            Corona-Zwangspause von Türkgücü ein Vorteil? Glaube ich nicht. Auch Ingolstadt hatte 8 Tage Pause. Das sollte in der frühen Saisonphase genügen.

            Direkter Vergleich: Nur ein Testspiel im März 2020 (3:1 für Ingolstadt). Aber kaum Aussagekraft, da zumindest der Türkgücü-Kader nicht mit dem heutigen vergleichbar ist.

            Trotz des Sararer-Ausfalls favorisieren die Bookies Türkgücü leicht. Ich sehe es andersherum.

            Sieg Ingolstadt AHC0 Quote 1,95 (u.a. bwin, bet3000) 3 EH


            Kommentar


              #7
              2.Bundesliga: Greuther Fürth : Hannover 96 Heute 13:30 Uhr

              Eine Partie zum gamblen wegen der Wette die folgt.

              Beide Mannschaften warten nicht ab, kein abtasten sofort mit Zug zu Tor. Bei den Fürthern ist das ausgeprägter wie bei H96.
              Fürth traf gegen Osnabrück 15 min und kassierte 26 min das 1:1. In Aue 6 min und 23 min gleich mit Doppelschlag 2;0 vorne. In Würzburg schlief man 2 min. Tor kassiert aber 26 min gleich den Ausgleich erzielt. Und in Kiel 7 min und 28 min getroffen zum 2:0. Gegen den HSV klappte das nicht.

              H96 auch mit frühen Toren, spielen auch schnell und zielstrebig nach vorne. in Paderborn 26 min 1:0, in Würzburg 23 min getroffen im Heimspiel gegen KSC viel das 1:0 nach 25 min.

              Meine Wette lautet: Es fällt ein Tor vor der 27 min egal wer das schießt Quote 1,83 bei Bet 365 2 EH

              Ps. Alternativ sehe ich noch Value in der Quote beide treffen und über 2,5 Tore Quote 1,95 bei Bet365 1 EH

              Kommentar


                #8
                Zitat von Gamblinho Beitrag anzeigen
                Sonntag, 01.11.2020, 14:00 Uhr

                3. Liga: Türkgücü München - FC Ingolstadt


                Sieg Ingolstadt AHC0 Quote 1,95 (u.a. bwin, bet3000) 3 EH
                1:1 verdientes Remis. Beide hatten Siegchancen

                cb

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
                  2.Bundesliga: Greuther Fürth : Hannover 96 Heute 13:30 Uhr

                  Eine Partie zum gamblen wegen der Wette die folgt.

                  Beide Mannschaften warten nicht ab, kein abtasten sofort mit Zug zu Tor. Bei den Fürthern ist das ausgeprägter wie bei H96.
                  Fürth traf gegen Osnabrück 15 min und kassierte 26 min das 1:1. In Aue 6 min und 23 min gleich mit Doppelschlag 2;0 vorne. In Würzburg schlief man 2 min. Tor kassiert aber 26 min gleich den Ausgleich erzielt. Und in Kiel 7 min und 28 min getroffen zum 2:0. Gegen den HSV klappte das nicht.

                  H96 auch mit frühen Toren, spielen auch schnell und zielstrebig nach vorne. in Paderborn 26 min 1:0, in Würzburg 23 min getroffen im Heimspiel gegen KSC viel das 1:0 nach 25 min.

                  Meine Wette lautet: Es fällt ein Tor vor der 27 min egal wer das schießt Quote 1,83 bei Bet 365 2 EH

                  Ps. Alternativ sehe ich noch Value in der Quote beide treffen und über 2,5 Tore Quote 1,95 bei Bet365 1 EH
                  Auswertung: Fürth mit dem Tor nach 22 min und Seguin traf in der 27 min. Und danke H 96 wenigstens getroffen hab ihr. Was ist mit euch los? Überheblichkeit pur, liegt es am Trainer oder seit ihr doch nur eine biedere Durchschnittsmannschaft in der 2.Liga. Denke das Letzteres der Fall ist, die dritte Auswärtsniederlage in Folge mit 2:7 Toren. Es wird unruhig bei H 96 und Trainer Kenan Kocak ist angezählt.
                  Für die Wette passt das aber, hier ein Plus 2,61 EH

                  Kommentar

                  Neue Artikel im Sportwetten Magazin

                  Einklappen

                  • Stuttgart - Mönchengladbach Wett-Tipp 10.1.2021 Fußball Bundesliga
                    von DirkPaulsen
                    Keine Pause für die Fußball Bundesliga. Und auch der DFB-Pokal geht demnächst weiter, und, oh Schreck, mit exakt dieser Paarung, welche am 2. Februar somit eine Neuauflage erfährt. Erstaunlich über die Jahre, wie häufig es zu derartigen Überschneidungen kommt. Andererseits aus Sicht des Autors dennoch weitestgehend bedeutungslos – zumindest für diese anstehende Partie hier. Die Lage: Es bleibt schwierig Die Argumentation, in welche man sich im Fortlauf verstrickt, ist keineswegs auf die zug...
                    13.01.2021, 15:33
                  • Union Berlin - Leverkusen Wett-Tipp 15.1.2021 Fußball Bundesliga
                    von DirkPaulsen
                    Bei dieser Bundesliga-Partie schauen wir nicht so sehr auf die Seiten, wir machen uns etwas mehr Gedanken über die Tore, die so fallen könnten. Was würde man unmittelbar denken und was denkt ohnehin jeder Fußball-Fan, der noch immer, außer „seinem“ Verein, tatsächlich den Fußball liebt? Tore. Und, Katze aus dem Sack, tatsächlich wollen wir darüber nachdenken, ob hier nicht doch ein paar Tore fallen könnten? Bundesliga Statistik Union Berlin Was können wir als erstes feststellen? Be...
                    13.01.2021, 12:54
                  • Augsburg - Stuttgart Wett-Tipp 10.1.2021 Fußball Bundesliga
                    von DirkPaulsen
                    Ab dem 4.1.2021, dem Montag nach Weihnachten, Neujahr, Wochenende, kehrt man zu einer gewissen „Normalität“ zurück. Zumindest tut man dies als „ganz gewöhnlicher Deutscher“, und darf sich dennoch gleichzeitig fragen, was der derzeitige Zustand eigentlich mit „Normalität“ gemein hat? So hat beispielsweise sogar die Fußball Bundesliga bereits, den Umständen geschuldet, mit ihrer noch früheren Rückkehr zum „Alltagsgeschehen“ am Samstag, dem 2.1., dieser „Normalität“ frühzeitig...
                    08.01.2021, 10:23
                  • Leipzig - Dortmund Wett-Tipp 9.1.2021 Fußball Bundesliga
                    von DirkPaulsen
                    Ein weiteres Spitzenspiel der Fußball Bundesliga, und sogar eines, in welchem ein paar Weichen gestellt werden könnten, was längerfristige Saisontrends angeht und vielleicht sogar die Chancen der beiden Mannschaften in Bezug auf die Saisonziele angeht. Selbst wenn beide einsehen dürften, dass der Titeltraum auch in dieser Bundesliga Saison das bleiben wird, was er ist - nämlich ein Traum -, so können doch beide immerhin in Anspruch nehmen, gegen die Bayern selbst zumindest gut mitgehalten...
                    07.01.2021, 15:20
                  • Bielefeld - Mönchengladbach Wett-Tipp 2.1.2021 Fußball Bundesliga
                    von DirkPaulsen
                    Darf man eigentlich noch vom „liebsten Kind der Deutschen“ reden, und dabei guten Gewissens die Fußball-Bundesliga im Kopf haben? Nun ja, die einstigen Fans des Spiels (damit nicht die Fans einzelner Mannschaften gemeint) und ihre Liebe werden schon auf eine harte Probe gestellt, was Attraktivität und Gerechtigkeit (Stichwort: Video Assistant Referee) angeht. Eigentlich sind alle eher sauer und genervt und winken ab. „Fußball? Ja, das hat mal Spaß gemacht. Heute? Nee, geh weiter...“ W...
                    30.12.2020, 17:58

                  Meiste Beiträge

                  Einklappen

                  der letzten 30 Tage
                  1
                  349
                  2
                  296
                  4
                  278
                  5
                  247

                  Meiste Beiträge in Analyseforen

                  Einklappen

                  Zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

                  Meiste erhaltene Danke

                  Einklappen

                  der letzten 30 Tage
                  18 Plus Icon
                  Wettforum.info
                  Lädt...
                  X
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.